Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.695


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard FTTH Conference: AVM zeigt neue FRITZ!Box 5490 für Glasfaseranschlüsse

    avmAuf der FTTH Conference, welche vom 16. bis 18. Februar in Luxemburg stattfindet, wird AVM eine Glasfaservariante der FRITZ!Box 7490 zeigen. Die neue AVM FRITZ!Box 5490 ist für FTTH-Anschlüsse (Fiber to the Home) über Gf-TAE oder FTU gedacht und erlaubt theoretisch ein Glasfasertempo von bis zu 1 GBit/s – solche Anschlüsse sind hierzulande allerdings noch rar gesät.


    Um das schnelle Internet auch im Heimnetz bereitstellen zu können, verfügt der Router über vier Gigabit-Ethernet-Schnittstellen und ein Dual-WLAN-Modul, welches nach AC- und N-Standard funkt und damit...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / G900
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 3 XL

    Standard

    Tjoa, wenn FTTH mal irgendwo verfügbar wäre. Dürfte aktuell ein recht überschaubarer Markt sein.

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    195


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GiGaByte GA-Z68XP-UD3
      • CPU:
      • Intel Core i7-2600K @3,5
      • Kühlung:
      • Arctic Cooler Freezer extreme
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance @1600
      • Grafik:
      • GeForce GTX 560 TI 1024 MB
      • Storage:
      • 275 GB Crucial MX 300, 512 GB Crucial MX 500
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2515H
      • Netzwerk:
      • AVM Fritz!Box 7590, HP N54L
      • Sound:
      • SpeedLink Gravity Wave 2.1
      • Netzteil:
      • beQuiet 550 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64bit
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Apple iPhone 7 Plus 256 GB

    Standard

    Dennoch vollkommen richtig sich am Markt mit seinen Geräten zu positionieren(vor allem als Marktführer), bevor der Kunde Bedarf an solcher Hardware hat.
    Den Trend darf man nicht verschlafen und hat man ja zum Glück mit diesem Gerät auch nicht.

    Das es nur sehr wenige Anschlüsse gibt, die eine solche Hardware verwenden könnten, das ist in der Tat ein Trauerspiel. Die Schuld liegt aber nicht bei AVM.
    Hauptsystem: Intel i7-2600K, Gigabyte Z68-UD3, Artic Cooling Freezer Rev.2, 16GB Corsair Vengeance 2x8GB, 256 GB Crucial m4, 275 GB Crucial MX 300, Gigabyte GTX 560 TI 1GB
    WoZi: Apple iMac Retina 4K(2017) : Intel i5-7400 KabyLake-Quad, 8GB DDR4, AMD Radeon Pro 560 4 GB, 1TB Fusion Drive
    NAS1: QNAP TS-253A, Intel N3160-Quad, Crucial 8GB So-Dimm DDR3, 3 TB WD RED
    NAS2: HP MicroServer N54L, AMD Turion II Neo 2x 2,2, 8GB Corsair DDR3, 3TB WD RED, NOISEBLOCKER NB-ELOOP B12-P

  5. #4
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Mangels FTTH-Anschluss würde mich eine FritzBox für den Telekom Hybrid-Tarif interessieren. Wüsste mal gerne, ob da mit etwas von AVM zu rechnen ist. Mal nachfragen ;)

  6. #5
    Leutnant zur See Avatar von Knoddle
    Registriert seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg, Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-Gaming
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Systemname:
      • Frosty
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Broken 2 PCGH
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C4 silber
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DDR3 2400MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Gaming ACX 3.0
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 1TB, OCZ Vector 150 240GB
      • Monitor:
      • Phillips 247E3LH,BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7390
      • Netzteil:
      • SuperFlower Leadex Gold 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Mad Catz R.A.T.TE Maus, S.T.R.I.K.E.TE Tastatur
      • Notebook:
      • Acer
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 950

    Standard

    Da hätte ich auch Interesse daran.
    Ich bin nicht pessimistisch!
    Ich bin Optimist mit Erfahrung!




    CaseMod Fractal Arc Mini R2 FrostWhite 2.0

  7. #6
    Stabsgefreiter Avatar von gotcha
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    348


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus C6H
      • CPU:
      • R7 1700
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Monitor:
      • Dell 34"
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit

    Standard

    Warte schon gespannt auf die FritzBox. Wegen mir hätte das Ding schon vor 3 Jahren auf den Markt sein können. Aktuell ist vor meiner 3370 noch nen dickes Modem, bin froh wenn ich aus zwei, ein Gerät machen kann.

  8. #7
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / G900
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 3 XL

    Standard

    Zitat Zitat von gotcha Beitrag anzeigen
    Warte schon gespannt auf die FritzBox. Wegen mir hätte das Ding schon vor 3 Jahren auf den Markt sein können. Aktuell ist vor meiner 3370 noch nen dickes Modem, bin froh wenn ich aus zwei, ein Gerät machen kann.
    Da höre ich raus, dass du einen FTTH Anschluss hast?

    Ich wage mich aktuell doch nochmal an Unitymedia ran. Bei der 400er Leitung konnte ich nicht widerstehen.

  9. #8
    Stabsgefreiter Avatar von gotcha
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    348


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus C6H
      • CPU:
      • R7 1700
      • Grafik:
      • GTX1080
      • Monitor:
      • Dell 34"
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit

    Standard

    Ja korrekt. Aktuell bietet der Anbieter aber "nur" 250Mbit an, wobei ich sagen muss meine 100 reichen vollkommen aus, noch :D
    Geändert von gotcha (03.02.16 um 12:23 Uhr)

  10. #9
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    456


    Standard

    1GBit/s symmetrisch ist bei FTTH seit Jahren Standard, wenn nur weniger angeboten wird dann ist der Anschluss vom Anbieter künstlich beschnitten.

  11. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / G900
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 3 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Superwip Beitrag anzeigen
    1GBit/s symmetrisch ist bei FTTH seit Jahren Standard, wenn nur weniger angeboten wird dann ist der Anschluss vom Anbieter künstlich beschnitten.
    Machen die Kabelfutzis doch auch. Aber wenn man gleich alle mit max. Bandbreite reinholt, überlastet man sich u.U. auch das Netz zu stark.

  12. #11
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Bei einem Shared-Medium macht ein künstliches Einbremsen vielleicht auch noch Sinn (auch wenn man sich darüber unterhalten kann), aber bei Glasfaseranschlüssen ist das ein reines Melken der Kunden und hat keinerlei technischen Hintergrund.

  13. #12
    Oberbootsmann Avatar von MasterBade
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    913


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5 2500K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill ECO 1333
      • Grafik:
      • Gainward 1080TI FE @ Wakü
      • Storage:
      • 1 xOCZ Vertex 3 120GB | 2x 240 GB Crucial SSD´s
      • Monitor:
      • DELL U2715H
      • Netzwerk:
      • 100 Mbit DNS NET
      • Sound:
      • ASUS XONAR Essence STX
      • Netzteil:
      • BeQuiet DarkPower Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64
      • Notebook:
      • DELL 15R SE
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 6D
      • Handy:
      • REDMI Note 5

    Standard

    Telekom bietet bei ihren FTTH Anschlüssen auch nur 200Mbit oder?

    Wird Zeit das AVM auch ne Hybrid Box rausbringt. Der Speedport Hybrid ist an Funktionen echt das aller Letzte...

  14. #13
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Und der Standard ist relativ offen gehalten und gut dokumentiert. Da hat sich die Telekom wohl echt mal Mühe gegeben oder besser gesagt es wurde ihnen gut zugearbeitet. Ließe sich also wohl gut umsetzen - wenn AVM denn den Bedarf auch wirklich sieht.

  15. #14
    Moderator
    Mr. Carbon
    Be-King
    Avatar von UsAs
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    King's Castle
    Beiträge
    7.209


    Standard

    Zitat Zitat von MasterBade Beitrag anzeigen
    Telekom bietet bei ihren FTTH Anschlüssen auch nur 200Mbit oder?
    So ist es. und ist fast nirgendswo verfügbar. Wäre Glas verfügbar, würde ich jeder Zeit gerne den Mehrpreis zahlen um alleine schon den Technologieumschwung mit zu unterstützen. Aber absehbar werde ich kein Glas sehen.

  16. #15
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / G900
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 3 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Bei einem Shared-Medium macht ein künstliches Einbremsen vielleicht auch noch Sinn (auch wenn man sich darüber unterhalten kann), aber bei Glasfaseranschlüssen ist das ein reines Melken der Kunden und hat keinerlei technischen Hintergrund.
    Stimme hier teilweise zu. Denn an einem Punkt laufen auch die Fiber Anschlüsse zusammen. Will man sich als Telco dermaßen das Backbone zuballern indem man jedem Kunden sofort 1GBit freischaltet? Man darf ja nicht vergessen, dass Kunden die auf FTTH wechseln, vorher wahrscheinlich höchstens 50Mbit VDSL hatten. Mit etwas Glück 100er Vectoring. Viele vlt nur 25 oder gar 16. Und dann plötzlich 1000? Ich bezweifle mal, dass die Telekom schon soweit ist das in Masse zu stemmen.

  17. #16
    Oberbootsmann Avatar von MasterBade
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    913


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8P67 Evo
      • CPU:
      • i5 2500K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill ECO 1333
      • Grafik:
      • Gainward 1080TI FE @ Wakü
      • Storage:
      • 1 xOCZ Vertex 3 120GB | 2x 240 GB Crucial SSD´s
      • Monitor:
      • DELL U2715H
      • Netzwerk:
      • 100 Mbit DNS NET
      • Sound:
      • ASUS XONAR Essence STX
      • Netzteil:
      • BeQuiet DarkPower Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64
      • Notebook:
      • DELL 15R SE
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 6D
      • Handy:
      • REDMI Note 5

    Standard

    Habe bis vor kurzem noch in potsdam gewohnt. Da hatte ich nen Flyer im Briefkasten (Telekom ftth Werbung) . Gedacht :Ach geil, wohne ja jetzt in ner größeren Stadt. Festgestellt : Selbst dort ist auch nur nen kleiner Bereich mit Glasfaser angebunden...

    Gibt rein theoretisch nur eine Möglichkeit. Die BRD muss Geld investieren und mal richtig fett. Kupfer raus, glasfaser rein. Da passiert gar nichts, aber Milliarden für irgendein Blödsinn verbrennen, weil verkalkuliert, da bekomme ich immer das kotzen.

  18. #17
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Es gibt KEIN Limit am Backbone - dafür muss ich als Anbieter dann sorgen. Aber das mangelnde Angebot damit zu begründen, ist einfach nicht legitim, zumal nicht alle Kunden ihre 1 GBit/s auch gleichzeitig voll ausnutzen werden.

  19. #18
    Gefreiter Avatar von ice zolation
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    42


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z97-PRO GAMER
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790
      • Systemname:
      • Fridge
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • NZXT H630
      • RAM:
      • 16GB Crucial Ballistix S DDR3
      • Grafik:
      • EVGA nVidia GeForce GTX 980
      • Storage:
      • Corsair Neutron GTX 240 | Samsung 850 EVO | ...
      • Monitor:
      • LG 27UD68-W | Samsung SyncMaster S24B350H
      • Netzwerk:
      • Fritz!Box 7490
      • Sound:
      • Behringer Xenyx 320 USB | RØDE NT1-A
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • LG G3

    Standard

    Dann bin ich mal gespannt wie lange mein Anbieter sich ab August sträubt, die Daten herauszurücken. Würde liebend gern den vorgesetzten Router abtreten, der ist in Sachen Bedienung und Funktionen der reinste Alptraum - wenigstens meine 7490 ließ sich im Bridge-Modus zwischenklemmen.

  20. #19
    Redakteur
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.997


    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Es gibt KEIN Limit am Backbone - dafür muss ich als Anbieter dann sorgen. Aber das mangelnde Angebot damit zu begründen, ist einfach nicht legitim, zumal nicht alle Kunden ihre 1 GBit/s auch gleichzeitig voll ausnutzen werden.
    Naja ein Backbone kostet eben Geld, wenn auch (in Relation) nicht wirklich viel. Und Peer ÜBERALL hin kannst halt fast nicht gewährleisten. Im Endeffekt musst halt ans DECIX Public, zu Level 3 und eben (lol?) zur Telekom. Fun fact: Die Telekom kostet hier am meisten...

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    zumal nicht alle Kunden ihre 1 GBit/s auch gleichzeitig voll ausnutzen werden.
    Naja gut, aber sie könnten es eben. Und mir wär lieber 500 MBit/s ordentlich verfügbar zu haben, als erheblich mehr mit so mittleren Ergebnissen.

    Und über brauchbares Glas geht ohne Probleme auch erheblich mehr als 1 GBit. 10G sind sogar halbwegs bezahlbar, nur wenns noch mehr werden soll wirds dann hässlich.
    Schreibt...

  21. #20
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / G900
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 3 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Es gibt KEIN Limit am Backbone - dafür muss ich als Anbieter dann sorgen. Aber das mangelnde Angebot damit zu begründen, ist einfach nicht legitim, zumal nicht alle Kunden ihre 1 GBit/s auch gleichzeitig voll ausnutzen werden.
    Ich habe gerade einmal Google etwas bemüht. Was ich gefunden habe ist zwar 2-3 Jahre alt aber in der Tat ist eindeutig die Rede davon, dass die Netze an keiner Stelle an irgendeine Grenze stoßen. Vlt. hörten sich die Zahlen auch einfach nur so groß an, dass ich es mir nicht vorstellen konnte.

    Vlt. hilft es ja wenn die Kabelanbieter die Bandbreite hochdrehen, so dass auch die liebe Telekom sich etwas mehr in Zugzwang sieht.

  22. #21
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

  23. #22
    Oberleutnant zur See Avatar von natu
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Niedersachen/Bomlitz
    Beiträge
    1.353


    Standard

    Hi,

    habe mal an die leute ne frage die sich mit dem ganzen gut auskennen.Wir bekommen im Zuge der abwasser kanal sanierung bei uns im ort FTTH (nein keine telekom) habe mir jetzt 200mbit/50mbit mit Telefon und IP TV bestellt.Kann mir einer sagen wie viel ip TV bei gleichzeitig 3 fernseher und womöglich Amazon/netflix läuft zieht an Leistung ? Nicht das ich nachher wenn ich mal ne runde zocken will nen scheiß ping habe.
    Asus Maximus IX Apex | i7 7700K @ 5.3GHz | EVGA 1080GTX FE @ 2GHz | 2x8GB G.Skill DDR4 4000MHz CL17 | Asus Xonar Essence STX | AKG Q701 | Zowie EC-2A | Steelseries Apex M800 | BenQ 2411Z | Windows 10 | cooled by Mora 420

  24. #23
    Moderator
    Mr. Carbon
    Be-King
    Avatar von UsAs
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    King's Castle
    Beiträge
    7.209


    Standard

    50MBit reichen für 2-3 IPTV streams und surfen aus. Daher solltest du keinerlei Probleme haben.

  25. #24
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.457


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard

    Außerdem ließe sich das über QoS (Quality of Service) so regeln, dass bestimmte Dienste priorisiert werden.

  26. #25
    Redakteur
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    3.997


    Standard

    Zitat Zitat von natu Beitrag anzeigen
    Hi,

    habe mal an die leute ne frage die sich mit dem ganzen gut auskennen.Wir bekommen im Zuge der abwasser kanal sanierung bei uns im ort FTTH (nein keine telekom) habe mir jetzt 200mbit/50mbit mit Telefon und IP TV bestellt.Kann mir einer sagen wie viel ip TV bei gleichzeitig 3 fernseher und womöglich Amazon/netflix läuft zieht an Leistung ? Nicht das ich nachher wenn ich mal ne runde zocken will nen scheiß ping habe.
    Also einen HD-Stream schaffst mit etwa 10 Mbit, 15 wenn du auf Nummer sicher gehen willst. Kommt aber eben drauf an wer es einspeist. Aber mit 200 MBit kannst NE MENGE Streams laufen lassen. Passende Quellen vorausgesetzt.
    Schreibt...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •