Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    294


    Standard 120mm Mod beim alten CS-601

    Hallo allerseits

    Ich wollte mal kurz mein Ergebnis vorstellen, dass man in ein 2x80mm CS-601 einen 120mm reinkriegen kann....nur halt mit etwas Plackerei.

    Ich habe mich jetzt ein paar Jahre an meinem alten CS 601 erfreut. Bis ich dann ein C2D System mit einem fetten Infinity Kühler reingebaut habe. Bis dahin war die Lösung, dass ich einfach die beiden 80er Lüfter rausgemacht habe und einen 120mm Lüfter an den Kühler gehängt habe und zwar zwischen Gehäuserückwand und Kühler. So hat der Lüfter die Luft durch den Kühler gezogen und großenteils rausgepustet.

    Jetzt habe ich mein Herz in die Hand genommen und einfach mal ein fettes Loch hinten reingeschnitten (mit ner Stichsäge).

    Sieht nicht perfekt aus, aber ich habe jetzt ein 120mm Loch und mein System ist gleich mal beim Prozzi von 44 auf 37Grad gefallen im Idle. Jetzt hängen nämlich zwei 120er im Gehäuse, einer vor dem Infinity und einer in der Rückwand.

    Hier ein paar Fotos für die, die es genauer interessiert.
    Wer genauer wissen will, was da passiert ist, kann ja mal hier posten.

    Ein paar Tipps allerdings vorab:
    auf jeden Fall zu zweit arbeiten
    ich habe die Nieten rausgebohrt an der Rückwand, dann kommt man besser beim Sägen klar
    hinterher hab ich einfach die NIeten neugemacht (hat nicht jeder so ein Nietenteil)
    Alles ausbauen, das Gehäuse kriegt enormen Druck durch die Stichsäge

    Aber mein Fazit: es hat sich definitiv gelohnt. Lüftung satt jetzt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von gagala (10.01.07 um 21:31 Uhr)
    E6400@Scythe Infinity@YateLoon 500-800 35-45Grad @2664MhZ
    max. 52Grad 4Std. Prime @3200MhZ @1,325Volt)
    Asus x1950pro (2D: 40Grad bei 30% Lüfter, 3D: 65Grad 30% Lüfter)
    Gigabyte P965-DS3 (bisher nur bis 400FSB getestet) @X-Fi Music
    MDT 1GB DDR2 800
    [B]SSD Samsung 256GB
    Seasonic S12-430 Watt + Chieftec CS601@120mmMod gedämmt

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    2.858


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix B350-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-7HWX
      • RAM:
      • G.Skill NT Series 16GB 2400
      • Grafik:
      • Asus Strix OC Geforce GTX 1070
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Intel I217-V
      • Sound:
      • Realtek ALC1220 (SupremeFX)
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10CM
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude E5450
      • Handy:
      • Google Nexus 5X

    Standard

    Also ich hab auch einen 120mm Mod bei nem CS1018 gemacht. Das hinten baugleich ist. Und es geht anders zu machen.
    Der Lüfter hätte viel mehr zu Seitenwand gemüsst. Dann passt das auch. Mit nem Dremel wäre das viel besser gegangen. Oder mehr Übung mit dem Stichsäge.

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    294
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von $$$Quale$$$ Beitrag anzeigen
    Also ich hab auch einen 120mm Mod bei nem CS1018 gemacht. Das hinten baugleich ist. Und es geht anders zu machen.
    Der Lüfter hätte viel mehr zu Seitenwand gemüsst. Dann passt das auch. Mit nem Dremel wäre das viel besser gegangen. Oder mehr Übung mit dem Stichsäge.
    Das mit dem Lüfter hätte nicht geklappt, meiner Meinung nach. WEIL:
    wie man sieht, sind die Gumminöppel quasi direkt an der blauen Seitentür...das habe ich schon so abgemessen. Nen Dremel hatte ich nicht zur Hand, wäre wahrscheinlich nur ein wenig sauberer zu schneiden gewesen.

    Die Stichsäge hatte auch ein falsches Sägeblatt, war sehr lang, daher viele Schwingungen und Probleme beim geraden Schneiden.
    E6400@Scythe Infinity@YateLoon 500-800 35-45Grad @2664MhZ
    max. 52Grad 4Std. Prime @3200MhZ @1,325Volt)
    Asus x1950pro (2D: 40Grad bei 30% Lüfter, 3D: 65Grad 30% Lüfter)
    Gigabyte P965-DS3 (bisher nur bis 400FSB getestet) @X-Fi Music
    MDT 1GB DDR2 800
    [B]SSD Samsung 256GB
    Seasonic S12-430 Watt + Chieftec CS601@120mmMod gedämmt

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    212


    Standard

    also hab auch letzte Woche 120mm Mod für den CS601 gemacht. Einen Lüfter ,der nicht die anderen Streben bzw. Kanten berührt is innen nicht möglich(auser man nimmt auf IO Blenden Seite etwas weg.
    Ich verbaue deshalb meinen 120er "extern"

  6. #5
    Undervolter Avatar von deepsilver
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    14.436


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P6T Deluxe (erste Version)
      • CPU:
      • Core i7 920 @ 3.6GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A12
      • RAM:
      • 9GB Corsair @ 720 MHz 9-9-9-24
      • Grafik:
      • GeForce 9600GT SLI @ 720/1080
      • Storage:
      • 1TB Seagate 7200.11
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp 2007WFP + 1707FP
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Audigy 2ZS =)
      • Netzteil:
      • BeQuiet Blackline P5 470Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 x64 Ultimate
      • Notebook:
      • ASUS EeePC 1001HA, Acer Travelmate 4100 (Pentium M anno 2004)
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D, Canon 17-40mm F4, Canon 70-200mm F4, Canon Speedlite 430EX, Manfrotto 190XProB, ....
      • Handy:
      • iPhone 3GS

    Standard

    hmm, also das würe ich bei meinen cs-601 nicht machen, das ist mein "bestes stück" () was ich hab. ich hab daran noch nichts gemoddet und das nach über 5 jahren.

    mfg deep

  7. #6
    Admiral Avatar von tigger
    Registriert seit
    01.02.2004
    Beiträge
    12.156


    Standard

    weiter zum Seitenteil hin wärs auch mit dem Griff knapp geworden, oder ?

    Habs grad mal bei meinem CS901 ca. geschätzt und das ist recht eng weiter außen

    Naja, ich hab bei mir 2x120mm Löcher vorne, da werkelt momentan ein Revoltec Dark Blue 80mm mit Adapter auf 120mm und hinten noch 2 80'er Revos

    Find es aber trotzdem noch eines der schickesten Gehäuse, und preislich auch ne feine Sache
    Acer Aspire 7741G | Core i5-460M | Radeon HD 6550M 1 GB | 17,3" 1600x900
    8 GB DDR3 667 MHz @ 533 MHz 8-8-8-20 | 128 GB Crucial M4 SSD

    << I maybe 25% Canadian, but I'm still 100% awesome. >> Barney Stinson

  8. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    30.12.2006
    Beiträge
    212


    Standard

    mit der Tür passt es schon garnicht, wenn das Gehäuse auch noch gedämmt ist

  9. #8
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    399


    Standard

    Schön wäre es wenn Chieftec mal eine überarbeitete Version des CS601 mit 120mm Lüfter im Frontbereich (120mm hinten gibts ja schon) rausbringen würde. Also ich würde mir dann sofort nen CS601 in schwarz holen.

    Diese ganzen komischen Cases die in der letzten Zeit von Chieftec rausgekommen sind kann man doch vergessen.... seitlich angebrachte Lüfter etc. machen doch nur den Luftstrom kaputt.
    Geändert von do0T (11.01.07 um 22:54 Uhr)

  10. #9
    Oberstabsgefreiter Avatar von Mari
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BB
    Beiträge
    470


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Gaming Plus B450
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700
      • Systemname:
      • Milchreis
      • Kühlung:
      • Box
      • Gehäuse:
      • Coolermaster
      • RAM:
      • F4-2400C15Q-32GRR
      • Grafik:
      • AREZ Vega 56
      • Storage:
      • ADATA SX 8200
      • Monitor:
      • HP ZR2440
      • Netzwerk:
      • Kabelrouter
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution D.F. 750W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10

    Standard

    Zitat Zitat von gagala Beitrag anzeigen
    Alles ausbauen, das Gehäuse kriegt enormen Druck durch die Stichsäge
    Das nächste mal klemmst du ein Holzbrett dazwischen. So lässt es sich wesentlich angenehmer sägen.

    Mich würde interessieren, welche Temperaturen du mit deinen zwei 80er gehabt hast?
    Geändert von Mari (12.01.07 um 08:56 Uhr)

  11. #10
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    294
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Mari Beitrag anzeigen
    Das nächste mal klemmst du ein Holzbrett dazwischen. So lässt es sich wesentlich angenehmer sägen.

    Mich würde interessieren, welche Temperaturen du mit deinen zwei 80er gehabt hast?
    hatte die beiden 80er nie in Betrieb, weil der Infinity alleine gereicht hat mit seinem 120er als "durch den Kühler ziehend" angebracht. Also zwischen Kühler und Rückseite des Case.

    Zu dem Thema ATX Blende: ich habe die einfach nicht mehr eingesetzt, da ich ja der Einfachheit halber da nicht zimperlich war mit dem Wegbiegen des Blechs. Habe das Loch gesägt und dann das Blech rechts neben der ATX Blende passend gebogen. Sieht doch eh keiner.
    Geändert von gagala (13.01.07 um 12:48 Uhr)
    E6400@Scythe Infinity@YateLoon 500-800 35-45Grad @2664MhZ
    max. 52Grad 4Std. Prime @3200MhZ @1,325Volt)
    Asus x1950pro (2D: 40Grad bei 30% Lüfter, 3D: 65Grad 30% Lüfter)
    Gigabyte P965-DS3 (bisher nur bis 400FSB getestet) @X-Fi Music
    MDT 1GB DDR2 800
    [B]SSD Samsung 256GB
    Seasonic S12-430 Watt + Chieftec CS601@120mmMod gedämmt

  12. #11
    Oberbootsmann Avatar von hobby_tuner
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    824


    Standard

    hätte ich anders gelößt lieber 2x 92mm als 1x 120x und ein zerfleischtes heck
    CPU: C2D 6300 @ 2,8Ghz
    Mobo: Asus Maximus SE
    RAM: 2x 1GB F2-6400CL5D-2GBNQ
    GPU: x800xt New / waiting for GeForce 9
    OS: Windows XP Professional
    HDD: Samsung SpinPoint F1 750GB 32MB
    Case: Lian Li V1000B E-Liberty 500W
    Wakü: Thermochill 120.2 , Cuplex XT Di , Aquastream XT Ultra, EK-Multioption RES 150

  13. #12
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    294
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von hobby_tuner Beitrag anzeigen
    hätte ich anders gelößt lieber 2x 92mm als 1x 120x und ein zerfleischtes heck
    Hm, wäre auch eine Möglichkeit gewesen. Aber:

    1.) Finde ich einen 120mm Lüfter persönlich besser als zwei 92mm
    2.) hätte ich zwei Löcher sägen müssen
    3.) sieht man nicht, was hinten am PC los ist
    4.) sieht man kaum was von dem Sägen, wenn auch noch das Mobo drinsteckt
    5.) Wollte ich die Luft direkt mit dem 120mm vom Infinity in der gleichen Höhe vom gleichen 120mm Lüfter im Heck rausziehen lassen.
    6.) bin ich leider kein geübter PC-Case Säger (war das erste mal und letzte Mal, weil jetzt das Case die nächsten 10 Jahre bei mir bleibt)


    Einfachste Lösung wäre natürlich gewesen: verkaufen und nen neues CS601 kaufen. Da sind dann allerdings auch diese großen Metallstreben im Luftweg. Jetzt flutscht die Luft nur so durch das Loch ;-)
    E6400@Scythe Infinity@YateLoon 500-800 35-45Grad @2664MhZ
    max. 52Grad 4Std. Prime @3200MhZ @1,325Volt)
    Asus x1950pro (2D: 40Grad bei 30% Lüfter, 3D: 65Grad 30% Lüfter)
    Gigabyte P965-DS3 (bisher nur bis 400FSB getestet) @X-Fi Music
    MDT 1GB DDR2 800
    [B]SSD Samsung 256GB
    Seasonic S12-430 Watt + Chieftec CS601@120mmMod gedämmt

  14. #13
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    anstatt mein case zu verstümmeln, verstümmel ich lieber meinen lüfter :



    ()

    mfg
    foxxx
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  15. #14
    Fregattenkapitän Avatar von Blackpitty
    Registriert seit
    05.12.2005
    Ort
    in der Mitte von BW
    Beiträge
    3.040


    Standard

    naja, also das sieht eher so aus, als wen da einer mit nem Seitenschneider grob was "rausgefressen" hat, und das wars. Schön ist es nicht.

    Ich hätte ein rechteckiges Loch aus gesägt, und dan ein selber gemachtes Blech sammt Lüfterloch eingefügt.

    so wie ich es bei meinem Tsunami gemacht habe, da ist statt 1x 120mm 2x120mm Lüfter in der Front

  16. #15
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    29.04.2006
    Beiträge
    294
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Blackpitty Beitrag anzeigen
    naja, also das sieht eher so aus, als wen da einer mit nem Seitenschneider grob was "rausgefressen" hat, und das wars. Schön ist es nicht.

    Ich hätte ein rechteckiges Loch aus gesägt, und dan ein selber gemachtes Blech sammt Lüfterloch eingefügt.

    so wie ich es bei meinem Tsunami gemacht habe, da ist statt 1x 120mm 2x120mm Lüfter in der Front
    Ja, so ein eigenes Blech wäre schön gewesen. Da ich aber für diese ganze Umbauaktion grad mal 90 min Zeit hatte, weil länger wurde mir nicht die Werkstatt gelassen und ich selbst keine adäquaten Werkzeuge habe, war für mich nur ein Ziel: möglichst schnell ein exaktes 120mm Loch zu machen. Das habe ich geschafft.

    Ein Blech hätte ich wieder komplett anpassen müssen und dann wäre da das Problem mit dem Nieten und so weiter gewesen.

    Wie gesagt, ich schaue ja schon kaum unter meinen Schreibtisch auf mein Case, aber HINTER mein Case schaue ich ungefähr einmal im Jahr, wenn ich ne neue Graka einbau und dann das Kabel wechseln muss ;-)
    Hinzugefügter Post:
    Zitat Zitat von foxxx Beitrag anzeigen
    anstatt mein case zu verstümmeln, verstümmel ich lieber meinen lüfter :



    ()

    mfg
    foxxx
    Dein Case sieht nett aus. So schön aufgeräumt. Da habe ich noch keine Musse für gehabt, bei mir hängen die Kabel zwar ordentlich, aber doch sichtbar.

    Naja, meine Temps stimmen seit meinem Loch absolut super. Das war mir das wichtigste.
    Geändert von gagala (20.02.07 um 22:19 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 4 Stunden!
    E6400@Scythe Infinity@YateLoon 500-800 35-45Grad @2664MhZ
    max. 52Grad 4Std. Prime @3200MhZ @1,325Volt)
    Asus x1950pro (2D: 40Grad bei 30% Lüfter, 3D: 65Grad 30% Lüfter)
    Gigabyte P965-DS3 (bisher nur bis 400FSB getestet) @X-Fi Music
    MDT 1GB DDR2 800
    [B]SSD Samsung 256GB
    Seasonic S12-430 Watt + Chieftec CS601@120mmMod gedämmt

  17. #16
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    naja das pic ist schon unaufgeräumt, war nur als ich grad das asrock eingebaut hatte, weil mein p5b-e in RMA is
    sobald ich das wieder hab, wirds eingebaut und richtig ordentlich gemacht
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

  18. #17
    Moderator Avatar von foxxx
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    12.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Rack C226 WS
      • CPU:
      • Xeon E3-1230 v3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston ECC
      • Grafik:
      • HD7850 Eyefinity 6
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • 100/40 VDSL
      • Sound:
      • S.M.S.L SD-793II + KRK RP6 RoKit G3
      • Netzteil:
      • FSP 350W
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X240
      • Photoequipment:
      • EOS 400D
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    hast du eigentlich mal bilder mit komplettem sys ?
    There are only 10 types of people in the world: those who understand binary, and those who don't.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •