Seite 767 von 772 ErsteErste ... 267 667 717 757 763 764 765 766 767 768 769 770 771 ... LetzteLetzte
Ergebnis 19.151 bis 19.175 von 19291
  1. #19151
    Flottillenadmiral Avatar von SeriousSeb
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium
    Beiträge
    4.540


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-V
      • CPU:
      • Intel Core I5 3570k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5 Titan
      • RAM:
      • Corsair CML16GX3M2A1600C10
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW ACX 3.0
      • Storage:
      • Crucial M500+Crucial MX100
      • Monitor:
      • Asus VG278HE
      • Netzwerk:
      • Intel 82579V Gigabit Network
      • Sound:
      • Creative Soundblaster X G5 & DT990Pro & ModMic 4
      • Netzteil:
      • Enermax Modu87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64-Bit
      • Sonstiges:
      • Microsoft Ergonomic Keyboard 4000 & Roccat Kone XTD optical
      • Notebook:
      • MSI GT60 I7 3630QM GTX780m
      • Photoequipment:
      • Samsung Galaxy S7 Cam
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Okay, schau ich mal an.

    Was ist vom Hifi-Forum zu halten?

    Kann man sich da auch mal einlesen oder lohnt das weniger? Manche Meinungen sind da ja durchaus etwas...extrem. insgesamt scheinen da aber auch kompetente User zu sein, auf deren Meinung man was geben kann.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #19152
    [online]-Redakteur Avatar von HAWX
    Registriert seit
    03.07.2010
    Ort
    Itzehoe
    Beiträge
    4.390


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8H61-M LE
      • CPU:
      • Intel Core i3 2120
      • Gehäuse:
      • Silverstone Sugo SG02-F
      • RAM:
      • 8GB DDR3 Teamgroup Elite 1333
      • Grafik:
      • Sapphire HD 6850 1 Gb
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128 Gb
      • Monitor:
      • Samsung 27A350H
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power E9 400
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy J7

    Standard

    Zitat Zitat von SeriousSeb Beitrag anzeigen
    Okay, schau ich mal an.

    Was ist vom Hifi-Forum zu halten?

    Kann man sich da auch mal einlesen oder lohnt das weniger? Manche Meinungen sind da ja durchaus etwas...extrem. insgesamt scheinen da aber auch kompetente User zu sein, auf deren Meinung man was geben kann.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Das ist da wie in jedem anderen Forum auch: Viele Leute die wissen wovon sie sprechen und eben auch viele Spinner gemischt. Insgesamt kann man da aber ruhig mal querlesen.
    Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

    PC: Intel Core i3 2120 | ASUS P8H61-M LE | AMD HD 6850 1 GB | 8 GB DDR3 Teamgroup Elite 1333 | Samsung SSD 830 128 GB | Be Quiet Straight Power E9 400 W | Silverstone Sugo SG02-F
    Audio: Front: Nubert Nuvero 4 | Rear: Nubert Nubox 381 | Center: Nubert CS-411 | Sub: XTZ W8.16 | Stereo: Canton Vento 802 | Beyerdynamic DT-990 Edition | Beyerdynamic Custom One Pro | Phonak Audeo PFE 122 | Soundmagic E10

  4. #19153
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Dort wo ich mich wohl fühle!
    Beiträge
    2.020


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • H81
      • CPU:
      • i3
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U2 silber
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-65DXW904
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    so ist es

    Gesendet von meinem WAS-LX1 mit Tapatalk

  5. #19154
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    09.01.2006
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    1.513


    Standard

    was im Hifi-Forum nervt sind die Marken-Fanboys aber trotzdem lese ich da gerne mit
    Gruß Peter

  6. #19155
    Kapitänleutnant Avatar von sunshine
    Registriert seit
    18.07.2002
    Ort
    O.C., California
    Beiträge
    1.963


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Killer SLI/AC
      • CPU:
      • Intel i7-8700
      • Kühlung:
      • Cryorig H7
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws V 3200
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX 1080
      • Monitor:
      • Acer G257HU / IPS / 1440p
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 650 G2
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP EliteBook 2570

    Standard

    Zitat Zitat von Unstoppable Beitrag anzeigen
    Bist du mit den Q350 zufrieden?
    Ich antworte mal aus meiner Perspektive: Meine Q350 sind seit Freitag in der neuen Wohnung und spielen an einem Onkyo TX-8260. Ich bin sehr, sehr zufrieden! Zuvor habe ich ein paar mal gelesen, dass sie fuer manche Leute zu spitz klingen. Das kann ich gar nicht bestaetigen, aber die alten Nuberts in Deutschland waren obenrum auch nicht immer eine Saenfte. Ein Subwoofer wird bei unserer Konstellation auch nicht benoetigt. Im Gegenteil, die Kleinen klingen erstaunlich erwachsen. Soundstage, Details und die Musikalitaet gefallen absolut. Zudem ist der Sweetspot gefuehlt deutlich groesser. Mal sehen wie sie sich in den naechsten Wochen schlagen, wenn ich mal mehr Zeit habe um intensiv zu hoeren.
    Intel i7-8700 • Noctua NH D15S • 16GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200 @ 3333/CL15 • MSI GTX 1080 Ti GAMING X 11G • ASRock Z370 Killer SLI/AC • EVGA SuperNOVA 650 G2 • FD Meshify C
    HP EliteBook 2570 • i5-3320M • 8GB DDR3-1600 • Crucial CT275 MX300 • Intel HD 4000
    TCL 55R617 4k/HDR • Onkyo TX-8260 • KEF Q350

  7. #19156
    Kapitänleutnant Avatar von OldNo7
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Bad Honnef
    Beiträge
    1.538


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • M4A88TD-V EVO/USB3
      • CPU:
      • PhenomII X2 560BE @X4 B60
      • Systemname:
      • Sharkoon
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Groß Clockner
      • Gehäuse:
      • Sharkoon Bandit
      • RAM:
      • Corsair 8GB CL9
      • Grafik:
      • Sapphire HD6850
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB u Samsung HD103SJ 1TB
      • Monitor:
      • LG W2361V
      • Netzwerk:
      • Asus PCE-N13
      • Sound:
      • Edifier R1280T
      • Netzteil:
      • HEC Windmill Pro 400W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Sonstiges:
      • HTPC:SilverStone Sugo 06b, AMD A6-3500, Scythe Kozuti, Kingston HyperX 4GB, ASRock A75M-ITX
      • Notebook:
      • MSI GX610
      • Photoequipment:
      • Canon Ixus 255
      • Handy:
      • Lumia 640

    Standard

    Moin, hab mal ne kleine Preisanfrage für eine Arbeitskollegin, verkauft sollen folgende Geräte:

    Plattenspieler Universum Studio 6000
    Kenwood KRF-A4030 Verstärker und Kenwood CD Spieler Bezeichnung unbekannt.
    Canton Fonum 250

    alle Geräte laufen ohne Probleme inkl. FB.
    Was meint ihr was es noch bringen kann?
    only the death is real

  8. #19157
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    76


    Standard

    Hallo zusammen

    Vor kurzem habe ich mir einen neuen TV gekauft und suche dazu eine passende Soundanlage. Ich bin absolut neu in der Hifi-Welt und daher auf eure Erfahrungen angewiesen

    Dachte zuerst an eine Soundbar aber andererseits denke ich nicht, dass so etwas klanglich mit einer großen Standbox mithalten kann.

    - Preis/Leistung sollte passen und insgesamt 1400 € nicht übersteigen. Günstiger wäre natürlich wünschenswert.
    - Erweiterbarkeit wäre schön, dann könnte ich mich erstmal auf 2.1 beschränken und nach und nach mehr kaufen.
    - Mein Wohnzimmer hat etwa 25 m²
    - Sonstige Zuspieler habe ich aktuell keine (AV-Receiver auch nicht)

    Optisch fand ich z.B. die Canton GLE 490 ganz schön..

    Hoffe ihr könnt mit den Informationen etwas anfangen und freue mich auf Vorschläge!
    Geändert von kultbaer (11.07.18 um 08:43 Uhr)

  9. #19158
    Hauptgefreiter Avatar von BoondockSaint
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    In der Nähe von Hannover
    Beiträge
    213


    Standard

    Zitat Zitat von kultbaer Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Vor kurzem habe ich mir einen neuen TV gekauft und suche dazu eine passende Soundanlage. Ich bin absolut neu in der Hifi-Welt und daher auf eure Erfahrungen angewiesen

    Dachte zuerst an eine Soundbar aber andererseits denke ich nicht, dass so etwas klanglich mit einer großen Standbox mithalten kann.

    - Preis/Leistung sollte passen und insgesamt 1400 € nicht übersteigen. Günstiger wäre natürlich wünschenswert.
    - Erweiterbarkeit wäre schön, dann könnte ich mich erstmal auf 2.1 beschränken und nach und nach mehr kaufen.
    - Mein Wohnzimmer hat etwa 25 m²
    - Sonstige Zuspieler habe ich aktuell keine (AV-Receiver auch nicht)

    Optisch fand ich z.B. die Canton GLE 490 ganz schön..

    Hoffe ihr könnt mit den Informationen etwas anfangen und freue mich auf Vorschläge!
    Hallo kultbaer!

    Ich bin mit meinem CANTON GLE 5.1-Set in der .2er-Ausführung sehr zufrieden. Entschieden hatte ich mich für die Linie, da der Bassreflexport vorne ist (habe nicht so viel Platz für die Aufstellung, da ist eine vordere BR-Öffnung besser und neigt nicht so schnell zum dröhnen) und weil sie eine Gitter-Front haben (habe drei Frauen im Haus und einen Hund, da verzeiht eine Gitterfront mehr ). Hinzu kommen die guten Preise, da die Linie schon ein paar Tage auf dem Buckel hat. Das Set besteht aus:

    - 2 x GLE 490.2 in schwarz
    - 1 x GLE 455.2 in schwarz
    - 2 x GLE 410.2 in weiß (wurden hinten auf hellem Untergund direkt an der Wand montiert, dafür sind sie auch gedacht)
    - 1 x SUB 300 in schwarz

    Betrieben wird das ganze an einem älteren ONKYO TX-NR 509. Das Set wurde mit dem integrierten Audyssey System des AVR angemessen und klingt in meinem Wohnzimmer MIT Einmessung deutlich besser (runder, voller, passender,...) als ohne! Das wurde mir auch von vielen Freunden bestätigt mit denen ich einen A-B-Vergleichstest gemacht habe.

    Momentan spare ich auf einen Marantz 7012er oder Denon 4400er, dann wird das ganze auf Auro-3D 5.1.4 erweitert.

    Wenn du die Lautsprecher zu einem guten Kurs bekommen willst schau mal nach Paar-Preisen für neue LS bei eBay. Da gehen die 490.2er als neues Paar gerne mal für 399 € inklusiver Versandt bei Saturn oder MediaMarkt weg (die Angebote kommen immer mal wieder, auch wenn sie zeitlich mal kurz weg sind ). Center liegt bei ca. 220 € und das Paar 410.2er auch bei ca. 220 €. Gesamtpreis wäre dann ca. 840 € (alles Neuware!) und dafür ein MEINER MEINUNG NACH echt sehr fairer Kurs!

    Wenn Dir CANTON garnicht zusagt kann man sich auch bei Nubert, XTZ oder Magnat (ab Quantum 500er-Serie aufwärts) mal umschauen, allerdings kenn ich da die Preise nicht so gut auswendig und außer Magnat wird sich wohl kaum eine Serie in den Preisregionen bewegen und vergleichbare Qualität bieten. Vor dem aktuellen CANTON Set hatte ich ein Magnat Quantum 500er-Set 7.1er-Set mit einem CANTON Sub 120. Von Saxx habe ich bisher nur positives gehört / gelesen, mir gefällt diese Hochglanzoptik aber nicht. Von Jamos 600er-Serie halte ich persönlich recht wenig, die wirken auf mich recht billig und die recht schmalen Stand-LS mit den Tieftönern an den Seiten finde ich eher so . Mal schauen, wie sich die neue Jamo 800er-Serie so schlägt.

    Wenn Auro-3D für Dich uninteressant ist schau Dir definitiv mal den Denon 3400 an. Mit Audyssey MultEQ XT32 momentan für ca. 550 bis 600 € neu zu haben ein echt geiler AVR!!!

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen!
    Geändert von BoondockSaint (11.07.18 um 09:53 Uhr)
    Intel i7 2600K @ Stock, ASRock Z68 Extreme4 Gen3, beQuiet! DARK ROCK ADVANCED C1
    16 Gb RAM Corsair Vengeance LP, ASUS GTX670-DC2T-2GD5, Corsair Force GT 120 Gb SSD, Samsung 830 256 Gb SSD
    Heimkino: Samsung 46' Full-HD-TV, 5.1 CANTON GLE xx0.2-Set mit CANTON Sub 300, ONKYO TX-NR 509, Nvidia Shield TV, XBOX ONE S

  10. #19159
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    06.05.2014
    Beiträge
    480


    Standard

    Die erste Frage wäre, brauchst du einen Subwoofer? Wenn es auch zwei Standboxen sein dürfen (größentechnisch), wovon ich ausgehe, wenn du die GLE490 nennst, können zwei Standboxen reichen. Ich persönlich brauche zB keinen extra Sub.

    Die zweite Frage wäre, brauchst du einen AV-Receiver? Die Dinger sind grds. natürlich super Tausendsassa und bieten dir eine Menge. Im Laufe der Zeit veralten jedoch die Features, weil es neue Standards gibt. Mein AV Receiver kann bspw. nur FullHD und kein 4k, kann zwar netradio aber stammt aus der Generation vor einer nativen Spotify-Unterstützung, etc.. Im Grundsatz ist ein normaler Verstärker, ohne AV, besser in der Verstärkung für den selben Preis. Wenn es natürlich irgendwann 7.2 mit Atmos werden soll, Stichwort Erweiterung, dann wirst du um einen AV Receiver kaum herumkommen.

    Ich würde dir bei deinem Budget empfehlen grob 400 € für den Receiver und 1000 € für zwei Standlautsprecher auszugeben. Den Sub würde ich mir erstmal sparen.

    Grds. gilt: Probehören! Die Lautsprecher klingen tatsächlich unterschiedlich, je nach Hersteller. Neben den Mediamarkt-Marken gibt es eine Vielzahl von Hifi-firmen, welche im Fachhandel vertreten sind. Ein Besuch dort lohnt sich, meiner Meinung nach - und sei es nur zur Horizonterweiterung. Viele mögen auch Nubert (reiner Direktversand über die Website nubert.de).

    Mach dir keine Gedanken über die Marke des Receivers. Wenn es Verstärkerklang gibt, ist er so gering, dass er kaum eine Rolle spielt. Den Receiver würde ich mehr nach Funktionen und Features aussuchen.

  11. #19160
    Leutnant zur See Avatar von zEph
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    SüdHessen
    Beiträge
    1.156


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-S
      • CPU:
      • 5820K - 4500mhz - 1.225v
      • Systemname:
      • Karl-Heinz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 - Chromax NF-A15
      • Gehäuse:
      • Lian Li Tyr x500
      • RAM:
      • 16Gb Crucial Ballistix 2400
      • Grafik:
      • Gainward Phoenix GTX1080 GS
      • Storage:
      • Intel G2 / Samsung 840 EVO / Crucial MX200
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG
      • Netzwerk:
      • VDSL50 - Fritz!Box 7590
      • Sound:
      • Sennheiser GameOne
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power P11 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 home 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G703 / G19
      • Handy:
      • iPhone 8+ 64GB

    Standard

    Wenn du nach Optik kaufst, dann brauchts gar keine Beratung. Fahre doch mal in ein Hifi Geschäft und betrachte und vor allem höre dir dort welche an. Die Unterschiede sind groß.
    Bei Einsatz eines Sub benötigt man nicht unbedingt eine Standbox, sondern es reichen Regalboxen auf Ständern, die wenigstens bis etwa 80hz runterspielen. Die unteren Frequenzen übernimmt dann der Sub. Ab ca. 100hz wird der Sub für viele Leute ortbar. Mir geht es da auch so ab diesem Punkt.
    Du kannst auch was bestellen und bei nichtgefallen zurücksenden. Die typisch empfohlenen Marken in dem Preisbereich sind z.b. Saxx, XTZ, Dali, KEF.
    ._.

  12. #19161
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    76


    Standard

    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten!

    Vermutlich brauche ich erstmal keinen Subwoofer, daher reichen wohl zwei Standboxen. Generell nutze ich nicht so viele spezielle Features wie Spotify usw. - ich habe es gerne einfach. Daher denke ich, dass neue Features kein neuer Kaufgrund sind. ich denke aber dass ich lieber einen AV-Receiver kaufen würde als einen reinen Verstärker.

    Ich kaufe natürlich nicht (nur) nach Optik und war schon im Mediamarkt/Expert, um mich beraten zu lassen. Aber die Berater hatten keine Lust oder sind nicht wirklich fachkundig, daher habe ich es hier versucht.


    Sind die GLE 490.2 ein Preis/Leistungs-Tipp? Aktuell auch für 399 € im Angebot bei eBay. Die Nubert nuBox 513 sagt mir auch zu aber 820 € sind natürlich eine Ansage.


    Dazu einen AV-Receiver - wie wäre der Yamaha RX-V583/V683? Gibt es ab und zu für 299 € / 399€. Denon AVRX2400H?

    Dazu brauche ich dann wohl noch Kabel? 2,5 mm²?

    ich kenne mich mit der Verkabelung noch nicht aus aber ich denke, dass ich einfach den HDMI (ARC) vom TV mit dem HDMI vom AV-Receiver verbinden kann?
    Geändert von kultbaer (11.07.18 um 11:42 Uhr)

  13. #19162
    Bootsmann
    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    538


    Standard

    Ich bin mit meinem jamo 628 System super zufrieden den Bass macht ein xtz 1x12.. aber der ist schon was für Junkies.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Gruß Alex
    Server: G1610T und N40L

  14. #19163
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    76


    Standard

    Das habe ich auch schon gefunden: Jamo S 628 HCS für um die 450 € aber ich weiß halt nicht, ob das bei dem Preis was gescheites sein kann bzw ob mir das klanglich auffällt.
    Geändert von kultbaer (11.07.18 um 12:45 Uhr)

  15. #19164
    Hauptgefreiter Avatar von BoondockSaint
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    In der Nähe von Hannover
    Beiträge
    213


    Standard

    Also auf einen AV-Receiver würde ich schon setzen, da auch mit ihm Stereobetrieb problemlos möglich ist und trotzdem eine vernüftige akustische Einmessung möglich ist und einem späteren Upgrade auf Surround-Sound auch nichts im Weg steht. Zu sagen "Du brauchst keinen Sub, Standlautsprecher reichen!" kann ich leider nur erwidern ... JEIN! Wer nur einfach mal Stereo-Signale hört, dem reichen ein Paar Stand-LS durchaus, aber wer ernsthaft über Heimkino respektive Surroundsound nachdenkt und es dann nur einmal irgendwo in einem guten Setup gehört hat, der will NIE wieder auf einen Sub verzichten. Übrigens bringt auch ein 2.1-Betrieb schon sehr viel, da kaum ein Stand-LS deutlich unter 40 bis 45 hz gehen kann UND dabei noch vernünftige Pegel in diesem tiefen Frequenzbereich bringt. Wenn ich Stereo höre bleibt bei mir der Sub jedenfalls an und es klingt super.

    Vernünftige Kompaktboxen sind auch nicht schlecht, sollten dann aber durchaus für die tiefen Frequenzen Unterstützung durch einen Sub erhalten, weil es ansonsten doch mal recht schmalbrüstig klingen KANN.

    Der Yamaha, welchen Du erwähnt hast klingt gut, ich würde aber für die Raumakustik nicht auf Audyssey verzichten wollen. Der YPAO (das Yamaha-Equivalent zu Audyssey) macht seinen Job gut, aber halt nicht so gut und umfangreich wie Audyssey MultQ XT32, welches wirklich so gut wie alle Parameter anpassen kann und sogar zwei Subs unabhängig von einander für den Raum optimiert.

    Kef und Dali sind MIR zu teuer bzw. gefallen mir deren Geschäftsgebaren nicht so. Da wird dem Handel schon mal relativ hart die schmale Marge vorgeschrieben, in der sich bewegt werden darf. Wer sich daran nicht hält, dem werden die Boxen auch gerne mal aus den Vorführräumen geholt, wenn sie nicht Eigentum des Händlers sind.

    - - - Updated - - -

    @ kmxak:
    Okay, aber wie Du schon schreibst kümmert sich der XTZ 1x12 um die anspruchvollen Aufgaben, und der liegt bei ca. schlappen 850 Euro!

    @ kultbaer:
    Ich sehe das genau wie Du! Auch wenn es nur ein inneres Gefühl ist, welches aber sehr stark von Wissen um die Funktion von Produktionsketten gestützt wird:
    Irgendwo MUSS der Preis ja her kommen! Niemand würde bei einem 5.0-Set für 500 Euro bei allen LS alle Hochtöner aus künstlichem Diamant oder Byrillium und die TM-Töner aus feinster Keramik oder gar auch schon aus künstlichen Diamant (jup, es werden auch schon TM-Töner aus dem Zeug hergestellt!) herstellen!
    Soll heißen: irgendwo musste gespart werden, da kein Unternehmen langfristig mit erwirtschaftetem Verlust überleben kann.
    Geändert von BoondockSaint (11.07.18 um 13:23 Uhr)
    Intel i7 2600K @ Stock, ASRock Z68 Extreme4 Gen3, beQuiet! DARK ROCK ADVANCED C1
    16 Gb RAM Corsair Vengeance LP, ASUS GTX670-DC2T-2GD5, Corsair Force GT 120 Gb SSD, Samsung 830 256 Gb SSD
    Heimkino: Samsung 46' Full-HD-TV, 5.1 CANTON GLE xx0.2-Set mit CANTON Sub 300, ONKYO TX-NR 509, Nvidia Shield TV, XBOX ONE S

  16. #19165
    Moderator
    Drow Ranger
    Avatar von Traxex
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    12.210


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X D3H
      • CPU:
      • 2500k @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho + NB
      • Gehäuse:
      • Lancool
      • RAM:
      • 8GB TeamGroup Elite
      • Grafik:
      • ATI HD7850
      • Storage:
      • Samsung 128GB SSD , 500GB WD5000AAKS
      • Monitor:
      • Iiyama PL 2201
      • Sound:
      • HD555,Teufel CEM,XFI Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Surface 4 Pro, DELL E7470
      • Photoequipment:
      • Pixel 2
      • Handy:
      • Iphone 7, Pixel 2, Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von kultbaer Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch schon gefunden: Jamo S 628 HCS für um die 450 € aber ich weiß halt nicht, ob das bei dem Preis was gescheites sein kann bzw ob mir das klanglich auffällt.
    Ich habe die Jamo S608 (die wohl nahezu identisch sind) und bin rundum zufrieden mit dem System.
    Beim Bass war ich in meinem alten Zimmer in dem die Boxen recht nah an der Wand (aber schon noch 30 cm Luft) standen und der Raum ziemlich perfekt rechteckig war voll zufrieden.
    In der Wohnung nun steht der TV mit den Boxen mitten im Raum und ich höre fast nichts mehr vom Bass, also in diesem Szenario bin ich nun auch am überlegen mir noch einen kleinen Sub (J10/12 doer so) zu holen.

    Gesendet von meinem Pixel 2 mit Tapatalk
    Geändert von Traxex (11.07.18 um 13:59 Uhr)
    iPhone 7 32GB black | Pixel 2 64GB really blue |Nexus 5x 32GB | Samsung Galaxy S8 64GB Orchid Grey | Nexus 7 16GB | Surface 4 Pro 128GB
    Xbox One X (Traxex491) | Nintendo Switch | Wii | Wii U | PS3 Slim 320GB | PS4 500GB @ LG B7D OLED 55" with Jamo S608 HC3
    Nintendo DS + Lite + i + 3DS Code: (4296-2966-1509)

  17. #19166
    Hauptgefreiter Avatar von BoondockSaint
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    In der Nähe von Hannover
    Beiträge
    213


    Standard

    @ Traxex:
    Ja, mit so einer wandnahen Aufstellung kann man schon ein bisschen was am Bass-Empfinden machen. Wenn sich dann wie bei Dir aber die Akustik durch eine andere Aufstellung ändert schaut man erstmal ziemlich komisch aus der Wäsche und denkt sich "Wo ist denn nun der ganze Bass hin???".
    Intel i7 2600K @ Stock, ASRock Z68 Extreme4 Gen3, beQuiet! DARK ROCK ADVANCED C1
    16 Gb RAM Corsair Vengeance LP, ASUS GTX670-DC2T-2GD5, Corsair Force GT 120 Gb SSD, Samsung 830 256 Gb SSD
    Heimkino: Samsung 46' Full-HD-TV, 5.1 CANTON GLE xx0.2-Set mit CANTON Sub 300, ONKYO TX-NR 509, Nvidia Shield TV, XBOX ONE S

  18. #19167
    Moderator
    Drow Ranger
    Avatar von Traxex
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    12.210


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X D3H
      • CPU:
      • 2500k @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho + NB
      • Gehäuse:
      • Lancool
      • RAM:
      • 8GB TeamGroup Elite
      • Grafik:
      • ATI HD7850
      • Storage:
      • Samsung 128GB SSD , 500GB WD5000AAKS
      • Monitor:
      • Iiyama PL 2201
      • Sound:
      • HD555,Teufel CEM,XFI Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Surface 4 Pro, DELL E7470
      • Photoequipment:
      • Pixel 2
      • Handy:
      • Iphone 7, Pixel 2, Galaxy S8

    Standard

    Genau so gings mir

    Überlege jetzt schon länger ob ich es meinen Vermietern zu liebe so lasse wie es ist oder doch in einen kleinen Sub investiere.
    Ist bei mir in der Wohnung sehr offen und es sind ca 30qm2 mit Dachschrägen.
    Der 660er Jamo ist hier wahrscheinlich zu schwach und ein 12 Zoll ist mir glaube ich etwas zu groß für hierhin.
    Zudem wollte ich jetzt nicht unbedingt mehr als 300€ ausgeben

    Gesendet von meinem Pixel 2 mit Tapatalk
    iPhone 7 32GB black | Pixel 2 64GB really blue |Nexus 5x 32GB | Samsung Galaxy S8 64GB Orchid Grey | Nexus 7 16GB | Surface 4 Pro 128GB
    Xbox One X (Traxex491) | Nintendo Switch | Wii | Wii U | PS3 Slim 320GB | PS4 500GB @ LG B7D OLED 55" with Jamo S608 HC3
    Nintendo DS + Lite + i + 3DS Code: (4296-2966-1509)

  19. #19168
    Hauptgefreiter Avatar von BoondockSaint
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    In der Nähe von Hannover
    Beiträge
    213


    Standard

    Schwach ist der Jamo 660 ganz und gar nicht! Man ließt bloß viel von Problemen mit den Endstufen, welche schon nach sehr kurzer zeit auftreten können. Hinzu kommt, dass es sich um eine Auslaufmodell handelt, welches nicht mehr produziert wird. Hatten den auch erst in der engeren Auswahl. Schau dir mal den Sub 200 von Canton an:
    https://www.canton.de/de/online-exklusiv/sub-200
    Nicht unbedingt der Mega-Sub mit einem Mega-Treiber, aber für den Preis leistet er schon ganz ordentlich was. Und von der Größe lässt er sich auch ganz gut in fast jeden Wohnraum integrieren. Alternativ wird auch immer noch als Einstiegsgerät der Mivoc Hype 10 G2 empfohlen wenn es für den ganz schmalen Geldbeutel sein soll.

    Wenn ich mir einen aussuchen dürfte ohne Rücksicht auf Budget dann ein leckerer SVS PB-4400!

    Nachtrag:
    Der Canton 85.2 / 85.3 wird auch häufig mit dem Mivoc Hype 10 G2 verglichen, einfach mal schauen.
    Geändert von BoondockSaint (11.07.18 um 15:38 Uhr)
    Intel i7 2600K @ Stock, ASRock Z68 Extreme4 Gen3, beQuiet! DARK ROCK ADVANCED C1
    16 Gb RAM Corsair Vengeance LP, ASUS GTX670-DC2T-2GD5, Corsair Force GT 120 Gb SSD, Samsung 830 256 Gb SSD
    Heimkino: Samsung 46' Full-HD-TV, 5.1 CANTON GLE xx0.2-Set mit CANTON Sub 300, ONKYO TX-NR 509, Nvidia Shield TV, XBOX ONE S

  20. #19169
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    76


    Standard

    Passt der Denon X1400H für die Canton GLE 490.2? Oder den AVR-X3400H, wobei dieser doch ganz schön teuer ist? Beide sollten Audyssey auch unterstützen. Ist die Leistung wichtig? Was ist mit der Impedanz? Harmonieren die beiden?
    Geändert von kultbaer (11.07.18 um 16:50 Uhr)

  21. #19170
    Moderator
    Drow Ranger
    Avatar von Traxex
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    12.210


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X D3H
      • CPU:
      • 2500k @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho + NB
      • Gehäuse:
      • Lancool
      • RAM:
      • 8GB TeamGroup Elite
      • Grafik:
      • ATI HD7850
      • Storage:
      • Samsung 128GB SSD , 500GB WD5000AAKS
      • Monitor:
      • Iiyama PL 2201
      • Sound:
      • HD555,Teufel CEM,XFI Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Surface 4 Pro, DELL E7470
      • Photoequipment:
      • Pixel 2
      • Handy:
      • Iphone 7, Pixel 2, Galaxy S8

    Standard

    Danke für die Infos zu den Subs.

    Der Canton 85.3 ist aber ne ganze Ecke teurer als der Mivoc und trotzdem ähnlich gut?



    Gesendet von meinem Pixel 2 mit Tapatalk
    iPhone 7 32GB black | Pixel 2 64GB really blue |Nexus 5x 32GB | Samsung Galaxy S8 64GB Orchid Grey | Nexus 7 16GB | Surface 4 Pro 128GB
    Xbox One X (Traxex491) | Nintendo Switch | Wii | Wii U | PS3 Slim 320GB | PS4 500GB @ LG B7D OLED 55" with Jamo S608 HC3
    Nintendo DS + Lite + i + 3DS Code: (4296-2966-1509)

  22. #19171
    Hauptgefreiter Avatar von BoondockSaint
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    In der Nähe von Hannover
    Beiträge
    213


    Standard

    @ kultbear:
    Beide sollte passen. Impedanz kannst du bei standard ls eher vernachlässigen, die bewegen sich alle zwischen 4 bis 8 ohm. Im 3400 ist das deutlich bessere audyssey system und für 550 € ist der ein echter schnapper. Da würde ICH nicht zum 1400er greifen.

    @ traxex:
    Ein bisschen besser ist der canton schon, sie sind sich halt relativ ähnlich. Am besten mal testen bzw probe hören.
    Geändert von BoondockSaint (12.07.18 um 08:37 Uhr)
    Intel i7 2600K @ Stock, ASRock Z68 Extreme4 Gen3, beQuiet! DARK ROCK ADVANCED C1
    16 Gb RAM Corsair Vengeance LP, ASUS GTX670-DC2T-2GD5, Corsair Force GT 120 Gb SSD, Samsung 830 256 Gb SSD
    Heimkino: Samsung 46' Full-HD-TV, 5.1 CANTON GLE xx0.2-Set mit CANTON Sub 300, ONKYO TX-NR 509, Nvidia Shield TV, XBOX ONE S

  23. #19172
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Basel
    Beiträge
    617


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • iPhone 6

    Standard

    Ich pers. würde mir dann aber lieber 2 Mivoc's hinstellen, anstelle von einem Canton ;-)
    MacBook Pro Mid 2015, 15" 2.5Ghz I7, 512GB SSD, Radeon R9 M370X

    Panasonic TX-58EXW784 + Panasonic DMP-BDT310
    2x Klipsch RP-280F + RP-450C @ Harman Kardon AVR 760
    Apple TV 4k @ Synology DS416j @ 4x 4TB

  24. #19173
    Moderator
    Drow Ranger
    Avatar von Traxex
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    12.210


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X D3H
      • CPU:
      • 2500k @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho + NB
      • Gehäuse:
      • Lancool
      • RAM:
      • 8GB TeamGroup Elite
      • Grafik:
      • ATI HD7850
      • Storage:
      • Samsung 128GB SSD , 500GB WD5000AAKS
      • Monitor:
      • Iiyama PL 2201
      • Sound:
      • HD555,Teufel CEM,XFI Xtreme Music
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Surface 4 Pro, DELL E7470
      • Photoequipment:
      • Pixel 2
      • Handy:
      • Iphone 7, Pixel 2, Galaxy S8

    Standard

    Ich geh den Mivoc heute oder morgen mal abholen und teste mal, ggf kommt noch ein zweiter dazu.

    Erwarte nun auch keinen perfekten Bass sondern einfach nur wieder "etwas" Bass, da der hier wie gesagt komplett verloren geht.

    Gesendet von meinem Pixel 2 mit Tapatalk
    iPhone 7 32GB black | Pixel 2 64GB really blue |Nexus 5x 32GB | Samsung Galaxy S8 64GB Orchid Grey | Nexus 7 16GB | Surface 4 Pro 128GB
    Xbox One X (Traxex491) | Nintendo Switch | Wii | Wii U | PS3 Slim 320GB | PS4 500GB @ LG B7D OLED 55" with Jamo S608 HC3
    Nintendo DS + Lite + i + 3DS Code: (4296-2966-1509)

  25. #19174
    Obergefreiter
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    76


    Standard

    Ich war heute im Mediamarkt und habe mir die 490.2 angehört. Hat mich auf jeden Fall in der Preisklasse total überzeugt und sie jetzt online zusammen mit dem Denon 3400H bestellt. Vielen Dank für eure Beratung!

  26. #19175
    Hauptgefreiter Avatar von BoondockSaint
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    In der Nähe von Hannover
    Beiträge
    213


    Standard

    @ Traxex:
    Naja, Du wirst schon mehr als nur "etwas" Bass bekommen! Versprochen! Lass uns dann doch gerne in Text und Bild an Deinen Erfahrungen teilhaben. Und viel Spaß mit den beiden kleinen Schnuckelchen!

    @ kultbear:
    Das freut mich! Also für 400 € pro Paar sind die GLE 490.2 echt sehr gut investiertes Geld. Natürlich gibt es immmer bessere LS, aber preis-leistungs-technisch spielen die schon ganz vorne in ihrer Preisklasse mit.
    Auch mit dem Denon 3400 hast Du nichts falsch gemacht, lass ihn dein System in Ruhe einmessen und Du wirst sehen, dass es sich sehr geil an hören wird. Denke aber ruhig noch über einen Sub (Canton Sub 200 (250 €) oder Mivoc Hype 10 G2 (150 €) wenn er klein sein soll und der Sub 300 (350 €) wenn es ruhig etwas mehr sein darf)und zumindest den passenden Center nach. Die Surrounds kann man später immer noch nachrüsten. Auch von Dir würde ich mich über Erfahrungen in Text und Bild sehr freuen!

    Euch allen ein schönes WE!
    Intel i7 2600K @ Stock, ASRock Z68 Extreme4 Gen3, beQuiet! DARK ROCK ADVANCED C1
    16 Gb RAM Corsair Vengeance LP, ASUS GTX670-DC2T-2GD5, Corsair Force GT 120 Gb SSD, Samsung 830 256 Gb SSD
    Heimkino: Samsung 46' Full-HD-TV, 5.1 CANTON GLE xx0.2-Set mit CANTON Sub 300, ONKYO TX-NR 509, Nvidia Shield TV, XBOX ONE S

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •