Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.281


    Standard Steam löscht Menüpunkt "Video"

    steam


    Obwohl Steam hauptsächlich als Gaming-Plattform bekannt ist, haben sie ihr Angebot, auch in Bezug auf das Streaming von Videos, im Laufe der Jahre immer weiter ausgebaut. Dazu gehören eigene Dokumentarfilme und sogar größere Hollywood-Verfilmungen. Heute gab das Softwareunternehmen Valve jedoch bekannt, dass es eine "Neuausrichtung" geben wird. Laut einem Blogeintrag wurde der Punkt “Video” aus dem Steam-Store-Menü entfernt. In den kommenden Wochen werden zudem nicht spielbezogene Inhalte entfernt, sodass diese nicht mehr käuflich erwerbbar sein werden. Bereits auf Steam gekaufte Inhalte lassen sich allerdings weiterhin auf der Plattform nutzen.


    Die Entfernung des...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Ra1St
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    2.654


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87 Mpower Max
      • CPU:
      • Intel i7-4770K @ 4,2GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wakü / EK-Supremacy EVO
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32GB Dominator Platinum 2133
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC
      • Storage:
      • 4 SSD 1,5TB / WD Velociraptor 1TB
      • Monitor:
      • AOC AG322QCX / Dell 3007 WFP-HC / BenQ XL2430T
      • Netzwerk:
      • AVM 7590/TL-SG10/Killer E2200
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX / Beyerdynamic T90
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Denon PMA-720AE / KEF Q300 / Elac S10EQ
      • Notebook:
      • Clevo N957TP6 @ Core i5-8600
      • Photoequipment:
      • Sony SLT-A57
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Schön zu sehen, dass Valve auf allen Ebenen (Spiele, Videos, etc.) den Anschluss verliert.

    So gehört sich das für eine Firma die sich der irrigen Meinung hingibt, man könnte 30% Provision für nichts außer Contentdistribution abrechnen.

    Zumal bezüglich Videostreaming die Server ohnehin 24/7 offline sind/waren.


  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.260


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590 @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7490
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Schonmal gran gedacht, dass dieser "Video"-Menüpunkt auch einfach von niemandem genutzt wurde? Ganz vielleicht?
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von taeddyyy
    Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    1.245


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-A
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X@Stock
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Coolforce 2 B Window
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000
      • Grafik:
      • AMD RX Vega64 Strix OC 8GB HBM
      • Storage:
      • Samsung PM961, BarraCuda Pro 14TB
      • Monitor:
      • Acer Nitro Gaming VG271U, Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • Linksys WRT32X@OpenWRT
      • Sound:
      • focusrite scarlett 2i2, Heco Victa 301
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus 550W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad T470

    Standard

    Wen juckts, Steam sollte sich auf das Kerngeschäft konzentrieren. Gibt genug Unternehmen die alles unter einen Hut bringen wollen, warum nicht das perfektionieren, was Steam im Grunde ist und immer war, eine Spieleplattform?! Provision anpassen, Layout modernisieren, die Spieleschmiede auf Vorderman bringen und dann läuft der Laden.
    MfG, taeddyyy

    Threads: Intel/nVidia SLI Retro Build 2007 | Der DSGVO | Datenschutz Laberthread | Review Seagate BarraCuda Pro 14TB | Review Enermax ETS-T50 AXE Silent Edition

    Marktplatz: Suchethread | Verkaufe
    Bei Käufen/Verkäufen bitte meine Bedingungen im VK-Thread beachten!

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von Ra1St
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    2.654


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87 Mpower Max
      • CPU:
      • Intel i7-4770K @ 4,2GHz
      • Kühlung:
      • Custom Wakü / EK-Supremacy EVO
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11
      • RAM:
      • 32GB Dominator Platinum 2133
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC
      • Storage:
      • 4 SSD 1,5TB / WD Velociraptor 1TB
      • Monitor:
      • AOC AG322QCX / Dell 3007 WFP-HC / BenQ XL2430T
      • Netzwerk:
      • AVM 7590/TL-SG10/Killer E2200
      • Sound:
      • ASUS Xonar STX / Beyerdynamic T90
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Denon PMA-720AE / KEF Q300 / Elac S10EQ
      • Notebook:
      • Clevo N957TP6 @ Core i5-8600
      • Photoequipment:
      • Sony SLT-A57
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Zitat Zitat von Fallwrrk Beitrag anzeigen
    Schonmal gran gedacht, dass dieser "Video"-Menüpunkt auch einfach von niemandem genutzt wurde? Ganz vielleicht?
    Schon mal dran gedacht, dass früher auch Battlefield bei Steam gab? Mittlerweile bei Origin...

    Schon dran gedacht, dass früher Metro auf Steam gab? Mittelerweile bei Epic...

    Und da gibts noch mehr Kandidaten, und das zurecht. Bloß weil die gerade an der einen, vermeintlich unbeliebtestesten Kategorie, ansetzen, kann man generell das sinkende Schiff von dem ach so tollen Monopolisten erkennen.

  7. #6
    lll
    Guest

    Standard

    Ich habe nicht mal davon gehört/gelesen, ist aber auch egal, hätte ich eh nie genutzt, bitte, bei einer Spieleplattform nach Filme/Serien zu suchen kommt mir nicht als ersten in den Sinn, die diversen Streaming Plattformen wie Netflix und Co zerfleischen sich gerade selbst, immer mehr wollen von diesem Kuchen abhaben und steigen da ein, Steam wäre da auf jedenfall völlig deplatziert.
    Geändert von lll (20.02.19 um 13:07 Uhr)

  8. #7
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    3.430


    Standard

    Zitat Zitat von Ra1St Beitrag anzeigen
    Schon mal dran gedacht, dass früher
    alle Spiele eine CD hatten und man einfach in jedem beliebigen Laden einkaufen konnte. Verstehe ehrlich gesagt nicht, wieso man alles als Plattform aufbauen muss, und wieso es für einen Publisher so schwierig ist, seinen eigenen Downloadserver zu betreiben und dann einfach den Leuten zu überlassen, wie sie Ihre Spiele dowloaden (würde halt nicht so viel Cash bringen). Wenn man unbedingt die Plattform will, kann man ja auch ganz wunderbar einen Standard definieren mit dem Clients der Wahl dann auf den Server zugreifen können, Matchmaking und Chat könnte man da auch noch einbinden (und wenn man den Server zumacht, kann die Community einfach ihren eigenen Matchmaking-Server machen)...
    Geändert von flxmmr (21.02.19 um 23:14 Uhr)
    Meine Beiträge können Ironie enthalten, bitte bei Problemen eure Medikamentation mit eurem Psychiater abstimmen. Danke!

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von PC User
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    472


    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht mal davon gehört/gelesen, ist aber auch egal, hätte ich eh nie genutzt, bitte, bei einer Spieleplattform nach Filme/Serien zu suchen kommt mir nicht als ersten in den Sinn, die diversen Streaming Plattformen wie Netflix und Co zerfleischen sich gerade selbst, immer mehr wollen von diesem Kuchen abhaben und steigen da ein, Steam wäre da auf jedenfall völlig deplatziert.
    1+ bin auch ewig bei Steam, noch nie nach Videos / Filmen gesucht !lg

  10. #9
    Gefreiter
    Registriert seit
    21.02.2019
    Beiträge
    38


    Standard

    Steam sollte die such und anzeige ergebnisse im store verbessern aber ansich ist es ok das die Publisher da mehr abgaben haben so gibt es bei steam die besseren angebote wenn ein neues game für 40 euro rausgehauen wird oder im angebot sogar für 20-30€ natürlich will Epic/Origin und co. mehr gewinn machen und das klappt am besten wenn a) weniger abgaben und b) die preise nochmals besser anziehen können.

    Jeder der auf steam meckert wird sehen das ohne steam PC gaming von den spielen her viel teurer wäre, warum man auf platformen zugreift nun ja weil ich schon seit jahren mein DVD laufwerk nicht mehr benutzt habe und es viel angenehmer ist ein spiel innerhalb von 5 - 15 minuten zu downloaden wenn man es braucht anstatt die CD rein zu hauen und dann zu installieren und dann noch updates saugen.

    Mit einer schnellen internet leitung ist Steam ein segen denn so komme ich auch mit nur einer 256 GB ssd gut zurecht und wenn ich ein spiel spielen will gehe ich mir einen kaffee machen und fertig ist es.
    Außerdem hat steam viele gute sachen wie Reviews die das pure gift für die entwickler sind ein Fallout 76 wäre sogar nach der beta nicht mehr so gut verkauft worden bzw. die leute würden ihr geld zurück verlangen wenn sie die schlimmen rewievs gesehen hätten.

    Video Funktion naja wer es braucht, hat Origin zwar auch aber man benutzt dann doch schon die AMD/Nvidia Aufnahme/stream software die in den Grafikkarten treibern vorhanden ist oder eine gamecapture um ressourcen zu sparen aber so viel ahnung habe ich auch nicht vom streamen glaube eh das meine internet leitung mit 20.000 mbit upload zu schwach ist für Full HD streaming und hohen qualitäten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •