Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.327


    Standard Netgear XR500 Nighthawk Gaming Router im Test

    netgear-xr500Gaming-Router werden oft kritisch hinterfragt. Ethernet ist Ethernet und WLAN und WLAN – so die langläufige Meinung. Netgear macht einen neuen Anlauf diese Meinung zu ändern und einen echten Mehrwert zu liefern. Wir haben uns den XR500 Nighthawk Gaming Router genauer angeschaut und wollen dabei auch auf die Funktionen wie den Geo-Filter für Gameserver eingehen. Am Ende wird sich zeigen, ob eine angepasste Hard- und Software einen Vorteil kann.

    Die Hersteller von WLAN-Hardware überschlagen sich immer wieder mit neuen Rekorden bei der Übertragungsrate. WLAN-Netzwerke erreichen inzwischen Datenraten von 2.167 MBit/s, per 802.11ad sind...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.604


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S8+

    Standard

    Das Signal ist im Kabel nicht so schnell wie die Lichtgeschwindigkeit @HWLuxx
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    3.756


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus H97-Plus
      • CPU:
      • 4790K @ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • 15€-LuKü
      • RAM:
      • 4x4GB [email protected]
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • Asus VK278Q
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Was bringt das Teil bei mehreren Rechnern im LAN dort? Kommen dann noch 1gb je Rechner an, wenn die Quelle schnell genug ist?
    Oder besser gesagt, wenn LAN1 mit LAN2 mit 1gb kommunizieren will, was geht dann noch zwischen 3 und 4?
    Oder hab ich das überlesen?

  5. #4
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    13.276


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • W35xSS_370SS
      • CPU:
      • Intel [email protected],4GHz
      • Kühlung:
      • Cleovo LuKü
      • Gehäuse:
      • Cleovo W370SS Barebone
      • RAM:
      • 3x 8GB Corsair So-Dimm (1600)
      • Grafik:
      • Cleovo GTX860M (2GB)@1,2GHz
      • Storage:
      • 500GB Samsung 850 Evo (mSATA)
      • Monitor:
      • Chi Mei N173HGE (17,3")
      • Netzteil:
      • 120W ext. NT
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro (64Bit)

    Standard

    Gaming Router
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

  6. #5
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.364


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von Daunti Beitrag anzeigen
    Das Signal ist im Kabel nicht so schnell wie die Lichtgeschwindigkeit @HWLuxx
    Richtig, da hätten wir noch einmal naschauen müssen. Es sind in etwa 3/4 der Lichtgeschwindigkeit in Kupferkabeln und 2/3 der Lichtgeschwindigkeit in Lichtwellenleitern. Danke für den Hinweis!

  7. #6
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.364


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Zitat Zitat von drakrochma Beitrag anzeigen
    Was bringt das Teil bei mehreren Rechnern im LAN dort? Kommen dann noch 1gb je Rechner an, wenn die Quelle schnell genug ist?
    Oder besser gesagt, wenn LAN1 mit LAN2 mit 1gb kommunizieren will, was geht dann noch zwischen 3 und 4?
    Oder hab ich das überlesen?
    Der Switch ist problemlos komplett zu saturieren. Wir haben einen einfachen Datentransfer über zwei Ports getestet, 2x 1.000 MBit/s allerdings nicht. Das kann ich aber gerne noch machen. Es wäre allerdings ungewöhnlich, wenn ein einfacher Switch das nicht schaffen würde.

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    15


    Standard

    Es ist eine weile her, das ich mich mit solchen Themen auseinander gesetzt habe. Funktioniert einfach alles zu zuverlässig. Das Geo-Dingens scheint mehr eine Komfortfunktion zu sein und QOS ist nichts neues. Interessant wären für einen echten Gaming-Router allerdings die eignen Routing-Zeiten im vergleich zu z.B. einer Fritzbox. Das würde vermutlich ein relativ spezielles Test-Setup erfordern und letztendlich auch nicht viel ausmachen, da das Verbesserungspotential am Heimanschluss nun mal gering ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •