Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 31 von 31
  1. #26
    Leutnant zur See Avatar von blazethelight
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Köln - Deutschland
    Beiträge
    1.067


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z10PE-D16 WS
      • CPU:
      • 2x Intel Xeon E5-2699c v4
      • Systemname:
      • WS
      • Kühlung:
      • 2x SilverStone TD03 Slim V2
      • Gehäuse:
      • Corsair Obisidan 800D
      • RAM:
      • 512 GB DDR4 reg EEC 2133 MHz
      • Grafik:
      • AMD Frontier Edition Liquid
      • Storage:
      • 4 TB SSD, 10 TB HDD
      • Monitor:
      • Sony KDL-48W705C
      • Netzwerk:
      • Netcologne VDSL
      • Sound:
      • ASUS Essence STX II 7.1, Denon-AH-D2000
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200 Platinum
      • Betriebssystem:
      • MS Windows 10 X64 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Sony Blu Ray Rom, Lamptron CW611, 10x Noiseblocker, Razer Mamba, Logitech K6000
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Plus 1 TB R

    Standard

    Ich danke dir für deine Erfahrung & deine Mühen hier alles vollständig zu posten und zu erklären.
    Auch der Aus /Einbaustress.

    Dafür, dass der Kühler in Zusammenarbeit mit Daniel entstanden ist, wäre ich an einer Aussage von ihm interessiert.
    Immerhin wird auch sein Name ungerechtfertigt geschmälert.

    Auch fände ich es mehr als korrekt, wenn HWLuxx einen Nachtest auf einem AM4 AsRock / MSI Board ausführen würde aus dem Einzelhandel. Sonst wird hier seitens Alpenföhn nicht nachgebessert.

    Ich habe nur Erfahrungen mit dem Cooltek LP53, wollte aber nächstes Jahr eventuell auch aufrüsten und eventuell mit dem Alpenföhn Black Ridge.

    Mit deinem Erfahrungsbericht bin ich nun in Bilde, dass es besser ein Noctua wird.
    Geändert von blazethelight (18.09.19 um 13:55 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Matrose
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von blazethelight Beitrag anzeigen
    Ich danke dir für deine Erfahrung & deine Mühen hier alles vollständig zu posten und zu erklären.
    Auch der Aus /Einbaustress.

    Dafür, dass der Kühler in Zusammenarbeit mit Daniel entstanden ist, wäre ich an einer Aussage von ihm interessiert.
    Immerhin wird auch sein Name ungerechtfertigt geschmälert.

    Auch fände ich es mehr als korrekt, wenn HWLuxx einen Nachtest auf einem AM4 AsRock / MSI Board ausführen würde aus dem Einzelhandel. Sonst wird hier seitens Alpenföhn nicht nachgebessert.

    Ich habe nur Erfahrungen mit dem Cooltek LP53, wollte aber nächstes Jahr eventuell auch aufrüsten und eventuell mit dem Alpenföhn Black Ridge.

    Mit deinem Erfahrungsbericht bin ich nun in Bilde, dass es besser ein Noctua wird.
    Ja, um eine Offizielle Stellungsnahme würde ich auch bitten. Ich habe Daniel Name allerdings keinesfalls geschmälert, falls du mich damit meintest.
    Ganz im Gegenteil, er hat mir sehr gut und hilfebereit zur Seite gestanden. Ganz im Gegenteil zu EKL.

    Ich werde jetzt die Originale AMD Backplate nehmen und so bearbeiten dass ich sie als Backplate für den Blackridge verwenden kann. Die Kühlleistung ist überhaupt nicht schlecht, allerdings würde ich nich nochmal zu EKL greifen.
    Quasi ein Analog zu dem von mir erwähnten Montagekit von beQuiet!

    Als Abstandshalter werden dann in Zukunft aus Kunstoff gedruckte Lösung verwendet und die Backplane wird bearbeitet. Hier plane ich das vorhanden gewinde raus zu bohren und die Stifte so zu kürzen dass sie Perfekt mit den Halteklammern des BlackRidge harmonieren.
    Ich werde selbstverständlich ein Howto dafür anfertigen und es hier zur verfügung stellen.

    Eventuell kann EKL sich davon dann auch was annehmen.

    Im übrigen hat EKL bisher immer noch nicht auf meine vorwürfe reagiert. Die versuchen das jetzt einfach auszusitzen.

    Das ist wirklich erbärmlich
    Geändert von SaulGoodman1337 (20.09.19 um 13:01 Uhr)

  4. #28
    Leutnant zur See Avatar von blazethelight
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Köln - Deutschland
    Beiträge
    1.067


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z10PE-D16 WS
      • CPU:
      • 2x Intel Xeon E5-2699c v4
      • Systemname:
      • WS
      • Kühlung:
      • 2x SilverStone TD03 Slim V2
      • Gehäuse:
      • Corsair Obisidan 800D
      • RAM:
      • 512 GB DDR4 reg EEC 2133 MHz
      • Grafik:
      • AMD Frontier Edition Liquid
      • Storage:
      • 4 TB SSD, 10 TB HDD
      • Monitor:
      • Sony KDL-48W705C
      • Netzwerk:
      • Netcologne VDSL
      • Sound:
      • ASUS Essence STX II 7.1, Denon-AH-D2000
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200 Platinum
      • Betriebssystem:
      • MS Windows 10 X64 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Sony Blu Ray Rom, Lamptron CW611, 10x Noiseblocker, Razer Mamba, Logitech K6000
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Plus 1 TB R

    Standard

    Meinte übrigens EKL, welche den Namen von Daniel damit schmälern.

    Vielleicht hören die ja auf Daniel...

    Auf deinen Worklog bin ich dann gespannt. Daumen hoch.

  5. #29
    Matrose
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von blazethelight Beitrag anzeigen
    Meinte übrigens EKL, welche den Namen von Daniel damit schmälern.

    Vielleicht hören die ja auf Daniel...

    Auf deinen Worklog bin ich dann gespannt. Daumen hoch.
    Okay... hatte schon angst .

    Darf ich mal fragen warum du vom LP53 weg willst? Soweit ich weiß hat der eine bessere Kühlleistung als der Black Ridge und der C7G soll auch sehr gut sein.
    Ich hatte mich nach dem Black Ridge Disaster ein wenig umgeschaut und genau die beiden Kühler im Auge gehabt. Leider beide aktuell sehr schwierig zu bekommen.

  6. #30
    Leutnant zur See Avatar von blazethelight
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    Köln - Deutschland
    Beiträge
    1.067


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z10PE-D16 WS
      • CPU:
      • 2x Intel Xeon E5-2699c v4
      • Systemname:
      • WS
      • Kühlung:
      • 2x SilverStone TD03 Slim V2
      • Gehäuse:
      • Corsair Obisidan 800D
      • RAM:
      • 512 GB DDR4 reg EEC 2133 MHz
      • Grafik:
      • AMD Frontier Edition Liquid
      • Storage:
      • 4 TB SSD, 10 TB HDD
      • Monitor:
      • Sony KDL-48W705C
      • Netzwerk:
      • Netcologne VDSL
      • Sound:
      • ASUS Essence STX II 7.1, Denon-AH-D2000
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200 Platinum
      • Betriebssystem:
      • MS Windows 10 X64 Enterprise
      • Sonstiges:
      • Sony Blu Ray Rom, Lamptron CW611, 10x Noiseblocker, Razer Mamba, Logitech K6000
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Plus 1 TB R

    Standard

    Ich würde nur vom LP53 wechseln, falls ich nächstes Jahr den Sockel wechseln würde & kein Mounting für den vorhanden wäre...
    Ist bisher aber noch nicht gesetzt.

  7. #31
    Korvettenkapitän Avatar von soulreaver
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    2.486


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus IX Apex
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K @5Ghz
      • Systemname:
      • BLOODSHED
      • Kühlung:
      • Custom WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-P80N
      • RAM:
      • 32GB G.Skill TridentZ @3866Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080TI @2038/6k
      • Storage:
      • Broadcom 9460-16i HDD / SSD / NVMe
      • Monitor:
      • Lenovo Legion y27gq 240hz, 2x Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Intel x540 T1 10G/1GB Onboard
      • Sound:
      • NuPro A300/RME Adi 2 Pro AE/Audeze LCD-XC/MMX300
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64 1909
      • Sonstiges:
      • Razer Viper 2019, Ducky TKL RGB Blue, Speedlink ATECS XXL
      • Handy:
      • Huawei P30 Pro

    Standard

    hab jetzt unter den Black Ridge einen Noctua A12x15 PWM verbaut - auf einem Asus B450-i kollidieren die Halteklammern trotz VLP RAM leider mit selbigem und vorne gab es Kontakt zur M.2 SSD - also die Halteklammern wieder rausgeschmissen und den Lüfter per Ghettomod mit Kabelbinder befestigt - Board biegt sich ein wenig, aber bisher "normalschlimm" (Kühler nicht ganz fest gezogen), Temps sind dafür sehr gut (der 3700x geht auf max 78°C bei normaler Benutzung (Gaming)) - war alles nicht ganz optimal, Probleme wurden aber gelöst und der Kühler darf aber bleiben.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •