Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Hauptgefreiter Avatar von reaCqwn
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    152


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair 1
      • CPU:
      • AMD Athlon64 X2 5200+
      • Kühlung:
      • 8 x120mm Thermaltake
      • Gehäuse:
      • Thermaltake - Mozart TX
      • RAM:
      • 2GB DDR2RAM Corsair XMS2 DIMM
      • Grafik:
      • Asus EN7950GT/HTDP
      • Monitor:
      • Asus MX 221u / BenQ FP937s+
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Windows XP Professional 32bit

    Lightbulb . SATA-Stecker neu bekabeln. Nur mit welchen Kabel ?

    .
    Moin zusammen.


    Hätte da mal eine Frage.

    Und zwar:
    Habe hier diesen SATA-Stecker:

    mod/smart SATA Power Connector 90° 16Pin Stecker - Weiß | Connector | Kabel | Aquatuning Germany

    82298_1_600x600.jpg

    Und habe mir diese SATA-Kabel gekauft:

    10 Stück SATA Y Strom Kabel S-ATA Verteiler Adapter Stromkabel HDD 2x 15-polig | eBay
    s-l1600.jpg

    Habe das Kabel Entpint, da waren dann 4 Litzen dran, und an jeder Litzen-Spitze waren 3 "Pforken" dran.
    Aber man kann die nicht in meinen "mod/smart"-SATA-Stecker reinstecken.

    Was für eine art SATA-Kabel muss man sich da besorgen, damit ich meinen Stecker verwenden kann ?

    Besten Dank
    &
    Gruss
    .

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Gefreiter
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    35


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming Pro
      • CPU:
      • i7-6700K @4,5GHz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Sharkoon BD28
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX Fury 2400
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming 4G
      • Storage:
      • 850 Evo 250GB + Ultra II 480GB + WD Blue 2TB
      • Monitor:
      • 2x Acer V6 V276HLCbid
      • Sound:
      • Logitech Z333 + Logitech G430
      • Netzteil:
      • Corsair RM550x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Lenovo Yoga 510-14IKB
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1000D
      • Handy:
      • Lenovo Moto G4 Plus

    Standard

    du nimmst einfach Kabel ohne irgendwas dran und drückst die so rein, dass sie von unten nach oben bzw. anders herum durchlaufen. diese Metallteile in dem Stecker schneiden in die Adern rein und stellen einen Kontakt her. normalerweise gibt es noch solche Kappen, die man von hinten drauf macht, damit man Ende keine offenen Kontakte hat

  4. #3
    Matrose Avatar von blacktec designs
    Registriert seit
    10.04.2016
    Beiträge
    16


    Standard

    Schau mal hier:

    blacktec designs

    Hier gibt es die Stecker und die Kabel.
    Besuchen Sie unser Online-Shop:
    www.blacktec-designs.com

  5. #4
    Hauptgefreiter Avatar von reaCqwn
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    152
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair 1
      • CPU:
      • AMD Athlon64 X2 5200+
      • Kühlung:
      • 8 x120mm Thermaltake
      • Gehäuse:
      • Thermaltake - Mozart TX
      • RAM:
      • 2GB DDR2RAM Corsair XMS2 DIMM
      • Grafik:
      • Asus EN7950GT/HTDP
      • Monitor:
      • Asus MX 221u / BenQ FP937s+
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Windows XP Professional 32bit

    Standard

    .
    Hi ihr beiden.

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Wieder was dazu gelernt ;>

    Auf den Trichter muß man erstmal kommen.
    Und ich such hier nach irgendwelchen Steckern und dergleichen...

    Einfach das Kabel reinpressen, und fertig ist der Lack^^

    btw: Von den angesprochenen "End-Kappen" & "Mittel-Kappen" hab ich nen ganzen Beutel mit ca 40-50 Stück hier ;>

    Nochmals Danke.
    &
    Gruss.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •