Seite 11 von 787 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 61 111 511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 275 von 19668
  1. #251
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    Was hast du den da vorne für eine Disco beleuchtung stehen , mich würde das
    stören beim Filme schauen wenn alles zu 100% dunkel ist.
    das ist normalerweise alles aus, wenn ich einen Film gucke

    mfg
    lars

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #252
    hre
    hre ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von hre
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    1.305


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id69145
      • Notebook:
      • http://www.sysprofile.de/id160578

    Standard

    Zitat Zitat von Nemesis83 Beitrag anzeigen
    Wenn man für den Proki nicht viel ausgeben möchte ist das sicher gut.
    Das Bild wird durch das Streulicht vom RGB-Strahler so versaut, dass es jeder kontrastschwache billig Projektor tut.
    Wirds? Die Strahler sollen ja nicht unbedigt 400W pro Stk an die Wand ballern.

    Ich geb ja zu ich hab da nicht die große Ahnung, hab mit Projektion momentan nix am Hut. Fand die vorstellung nur hübsch

  4. #253
    Moderator Avatar von Nemesis83
    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    9.269


    Standard

    Man hat schon gigantische Probleme mit hellen Wänden und hellen Möbeln.
    Da sinkt der Kontrast schon signifikant!
    Das Licht wird refelktiert und kommt zurück auf die Leinwand. Sehr ungünstig.

    Hast du jetzt sogar noch eine zusätzliche Lichtquelle ist das der Supergau!
    Deswegen haben Kinos immer Wände mit dunklen Farben.

  5. #254
    hre
    hre ist offline
    Oberleutnant zur See Avatar von hre
    Registriert seit
    20.04.2010
    Beiträge
    1.305


    • Systeminfo
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id69145
      • Notebook:
      • http://www.sysprofile.de/id160578

    Standard

    Hm unpraktisch - seh ich ein.

  6. #255
    Flottillenadmiral Avatar von Srider
    Registriert seit
    15.10.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    5.910


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x299 Taichi
      • CPU:
      • Intel i7 7820x @ 4.5Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A70B
      • RAM:
      • 16 G.Skill TridentZ DDR4-3600
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080TI SC BLACK
      • Storage:
      • 3*SSD, 5*Western Digital
      • Monitor:
      • NEC PA301W ,Dell Ultrasharp 2408WFP A01
      • Sound:
      • Asus Xonar STX
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64-bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4
      • Handy:
      • S8

    Standard

    @Lars:

    Und wie ist dein Eindruck nach dem ersten Filme Abend?


    Ich kann nur sagen, dass ich jedes mal aufs Neue begeistert bin.
    Kein Vergleich zu LCD, Plasma TVs.

  7. #256
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    der Hammer

    nur leider verdunkeln meine Verdunkelungsrollos im Wohnzimmer tagsüber nicht genug. Also genießen konnte ich erst gestern abend ab 21 Uhr ^^
    Aber das passt schon. Früher gucke ich eh nichts

    Bin schon schwer begeistert. Jetzt muss das Teil nur noch an die Decke. Halterung ist bestellt. Was ich auch gut fand: Die noch leichten vorhandenen Falten habe ich nicht sehen können Aber ich will natürlich dass die trotzdem noch weg gehen. Die LW hängt ja nun schon drei Tage. Sollte ich dem noch etwas länger Zeit geben oder jetzt schon ein neues Tuch fordern?

    Den Projektor werde ich nun die nächsten zwei Wochen abends immer ausgiebig testen (solange ich vom Rückgaberecht Gebrauch machen könnte).

    Negativ sind mir bis jetzt nur 2 Kleinigkeiten aufgefallen:

    - links unten meine ich einen ganz leichten, aber wirklich ganz leichten Rotschimmer ausmachen zu können. Ist das Shading? Aber das fällt wirklich kaum auf.

    - wenn der Projektor grade angegangen ist, kann ich grünliche Flecken sehen, die aber sofort verschwinden, wenn die Helligkeit erreicht ist. Hier bin ich mir nicht sicher, ob das normal ist. Aber solange das bei der gewünschten Helligkeit nicht auftritt und wirklich nur beim "Hochfahren" ist, sehe ich auch hier kein Problem...


    mfg
    lars

  8. #257
    Admiral 5th Fleet Avatar von Equilibrium
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Hochheim bei FFM
    Beiträge
    5.057


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Systemname:
      • PowerPC
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv weiß
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance DDR4
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 1080 EX OC
      • Storage:
      • Crucial MX200 500GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM95-P
      • Sound:
      • Adam A7X, Beresford Caiman SEG DAC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • OSX Sierra, Win 10-64
      • Sonstiges:
      • Mac Mini, Apple Trackpad, Logitech G602, DAS Keyboard
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" TB late 2016
      • Handy:
      • Apple iPhone 7 128GB

    Standard

    yep, man sollte den projektor vor dem heimkinoabend leicht anwärmen.
    (vor dem einmessen freilich auch)
    Equilibrium


  9. #258
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    also sind leichte Farbabweichungen während der Anwärmphase völlig normal?

    mfg
    lars

  10. #259
    Admiral 5th Fleet Avatar von Equilibrium
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Hochheim bei FFM
    Beiträge
    5.057


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Systemname:
      • PowerPC
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv weiß
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance DDR4
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 1080 EX OC
      • Storage:
      • Crucial MX200 500GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM95-P
      • Sound:
      • Adam A7X, Beresford Caiman SEG DAC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • OSX Sierra, Win 10-64
      • Sonstiges:
      • Mac Mini, Apple Trackpad, Logitech G602, DAS Keyboard
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" TB late 2016
      • Handy:
      • Apple iPhone 7 128GB

    Standard

    ja, ich denke schon. so krass ist es bei meinem pana aber nicht, vielleicht liegts aber auch daran, das ich das gerät immer rund 10 minuten warmlaufen lassen bevor ich loslege.
    Equilibrium


  11. #260
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    also ich habs DIREKT nach dem einschalten gesehen da war der Beamer gerade mal einige Sekunden an. Konnte dann aber auch dabei zusehen, wie es wieder ziemlich schnell verschwand.

    also du machst ihn an, wartest 10 Minuten und schaltest dann erst die Quelle an?


    mfg
    lars

  12. #261
    Admiral 5th Fleet Avatar von Equilibrium
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Hochheim bei FFM
    Beiträge
    5.057


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Systemname:
      • PowerPC
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv weiß
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance DDR4
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 1080 EX OC
      • Storage:
      • Crucial MX200 500GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM95-P
      • Sound:
      • Adam A7X, Beresford Caiman SEG DAC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • OSX Sierra, Win 10-64
      • Sonstiges:
      • Mac Mini, Apple Trackpad, Logitech G602, DAS Keyboard
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" TB late 2016
      • Handy:
      • Apple iPhone 7 128GB

    Standard

    nö, ich lasse alles hochlaufen, starte nur den film nicht.
    bis dann alles zusammengesucht ist (film, chips, bier, frau) sind locker 10 minuten rum.
    Equilibrium


  13. #262
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    ach so. Dann hab ich das eben falsch verstanden

    Deine Frau musst du erst suchen?

    Mir fielen die Flecken im PS3 Menü auf. Aber wie gesagt, ging innerhalb von Sekunden weg und kamen nie wieder. Werde ich heute abend nochmal drauf achten.

    Ist aber wohl kein Problem, solange es nur beim Anwärmen auftritt, oder?

    mfg
    lars

  14. #263
    Admiral 5th Fleet Avatar von Equilibrium
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Hochheim bei FFM
    Beiträge
    5.057


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170MX-Gaming 5
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Systemname:
      • PowerPC
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv weiß
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance DDR4
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 1080 EX OC
      • Storage:
      • Crucial MX200 500GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM95-P
      • Sound:
      • Adam A7X, Beresford Caiman SEG DAC
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 700W
      • Betriebssystem:
      • OSX Sierra, Win 10-64
      • Sonstiges:
      • Mac Mini, Apple Trackpad, Logitech G602, DAS Keyboard
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" TB late 2016
      • Handy:
      • Apple iPhone 7 128GB

    Standard

    sehe ich auch so - aber vielleicht äußern sich die anderen epson-besitzer ja mal.
    Equilibrium


  15. #264
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    ist es normal, dass ganz links am Rand eine grüne senkrechte Pixelreihe ist? So als Abschluss? Habe das Bild eben kleiner gemacht und das dabei gesehen. Zoome ich wieder auf Leinwandgröße auf, sehe ich es nicht mehr...


    mfg
    lars

  16. #265
    Matrose Avatar von Dakky
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Deutsch Wagram/Österreich
    Beiträge
    3


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock PCI
      • CPU:
      • ASRock
      • Systemname:
      • d.grbic
      • Kühlung:
      • AMD
      • Gehäuse:
      • IPC
      • RAM:
      • Kingston 1GB
      • Grafik:
      • AirPlus DWL-G510, 256MB,1GB
      • Storage:
      • 1Festplatte 250GB
      • Monitor:
      • COMPQ
      • Netzwerk:
      • telering
      • Betriebssystem:
      • Windows Vista
      • Notebook:
      • Acer
      • Handy:
      • Sony Ericsson Satio

    Standard

    ich bin neu hier und wusste nicht wohin damit aber ich denke mal das ich richtig in wenn nicht bitte sagt es mir dann und wo ich es finde!


    Also ich will mir demnächst einen Subwoofer für mein Zimmer kaufen doch ich weiß nicht welchen. Halt welcher gut oder schlecht ist, ich denke mal das SPL eh ein guter Subwoofer ist. Doch irrgend wie zweifel ich an dem!
    Könntet ihr mir Vieleicht mal helfen welcher einen guten Klang und der viel Watt hat.
    Und kann mann auch einen Woofer der ins Auto kört auch ins Zimmer stellen halt in meinem Kinderzimmer?

    MFG Dakky!
    Danke im Vorraus!

  17. #266
    Fregattenkapitän Avatar von Phonix
    Registriert seit
    25.03.2007
    Ort
    Schriesheim
    Beiträge
    2.756


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel DH67BL
      • CPU:
      • Core i5 2500 @ 3.30Ghz
      • Kühlung:
      • Scythe Katana 4
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Asgard
      • RAM:
      • 12GB DDR3 1333
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 960 4GD5T OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 120GB, WD HDD 1TB
      • Monitor:
      • LG 25UB55 (2560x1080)
      • Netzteil:
      • Bequiet Straightpower E10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional
      • Sonstiges:
      • Raspberry PI NAS, 2x250GB
      • Notebook:
      • Thinkpad E470

    Standard

    ein guter Subwoofer ist eine teure Anschaffung! was hast du vor? Film? Musik? etc.
    welche Lautsprecher hast du? vielleicht solltest du dir lieber bessere Lautsprecher zulegen, die jedoch tiefer runter gehen können. Für zB. Musik ist ein Subwoofer nicht unbedingt notwendig
    Geändert von Phonix (29.04.11 um 22:16 Uhr)

  18. #267
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    ist es normal, dass ganz links am Rand eine grüne senkrechte Pixelreihe ist? So als Abschluss? Habe das Bild eben kleiner gemacht und das dabei gesehen. Zoome ich wieder auf Leinwandgröße auf, sehe ich es nicht mehr...


    mfg
    lars
    ist leider an jedem Rand. Habe aber rausgefunden, dass das mehr oder weniger normal ist, durch die Konvergenz der drei LCD Panels... habe das Bild einfach einen kleinen Tick in die Maskierung gezogen

    Aber was mich immer noch etwas stutzig macht ist der schlechte Schwarzwert

    Hat mein Beamer da ne Macke oder machen Reflektionen vom Tisch und Wand wirklich so dermaßen viel aus?

    Hier mal ein Bild, da sieht man wo was reflektiert:



    hab es leicht verwackelt

    Mir kommt das Bild immer so vor, als wenn ein Schleier drüber liegt...

    mfg
    lars

  19. #268
    Moderator Avatar von Nemesis83
    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    9.269


    Standard

    Solche Bilder sagen leider null aus.
    Je nach Belichtung zeigen sie bei dem selben Bild auf der Lw einen perfekten bis sau schlechten Schwarzwert.
    Aber das ist jetzt nicht das Thema.

    Ich fürchte es kann keiner einschätzen da keiner das Bild in echt bei dir sieht.
    "Gut" oder "schlecht" sind relativ und sagen nichts aus bei der Beschreibung des Schwarzwertes.
    Du musst aber zwei Dinge beachten, ja das Streulicht macht in Mischszenen sehr sehr viel aus. Der Kontrast sinkt da einfach.
    Und dann, der TW3200 ist kein HighEnd Gerät. Du bekommst was du bezahlst! Das muss dir immer bewusst sein.
    Es ist ein guter aber es ist ein Einsteiger LCD.

    Hast du das Gerät nicht beim Fachhändler im Vergleich zu anderen Geräten getestet?
    Dann kann man einschätzen ob es sich lohnt evtl den besseren/teureren zu kaufen.
    Dann könntest du auch einschätzen ob ein Defekt vorliegt, was ich aber nicht glaube.

  20. #269
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    das mit dem Bild habe ich mir schon gedacht

    Naja es ist schon so, dass der Tisch extrem reflektiert, ebenso die Schräge über der LW.

    Nein, ich habe mir mein Kostenlimit gesetzt, dann Testberichte gelesen. Nachdem ich dann einmal einen DLP Projektor live gesehen habe, und extrem RBE empfindlich bin, habe ich mich für den TW3200 entschieden.

    Ich werde mir mal Molton bestellen und diesen testweise auf das Rack legen. Mal gucken, wie viel es ausmacht. An einen Defekt glaube ich selbst auch nicht wirklich. Nicht wegen dem Schwarzwert. Eher wegen dieser grünen Pixelreihe, die das Bild ganz am Rand umgibt. Aber da habe ich ja schon rausgefunden, dass sich das wohl bei LCD Beamer in der Preisklasse nicht ganz vermeiden lässt.

    Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden Eben Inception geschaut. Das ist so noch einmal ein ganz anderes Erlebnis als die 6 Male davor auf dem LCD TV

    mfg
    lars

  21. #270
    Moderator Avatar von Nemesis83
    Registriert seit
    11.02.2003
    Beiträge
    9.269


    Standard

    Wenn du ein schwarzes Bettlaken hast kannst du ja schon einmal ohne Molton testen.
    Einen gewissen Pixelversatz kannst du nie vermeiden durch die 3 Panels und auch durch die Optik. Man kann sowas nur immer schlecht einschätzen ob es noch unter akzeptabel läuft oder ob eine Reklamation angebracht wäre.
    Was mich aber wundert ist, dass es das ganze Bild umgibt?
    Hast du mal eine pixelgenaue Testbildzuspielung für die Schärfe getestet? Wie ist der Versatz im Bild?

  22. #271
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    ich denke wirklich, dass ich mit dem Streulicht in Mischszenen, wie von dir angesprochen zu kämpfen habe. Bei größtenteils dunkeln Bildern habe ich einen guten Schwarzwert. Bei Mischbildern eher einen bescheidenen, als wenn ein milchiger Schleier auf dem Bild liegt.

    Also ganz genau kann ich das nicht sagen. Also links und rechts habe ich auf jeden Fall diesen grünen Strich. Obwohl der nur bei weiß grünlich ist, bei dunkleren Farben kommt er gar nicht zur Geltung.

    Ganz genau habe ich das noch nicht gemacht, da der Projektor im Moment noch auf meinem Couchtisch steht Die Deckenhaltung kommt wohl erst heute oder gar am Montag. Daher habe ich erstmal nur per Augenmaß eingestellt, weil ich es nochmal wiederholen muss, wenn er an der Decke hängt

    Aber ich meckere hier wirklich auf hohem Niveau. Den grünen Rand kann ich wirklich ausblenden, wenn ich das Bild ein ganz kleines Stück in die Maskierung schiebe.

    Für mich ist halt nur der Schwarzwert gewöhnungsbedürftig. Wie gesagt, es kommt mir immer so vor, als wenn auf dem Bild ein milchiger Schleier liegt :/

    mfg
    lars

  23. #272
    Flottillenadmiral Avatar von Srider
    Registriert seit
    15.10.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    5.910


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x299 Taichi
      • CPU:
      • Intel i7 7820x @ 4.5Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A70B
      • RAM:
      • 16 G.Skill TridentZ DDR4-3600
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080TI SC BLACK
      • Storage:
      • 3*SSD, 5*Western Digital
      • Monitor:
      • NEC PA301W ,Dell Ultrasharp 2408WFP A01
      • Sound:
      • Asus Xonar STX
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64-bit
      • Notebook:
      • Surface Pro 4
      • Handy:
      • S8

    Standard

    Vielleicht solltest du dir mal einen D-Ila oder SXRD Beamer holen um wirklich zu wissen, was dem jetzigenBild fehlt.

    Der "Schleier" vorm Bild ist ja evtl ganz normal bei Beamern und vlt. wird ein Beamerbild für dich immer schlechter sein als ein LCD Bild ( auch wenn ich das stark bezweifle ).


    Auf jeden Fall solltest du deinen jetzigen Beamer mal ordentlich und korrekt einstellen, damit nicht das Problem unterm Beamer sitzt.

  24. #273
    Korvettenkapitän Avatar von _Lars_
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Mölln (SH, nähe Lübeck)
    Beiträge
    2.079


    Standard

    werde ich selbstverständlich tun! (aber erst wenn er hängt)

    wobei ich schon sagen muss, dass das Rack extrem reflektiert. Ich werde wohl nicht darum kommen, mir dafür etwas auszudenken...


    z. B. so eine Konstruktion wie Nemesis sie an der Decke hat. Nur halt auf dem Rack

    mfg
    lars
    Geändert von _Lars_ (30.04.11 um 01:49 Uhr)

  25. #274
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.746


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z68 Extreme 3 Gen 3
      • CPU:
      • i7 - 2600K @ 4,3 Ghz
      • Systemname:
      • Nezgal
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360 @ Noctua NF-F12
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro mit SW2
      • RAM:
      • Crucial Ballistix 16GB 1600er
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW + Morpheus
      • Storage:
      • Samsung 830 256gb + Evo 500GB
      • Monitor:
      • Acer H277HUSMIDPX
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar U7 , AKG 601, ModMic 4.0, SMSL 36A
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Win10 Prem.
      • Sonstiges:
      • Synology DiskStation DS215j
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • Sony A6000, Walimex 100mm Makro etc.
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Moin,

    ich weiss ist ne eher komische Frage aber ich stell sie trotzdem !

    Hab hier aus nem alten Gehäuse (Antec 900) noch den oberen 200mm Lüfter, mir ist aufgefallen wenn ich Filme glotze wird mein Onkyo 508 schon recht gut warm. Wollte den 20cm Lüfter jetzt einfach mal testweise mit etwas Schaumgummi zwischen dem Rahmen und AVR Gehäuse bekleben und dann draufpacken. Man sieht den AVR eh nicht deswegen ist der Look egal und der Zuspieler nah genug für 3Pin Verlängerung.

    Würdet ihr den Lüfter saugend oder blasend auf dem Gehäuse stationieren ?

    Greetz

  26. #275
    Bootsmann Avatar von Night-Hawk
    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Jena
    Beiträge
    627


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z97X-UDH3 & Supermicro X10SL7-F
      • CPU:
      • Core i7 4790K & Xeon E3 1
      • Systemname:
      • HackMac Pro & anaNAS
      • Kühlung:
      • Macho rev. B & Scythe Ninja 3B
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 & Nanoxia DS5
      • RAM:
      • 32GB DDR3 & 32 GB DDR3-ECC
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 980 & Onboard
      • Storage:
      • Sandisk SSD & Crucial SSDs (5) + Seagate NAS HHDs
      • Monitor:
      • LG 31MU97-B
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7270 + Linksys GBit
      • Sound:
      • Realtek HDA (Onboard) + Yamaha RX-V667
      • Netzteil:
      • be quiet E10 CM & be quiet E9
      • Betriebssystem:
      • OSX 10.10 / Win 8.1 & OmniOS
      • Notebook:
      • MacBook Pro 15 (Early 2008) mit Crucial M4 SSD
      • Photoequipment:
      • Fuji X-E1 / 18-55 F2.8-4.0 OIS sowie Sigma DP1-Merill
      • Handy:
      • Apple iPhone 6

    Standard

    Ich will mein Lautsprechersystem im Wohnzimmer endlich einmal vernünftig ausrüsten und damit mein bisheriges Yamaha Sub-Sat Set ersetzten
    Konkret würde ich mir vier kompakte Standboxen mit passendem Center zulegen wollen. Ein Sub kommt später dazu (für den Übergang dient solange noch der alte Sub) wie eventuell eine 7.1 Aufrüstung.

    Preislich dachte ich so an maximal 1500€ für die 5 Boxen. Diese sollen aber auch für Musik und nicht nur für Heimkino geeignet sein - daher schließe ich Teufel THX Sets kategorisch aus. DVD-Audio, SACD und Konzerte auf Blu-ray mit HD-Ton sollen im Rahmen des Preisrahmens adäquat wiedergegeben werden.
    Canton und Elac finde ich vom Klang-Charakter sehr gut, nur sind Elac Boxen in dem Segment deutlich über meinem Preislimit.

    Im Rahmen meiner Recherchen bin ich nun auf folgende Varianten gestoßen:
    4* Canton GLE 470.2 mit Center 455.2
    4* Canton Chrono 507 DC mit Center 505
    4* Canton Chrono 507.2 DC mit Center 505.2
    4* KEF IQ7 SE mit passendem Center (IQ60c ?)
    4* Klipsch RF-62 mit Center RC-62

    KEF und Klipsch konnte ich leider aufgrund fehlender HiFi-Studios leider nicht probehören, aber hier im Forum sind ja einige Spezialisten unterwegs, die etwas zu dem Klang-Charakter sagen können.
    Von der Größe und dem Design sprechen mich die Canton Chronos am meisten an, wobei die neue .2er Serie meine maximale Preisgrenze fast schon überschreitet. Ich suche weniger aufstellungskritische Boxen, da diese relativ wandnah (ca. 25 cm) stehen werden. Ich habe da auch sehr positives zur KEF gelesen. Diese hat auch ein relativ anderes Design, das v.a. in Richtung Raumecken gut wirken sollte (Farbe darkapple). Von allen aufgelisteten Systemen finde ich die Klipsch eigentlich am schlechtesten vom Design - aber wenn der Klang so viel besser sein sollte, würde ich dort mit der Kirschfarbe leben können. Bei Klipsch ist die Frage, was eventuell die RF-52 bzw. RF-82 leisten, da diese bedeutend billiger sind (sogar die RF-82 in manchen Shops).

    Bzgl. der Musikrichtungen die ich höre, muss ich sagen dass ich dort keine eindeutige Präferenz habe, ausser das ich kein Jazz oder kaum Hip-Hop höre. Klassik auch eher in Kombination mit anderen Musik-Stilen. Bevorzugt höre ich jedoch Pop/Rock, Electronic, Ambient, Alternative, Classic Rock, Drum & Bass sowie instrumentale Soundtracks

    Somit sollten die Boxen auch im (Kick-)Bass Bereich auch ohne aktiven Sub nicht versagen - obwohl ich da vermutlich später in Richtung Nubert AW-1000 aufrüsten werde.

    Nun würde ich eure Meinungen zu den vorgeschlagenen Alternativen erfahren. Oder habt ihr andere Vorschläge im Preisrahmen von 1000 - 1500€ (keine schwarze Farbe, besser weiss, silber, ahorn, apfel oder auch notfalls kirsche) ?

    PS. Noch habe ich einen älteren nicht HD fähigen Yamaha Reciever. Dieser wird jedoch auch in absehbarer Zeit ausgetauscht und kann dann passend zu den Boxen gekauft werden (Präferenz: Yamaha, Denon, Onkyo).
    Work: Gigabyte GA-Z97X-UDH3 + Intel Core i7 4790K (2 * 512 GB SSD, 1 * 256 GB SSD / 32 GB DDR3 RAM) + MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G
    Mobile: Apple MacBook Pro 4.1 (256 GB SSD / 4 GB DDR2 RAM)
    Storage: Supermicro X10SL7-F+ Intel Xeon E3-1230 v3 (2 * 256 GB SSD & 7 * Seagate 4 TB NAS HDD / 32 GB DDR3-ECC RAM)
    Cell: iPhone 6 (64 GB)

Seite 11 von 787 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 61 111 511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •