Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    10


    Question Aufstocken, Erweitern / Eure Meinung ist gefragt

    Hallo zusammen ,
    ich möchte mein System ein bisschen ändern und würde sehr gerne eure Meinung dazu hören.

    Mein bisheriges System sieht so aus:

    Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150
    EKL Alpenföhn groß Clockner rev. C
    Gigabyte GA-H87-HD3
    G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
    Samsung SSD 840 EVO 250G SCSI
    Sapphire Toxic Radeon R9 280X, 3GB GDDR5,
    Nanoxia Deep Silence 1 weiß mit Sichtfenster
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W ATX 2.4

    Aufgaben:
    Wird viel für Office und zum Lesen genutzt. Mal CAD mit berechnunstools. Also nichts Aufwendiges. Zocken paar Stunden die Woche - GTAV, Call of Duty, Battlefield, Farcry.

    Da meine Grafikkarte wieder Probleme macht, möchte/muss ich sie austauschen und gleichzeitig würde ich mir gerne einen neuen Bildschirm zulegen.

    Da kommt Ihr jetzt ins Spiel . Ich bin mir nicht ganz sicher, was wirklich gut zusammenpasst.

    Ich hatte mir jetzt diese Karte rausgesucht, preislich im Rahmen und von den Bewertungen her ganz Nett zu lesen:

    Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming Grafikkarte ( 4G, 3x HDMI, DisplayPort, DVI-D, PCIe x16 (Version: 3.0))
    Alternativ die von Asus.



    Zum Monitor, 2560 x 1440 oder 3840 x 2160?
    Schafft die Grafikkarte beide Auflösung beim Spielen?
    Was ist für den Office Bereich besser?
    TN, IPS?
    Bis wieviel ms Reaktionszeit sollte ich gehen?

    Ich habe jetzt viel gelesen und mir Bildschirme angeguckt, es gibt einfach zu viel und Ich bin mit der Auswahl doch sehr überfordert.

    Bei der Suche bin ich immer wieder auf diese zwei gestoßen:

    Acer KG271Ubmiippx - 69 cm (27 Zoll), LED, AMD FreeSync, 1 ms, WQHD-Auflösung, 2x DisplayPort
    (Dieser ist bei NBB im Angebot)

    Samsung U28E590D 71,12 cm (28 Zoll) Monitor (HDMI, 1ms Reaktionszeit, 60 Hz Aktualisierungsrate, 3840 x 2160 Pixel) Schwarz/Silber

    Beide haben AMD FreeSync, was gefühlt jeder zweite Monitor hat. Nvidia G-sync ist mir aber dann doch ein bisschen zu teuer.

    Was haltet Ihr davon?
    Würde das so mit dem bestehenden System passen?

    Freue mich auf eure Meinungen

    Lieben Gruß
    Alex

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    OSL
    OSL ist offline
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.113


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 16GB 3000 MHz CL15
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2 NVMe
      • Monitor:
      • 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Wie ist denn Dein Budget?

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    also ich dachte an die 200-250€ für die Grafikkarte und an ca 300€ für den Bildschirm.

  5. #4
    Admiral Avatar von A R 9 9
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    23.690


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B150M Pro4 V
      • CPU:
      • Intel Core i5-6600
      • Systemname:
      • AMIGO (in Gedenken an Amiga-Zeiten)
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon
      • RAM:
      • Kingston · 2x 8G - 2133 - CL13
      • Grafik:
      • ASUS RX 470 @ Default 0,98V
      • Storage:
      • Crucial BX100 · 250GB
      • Monitor:
      • 27'' Iiyama X2783HSU-B1 + Ricoo S0111
      • Netzwerk:
      • Router+Modem TP-Link TD-W8980B
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E10 · 400 W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro · 64 Bit
      • Sonstiges:
      • S/W-Laser Brother HL-2130
      • Notebook:
      • 3 Tablets
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z1050
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 5+ @ 4 / 64GB

    Standard

    Verkneif's dir und warte noch ein paar Wochen/Monate, wenn du kannst.

    Die GraKa-Preise sind aktuell supermies

    Je höher die Auflösung, um so potenter muß die GraKa sein.
    Eine ~250€-Karte reicht so gerade eben für Full_HD.
    Darüber hinaus mußt du (wesentlich) tiefer in die Tasche greifen.

    Ich würde auf einen FreeSync-Moni (75Hz) setzten iVm. mit einer RX 580 - 8GB ... WENN die Karten wieder "bezahlbar" werden, ergo möglichst wieder < 300€

    Moni z.B. LG Electronics 27MP59G-P Preisvergleich Geizhals Deutschland

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Ja das hatte ich schon fast befürchtet. Dann wäre ja, wenn überhaupt, nur 2560 x 1440 "noch ok".

    also doch die überlegung wieder eine AMD Karte zu nehmen um vom FreeSync zu profitieren.
    Merkt man da wirklich einen großen Unterschied?

    Ist denn bei den Preisen abzusehen, dass es bald besser wird ?

  7. #6
    Admiral Avatar von A R 9 9
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    23.690


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B150M Pro4 V
      • CPU:
      • Intel Core i5-6600
      • Systemname:
      • AMIGO (in Gedenken an Amiga-Zeiten)
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon
      • RAM:
      • Kingston · 2x 8G - 2133 - CL13
      • Grafik:
      • ASUS RX 470 @ Default 0,98V
      • Storage:
      • Crucial BX100 · 250GB
      • Monitor:
      • 27'' Iiyama X2783HSU-B1 + Ricoo S0111
      • Netzwerk:
      • Router+Modem TP-Link TD-W8980B
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E10 · 400 W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro · 64 Bit
      • Sonstiges:
      • S/W-Laser Brother HL-2130
      • Notebook:
      • 3 Tablets
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z1050
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 5+ @ 4 / 64GB

    Standard

    Unterschied bemerkt man sicherlich ... und wenn alles mit 75 FPS rennt, ist das schon 'ne feine Sache


    Glaskugel gerade in der Werkstatt, sorry
    Wir hoffen alle ...

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Zitat Zitat von alexx123 Beitrag anzeigen

    Ist denn bei den Preisen abzusehen, dass es bald besser wird ?
    Am 26. März gibt es vermutlich weitere Infos zu Volta. Sollte ein genauer Veröffentlichungstermin sowie genaue Leistungsdaten bekannt gegeben werden, kann es den Preis verändern.
    Vor Release wird sich aber wahrscheinlich nicht viel tun. Und selbst dann ist die Frage wie sich Volta preislich platziert. Insgesamt noch zu viele Variablen. Ich rechne mit einer Preiskorrektur von 3 bis 6 Monaten, je nachdem wann und wie Volta an den Start geht.
    Gigabyte Z170 Gaming G1 || i5 6600k || G.Skill Trident Z 16GB 3200 || EVGA GTX 1080 Classified || BenQ PD2700Q

  9. #8
    Admiral Avatar von A R 9 9
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    23.690


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B150M Pro4 V
      • CPU:
      • Intel Core i5-6600
      • Systemname:
      • AMIGO (in Gedenken an Amiga-Zeiten)
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon
      • RAM:
      • Kingston · 2x 8G - 2133 - CL13
      • Grafik:
      • ASUS RX 470 @ Default 0,98V
      • Storage:
      • Crucial BX100 · 250GB
      • Monitor:
      • 27'' Iiyama X2783HSU-B1 + Ricoo S0111
      • Netzwerk:
      • Router+Modem TP-Link TD-W8980B
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E10 · 400 W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro · 64 Bit
      • Sonstiges:
      • S/W-Laser Brother HL-2130
      • Notebook:
      • 3 Tablets
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z1050
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 5+ @ 4 / 64GB

    Standard

    Es sei denn, Mining wird "beendet" ... dann gibt's massenhaft gebrauchte (und auch wieder neue) Grafikkarten zu normalen Preisen

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Das glaube (hoffe) ich nicht.
    Gigabyte Z170 Gaming G1 || i5 6600k || G.Skill Trident Z 16GB 3200 || EVGA GTX 1080 Classified || BenQ PD2700Q

  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Okay, vielen Dank für die Antworten und die Informationen 🙈

    Also würdet ihr mir in jedem Fall zu einer AMD Karte raten und dazu dann maximal einen Bildschirm mit WQHD und 75hz?!

    Bis Ende März, kann ich mit dem Grafikkarten Kauf / der Entscheidung auf jeden Fall noch warten. Nur sechs Monate ist schon lang, da die Spiele mal fünf minuten oder ne halbe Stunde laufen bis die Grafikkarte mit den Artefakten und dem schönen flimmern beginnt

    Von der gtx1050ti seid ihr nicht so begeistert? Da es gerade die einzig bezahlbare Karte ist. Wobei ich dann auch nicht in den Genuss von AMDfreeSync komme..

    Ihr habt mir schon mal sehr weiter geholfen

  12. #11
    Admiral Avatar von A R 9 9
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    23.690


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock B150M Pro4 V
      • CPU:
      • Intel Core i5-6600
      • Systemname:
      • AMIGO (in Gedenken an Amiga-Zeiten)
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon
      • RAM:
      • Kingston · 2x 8G - 2133 - CL13
      • Grafik:
      • ASUS RX 470 @ Default 0,98V
      • Storage:
      • Crucial BX100 · 250GB
      • Monitor:
      • 27'' Iiyama X2783HSU-B1 + Ricoo S0111
      • Netzwerk:
      • Router+Modem TP-Link TD-W8980B
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E10 · 400 W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro · 64 Bit
      • Sonstiges:
      • S/W-Laser Brother HL-2130
      • Notebook:
      • 3 Tablets
      • Photoequipment:
      • Casio Exilim EX-Z1050
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 5+ @ 4 / 64GB

    Standard

    Achte bis dahin auf Sonderangebote eine RX 580-8GB betreffend ...
    Mehr kannste momentan nicht machen

  13. #12
    Matrose
    Registriert seit
    04.03.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Alles klar, dass mache ich.

    Vielen dank

  14. #13
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    1.887


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • R5 1600 @3,8 GHz
      • Systemname:
      • Schwarzes Drecksvieh
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal R5 Black
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3200 CL14
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • 3x 500GB Samsung EVO - 20TB HDD
      • Monitor:
      • IIyama ProLite GB2773HS + B2776HDS
      • Netzwerk:
      • 50k
      • Sound:
      • Technics + Dynavoice DM-6
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Sonstiges:
      • Cherry G230 + Zowie FK1

    Standard

    Mit einem 75Hz Monitor ist dir mit der 1050Ti auch geholfen. Kannst halt nicht alles auf Ultra Settings spielen, aber High sollte drin sein. Z.B. bei BF4 oder BF1.
    ****

  15. #14
    Kapitänleutnant Avatar von shaderfetischGTxXx
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    1.713


    Standard

    Warum sollte man eine 280X auf eine 1050 Ti "upgraden"? Die Ti ist langsamer. Unter einer 580 / 1060 würde ich nicht upgraden. Bei der Karte wäre 1080p aber besser. Von 4K würde ich direkt die Finger lassen wenn was anderes als Minecraft (Ohne Shader) gespielt werden soll. Battlefield 4 läuft erst ab einer 780 Ti/970 annehmbar in 4K. Mittelhohe Settings und stabile 60 FPS sind dann jedoch möglich.
    Genuss: Ryzen 2700X @4.25 (1.425 V) | H150i PRO RGB | ASUS Crosshair VII Hero | 16 GB DDR4-3600 CL14 | 2 TB SSD | EVGA GTX 1080 Ti FTW3 @2050 / 6150 | Crystal 570X | 4K Gsync
    HTPC: Ryzen 1700 @3.75 GHz (1.24 V) | H60 (2018) | ASUS Prime B350M-A | 16 GB DDR4-3000 CL18 | 250 GB SSD | 16 TB HDD | Sapphire RX 480 8 GB @? | Jonsbo C3 | 4K TV
    Beyerdynamic T1 | Magenta Hybrid S @4 - 16 / 2 - 4 MBit 40 €/m danke merkel!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •