Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    143


    Post 10 LED´s in einer reihe.......

    ich will ein paar LED´s (genau gesagt 10)in meinen tower bauen. Hab aber noch nie so was gemacht also.......
    Ich will sie in einer reihe hintereinander löten wie mach ich das am besten welche wiederstände nehm ich wieviele???

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    05.04.2002
    Ort
    Oestrich-Winkel
    Beiträge
    337


    einfach Kult:
    einfach klicken!

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    143
    Themenstarter


    Post

    ne einfach 10 LEDs hintereinander geschalted sonst nix auch keine drinks <IMG SRC="smilies/tongue.gif" border="0">

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    159


    Post

    Kommt ganz auf die LED´S an!

    Das richtet sich nach deren "Ideal"- (Wort fällt mir grad nicht ein!) spannung und ihrem jeweiligen Strombedarf. Damit kannst du dann den Vorwiderstand berechnen. Dann muß jede LED (mit dem richtigen Vorwiderstand) parallell geschaltet werden

    Wenn die LED´s 3 oder 4V haben, kannst du sie auch in Reihe schalten. Macht bei 12V also 4 bzw. 3 LED´s.

    Poste mal ein paar Daten der LED´s!

    Bis denne!

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    143
    Themenstarter


    Post

    Ich weis nich welche LEDs gut sind!! wo giebts welche zu bestellen (online)?? Welche sind gut (hell).........???

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    159


    Post

    Ich bestell meine immer bei Reichelt Elektronik. Die ultrahellen blauen sind da sehr günstig mit ca. 2€. Außerdem sind sie sehr hell (3mm 1000mcd, 5mm 2000mcd) für blau.

    Ansonsten bekommst du dort auch die Widerstände.
    Ein 430Ohm Widerstand pro LED (bei 5mm) und du kannst jede an 12V anschließen.

    Oder willst du ne andere Farbe als blau?

    Schau einfach mal die Seite durch. Reichelt hat ein sehr umfangreiches Sortiment.

    Bis denne!

    [ 21. Juli 2002: Beitrag editiert von: Goldie01 ]

  8. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    143
    Themenstarter


    Post

    ich weis warscheinlich dumme frage aber wo zum teufel solln auf der seite blau LEDs sein?? Rote und grüne FLÄCHEN-LED hab ich gefunden mehr aber auch nich <IMG SRC="smilies/cwm13.gif" border="0">

  9. #8
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    159


    Post

    Ähm, hier und hier!

    Alle auf der Seite 4 bei den Leuchtdioden.

    Bis denne!

    [ 22. Juli 2002: Beitrag editiert von: Goldie01 ]

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    143
    Themenstarter


    Post

    ich denk mal von den ultrahellen LEDs mit 2000mcd reichen auch 6. <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">
    ich könnt doch sicher 4LED(14V) an ne 12V leitung vom netzteil hängen oder? breucht ich dann noch weiderstände? und die anderen 2LED(7V) kann ich doch dan als 7V an ne 12V leitung anschliesen oder? <IMG SRC="smilies/scoolblue.gif" border="0">

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    26.05.2002
    Beiträge
    44


    Post

    Also gute und vor allem helle LED's gibts bei Low-Noise! Ein 5er Pack Ultrahelle blaue 5mm LED's (2200mcd) kosten da 11€ <IMG SRC="smilies/scoolblue.gif" border="0">

    Ich hab selbst welche und bin echt zufrieden damit!

  12. #11
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    159


    Post

    Die LED´s von Low-Moise scheinen auch ein gutes Angebot zu sein. Hab sie selber noch nicht bestellt.
    Sie sind zwar etwas teurer, haben dafür einen Vorwiderstand für 12V mitbei, mehr mcd (was kaum aber kaum merkbar sein wird) und einen wesentlich größeren Abstrahlwinkel.
    Das macht sich zur breiteren Ausleuchtung besser. Wenn du allerdings mehr punktuell beleuchten willst, dann würden sich die von Reichelt besser machen, da sie eine kleinere Fläche stärker beleuchten.

    Bis denne!

  13. #12
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    143
    Themenstarter


    Post

    nich schlecht und die widerstände sind auch glei dabei <IMG SRC="smilies/smile.gif" border="0">

  14. #13
    Kapitänleutnant Avatar von MeNeCK
    Registriert seit
    05.01.2002
    Ort
    Rheinland-Pfalz / Eifel
    Beiträge
    1.861


    Post

    Wenn man bei den reichelt LEDs nen größeren Abstrahwinkel will, nimmt man einfach für n par Cent noch nen Reflektor dabei <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">

    Also ich kann die Reichelt auch empfehlen, hhab selbst 8 Stück davon (Und schon ettliche Versemmelt <IMG SRC="smilies/sfresse.gif" border="0"> ) ....

    mfg
    MeNeCK

  15. #14
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    159


    Post

    Mit den Reflektoren hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht --> Leuchtbild total ungleichmäßig, LED´s halten nur mit Klebstoff in den Reflektoren, eher eine Verkleinerung des Abstrahlwinkels.
    Was da besser half, war eine Aufrauhung der LED-Oberfläche mittels Sandpapier und ein kleiner schwarzer Punkt mit dem Edding auf die Spitze. So leuchtet die LED wesentlich diffuser!
    Außerdem find ich dann die LED´S bei Reichelt (in Verbindung mit Widerstand und Reflektor) zu teuer!

    Kommt halt ganz auf den Einsatzzweck an!

    Bis denne!

  16. #15
    Fregattenkapitän Avatar von ZeroG74
    Registriert seit
    19.01.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.634


    Post

    Also die Sets sind klasse.
    Habe auch insgesamt 11 am leuchten.
    2 für untere Schlitze
    2 für die Klappe
    2 für Poti-beleuchtung
    4 für 2x 120mm Dach Fans
    1 für den Innenraum für LAN ohne Licht
    Lieber Parallel als in Reihe, suche mal die LED die Kaputt ist, wenn die restlichen 3 auch nicht mehr leuchten...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •