Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    4


    Standard Ein Receiver, zwei TV Geräte - kabellos verbinden?

    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Anliegen:

    Habe zwei Fernseher, einen im Schlaf- und einen im Wohnzimmer.

    Mein Internet kommt von der Telekom, habe auch einen Receiver für den TV Empfang übers Entertain Paket.

    Der steht momentan am TV im Wohnzimmer.

    Nun würde ich gerne, weil beide TVs an der Wand hängen, diese beiden kabellos mit dem Receiver verbinden, sodass ich auf einem der beiden Fernseh gucken kann, ohne Kabelsalat und möglichst ohne Qualitätsverlust.


    Gibt es HDMI Receiver wovon ich den Output des Signals an zwei Geräte schicken kann, bzw. gibts Pakete die eben über den üblichen einen Output hinaus erweiterbar sind?

    Oder sonst irgendeine Lösung?

    Bitte um Hilfe!


    Tausend Dank,

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von ColeTrickle
    Registriert seit
    03.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    12.438


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte P67A-UD5 B3
      • CPU:
      • SB i7-2600K 3,4Ghz
      • Kühlung:
      • Zalman 9900 Max
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Armor (Big Tower)
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsX 1600Mhz 2x4GB
      • Grafik:
      • ATI [email protected]/1200 1,1625V
      • Storage:
      • 1x60GB SSD OCZ 1x250GB 1x500GB
      • Monitor:
      • LG W2361V 16:9/Panasonic 42Zoll GT30
      • Sound:
      • 5.1 Creative/Razer Piranha HeadSet
      • Netzteil:
      • Seasonic M12 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64 Bit
      • Sonstiges:
      • 2x XBox 360 Wireless Controller/Logitech Driving Force GT
      • Handy:
      • Apple iPhone 4S schwarz 16GB

    Standard Ein Receiver, zwei TV Geräte - kabellos verbinden?

    Du willst also über einen Receiver 2 TV Geräte ansteuern, beide sollen gleichzeitig und verschiedene Sender anzeigen, zudem soll alles kabellos sein.

    Es gibt HDMI Funk Sets, aber dein Vorhaben halte ich für schlicht unmöglich.

    Selbst wenn es möglich wäre, wie willst du bitte im Schlafzimmer umschalten...

    Sent from my iPhone 4S
    Geändert von ColeTrickle (17.03.13 um 15:58 Uhr)
    System

    CPU: Intel Sandy Bridge 2600K (4,0Ghz 1,152V/4,5Ghz 1,296V by JZ)
    Mainboard: Gigabyte P67 UD5 B3 (by JZ)
    GPU: ATI Sapphire 5850 @ RBE Bios 900/1200 (1,1625V)
    Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 RipJawsX 1600Mhz 9-9-9-24 (2x4GB)

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Nee, gleichzeitig und verschiedene Sender muss nicht sein.

    Ich bin ja entweder im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer.

    Umschalten über die App von der Telekom zur Entertain Steuerung hehe das ist schon erledigt - funktioniert übers WLAN.

    Danke für eure Hilfe!

    ---------- Post added at 20:02 ---------- Previous post was at 20:01 ----------

    Mir gehts primär drum, ein HDMI Funkset zu haben mit dem ich halt zwei TVs von einem Receiver aus versorgen kann, weißt du?

  5. #4
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.070


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P7P55D
      • CPU:
      • Intel Core i5 750
      • Kühlung:
      • Noctua nh-U12P
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • Palit StormX 750Ti
      • Monitor:
      • Samsung Syncmaster SA650

    Standard

    ZyXEL WHD6215 4-Port Wireless HDMI Kit - Erweiterung: Amazon.de: Elektronik

    Soviel auswahl gibts da aber nicht und wenn dann immer nur 1 Empfänger und 1 Sender

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Ah okay, danke.

    Und davon müsste ich dann zwei holen? Sprich 400€ ausgeben?

  7. #6
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Rödinghausen
    Beiträge
    4.582


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Macho HR-02
      • Gehäuse:
      • NANOXIA Deep Silence 2
      • RAM:
      • 16 GB DDR4-RAM PC2400 Crucial
      • Grafik:
      • GTX 1070 FTW Gaming ACX3.0
      • Storage:
      • 256GB Samsung SM961 Nvme & 512 GB Crucial MX100
      • Monitor:
      • Asus VG Serie VG278HE
      • Netzteil:
      • 600W be quiet! Straight P 10CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Drobo 5N als NAS
      • Notebook:
      • Surface Book 2, 128GB
      • Handy:
      • Huawei Mate 10 Pro

    Standard

    dazu kommt dann noch, dass du einen hdmi splitter brauchen wirst, der aus einem signal vom receiver dann zwei macht. die liegen mein ich ab 30eur, sowas hier:
    http://www.amazon.de/Ligawo-%C2%AE-H...3603631&sr=1-2

  8. #7
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.848


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 4
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 PCGH
      • RAM:
      • Kingston HyperX Fury 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC ACX 2.0
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB, Samsung 840 EVO 128 GB
      • Monitor:
      • LG OLED65C8
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7590, FritzRep. E1750
      • Sound:
      • QPad QH-85 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic X-650
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 RGB, Roccat Kone Aimo
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Es wäre viel günstiger und sinnvoller wenn man von der Telekom ein zweiten Receiver holt und den dann im Schlafzimmer anschließt

    Dann würde ich aber ausleihen und nicht kaufen, kostet nur 4 € im Monat somit effektiv 48 € für ein Jahr und nach 2 Jahren ist die Technik eh wieder veraltet
    Geändert von FB07 (18.03.13 um 12:49 Uhr)

  9. #8
    Kapitän zur See Avatar von Bytexivex
    Registriert seit
    08.02.2005
    Beiträge
    3.078


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme3
      • CPU:
      • 2500k @ 4,6 GHz 1,23
      • Kühlung:
      • Scythe YasYa
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Midgard
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Asus R9 290 DirectCU II O
      • Storage:
      • Crucial BX 500
      • Monitor:
      • DELL 2713HM + PVA 2333
      • Sound:
      • Xonar
      • Betriebssystem:
      • Win 7
      • Photoequipment:
      • 40D
      • Handy:
      • Z2

    Standard

    alternativ gäbe es noch das: Slingbox Solo Multimedia Netzwerkverteiler Einfach: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    müsste dein tv dann aber unterstützen.
    Battlefield: -1942- -BF2- -BFBC2- -BF3- -BF4- -BFH-
    Diablo 3 - Franz

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Mhm ja an die Telekom Lösung hab ich auch gedacht - dann hätte ich ja aber trotzdem den Kabelsalat,
    und müsste über Devolo o.ä. mein WLAN aus der Steckdose im Schlafzimmer drücken sodass der Receiver auch Internet hat, richtig?

    Oh man das ist ja komplizierter als gedacht..

    Und Slingbox? Ich vermute mal nicht, dass mein 1 Jahre alter LG und mein neuer LG (ohne smartTV) das unterstützen?

    Zumal ja HDMI laut einer Bewertung eh nicht geht ?!?!

  11. #10
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.848


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 4
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 PCGH
      • RAM:
      • Kingston HyperX Fury 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC ACX 2.0
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB, Samsung 840 EVO 128 GB
      • Monitor:
      • LG OLED65C8
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7590, FritzRep. E1750
      • Sound:
      • QPad QH-85 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic X-650
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 RGB, Roccat Kone Aimo
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Du holst dir diesen Receiver

    Media Receiver 102 – IPTV-fähiges Zweitgerät | Telekom.

    oder

    Media Receiver 303 – HD-fähiger Festplattenrekorder mit 500 GB Speicher | Telekom.

    und diesen Bridge

    http://www.telekom.de/is-bin/INTERSH...FgAAAEdsgdTq_y.

    Ich würde aber ein LAN-Kabel vom Router ins Schlafzimmer ziehen = günstiger und keine unnötige Strahlen
    Geändert von FB07 (20.03.13 um 15:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •