Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    symfonisk teaserNach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern gibt, klären wir in diesem Test.


    Das Haus wird immer smarter. Das ist auch den schwedischen Möbelexperten von Ikea bereits vor einigen Jahren durch den Kopf gegangen. Mit seinen Tradfri-Produkten...

    ... weiterlesen


  2. Die folgenden 3 User sagten Danke an HWL News Bot für diesen nützlichen Post:

    kaiser (25.07.19), OldNo7 (29.07.19), Pirate85 (28.07.19)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    12.093


    Standard

    Endlich mal ein ehrlicher Test zu den Geräten. Bei allen anderen Tests (die vor dem NDA Fall, wo Tester in München probehören durften) lese ich, dass der Regallautsprecher dem Sonos Play:1/One in nichts nachsteht. Hier schaut es deutlich anders aus.

    Muss für meine neue Wohnung paar neue Lautsprecher für zusätzliche Räume kaufen. Und da kommen mir die IKEA Geräte eigentlich sehr gelegen.
    Aber was ich aus dem Test mitgenommen habe. Meine 2x Play:1, die ich als Sourround Lautsprecher an meiner Beam habe, werde ich nicht ins Schlafzimmer stellen und durch Regallautsprecher ersetzen. Da kaufe ich mir lieber 2 Lampenlautsprecher!
    Für die Küche und das Bad sind die Regallautsprecher aber eine Option!

    Und eine Freundin möchte auch ihre Wohnung so billig wie möglich mit Sonos Boxen ausstatten.
    Geändert von kaiser (25.07.19 um 16:15 Uhr)
    Ryzen 7 1700X | PowerColor RX 580 Red Devil | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 4x 16GB Crucial Ballistix Sport AT | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i7-6700K | AREZ Strix Radeon RX VEGA56 OC | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i3-3220T | Intel HD 2500 | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 8GB HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Core i5-8257U | Intel Iris Plus 445 | Apple MacBook Pro 13 (2019) | 2x 4GB ???

  5. #3
    Vizeadmiral Avatar von karta03
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.317


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B450m Pro 4
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 @ Supremacy
      • Kühlung:
      • 360x45 + 240x30 Radiatoren
      • Gehäuse:
      • CM MasterCase Pro 3
      • RAM:
      • 16 GB Corsair @ 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • Vega 56 @ Heatkiller UV/OC
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 + 1TB
      • Monitor:
      • AOC U3277FWQ
      • Netzwerk:
      • Devolo 1200 DLAN + WiFi AC
      • Sound:
      • W4-655F / Fidelio X2/ DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 13 i5 8th Gen + MX150
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1200D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Max 2

    Standard

    Preislich doch durchaus attraktiv, nicht schlecht! Die Lampe gefällt mir optisch aber nicht so ganz.
    Warte seit einem halben Jahr auf Cashback von Asus - die Hoffnung stirbt zuletzt

  6. #4
    Chefredakteur Avatar von Andi [HWLUXX]
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Franken
    Beiträge
    9.257


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI X58 Jr.
      • CPU:
      • Intel Core i7-920
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahelms
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-B70
      • RAM:
      • 6 GB Corsair Dominator GT
      • Grafik:
      • XFX GeForce 6600 - 2x DVI
      • Storage:
      • 128 GB SSD + 300 GB Velociraptor
      • Monitor:
      • 2x Dell 2407 WFP-HC
      • Sound:
      • Auzentech X-Fi Prelude
      • Netzteil:
      • Silverstone Nightjar 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Apple MacBook Unibody Late 08
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D + Objektive
      • Handy:
      • Apple iPhone 3Gs

    Standard

    Ich nutze selbst im Haus zahlreiche Sonos-Speaker. Die Regallautsprecher werden in die Kinderzimmer einziehen und die Lampe möglicherweise den Play:3 im Wohnzimmer ersetzen. Der wandert dann weiter an eine andere Stelle
    ]

  7. #5
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.592


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i5 3,1GHz
      • Systemname:
      • iMac 27"
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • HD6950M 1GB
      • Storage:
      • OCZ Vertex 2 / Seagate 2,5"
      • Sound:
      • H/K
      • Betriebssystem:
      • OS X 10.6.8 / Win 7
      • Sonstiges:
      • iPod Touch 4 32GB
      • Notebook:
      • MacBook Pro
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Die Lautsprecher erinnern mich sehr an 70er Jahre Lautsprecher die ich im Keller habe... Diese würde ich aber jederzeit denen von Ikea vorziehen.

    Smart sind diese Teile nicht grade. Smart ist es eher ein Kabel zum Verstärker zu verlegen. Ich verstehs ja noch das man sich BT Lautsprecher für die Wiese oder das Gartenhaus kauft. Aber für Zuhause?
    Silent- & Energiesparfan

  8. #6
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.707


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von junkb00ster Beitrag anzeigen
    Smart sind diese Teile nicht grade. Smart ist es eher ein Kabel zum Verstärker zu verlegen. Ich verstehs ja noch das man sich BT Lautsprecher für die Wiese oder das Gartenhaus kauft. Aber für Zuhause?
    Naja, man kann mit solchen Lautsprechern besser den Raum abdecken, da man viele Steckdosen, aber nur die eine Abspielanlage hat.
    Kabel durch den ganzen Raum zu verlegen kannst du natürlich als "smart" bezeichnen, aber ist aufwendig, wenn es schön aussehen soll.

    EDIT: Interessant wird es auch wenn man doch mehrere Abspielgeräte hat - z.B. Soundanlage und Fernseher. Viele BT Geräte erlauben es, sich mit zwei Signalquellen zu verbinden. Das ist per Kabel weniger trivial.
    Geändert von DragonTear (26.07.19 um 01:20 Uhr)

  9. #7
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    12.093


    Standard

    @junkb00ster: Das sind keine Bluetooth Lautsprecher. Haben nur LAN und WLAN. Diese steuert man über APP oder Alexa/Google. Das gute daran. Das Handy/Tablet braucht man nur für die Bedienung des Controllers in den Boxen. Das bedeutet die Musik wird nicht zur Box gestreamt, sondern die Box baut selber die Internet/Netzwerkverbindung auf

  10. #8
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.592


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i5 3,1GHz
      • Systemname:
      • iMac 27"
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • HD6950M 1GB
      • Storage:
      • OCZ Vertex 2 / Seagate 2,5"
      • Sound:
      • H/K
      • Betriebssystem:
      • OS X 10.6.8 / Win 7
      • Sonstiges:
      • iPod Touch 4 32GB
      • Notebook:
      • MacBook Pro
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    WLAN und Alexa machen die Sache jetzt nicht wirklich besser

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Naja, man kann mit solchen Lautsprechern besser den Raum abdecken, da man viele Steckdosen, aber nur die eine Abspielanlage hat.
    Kabel durch den ganzen Raum zu verlegen kannst du natürlich als "smart" bezeichnen, aber ist aufwendig, wenn es schön aussehen soll.

    EDIT: Interessant wird es auch wenn man doch mehrere Abspielgeräte hat - z.B. Soundanlage und Fernseher. Viele BT Geräte erlauben es, sich mit zwei Signalquellen zu verbinden. Das ist per Kabel weniger trivial.
    OMG. Dein Ernst? Fernseher an den Receiver ist nicht trivial? Hmmm...
    Und wo stellst du Lautsprecher auf die den Ton vom TV ausgeben? Auf dem Klo?
    Also ja, wenn du in einem Schloß lebst wo die Zimmer alle 50m² haben und zum größten Teil aus leeren Wänden bestehen ist es etwas Aufwand Kabel unsichtbar zu verlegen. Ansonsten ist das ne ziemlich simple Geschichte. Aufwändig ist relativ. Wenn man zu faul ist Kabelkanal zu nehmen oder eben die Fußleisten abzuschrauben oder gar zu clipsen und mal 10 Minuten zu investieren - ja. Dann ist das ein riesiger Aufwand und es passt genau zur Zielgruppe von diesem smarten Müll. Zu faul zum Lichtschalter zu gehen oder ein Kabel zu ziehen - kein Problem, Alexa und Google helfen gerne.
    Silent- & Energiesparfan

  11. #9
    Stabsgefreiter Avatar von jockelb
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    349


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-F2A75M-D3H
      • CPU:
      • AMD A10-5800K
      • Kühlung:
      • Macho 120
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 2x 4GB DDR3-1866 Corsair LP
      • Grafik:
      • Radeon HD 7660D (APU)
      • Storage:
      • 128GB Samsung 830 SSD, 1TB WD Caviar Blue
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590
      • Sound:
      • Sonos
      • Netzteil:
      • Corsair CX 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Xbox One X
      • Notebook:
      • Surface Laptop
      • Photoequipment:
      • Sony a6000
      • Handy:
      • Pixel 3

    Standard

    Ist halt wirklich eine Frage der Betrachtungsweise und des eigenen Bedarfs. Kabelkanal gefällt auch nicht jedem und eine Mauernutfräse mach immer soviel Dreck und erfordert entsprechende Nacharbeiten Verstehe z. B. auch nicht, wofür man zwingend einen Verstärker braucht oder warum bei Sonos immer das fehlende Bluetooth kritisiert wird. Habe BT zu Hause noch nie vermisst, nutze ich aber z. B. im Auto.

    Für micht passt Sonos daher ziemlich gut und die Ikea-Boxen machen auch einen ganz ordentlichen Eindruck. Die Lampe ist zwar rein optisch nicht so meins, aber werde mir die Boxen mal demnächst bei Ikea anschauen.


    P.S. Und ja, bei Fußball-WM habe ich auch schon einen Play:1 auf die Gästetoilette gestellt und dort den TV-Sound mitlaufen lassen

  12. #10
    Kapitän zur See Avatar von KurantRubys
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M5
      • CPU:
      • Intel i7 6700
      • Kühlung:
      • Cryorig R1 Ultimate
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-9FB
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 SC
      • Storage:
      • QNAP TS-251A 10TB RAID1
      • Monitor:
      • LG Flatron IPS224; Dell UltraSharp U2414
      • Netzwerk:
      • Zyxel USG20
      • Sound:
      • AKG K7XX
      • Netzteil:
      • Antec Edge 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro X64
      • Sonstiges:
      • CM Masterkeys Pro S; Corsair Vengeance K70; QPAD MK-50; Logitech MX Master; Razer Naga & Vespula
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite P855-32U
      • Photoequipment:
      • Fuji X-T2; Fuji X-E2; Minolta X-700
      • Handy:
      • Galaxy S8; iPhone 7

    Standard

    Optisch finde ich die Boxen auch super, Sonos passt mir aber nicht so ganz. Wer weiß was da in Zukunft noch an Features gestrichen wird. Gibt's da kein offenes Protokoll das ähnlich wie AirPlay/Google Cast etc funktioniert? UPnP hab ich in einem Unterputz Radio von Busch Jäger, das ist viel aber nicht intuitiv oder gut benutzbar.

  13. #11
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    12.093


    Standard

    Zitat Zitat von KurantRubys Beitrag anzeigen
    Optisch finde ich die Boxen auch super, Sonos passt mir aber nicht so ganz. Wer weiß was da in Zukunft noch an Features gestrichen wird. Gibt's da kein offenes Protokoll das ähnlich wie AirPlay/Google Cast etc funktioniert? UPnP hab ich in einem Unterputz Radio von Busch Jäger, das ist viel aber nicht intuitiv oder gut benutzbar.
    Naja, an dem Feature, dass bald gestrichen wird, ist nicht Sonos Schuld, sondern Apple
    Ryzen 7 1700X | PowerColor RX 580 Red Devil | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 4x 16GB Crucial Ballistix Sport AT | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i7-6700K | AREZ Strix Radeon RX VEGA56 OC | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i3-3220T | Intel HD 2500 | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 8GB HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Core i5-8257U | Intel Iris Plus 445 | Apple MacBook Pro 13 (2019) | 2x 4GB ???

  14. #12
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    1.162


    Standard

    @junkb00ster

    ich glaube du steigerst dich gerade etwas rein.
    Das System ist eher dafür gedacht, dass ich mal eben die Boxen freier aufstellen will wo gerade kein Platz für Verstärker etc. vorhanden ist. Das ganze soll dann natürlich von einer APP gesteuert werden.
    Ich muss sagen, dass ich keinen AVR +2 dicke Boxen draußen hinstellen will nur um beim Grillen etwas Hintergrundmusik zu haben.
    UPNP ist mit dem Streamingangebot doch etwas überfordert. Blutooth hat den nachteil dass das Telefon immer dabei sein muss. Und ja auch bei einer Feier kann das Handy mal klingeln und gerade du solltest doch verstehen, dass nicht alle Gäste mithören sollen bei einem Gespräch

    Nein nun mal im Ernst.
    Das System soll ein abgetrenntes Musiksystem sein, mit externer Zuspielung über NAS, Streaming und ggf. Line in. Wobei letzteres immer Stiefmütterlicher behandelt wird. Und dafür ist gerade die Play 1 top. Für rund 170€ bekommt man einen ordentlichen dudler für Küche, Bad und Draußen. Ikea will nun mitmischen und verkleinert das ganze für seine Möbel. Dafür ca. 70€ günstiger.

    Ob man es brauch oder nicht ist jeden selbst überlassen, aber Schwachsinn finde ich das ganze nicht.
    Geändert von Tresel (29.07.19 um 11:59 Uhr)

  15. #13
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    12.093


    Standard

    Zitat Zitat von Tresel Beitrag anzeigen
    Und ja auch bei einer Feier kann das Handy mal klingeln und gerade du solltest doch verstehen, dass nicht alle Gäste mithören sollen bei einem Gespräch
    Darum verbindet man mit Bluetoothboxen keine Telefonfunktion, sondern nur Media! Dann ist während dem Gespräch evtl die Musik aus.
    Ryzen 7 1700X | PowerColor RX 580 Red Devil | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 4x 16GB Crucial Ballistix Sport AT | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i7-6700K | AREZ Strix Radeon RX VEGA56 OC | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i3-3220T | Intel HD 2500 | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 8GB HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Core i5-8257U | Intel Iris Plus 445 | Apple MacBook Pro 13 (2019) | 2x 4GB ???

  16. #14
    Obergefreiter Avatar von editor
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    101


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Designare
      • CPU:
      • Intel Core i9-9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R6 Black
      • RAM:
      • 32GB HyperX Predator3600 King.
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 PRO M2 1TB, 2mx500 SSD 2TB+Segate2TB
      • Monitor:
      • Asus PB328Q
      • Netzwerk:
      • FTTH 400
      • Sound:
      • Sound BlasterX AE-5
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus Gold 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • GSP500/PC360/DT990pro/GSX1200/CasioMX500/Roccat ryos MX Pro+Tyon ............
      • Notebook:
      • Asus GL752VW
      • Photoequipment:
      • Panasonic G9+GX9/DSLR-E510/NX300/FZ1000/TZ10 ....
      • Handy:
      • S7

    Standard

    Endlich mit Mehrwert (E14) der dem überteuertem Preis gerecht wird.
    https://www.hardwareluxx.de/community/signaturepics/sigpic213753_3.gif

  17. #15
    Hauptgefreiter Avatar von PussyCat
    Registriert seit
    20.06.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    225


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • 27 Zoll IPS
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • 5 Stück

    Standard

    Sonos für Schnapper Preis

  18. #16
    Kapitän zur See Avatar von KurantRubys
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M5
      • CPU:
      • Intel i7 6700
      • Kühlung:
      • Cryorig R1 Ultimate
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-9FB
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 SC
      • Storage:
      • QNAP TS-251A 10TB RAID1
      • Monitor:
      • LG Flatron IPS224; Dell UltraSharp U2414
      • Netzwerk:
      • Zyxel USG20
      • Sound:
      • AKG K7XX
      • Netzteil:
      • Antec Edge 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro X64
      • Sonstiges:
      • CM Masterkeys Pro S; Corsair Vengeance K70; QPAD MK-50; Logitech MX Master; Razer Naga & Vespula
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite P855-32U
      • Photoequipment:
      • Fuji X-T2; Fuji X-E2; Minolta X-700
      • Handy:
      • Galaxy S8; iPhone 7

    Standard

    Wir haben uns die Dinger heute mal live angeschaut und wurden positiv überrascht. Bis jetzt fand ich vor allem die Lampe optisch nicht sehr besonders, in schwarz macht die aber echt was her. Die Regallautsprecher sehen zwar echt gut aus, sind für uns im Wohnzimmer aber definitiv nix. Dafür zieht jetzt wahrscheinlich so ne Lampe ein, Musik im Wohnzimmer gibts im Moment noch gar keine und ich wollte eh was anderes haben als immer nur Deckenlicht

  19. #17
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    162


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VI Gene
      • CPU:
      • i7 4790K
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer 240
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Pandora µATX
      • RAM:
      • 16GB Klevv 2666 MHz DDR3
      • Grafik:
      • EVGA 980ti FTW
      • Storage:
      • 840EVO + SanDisk+ SSHD usw.
      • Monitor:
      • ASUS PG278Q + Korea-27" WQHD@80Hz
      • Netzteil:
      • Platimax 600W
      • Notebook:
      • T470s (Arbeit)
      • Handy:
      • iPhone Xs Max

    Standard

    Die schwarze Lampe wollten wir tatsächlich auch gterne haben. Leider gibt es die nicht mehr online, sondern nur noch lokal bei 4 IKEA Läden. Keiner davon auch nur annährend in der Nähe. Also wohl bis ca. Mitte September warten...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •