Seite 4 von 40 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 991
  1. #76
    Admiral Avatar von JtotheK
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    16.440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix X370-I Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9a AM4
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX V2
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3600MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250GB | 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG279Q | LG OLED55B6D
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7580 | 50/10 MBit
      • Sound:
      • Audioengine D1/A5+/AKG Q701
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL Black&White

    Standard

    C4-SFX finde ich schon perfekt!

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Kapitän zur See Avatar von bigdaniel
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    3.801
    Themenstarter


    Standard

    @sonnyboy: Eine custom Wakü ist doch möglich mit dem C4. Von daher verstehe ich deine Aussage nicht. Der "limitierende" Faktor ist halt nur der 240er Radiator. Wie ich aus dem Ncase M1 Thread weiß, reicht dieser aber für einen i7 + GTX 1080 aus. Unter Last lässt man die Lüfter dann einfach etwas schneller drehen. Bessere Temperaturen und Lautstärke als mit reiner Luftkühlung wirst du trotzdem haben.
    Geändert von bigdaniel (03.10.17 um 19:29 Uhr)
    DAN A4-SFX v4 - AMD Ryzen 7 2700 - Asus Strix B450-I - 32 GB DDR4 VLP - Nvidia RTX 2080 FE - Corsair SF450 - Black Ridge

  4. #78
    Flottillenadmiral Avatar von v3nom
    Registriert seit
    05.10.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    4.974


    Standard

    C4-SFX passt doch gut

  5. #79
    Kapitän zur See Avatar von Ogel
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    3.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock X399 Pro Gaming
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950X
      • Kühlung:
      • Watercool/Barrow
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX
      • RAM:
      • 32GB DDR4
      • Grafik:
      • NVidia 1080ti
      • Storage:
      • 1TB 960 Evo
      • Monitor:
      • 2x Acer S242hlcbid
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Pixel 2XL

    Standard

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    Gerade in den Amerikanischen Foren kam dies nicht gut an, und es wurden Vergleichsbilder von einem Lamborghini mit Anhänger gepostet.
    Die Amsi empfinden Lüfter mit 1500RPM auch als Leise und einen 560mm Radi als Overkill... Da sind die Communities auch einfach unterschiedlich.

  6. #80
    Gefreiter
    Registriert seit
    31.10.2016
    Beiträge
    36


    Standard

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    @sonnyboy: Eine custom Wakü ist doch möglich mit dem C4. Von daher verstehe ich deine Aussage nicht.
    Ich denke der Gedanke hinter der Aussage ist, daß wenn man bei einer Custom-WaKü eh Komponenten auslagern muss,
    wie z.B. die Pumpe+AGB oder einen weiteren Radiator, dann kann man ja eh beim A4 bleiben, dann ist sogar das eigentliche Case kleiner und man muss es einfach so sagen, der Innenaufbau ist halt einfach viel cooler (meiner Meinung nach). Links Grafikkarte, rechts Mainboard und man kann auf beides perfekt zugreifen und man kann drauf gucken. Ich mein einer der Gründe für eine Custom-WaKü ist natürlich auch der Style-Faktor, Coole Fittings, Schläuche, CPU Kühler, welche man beim C4 zumindest teilweise hinter der GK verstecken würde.

    Ich mein, klar kann es funktionieren wenn man nen i7 und ne 1080 mit nem 240er Radiator kühlt aber ich bin mir ziemlich sicher, daß das nicht wirklich Silent ist. Außerdem bliebe da weiterhin die Frage wohin mit der Pumpe (Es sei denn ich übersehe da was).

    Ich glaube eine Umbenennung ist wirklich eine gute Idee. Dann würden hier auch die "Luftkühler" mitdiskutieren. Wenn ich mir den Thread so anschau ist der ja wirklich sehr WaKü lastig.
    Geändert von M3ro (04.10.17 um 10:15 Uhr)

  7. #81
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    3.300


    Standard

    Zitat Zitat von Makzter Beitrag anzeigen
    2 mm für die Seitenteile geht doch absolut klar Haben die Alphacool da echt solche Abweichungen drin? Hab leider keinen mehr hier zum nachmessen.
    Kein Wunder!


    Wie sieht es mit dem Platz zum Einbau der Schnellkupplungen aus?
    Verkaufsthread - aktuell 03.10.2019
    --> https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post27160691 <---
    Wasserkühlung, Kopfhörer, Hardware etc...

  8. #82
    Vizeadmiral Avatar von NasaGTR
    Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    7.858


    Standard

    Zitat Zitat von Ogel Beitrag anzeigen
    Die Amsi empfinden Lüfter mit 1500RPM auch als Leise und einen 560mm Radi als Overkill... Da sind die Communities auch einfach unterschiedlich.
    Jop, bei den Ammis wird einfach ein 240er genommen und dieser dann notfalls mit Lüftern @ 2000 RPM bestückt...

    In EU und besonders Deutschland ist das Thema externe Wasserkühlung dafür deutlich beliebter.
    R7 3700X @PBO w/ kryos NEXT | PRIME B350M-A | 1080 TI @2,05GHz w/ HK IV | 16GB TridentZ RGB @3066MHz CL14 | 1TB 850 EVO SSD
    WaKü: MCP35X w/ Barrow Full Metall Top + EK Heatsink | HK-Tube | HWlabs Black Ice N. GTX 360 extern, Airplex Radical 2/240 intern | Aquaero 6 + HighFlow DFM | Noctua NF-F12+A12x25
    Asus Xonar U7 & Phillips Fidelio X2

  9. #83
    Kapitän zur See Avatar von bigdaniel
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    3.801
    Themenstarter


    Standard

    @NeronMk: Heute Abend werde ich die Vergrößerungen in der Breite in meine Zeichnung implementieren und mal schauen wo man die Schnellkupplung integrieren kann.
    DAN A4-SFX v4 - AMD Ryzen 7 2700 - Asus Strix B450-I - 32 GB DDR4 VLP - Nvidia RTX 2080 FE - Corsair SF450 - Black Ridge

  10. #84
    Leutnant zur See Avatar von Knoddle
    Registriert seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg, Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.149


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-Gaming
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Systemname:
      • Frosty
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Broken 2 PCGH
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C4 silber
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DDR3 2400MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Gaming ACX 3.0
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 1TB, OCZ Vector 150 240GB
      • Monitor:
      • Phillips 247E3LH,BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7390
      • Netzteil:
      • SuperFlower Leadex Gold 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Mad Catz R.A.T.TE Maus, S.T.R.I.K.E.TE Tastatur
      • Notebook:
      • Acer
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 950

    Standard

    Als Namen würden mir auf die schnelle einfallen:
    C4-WOA (Water or Air)
    C4-DSC (Damn small Case)
    C4-Sunk (versenkt deshalb da C4 eine Bezeichnung für ein Sprengstoff ist und man man Schiffe im Wasser, Anspielung auf Wasserkühlung, versenken kann.)
    Geändert von Knoddle (04.10.17 um 18:37 Uhr)
    Ich bin nicht pessimistisch!
    Ich bin Optimist mit Erfahrung!




    CaseMod Fractal Arc Mini R2 FrostWhite 2.0

  11. #85
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    3.300


    Standard

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    @NeronMk: Heute Abend werde ich die Vergrößerungen in der Breite in meine Zeichnung implementieren und mal schauen wo man die Schnellkupplung integrieren kann.
    Danke!
    Verkaufsthread - aktuell 03.10.2019
    --> https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post27160691 <---
    Wasserkühlung, Kopfhörer, Hardware etc...

  12. #86
    Kapitän zur See Avatar von bigdaniel
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    3.801
    Themenstarter


    Standard

    @NeronMk: Hier mal ein Preview mit Koolance QD3 Shots:



    Man unterschätz immer schnell im CAD wie klein das Gehäuse ist, aber die Shots machen das deutlich. Hätte nicht gedacht das die so groß ausfallen.
    Frage in die Runde: Würde es nicht mehr Sinn machen wenn die Shots ganz unten sind? Wer externe Wakü nutzt wird eh den unteren Raum für die Pumpe nutzen oder?
    DAN A4-SFX v4 - AMD Ryzen 7 2700 - Asus Strix B450-I - 32 GB DDR4 VLP - Nvidia RTX 2080 FE - Corsair SF450 - Black Ridge

  13. #87
    Vizeadmiral Avatar von Kurry
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.700


    Standard

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    Ich bin etwas verwundert, dass nur 7% der Teilnehmer eine reine Luftkühlung verwenden wollen. Vielleicht ist der Name des Produktes daran schuld, denn dieser könnte so interpretiert werden, dass nur Wasserkühlungen verbaut werden können oder es lag an der Aufmachung der Umfrage, bei der sich Luftkühlungsveteranen nicht angesprochen fühlten.
    Außerdem bin ich verwundert, dass 48% der Teilnehmer eine selbst zusammengestellte Wasserkühlung verbauen wollen. Dabei ist das Produkt auf die Verwendung von AiOs oder Lüfterkühlung entwickelt worden. Klassische Pumpen werden nur schwer untergebracht werden können, daher wird viel Kreativität notwendig sein eine custom Lösung zu verbauen.
    Was die Luftkühlung angeht: Kann sicher am Namen gelegen haben. Bei mir eher daran, dass das A4 kleiner ist und schicker aussähe.

    Wollte ich ein reines AiO Case, dann würde ich das Corsair One kaufen.

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    Frage in die Runde: Würde es nicht mehr Sinn machen wenn die Shots ganz unten sind? Wer externe Wakü nutzt wird eh den unteren Raum für die Pumpe nutzen oder?
    Pumpe da unten macht dann Sinn, wenn man auch den AGB da irgendwie unter bringt. Ich denke aber die Wakümodder können diese Löcher noch selber bohren. Jenachdem wie der Loop dann aussehen soll.

  14. #88
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    3.300


    Standard

    Was spricht dagegen die Radiatorhalterung versetzbar zu gestalten? Sodass der User auch die Möglichkeit besitzt, den Innenraum zu vergrößern, falls Pumpe etc. genutzt werden will. Das bedeutet lediglich vier Bohrungen mehr. Somit könnte man bei Bedarf den Innenraum um 30mm + 25 mm erweitern. Dann könnten die vorgesehen Bohrungen im unteren Teil auch mehr Sinn machen. Da dann nicht nochmal durch die "Bodenplatte" gegangen werden muss, sondern eventuell gerade Verschlaucht werden könnte.

    Es sieht im Übrigen ja so aus, als wenn die Schnellkupplungen im gesamten Zwischensteg platz finden würden. Deine hier gewählte Platzierung scheint für mich jedoch besonders bei der oberen Schnellkupplung etwas problematisch. Diese könnte mit dem CPU-Kühler in Konflikt geraten und kein vernünftiges Verschlauchen ermöglichen.

    Durch den Netzteillüfter sollte auch noch genügend Luft durch das Gehäuse gezogen werden um die Spannungswandler zu kühlen.
    Geändert von NeronMk (04.10.17 um 23:44 Uhr)
    Verkaufsthread - aktuell 03.10.2019
    --> https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post27160691 <---
    Wasserkühlung, Kopfhörer, Hardware etc...

  15. #89
    Kapitän zur See Avatar von bigdaniel
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    3.801
    Themenstarter


    Standard

    Evtl. habe ich eine Lösung für das Pumpen und AGB Problem gefunden:

    Man verbaut auf der Laing DCC Pumpe den aquacover DDC Aufsatz (Aqua Computer Webshop - aquacover DDC, Deckel für Laing- und Swiftech-Pumpen, G1/4 41083) . Die Anschlüsse an der Seite benutzt man für In und Out. Auf dem Anschluss an der Oberseite montiert man einen Schlauch mit einem Stöpsel am Ende. Dieser dieser dient als AGB. Die Lösung sollte zwischen Grafikkarte/Netzteil und Middleplate passen. Der Schlaucht der nach oben geht liegt dann zwischen GPU und PSU. Die Schläuche vom Radiator werden links und rechts neben der Pumpe in die Komponenten-Kammer geführt.

    Was haltet Ihr davon?
    DAN A4-SFX v4 - AMD Ryzen 7 2700 - Asus Strix B450-I - 32 GB DDR4 VLP - Nvidia RTX 2080 FE - Corsair SF450 - Black Ridge

  16. #90
    Vizeadmiral Avatar von Kurry
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.700


    Standard

    Ist prinzipiell möglich, aber ohne einen richtigen AGB ist Befüllen und Entlüften schon ein großer K(r)ampf Ideal wäre, wenn sowas passen würde: EK-XRES 100 DDC MX 3.1 PWM (incl. pump) – EK Webshop

  17. #91
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    3.300


    Standard

    Wenn die Platte zur Radaitorbefestigung weiter nach unten versetzbar ist, sollte eine DDC und ein AGB im Gehäuse kein Problem darstellen. Denke, dass das eine Lösung wäre.


    Eine Wasserkühlung ohne Ausgleichsbehälter nicht empfehlenswert. Wie Kurry bereits sagte, wird das Entlüftungen und Befüllen sehr schwierig, wenn nicht sogar unmöglich. Zudem wird bei dem Verlust von Kühlflüssigkeit ein Beifüllen ebenfalls erschwert.
    Zudem kann man auch immer noch auf den Aqualis MICRO zurückgreifen für eine DDC.

    Wenn man von dem fall ausgeht, dass die Midplate nach unten versetzt ist, sollte für eine DDC und einem kleinen AGB vor der CPU noch genügend Platz sein. Dann könnte man den AGB sogar direkt an die Schnellkupplung anschließen, bei seitlicher einbauweise.
    Eine DDC sollte da mit Entkopplung, quer eingebaut, noch genügend Spielraum haben um einen kleinen AGB vor die CPU zu setzen.
    Geändert von NeronMk (05.10.17 um 00:28 Uhr)
    Verkaufsthread - aktuell 03.10.2019
    --> https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post27160691 <---
    Wasserkühlung, Kopfhörer, Hardware etc...

  18. #92
    Admiral Avatar von JtotheK
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    16.440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix X370-I Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9a AM4
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX V2
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3600MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250GB | 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG279Q | LG OLED55B6D
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7580 | 50/10 MBit
      • Sound:
      • Audioengine D1/A5+/AKG Q701
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL Black&amp;White

    Standard

    Hier stand driss.

  19. #93
    Romanschreiber Avatar von VJoe2max
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.500


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Rack Z97M-WS
      • CPU:
      • i7 4790T
      • Systemname:
      • Boinc-Kiste
      • Kühlung:
      • Scythe IORI
      • Gehäuse:
      • Cooltec C3
      • RAM:
      • 2x 8GB Crucial Ballistix VLP
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 830 SSD 256GB
      • Monitor:
      • DELL UltraSharp U2412M
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • FSP Aurum 400W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu LifeBook E746
      • Handy:
      • Nokia 6303i

    Standard

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    Frage in die Runde: Würde es nicht mehr Sinn machen wenn die Shots ganz unten sind? Wer externe Wakü nutzt wird eh den unteren Raum für die Pumpe nutzen oder?
    Wäre imho auf jeden Fall sinnvoller als die mittige Positionierung zwischen Graka und Board.

    Der Raum unter der Midplate kann auf jeden Fall für die Pumpe genutzt werden und mit einer etwas umgestalten Midplate könnte man sogar einen AB unterbringen (z.B. ein Watercool DDC-Tank mit Membranentkopplung auf der Einspannebene des AB auf Höhe der Midplate). Selbst ein Röhren-AB in waagerechter Lage sollte ohne große Umstände möglich, wenn man ein wenig klassisches Casemodding betreibt.
    Hauptrechner (Linux): Intel Pentium G4560T - Asrock H110M-STX - 8GB DDR4 - 512GB Samsung 970 Pro SSD - 90W MEAN WELL GST90A19-P1M - Silverstone Vital VT02 schwarz
    Hauptrechner (Win7): Intel Core i7 4790T - Asrock Z87E-ITX - 16GB DDR3 - 512GB Samsung 850 Pro SSD - PicoPSU 160W-XT & 102W Seasonic SSA-1201-12 - Chieftec HF-200B-OP
    Gaming (Win10): Intel Core i7 6700K - ASUS Z170I-Pro Gaming - 16GB DDR4 - Gigabyte GTX 1070 FE - 500GB Sandisk Ultra 3D SSD - 450W Corsair SF450 - DAN A4-SFX V1
    Testrechner (Linux/Win7/Win10): Intel Celeron G3900 - ASUS Z170-A - 8GB DDR4 - diverse Grakas - 250GB Samsung 970 Evo SSD - 520W Corsair HX520W - Streacom BC1 Benchtable

  20. #94
    Kapitänleutnant Avatar von FightingFalcon
    Registriert seit
    21.01.2003
    Ort
    Hüttlingen
    Beiträge
    1.900


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 Dark
      • CPU:
      • 7960X @HK Direct Die
      • Kühlung:
      • Mora 360 + HK Tube + D5
      • Gehäuse:
      • EVGA Dark Benchtable
      • RAM:
      • 4x8GB G.Skill @4000 CL17 1T
      • Grafik:
      • Palit 2080TI @HK
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 250GB
      • Monitor:
      • ViewSonic VX4380-4K
      • Sound:
      • Nubert nuPro A-20 weiß
      • Netzteil:
      • Seasonic SSR-850TR
      • Betriebssystem:
      • WIN 10

    Standard

    Bei quasi allen Fullcover Kühlern für die Grafikkarten wären die Anschlüsse in deinem Gehäuse "unten", von daher wäre es mMn ideal wenn auch die Öffnungen für die QD3 unten sind.

    Zwischen MB und Graka macht rein Verschlauchungstechnisch keinen wirklichen Sinn.

  21. #95
    Obergefreiter
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    66


    Standard

    Zitat Zitat von bigdaniel Beitrag anzeigen
    Frage in die Runde: Würde es nicht mehr Sinn machen wenn die Shots ganz unten sind? Wer externe Wakü nutzt wird eh den unteren Raum für die Pumpe nutzen oder?
    Ich würde den unteren Raum trotzdem für einen Radiator nutzen, denn wenn man den Rechner z.B. mal mit zu ner Lan oder zu Freunden nehmen will, kann der für kurzen Zeitraum auch mit einem 240ziger Radi gekühlt werden. Jedoch zuhause könnte man einen zusätzlichen Radiator anklemmen, der die Kühlleistung dann deutlich verbessert. AGB würde ich dann ebenfalls in den externen Kreislauf mit verbauen, sodass das Be- und Nachfüllen erleichtert wird. Als Pumpe würde ich eine DDC entweder unterhalb des Netzteils auf der 2,5"HDD Halterung montieren oder über eine Apogee Drive II. Beim Apogee Drive II würde genügend Platz im Case für eine Steuerung bleiben.

    Alternative Idee um mehr Platz für Custom Wasserkühlungen im Case zu bekommen, wäre wenn eine Alternative RiserCard als zusätzliche Option angeboten wird, die dann nur den äußeren PCIe Slot nutzen, sodass Single Slot GPU (mit Wasserkühler ja möglich) verbaut werden können. dadurch gewinnt man ca 20mm zwischen Mainboard und GPU sowie zwischen GPU und PSU.
    Man darf ja nicht vergessen das auch noch irgendwo die Pipes bzw. die Schläuche hin müssen ^^

  22. #96
    Flottillenadmiral Avatar von v3nom
    Registriert seit
    05.10.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    4.974


    Standard

    Zitat Zitat von duke00 Beitrag anzeigen
    Ich würde den unteren Raum trotzdem für einen Radiator nutzen, denn wenn man den Rechner z.B. mal mit zu ner Lan oder zu Freunden nehmen will, kann der für kurzen Zeitraum auch mit einem 240ziger Radi gekühlt werden. Jedoch zuhause könnte man einen zusätzlichen Radiator anklemmen, der die Kühlleistung dann deutlich verbessert. AGB würde ich dann ebenfalls in den externen Kreislauf mit verbauen, sodass das Be- und Nachfüllen erleichtert wird
    Auf ner LAN dann ohne AGB?

    Zitat Zitat von duke00 Beitrag anzeigen
    Alternative Idee um mehr Platz für Custom Wasserkühlungen im Case zu bekommen, wäre wenn eine Alternative RiserCard als zusätzliche Option angeboten wird, die dann nur den äußeren PCIe Slot nutzen, sodass Single Slot GPU (mit Wasserkühler ja möglich) verbaut werden können. dadurch gewinnt man ca 20mm zwischen Mainboard und GPU sowie zwischen GPU und PSU.
    Man darf ja nicht vergessen das auch noch irgendwo die Pipes bzw. die Schläuche hin müssen ^^
    Die Idee ist gut, aber es wird genug Karten geben die trotzdem noch einen DVI-Anschluss haben und 2 Slots brauchen. Wäre also max. optional ne Lösung und nicht für die breite Masse mit Custom.

    Wäre ein BitsPower Water Tank Hexagon evtl. klein genug als AGB?

  23. #97
    Kapitän zur See Avatar von bigdaniel
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    3.801
    Themenstarter


    Standard

    Der BitsPower Water Tank ist nicht gerade klein

    Ich bin noch der Meinung das ein T-Stück als AGB reicht. Zwei Enden sind im Kreislauf und an das andere Ende wir ein transparenter Schlauch angebracht. Am Ende kommt ein Verschluss dran. Diesen Schlauch kann man dann leicht zwischen Netzteil und GPU legen, so dass dieser an der Oberseite des Gehäuses endet. Als Pumpe eignet sich die Laing DDC1 diese passt unter die Grafikkarte.
    DAN A4-SFX v4 - AMD Ryzen 7 2700 - Asus Strix B450-I - 32 GB DDR4 VLP - Nvidia RTX 2080 FE - Corsair SF450 - Black Ridge

  24. #98
    Admiral Avatar von JtotheK
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    16.440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix X370-I Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9a AM4
      • Gehäuse:
      • DAN A4-SFX V2
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 3600MHz
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250GB | 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus ROG PG279Q | LG OLED55B6D
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7580 | 50/10 MBit
      • Sound:
      • Audioengine D1/A5+/AKG Q701
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro 64bit
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL Black&amp;White

    Standard

    Das ist aber nichts halbes und nichts ganzes und passt, wie ich finde, null zu deinem Anspruch.

  25. #99
    Vizeadmiral Avatar von Kurry
    Registriert seit
    29.03.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.700


    Standard

    Ein custom AGB für das Case hätte auf jeden Fall etwas! So ne Art dickes Slight als AGB, wie Martma das ins TJ07 Top gebaut hat, darunter direkt die Pumpe =

  26. #100
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    3.300


    Standard

    Zitat Zitat von Kurry Beitrag anzeigen
    Ein custom AGB für das Case hätte auf jeden Fall etwas! So ne Art dickes Slight als AGB, wie Martma das ins TJ07 Top gebaut hat, darunter direkt die Pumpe =
    Ich vermute aber mal, dass das noch nichtmal nötig ist. Ein Röhren AGB + DDC sollte da genau so passen ohne großen Aufwand, wenn man die Midplate versetzt und die Anschlüsse zur Seite packt. ^^

    ABER die Idee ist echt nicht schlecht!
    Verkaufsthread - aktuell 03.10.2019
    --> https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post27160691 <---
    Wasserkühlung, Kopfhörer, Hardware etc...

Seite 4 von 40 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •