Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.092


    Standard Acer gibt Thunderbolt auf

    acer2011Intels Thunderbolt-Schnittstelle ist auch zweieinhalb Jahre nach ihrer Vorstellung ein Nischenprodukt. Zwar steigt die Zahl der entsprechend bestückten Rechner weiter langsam an, passendes Zubehör ist aber noch immer selten und in der Regel überdurchschnittlich teuer.


    Doch künftig dürfte es noch ein Stück schwerer werden, die Verbreitung zu erhöhen. Denn nach gerade einmal einem Jahr hat Acer seinen Abschied von Thunderbolt erklärt. Gegenüber CNET erklärte eine Unternehmenssprecherin, dass man sich voll und ganz auf USB 3.0 konzentrieren würde. Unter anderem sei diese Technik...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von estros
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87-G45
      • CPU:
      • Intel Core i5 4670K
      • Kühlung:
      • H70 @5V
      • Gehäuse:
      • H-Frame
      • RAM:
      • 16GB Domis 2400
      • Grafik:
      • EVGA Geforce GTX 680
      • Storage:
      • 830 Series 512GB
      • Monitor:
      • Dell 23 Zoll, Samsung 46 Zoll
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort
      • Sound:
      • Edifier S530D
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight Power E9
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Sonstiges:
      • Siehe meinen Link für Bilder
      • Notebook:
      • MacBook, iPad Air 2 LTE
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Externe Grafikkarten auf den Weg bringen und die Schnittstelle würd einschlagen wie eine Granate.:D

  4. #3
    Stabsgefreiter Avatar von theartjom
    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    284


    Standard

    Silverstone hat da ja was feines in Entwicklung. :)

    Thunderbolt hat extrem viel Potential. Die Hersteller müssten imho einfach mal mutiger sein und sich darauf stürzen.

  5. #4
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.479


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Bei den Preisen kann sich Thunderbolt im Consumer-Bereich nicht durchsetzen. Warum sollte der Heimanwender 500 Euro für einen externen Datenspeicher ausgeben, wenn er die gleiche Kapazität auch für 200 Euro haben kann.

    Bei den professionellen Anwendern sieht das schon anders aus. Auch diese sind nicht sonderlich glücklich mit dem Stecker von Thunderbolt, wissen aber die Art und Weise der Datenübertragung zu schätzen.

  6. #5
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.635


    Standard

    Ich will keine externe Grafikkarte!

    Ich will gar nichts externes. Bei manchen Sachen (Maus, Tastatur, Drucker, USB Sticks, HDDs zur Sicherung) lässt es sich nicht vermeiden, da setze ich aber überall auf USB.

    Dass sich TB bei den Preisen nicht durchsetzt sit kein Wunder. Die Geräte mit TB haben auch zu wenig TB Anschlüsse.

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von estros
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.891


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87-G45
      • CPU:
      • Intel Core i5 4670K
      • Kühlung:
      • H70 @5V
      • Gehäuse:
      • H-Frame
      • RAM:
      • 16GB Domis 2400
      • Grafik:
      • EVGA Geforce GTX 680
      • Storage:
      • 830 Series 512GB
      • Monitor:
      • Dell 23 Zoll, Samsung 46 Zoll
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort
      • Sound:
      • Edifier S530D
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight Power E9
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64
      • Sonstiges:
      • Siehe meinen Link für Bilder
      • Notebook:
      • MacBook, iPad Air 2 LTE
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Musst du ja nicht, andere könnten sich so viele Euros Sparen.:D

  8. #7
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.164


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • M5A97 LE R2.0 | X8DTL-iF
      • CPU:
      • FX-6300 | Xeon X5677
      • Systemname:
      • Karl | Gut(t)enberg
      • Kühlung:
      • T-Spirit 120/2x80 | pasv/5x80
      • Gehäuse:
      • Chenbro RM413 | Supermicro 836
      • RAM:
      • 2x 8GB ECC | 3x 16GB reg ECC
      • Grafik:
      • 260X 2GB | G200eW + IPMI
      • Storage:
      • 128GB | 40GB + 8x2000GB (Z2)
      • Monitor:
      • EX3501R | SSH?
      • Netzwerk:
      • Fritz 7362SL, MikroTik wAP ac
      • Sound:
      • ReVox Evolution und DRECKIGER ONBOARDSOUND :))
      • Netzteil:
      • Focus 450 | Fractal 450 + USV
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu 18.04 | Solaris 11.3
      • Sonstiges:
      • janz viele ESP8266!
      • Notebook:
      • ThinkPad T400 / P9700 / 2x4GB / 256+128+2x32 GB / WXGA+ LED / GMA + 2503 Grakadock / 3x3abgn-ac+UTMS
      • Photoequipment:
      • Canon S100
      • Handy:
      • Galaxy S5, N900

    Standard

    Zitat Zitat von timo82 Beitrag anzeigen
    Ich will keine externe Grafikkarte!
    Ich schon. Gut, ich hab ja auch schon eine, aber die tut mehr schlecht als recht. Anbindung via PCIe1 x1 is halt doch ne ziemliche Einschränkung, da käme TB ganz recht...

  9. #8
    Redakteur
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.880


    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Bei den Preisen kann sich Thunderbolt im Consumer-Bereich nicht durchsetzen. Warum sollte der Heimanwender 500 Euro für einen externen Datenspeicher ausgeben, wenn er die gleiche Kapazität auch für 200 Euro haben kann.

    Bei den professionellen Anwendern sieht das schon anders aus. Auch diese sind nicht sonderlich glücklich mit dem Stecker von Thunderbolt, wissen aber die Art und Weise der Datenübertragung zu schätzen.
    Ist das so? Das einzig sinnvolle was mir mit TB-Interface einfällt sind ein paar Audio- und Videointerfaces von AJA und Avid. Storage in allen Ehren, aber wenn ich so ein leistungsfähiges Storage haben will, dann brauch ich auch eine ordentliche Workstation und wenn ich schon so eine habe, dann binde ich Storage mit SAS oder ähnlichem an. Und jetzt bitte keine Mobilgeräte - oder hast du zu deinem 2kg-Laptop schon mal 8 kg Storage mitgeschliffen?

    Sorry, aber für TB gibts keine so richtig sinnvolle Nische wie ich finde. Richtig gut wärs für eine Dockingstation, aber sowas wird ja aktuell immer nur angekündigt und ist nirgendwo verfügbar. Und die ganzen kleinen Geräte, die man ja meinetwegen mit TB statt mit USB 3 anbinden kann haben dann immer nur EINEN TB-Port. Daisy-Chain wäre ein TB-only-Feature... nur setzt das kein Herstellen ein
    Schreibt...

  10. #9
    Banned
    Registriert seit
    25.11.2012
    Ort
    ...wenn ich das wüsste :D
    Beiträge
    347


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Rev. 3.0
      • CPU:
      • Core i7-2600 K, 4500 MHz
      • Kühlung:
      • Corsair H50
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • TeamGroup 4x4 GB 1333er
      • Grafik:
      • Radeon 5870 E6, Antec 620 Wakü
      • Storage:
      • G2 80 GB RAID0, Hitachi 1000er u. 500er 2,5 Zoll
      • Monitor:
      • Yuraku 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Auzentech X-Fi Forte
      • Netzteil:
      • Enermax Infinity 650 W

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •