Hallo liebe Gemeinde :D

Ich habe zu Hause ein kleinen "Hausfrauen"-NAS.
Es besteht zurzeit aus 5 HDDs im Raidz1-Verbund und einer SSD wo OMV drauf läuft. Es dient als reine Ablage für Mediendateien. Als Mainboard kommt das E35M1 I DELUXE zum Einsatz. Die Komponenten sind in einem CM Storm Scout Gehäuse verbaut. Dieses fällt aber bald auseinander und ich habe keine Schienen für den Einbau der HDDs mehr.
Aus diesem Grund habe ich etwas hin und her überlegt. Neues Gehäuse kaufen? Kleinanzeigen? Selbstbau?
Da ich gerne bastle und diverse andere Projekte mit Holz und Metall vollendet habe, möchte ich mich jetzt an ein passendes Gehäuse wagen.
Ich würde gerne eine Kombination aus Alu Systemprofilen (20x20, Nut 6) und Holz bauen.
Das Gehäuse soll ungefähr so ausschauen:

Gehause_v1_grob.png
Ich habe die Seitenwand nur der Ansicht wegen ausgeblendet.
Es hat die Maße 536x436x336 (LxHxB)


Gehause_v1_grob (2).png

Des Weiteren soll es 2 Kammern besitzen, damit ich die Kabel verstecken kann. Die Löcher für die Kabelführung kann ich "on the fly" nach Bedarf setzen. Da an der Zwischenwand unten und oben aber jeweils 20mm Luft sind, brauch ich das evtl. nicht. Auch wenn man nicht reinschauen kann, sollen die Kabel ordentlich verlegt werden können.

Gehause_v1_grob (1).png

Die schwarzen Bereiche sind jeweils 140mm Lüfter. An der Front saugend und nach hinten blasend. Die Frage ist, ob das mit den Festplattenhalterungen passt oder ob diese den Air-Flow stören. Ich könnte auch auf eine Halterung verzichten und mehr stapeln. Wobei das Board nur passiv gekühlt wird. Eventuell sollte ich den Frontlüfter an die Decke bauen?
Wie könnte ich die HDDs eigentlich gut entkoppeln? Gummi zwischen den HDDs und den Rahmen?



Die 2 Seitenwände, sollen so gebaut werden, dass man diese nach hinten wegschieben kann. Das ist auf der Zeichnung noch nicht zu sehen. Das Holz wird wohl 18mm Multiplex oder Vollholz. Da muss ich noch überlegen.
Ich überlege auch auf einen Einschalter zu verzichten, da das System nur per WOL geweckt wird. Zur not kann ich den Schalter auch im Inneren verstecken.
Spricht etwas gegen dieses Vorhaben? Schlechte Materialwahl z.B.? Habt ihr eventuell noch ein paar Ideen, Anregungen oder Kritik?