Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von kuki122
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.508


    • Systeminfo
      • Sound:
      • ESI nEAR 08 Classic - Nahfeldmonitore

    Standard Vodafone startet eigenen Cloud-Dienst

    vodafoneDas Speichern von Daten in der Cloud wird unter Kunden immer beliebter. Anbieter wie Dropbox, Apple und Microsoft bieten Cloud-Dienste bereits sehr erfolgreich an. Nachdem nun bereits Mobilfunkanbieter wie die Deutsche Telekom Online-Speicher zur Verfügung stellen, zieht Vodafone nach und startet heute ebenso einen hauseigenen Cloud-Dienst.


    Wie üblich erhalten Kunden nach der Registrierung einige GB kostenloses Speichervolumen. Im Falle von Vodafone schenkt man Nutzern ein Paket mit fünf GB Speicher. Reicht dieser nicht aus, so bietet das...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann Avatar von ossifan
    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    784


    Standard

    BTW: kann mir jemand einen guten Cloudanbieter nennen, bei dem man auch 2-3 TB relativ günstig "lagern" kann. Würde dies gerne als Backup für mein NAS in Betracht ziehn.
    @Hardwareluxx: Vielleicht wäre ja mal ein Artikel von Cloudanbietern bzw. zum Thema vernetzte Daten (Cloud, NAS usw.) für die Community interessant?!

  4. #3
    Vizeadmiral Avatar von herrhannes
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    7.015


    Standard

    Wie willst du die 2-3TB da in endlicher Zeit hochgeladen bekommen? :hmm:

  5. #4
    Matrose Avatar von GnaGetier
    Registriert seit
    23.02.2011
    Beiträge
    31


    Standard

    Bei der Datenmenge ist wohl Backblaze der günstigste Anbieter. (4$ / unlimited Data)
    Allerdings sind soweit ich weiß, NAS ausgeschlossen. Außerdem stört mich ganz massiv die fehlende Kontrolle, die man hat.
    Alles soll einfach nicht in die Cloud und unverschlüsselt am besten gar nix.

  6. #5
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.313


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VII Ranger
      • CPU:
      • i5 4670k @4,5ghz geköpft
      • Systemname:
      • Desktop
      • Kühlung:
      • Megahalems / Morpheus
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 2*8gb G.Skill TridentX 2400mhz
      • Grafik:
      • Zotac GTX970 AMP Omega @1,5ghz
      • Storage:
      • Crucial M4 128gb / Sandisk Ultra II960gb
      • Monitor:
      • Dell U2713HM + 2* Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel I218-V
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX + Superlux HD681 Evo
      • Netzteil:
      • bequiet Straightpower E10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Lüfter: Noiseblocker B12-PS, PLPS, XL1
      • Notebook:
      • Dell Latitude E7240 @Win10 / Mint 18.3
      • Handy:
      • OnePlus 5T + Nexus 4 16gb

    Standard

    Rapidshare bietet 100tb für etwas über 4€ im Monat, wenn man sich den Pro-Account für 2 Jahre holt. Weiß allerdings nicht, wie es dort mit Verschlüsselung aussieht. Diesbezüglich wäre ja eigentlich Wuala perfekt, aber bei solchen Größen zu teuer, zu langsam und funktioniert auch nur so lala.
    HTPC | Celeron G1820 | Asus Q87T | 2x2GB | Digital Devices Cine C/T | WD Green 300GB | Pluse Eight internal CEC | Fractal Design Node 605 | LibreELEC 8 cvh build @Kingston mS200 30gb | Panasonic TX-50ASW654 | Heco Victa 701/301/102 @Onkyo TX-SR444
    LiveTV-Client | Rasperry Pi2 | CSL AC450 | LibreELEC 8 | Samsung UE40ES5700 @Wand
    Storage | HP MicroServer Gen8 | Celeron G1610T | 8+4GB ECC | 4x WD Red 3TB @Raid-Z1 | FreeNAS @Sandisk Curzer Fit 32GB
    Mobile | OnePlus 5T @LineageOS 15.1 | Nexus 4 16gb @LineageOS 15.1 | iPad 4 LTE | Dell Venue 10Pro LTE

    Suche: DD Cine CT V6 od. Duoflex CT
    [Sammelthread] Asus Q87T

  7. #6
    Oberbootsmann Avatar von ossifan
    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    784


    Standard

    Zitat Zitat von herrhannes Beitrag anzeigen
    Wie willst du die 2-3TB da in endlicher Zeit hochgeladen bekommen?
    Einfach laufen lassen:-) haben wir früher bei Filmen doch auch gemacht ;-)

    Nee im ernst: ist n guter Punkt. Der Gedanke war noch nicht so reif. Fand es aber attraktiv, den dann hätte ich mir n ds112 NAS gekauft und als backup die Cloud genutzt - ein Raid soll ja, wie man hier im Forum ließt unnütz sein bzgl. backup-funktion.

  8. #7
    Bootsmann Avatar von antilope114
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Limbo
    Beiträge
    646


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Linux
      • Handy:
      • Apple iPhone 5S

    Standard

    Zitat Zitat von herrhannes Beitrag anzeigen
    Wie willst du die 2-3TB da in endlicher Zeit hochgeladen bekommen?
    Im Prinzip muss man sich ja nur für den ersten Upload eine Lösung überlegen. Danach erfolgt einfach inkrementelle Sicherung - bei deutlich weniger Datenvolumen.
    Die Leitung hier an der Uni hier gibt ca. 5-10 MB/s Upload. Da geht das initial backup schon relativ flott. Und ein paar GB inkrementelles Update lassen sich auch jede Nacht übertrag wenn man zu Hause nur 1/10 der Rate schafft ....
    Laptop: ThinkPad X220 | Core i7-2640M | 16 GB Ram | Intel SSD DC S3510 120GB | 3G HSPA | Intel Centrino Ultimate-N 6300 | Ubuntu 16.04 64-bit
    Server: 6x3TB SAS RAID10 (Solaris 11.3) | LSI 9211-8i | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 32 GB PC3-8500R reg ECC | Intel PCIe PRO/1000 PT Dual Port Server NIC | HP ProCurve 1810-8G [powered by ESXi 5.5U3 and pfSense 2.3.3-RELEASE-p1]
    Handy: iPhone SE 128GB

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von Hummerman
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Schöningen
    Beiträge
    4.318


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 EVO
      • CPU:
      • Core i7-2600 3,4 GHz
      • Kühlung:
      • Aqua Computer WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li G70 B
      • RAM:
      • 16 GB G.SKILL Ripjaws-X
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1080 SC
      • Storage:
      • Crucial BX100 500 GB + MX100 256 GB + 3 TB WD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D

    Standard

    Zitat Zitat von antilope114 Beitrag anzeigen
    Die Leitung hier an der Uni hier gibt ca. 5-10 MB/s Upload.
    Wenn man von 2,5 TB ausgeht, braucht man bei voller Geschwindigkeit rund 60 Stunden.
    Intel Core i7-2600 | Asus P8P67 EVO | 16 GB G.SKILL Ripjaws-X DDR3-1333 | EVGA GeForce GTX 1080 SC 8 GB | Asus Xonar Essence STX | 500 GB Crucial BX100 + 256 GB Crucial MX100 + 3 TB WD Green | 2x Dell UltraSharp U2415 | Lian-Li G70B
    Wassergekühlt durch Aqua Computer



  10. #9
    Bootsmann Avatar von antilope114
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Limbo
    Beiträge
    646


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Linux
      • Handy:
      • Apple iPhone 5S

    Standard

    Zitat Zitat von Hummerman Beitrag anzeigen
    Wenn man von 2,5 TB ausgeht, braucht man bei voller Geschwindigkeit rund 60 Stunden.
    Ja, und? Wie gesagt ... ist ja nur einmal ... setzt man sich halt mal eine Woche zum Lernen in die Bib und teilt sich das auf 5 Tage oder so auf. Wo ist das Problem?

    Btw ... in den Semesterferien gibt die Leitung u.U. sogar noch mehr her. Oder man kennt eben einen Hiwi im Rechenzentrum der direkt Zugang zur Standleitung hat
    Geändert von antilope114 (27.08.12 um 11:33 Uhr)
    Laptop: ThinkPad X220 | Core i7-2640M | 16 GB Ram | Intel SSD DC S3510 120GB | 3G HSPA | Intel Centrino Ultimate-N 6300 | Ubuntu 16.04 64-bit
    Server: 6x3TB SAS RAID10 (Solaris 11.3) | LSI 9211-8i | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 32 GB PC3-8500R reg ECC | Intel PCIe PRO/1000 PT Dual Port Server NIC | HP ProCurve 1810-8G [powered by ESXi 5.5U3 and pfSense 2.3.3-RELEASE-p1]
    Handy: iPhone SE 128GB

  11. #10
    Flottillenadmiral Avatar von Hummerman
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Schöningen
    Beiträge
    4.318


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 EVO
      • CPU:
      • Core i7-2600 3,4 GHz
      • Kühlung:
      • Aqua Computer WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li G70 B
      • RAM:
      • 16 GB G.SKILL Ripjaws-X
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1080 SC
      • Storage:
      • Crucial BX100 500 GB + MX100 256 GB + 3 TB WD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D

    Standard

    Dann hast du aber eine nette Hochschule, ich kenne es eher so, dass man nach rund 100 GB erst mal gesperrt wird.

    Das aufteilen ist auch nicht unbedingt einfach, da man die Dateien auch verschlüsselt hochladen sollte.
    Intel Core i7-2600 | Asus P8P67 EVO | 16 GB G.SKILL Ripjaws-X DDR3-1333 | EVGA GeForce GTX 1080 SC 8 GB | Asus Xonar Essence STX | 500 GB Crucial BX100 + 256 GB Crucial MX100 + 3 TB WD Green | 2x Dell UltraSharp U2415 | Lian-Li G70B
    Wassergekühlt durch Aqua Computer



  12. #11
    Bootsmann Avatar von antilope114
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Limbo
    Beiträge
    646


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Linux
      • Handy:
      • Apple iPhone 5S

    Standard

    Zitat Zitat von Hummerman Beitrag anzeigen
    Dann hast du aber eine nette Hochschule, ich kenne es eher so, dass man nach rund 100 GB erst mal gesperrt wird.
    Hast du das schon ausprobiert?

    Mein max in einem Monat waren bisher ~200 GB, das gab kein Problem.
    Laptop: ThinkPad X220 | Core i7-2640M | 16 GB Ram | Intel SSD DC S3510 120GB | 3G HSPA | Intel Centrino Ultimate-N 6300 | Ubuntu 16.04 64-bit
    Server: 6x3TB SAS RAID10 (Solaris 11.3) | LSI 9211-8i | Supermicro X8SIL-F | Intel Xeon X3440 | 32 GB PC3-8500R reg ECC | Intel PCIe PRO/1000 PT Dual Port Server NIC | HP ProCurve 1810-8G [powered by ESXi 5.5U3 and pfSense 2.3.3-RELEASE-p1]
    Handy: iPhone SE 128GB

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von Hummerman
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Schöningen
    Beiträge
    4.318


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 EVO
      • CPU:
      • Core i7-2600 3,4 GHz
      • Kühlung:
      • Aqua Computer WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li G70 B
      • RAM:
      • 16 GB G.SKILL Ripjaws-X
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1080 SC
      • Storage:
      • Crucial BX100 500 GB + MX100 256 GB + 3 TB WD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair HX520W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D

    Standard

    Ja, meine Erfahrungen sind man zwar pro Monat ordentlich was drin ist. Aber viel innerhalb kürzester Zeit, führt meist zu einer temporären Sperrung des Accounts.
    Intel Core i7-2600 | Asus P8P67 EVO | 16 GB G.SKILL Ripjaws-X DDR3-1333 | EVGA GeForce GTX 1080 SC 8 GB | Asus Xonar Essence STX | 500 GB Crucial BX100 + 256 GB Crucial MX100 + 3 TB WD Green | 2x Dell UltraSharp U2415 | Lian-Li G70B
    Wassergekühlt durch Aqua Computer



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •