Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Oberbootsmann Avatar von koptrop
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    984


    Standard Pi-Hole blockt zu viel

    Hallo,

    das Konzept des Pi-hole fand ich ganz interessant und habe diesen vor kurzem auch installiert. Das Problem ist jetzt, dass zu viele Seiten und Weiterleitungen blockiert werden. Updates für meine Android Geräte haben erst auch nicht funktioniert! Ich habe ein Screenshot mit den Listen beigefügt, vielleicht ist da eine zu viel drin.
    Wäre super, wenn man das Problem einfach lösen kann. Meine Frau ist schon etwas genervt, dass vieles nicht funktioniert.

    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gaming: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC; Ryzen 5 2600X; GTX1070; Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB
    Server: Asus Prime B360M-C; Intel i3-8100; 8GB Ram
    NAS: QNAP Turbo Station TS-453A 8GB

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    1.239


    Standard

    Schau ins Query Log was geblockt wird und setze die Sachen, die nicht geblockt werden dürfen dann auf die Whitelist.

    Wenn du also der Meinung bist, Android Updates funktionieren nicht, dann stoße das Update an und schau dann ins Log ob die IP Adresse deines Android Phones auftaucht und welche Sachen dort geblockt werden. Dann kannst du rechts neben den Einträgen den Button anklicken, dass diese adressen zur Whitelist hinzugefügt werden.
    Geändert von mod666 (10.07.19 um 09:06 Uhr)

  4. #3
    Oberbootsmann Avatar von koptrop
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    984
    Themenstarter


    Standard

    Das habe ich bisher auch so gehandhabt. Aber es nervt andauernd irgend etwas frei zu geben da es geblockt wird. Und meiner Frau möchte dass es einfach funktioniert. Daher die Frage ob evtl eine von den Listen zu viel blockt.
    Gaming: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC; Ryzen 5 2600X; GTX1070; Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB
    Server: Asus Prime B360M-C; Intel i3-8100; 8GB Ram
    NAS: QNAP Turbo Station TS-453A 8GB

  5. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von Skizzi
    Registriert seit
    10.03.2013
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    1.326


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • AKOYA E6437
      • Handy:
      • Samsung S8

    Standard

    Die Listen sorgen dafür, dass das geblockt wird was drin steht. Wenn dir oder wem auch immer das nicht passt, musst du die Listen halt rausnehmen.
    Viele Dinge funktionieren eben nichtmehr wenn man Tracking und so weiter komplett unterbindet. Weiterleitungen sind halt klassisch betroffen - das ist aber eben auch genau der Zweck von dem Teil.

    Allgemein gelten die Listen aber als zuverlässig, hab bisher noch nix über overblocking gehört.
    Geändert von Skizzi (10.07.19 um 11:32 Uhr)
    Apple ist viel besser als wie Vanillepudding.

  6. #5
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.10.2001
    Ort
    Planet3dNow
    Beiträge
    1.205


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700X
      • Kühlung:
      • Thermalright Silver Arrow SB
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • Crucial 32GB DDR4 2400 (2x16)
      • Grafik:
      • HIS RX580 IceQ X² OC 8GB
      • Storage:
      • 3 SSDs + 1 HDD
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Netzwerk:
      • FB 6490
      • Sound:
      • X-Fi Titanium HD + AKG K702
      • Netzteil:
      • BitFenix Whisper M 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Razer Deathadder 3500 BE, Asus Echelon Gaming Tastatur
      • Photoequipment:
      • Nikon D90 + Linsen
      • Handy:
      • Singsang S7 Edge

    Standard

    Kennst Du dich bisschen mit Linux aus (Shell!)? Weißt Du wie man Dateien erstellt und ausführt?

    Es gibt da eine ganz gute Ansammlung von Whitelist Einträgen, diese werden via Shell Skript eingefügt (Deswegen die Fragen)
    Siehe hier:

    whitelist/scripts at master · anudeepND/whitelist · GitHub

    Ist relativ simpel File erstellen, Inhalt reinkopieren und dann nur noch ausführen...via Putty in zwei Minuten erledigt.

  7. #6
    Korvettenkapitän Avatar von p4n0
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.114


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel NUC
      • CPU:
      • i7 8809G
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Radeon RX Vega M-GH, 4GB HBM2
      • Storage:
      • 1TB EvoPlus
      • Monitor:
      • Samsung 2450
      • Sound:
      • DT990Pro
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Dell Latitude5580
      • Handy:
      • Iphone7

    Standard

    Ich glaube du musst dich vom PiHole verabschieden, wenn es dich stoert, dass Weiterleitungen blockiert werden.
    Es ist ja grad Sinn und Zweck vom PiHole diese zu unterbinden, da hier immer n Haufen Tracker und Adserver dazwischen hängen.

  8. #7
    Oberbootsmann Avatar von koptrop
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    984
    Themenstarter


    Standard

    Paar Linux Kenntnisse sowie ein PC mit Linux sind vorhanden, probiere es mal aus😉

    Nicht nur gewollte Weiterleitungen werden stellenweise blockiert, auch der Login bei bestimmten Seiten funktioniert nicht oder es fehlt der Log-In Button.
    Ich höre dann von meiner Frau dass sie Flugtickets nicht ordern kann, sich bei LIDL.de nicht einloggen kann oder sonst was nicht funktioniert. Deaktiviere ich Pi-Hole, funktioniert wieder alles.
    Daher will ich ausschließen dass irgendetwas an meiner Konfig nicht richtig ist.
    Gaming: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC; Ryzen 5 2600X; GTX1070; Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB
    Server: Asus Prime B360M-C; Intel i3-8100; 8GB Ram
    NAS: QNAP Turbo Station TS-453A 8GB

  9. #8
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    1.239


    Standard

    Hast du am Router den PiHole als DNS eingetragen und er übernimmt das dann fürs gesamte Netzwerk oder hast du den Clients den PiHole manuell als DNS eingetragen? Bei zweiterem könntest du die Geräte deiner Frau da ja rausnehmen.

    Führt dann aber das ganze System dann ad absurdum, wenn man sich solche Lücken ins Netz holt.

    Da du oben aber geschrieben hast, dass du PiHole vor kurzem installiert hast: Am Anfang ist da etwas mehr Aufwand nötig seine Listen zu pflegen, danach wirds eigentlich ruhiger.
    Geändert von mod666 (10.07.19 um 14:16 Uhr)

  10. #9
    Oberbootsmann Avatar von SteKö
    Registriert seit
    05.07.2005
    Ort
    NOR
    Beiträge
    848


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H67M-ITX/HT
      • CPU:
      • Intel i5-2500
      • Kühlung:
      • Prolimatech Samuel 17
      • Gehäuse:
      • Silverstone SG05
      • RAM:
      • 4GB Exceleram Value DDR3-1333
      • Grafik:
      • ASUS GTX560Ti
      • Storage:
      • Corsair F60 | WD Scorpio Black 750GB 2,5"
      • Monitor:
      • 23" LG E2350VR
      • Sound:
      • Fostex PM0.4 | Audio Technica A900
      • Netzteil:
      • 450W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Home
      • Sonstiges:
      • Cherry Evolution Stream XT | Zowie EC1 + Zowie N-RF1
      • Notebook:
      • Acer E5-575-39HR
      • Photoequipment:
      • Fujifilm S6500fd
      • Handy:
      • Nexus 6 64GB

    Standard

    Hast du denn jetzt aktuell die nicht angehakte Liste von deathbybandaid in gravity mit drin? In dessen Github steht als Info: Note, I honestly don't recomend adding the big list, it may break websites.
    Mit den Standardlisten kannst du ehrlich gesagt nicht viel kaputtmachen. Mit Andoidupdates hatte ich noch nie Probleme..

    Geändert von SteKö (10.07.19 um 19:14 Uhr)

  11. #10
    Oberbootsmann Avatar von koptrop
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    984
    Themenstarter


    Standard

    Ich habe in meiner Unifi USG als DNS die Adresse des Pi-Hole eingetragen, somit laufen alle Geräte über den Pi-hole. Ich könnte ja im Notebook meiner Frau als DNS den des IPS eintragen, dann müsste der Pi-Hole ja umgegangen werden.

    Die Liste von deathbybandaid habe ich momentan deaktiviert. Vielleicht hat diese Liste damals ja den Google Playstore geblockt. Müsst ich noch mal testen.
    Gaming: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC; Ryzen 5 2600X; GTX1070; Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB
    Server: Asus Prime B360M-C; Intel i3-8100; 8GB Ram
    NAS: QNAP Turbo Station TS-453A 8GB

  12. #11
    Bootsmann Avatar von D-M-X
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    715


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V Pro
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570K @4,5
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF Mini RC-922M
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LP 16GB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 470 AMP!
      • Storage:
      • Crucial m4 128 GB, mehrere Datengräber
      • Monitor:
      • LG Electronics Flatron W2442PA-BF
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box 7570
      • Sound:
      • Creative Sound Blaser X-FI Xtreme Gamer
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Prof. 64 Bit
      • Handy:
      • Google Nexus 4

    Standard

    Steven Black's Liste blockt recht viel. Man kann auch einzelne seiner Listen (zu bestimmten Topics) adden dann wird nicht rigoros alles blockiert.
    Ansonsten was am einfachsten ist und ich wohl machen würde: Mehrere geblockte URL sammeln, die eigentlich durch sollen. Alle nacheinander in der UI im Suchfeld eingeben wo man die Listen durchsuchen kann. Die Liste mit den meisten Hits ist die schuldige. Diese entweder entfernen oder halt lassen und weiter whitelisten.

    Alternativen gibt es natürlich auch noch weitere: "Auffangpage" anschalten, wo jeder mit PW selbst schnell whitelisten kann wenn ihm die Seite geblockt wird. Einzelne Geräte am Pi-Hole vorbei schleußen (keine gute Idee; warum sollte klar sein).

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von KurantRubys
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.594


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M5
      • CPU:
      • Intel i7 6700
      • Kühlung:
      • Cryorig R1 Ultimate
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-9FB
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 SC
      • Storage:
      • QNAP TS-251A 10TB RAID1
      • Monitor:
      • LG Flatron IPS224; Dell UltraSharp U2414
      • Netzwerk:
      • Zyxel USG20
      • Sound:
      • AKG K7XX
      • Netzteil:
      • Antec Edge 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro X64
      • Sonstiges:
      • CM Masterkeys Pro S; Corsair Vengeance K70; QPAD MK-50; Logitech MX Master; Razer Naga & Vespula
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite P855-32U
      • Photoequipment:
      • Fuji X-T2; Fuji X-E2; Minolta X-700
      • Handy:
      • Galaxy S8; iPhone 7

    Standard

    Zitat Zitat von D-M-X Beitrag anzeigen
    Alternativen gibt es natürlich auch noch weitere: "Auffangpage" anschalten, wo jeder mit PW selbst schnell whitelisten kann wenn ihm die Seite geblockt wird.
    Gabs das früher mal nicht per default? Geht mir bei meinem Massiv ab und ich finde keine Möglichkeit mehr das zu aktivieren.

  14. #13
    Bootsmann Avatar von D-M-X
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    715


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77-V Pro
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570K @4,5
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF Mini RC-922M
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LP 16GB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 470 AMP!
      • Storage:
      • Crucial m4 128 GB, mehrere Datengräber
      • Monitor:
      • LG Electronics Flatron W2442PA-BF
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box 7570
      • Sound:
      • Creative Sound Blaser X-FI Xtreme Gamer
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Prof. 64 Bit
      • Handy:
      • Google Nexus 4

    Standard

    Zitat Zitat von KurantRubys Beitrag anzeigen
    Gabs das früher mal nicht per default? Geht mir bei meinem Massiv ab und ich finde keine Möglichkeit mehr das zu aktivieren.
    Ja, war früher default. Man hat aber den Blocking Mode geändert weswegen das standardmäßig nicht mehr funktioniert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Vor- sowie Nachteile werden hier erklärt samt Anleitung wo es zu ändern ist Blocking mode - Pi-hole documentation
    Hat alles Vor und Nachteile.

  15. #14
    Oberbootsmann Avatar von koptrop
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    984
    Themenstarter


    Standard

    Danke für die vielen Tipps hier. Werde mich dann im Urlaub etwas mehr mit dem PiHole beschäftigen und wahrscheinlich die Whitelist etwas erweitern😉 Ist doch etwas mehr Arbeit als gedacht, aber das Prinzip finde ich super!

    Grüße
    Gaming: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC; Ryzen 5 2600X; GTX1070; Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB
    Server: Asus Prime B360M-C; Intel i3-8100; 8GB Ram
    NAS: QNAP Turbo Station TS-453A 8GB

  16. #15
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.836


    Standard

    Wieso installiert nicht einen Proxy Server.
    Dafür gibts paar Listen: Blocking with ad server and tracking server hostnames
    Ich habe zusätzlich noch meine eigenen funktioniert sehr gut!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •