Seite 1491 von 1492 ErsteErste ... 491 991 1391 1441 1481 1487 1488 1489 1490 1491 1492 LetzteLetzte
Ergebnis 37.251 bis 37.275 von 37282
  1. #37251
    Stabsgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    325


    Standard

    Zitat Zitat von sun-man Beitrag anzeigen
    Könnt Ihr, wenn vorhanden, mal nen Wandhalter empfehlen?

    ich trau dem ganzen noch nicht so ganz. Wie haben durchaus Altbauwände. Da soll ein 55'er OLED dran.
    Ich hab die hier:
    RICOO TV Wandhalterung R23 Universal fr Curved LCD und LED Fernseher | VESA 200x100 400x400 | Schwarz: Amazon.de: Amazon.de

    Bei der Montage einfach auf die richtigen Dübel achten und gut.



    Zitat Zitat von #d3nis Beitrag anzeigen
    Nach was muss ich denn bei z.b. idealo filtern wenn ich einen TV haben möchte mit dem das geht? Chromecast taucht in den Filtern z.b. nicht auf.
    Eigentlich nach nichts.
    Kann eigentlich jeder TV der eine YouTube App hat.
    LG, Panasonic, Sony, Samsung SmartTVs haben alle eine YT App.
    Bei irgendwelchen Baumarkt Fernsehern muss man dann mal genauer gucken. Die würde ich aber eh nicht nehmen.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #37252
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    2.040


    Standard

    Danke. Die "kann" schon fast ne Nummer zu viel. Uns würde die hälfte von schwenken nach Rechts und links schon ausreichen. Der OLED ist ja ziemlich blickstabil. Gehe davon aus das der B7D OLED Vesa in irgendeiner Form hat.

  4. #37253
    Stabsgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    325


    Standard

    Ja. Hat er.
    An der hängt auch mein LG C9.
    Passt alles wunderbar.
    Für den Preis ist die unschlagbar.

  5. #37254
    Gefreiter
    Registriert seit
    29.01.2018
    Beiträge
    49


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Samsung S32D850T
      • Sound:
      • Steinberg UR22 MKII
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • OBSIDIAN P670HP6-G (als DTR)
      • Handy:
      • Google Pixel 3 XL

    Standard

    Wie gut oder schlecht sind eigentlich die integrierten WLAN Antennen an Smart TV? Ich habe bisher immer alles (bis FHD) über einen Chromecast mit Plex an den Fernseher geschickt. Mein neuer Fernseher (Samsung UE43RU7449) kommt über die Plex App gerade so noch mit 720p zurecht, bei FHD muss er alle 5 min puffern. Am Smartphone kommen direkt am Fernseher noch stabile 70 Mbit (2,4GHz) und 90 Mbit (5 GHz) an. Beides reicht locker für FHD Streaming aus. Hat es ja bisher auch. Ich habe jetzt die Vermutung, dass das WLAN des Fernsehers einfach grottig ist. Gibt es da Erfahrungswerte? LAN ist keine Option, der Router steht am anderen Ende der Wohnung. Sonst würde ich kein WLAN dafür nutzen.
    "Die Ursache sitzt nicht selten vor dem Monitor." (unbekannt)

  6. #37255
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    2.040


    Standard

    Hab nen B7D und den im 5Ghz Netz (2.4 ist zu voll, 5Ghz alleine). Aber es würde an beiden problemlos gehen. 2 Wände, so 5-6m weg. 4K, netflix, Amazon und auch direkt vom NAS (Kabel am Router, dann Wlan)

  7. #37256
    Gefreiter
    Registriert seit
    29.01.2018
    Beiträge
    49


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Samsung S32D850T
      • Sound:
      • Steinberg UR22 MKII
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • OBSIDIAN P670HP6-G (als DTR)
      • Handy:
      • Google Pixel 3 XL

    Standard

    Zitat Zitat von sun-man Beitrag anzeigen
    Hab nen B7D und den im 5Ghz Netz (2.4 ist zu voll, 5Ghz alleine). Aber es würde an beiden problemlos gehen. 2 Wände, so 5-6m weg. 4K, netflix, Amazon und auch direkt vom NAS (Kabel am Router, dann Wlan)
    Ich vermute, du hast deinem 5Ghz Netz einen eigenen Namen gegeben und den TV damit in 5GHz gezwungen? Das habe ich noch nicht getestet, da bisher auch nicht nötig.
    "Die Ursache sitzt nicht selten vor dem Monitor." (unbekannt)

  8. #37257
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    2.040


    Standard

    Jap. Das Auto-Switchen der netzwerke macht bei anderen Geräten Probleme, deswegen zwei SSIDs - ist aber auch einfacher so.

  9. #37258
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.924


    Standard

    So leider hab ich immernoch das Problem dass die 4K UHD Bluray Filme bei mir teilweise ruckeln..
    Habe mir jetzt ein passendes Kabel besorgt aber hat leider nichts gebracht: Ultra HDTV 4K HDMI Kabel, Premium Zertifiziert, 3 Meter: Amazon.de: Elektronik

    Ich habe am TV auch mal 4K Pure Direct eingeschalten aber das macht das ganze nur noch schlimmer, dann ruckelt es gefühlt permanent.

    Mein Zuspieler steht glaube ich auf 4:4:3 (4:2:2 wäre glaube ich auch noch möglich), sonst kann ich da eigentlich nichts mehr verstellen.

    Woran könnte das noch liegen? Langsam weiß ich nicht mehr weiter, dachte mit dem Kabel wäre das behoben

    Mfg.

  10. #37259
    Stabsgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    325


    Standard

    Vielleicht ist TV oder Zuspieler defekt.

    Bei meinem LG C9 war HDMI 1 defekt. Dort hatte ich entweder komplette Bildausfälle oder auch starke Framedrops.
    Alle anderen Ports gingen. Nachdem LG mein Mainboard gewechselt hat laufen nun alle Ports einwandfrei.

  11. #37260
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.924


    Standard

    Dann würde ich ja noch andere Probleme haben als ausschließlich bei 4K denke ich mal..

  12. #37261
    Stabsgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    325


    Standard

    Nicht unbedingt.
    1080p lief bei mir einwandfrei.
    4k@60 hat nur gelegendlich Ausfälle gehabt.
    4k@HDR war quasi dauerhaft fehlerhaft.

    Hat also mit steigender Übertragungsrate zugenommen.
    Geändert von TZGamer (10.09.19 um 22:21 Uhr)

  13. #37262
    Kapitänleutnant Avatar von DDbom
    Registriert seit
    10.10.2016
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    1.783


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula X
      • CPU:
      • Intel 8700K 5,1GHZ
      • Systemname:
      • Kompyouter
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core X5
      • RAM:
      • 32GB Trident Z RGB 3600 CL16
      • Grafik:
      • Geforce GTX 1080 2050/1375
      • Storage:
      • M.2 Samsung EVO960 1TB/512GB Pro 256GB 950PRO
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Wlan
      • Sound:
      • Onboard @ AKG 701
      • Netzteil:
      • BeQuit Dark Power Pro 11 1000
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Handy:
      • Huawai P10 Plus

    Standard

    Zuspielen richtig eingestellt? Kabel ist auch das richtige? Alle HDMIs mal durch probiert?

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
    CPU: Intel i7 9700K @5,1GHZAVX @ H2O
    Motherboard: Gigabyte Aorus Master Z390
    Ram: 4x8GB DDR4 4000 Mhz G.Skill Trident Z RGB
    Graka: Inno3D 2080TI
    SSD: Samsung EVO 960 1TB M.2 + 960 Pro 512GB + 2x 1TB Samsung EVO 860 Sata
    Gehäuse: LianLi PC-O11WXC
    Netzteil: BeQuit Dark Power Pro 11 1000Watt
    Monitor: Acer Predator X34A
    Kühlung: 2x 360er Push/Pull Mora3 420 4x 200mm

  14. #37263
    Gefreiter
    Registriert seit
    29.01.2018
    Beiträge
    49


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Samsung S32D850T
      • Sound:
      • Steinberg UR22 MKII
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • OBSIDIAN P670HP6-G (als DTR)
      • Handy:
      • Google Pixel 3 XL

    Standard

    Zitat Zitat von sun-man Beitrag anzeigen
    Jap. Das Auto-Switchen der netzwerke macht bei anderen Geräten Probleme, deswegen zwei SSIDs - ist aber auch einfacher so.
    Ich habe die Netze bei mir jetzt auch getrennt. Für flüssiges 4k reicht es trotzdem nicht. Aber FHD Streaming klappt jetzt auch direkt über den TV und das wird auch noch eine Zeitlang reichen.
    "Die Ursache sitzt nicht selten vor dem Monitor." (unbekannt)

  15. #37264
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.924


    Standard

    Zitat Zitat von DDbom Beitrag anzeigen
    Zuspielen richtig eingestellt? Kabel ist auch das richtige? Alle HDMIs mal durch probiert?

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
    Ja (steht eigentlich auf 4K @ Auto, 4:4:3, HDR wird erkannt)
    Ja (Kabel habe ich oben schon verlinkt)
    Nein, das probiere ich mal am Wochenende, Danke.

    Mfg.

  16. #37265
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Chur
    Beiträge
    438


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79 PRO
      • CPU:
      • i7 3930K
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H100
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 922
      • RAM:
      • 4 x 4 GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Grafikkarte GTX1070 G
      • Storage:
      • 512GB Samsung 850 EVO
      • Monitor:
      • Asus 27'
      • Netzteil:
      • Corsair RM 750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot SX220 HS
      • Handy:
      • iPhone 6

    Standard

    Wir haben wiedermal eine Situation...

    Eigentlich müsste ich mal meinen sehr lauten und inzwischen nicht mehr taufrischen PC auf eine aktuelle Stufe bringen, und dann das:
    https://www.digitec.ch/de/Comparison...201231-9886309

    Gibt es hier NoGo's oder einer der positiv raussticht? Ich tendiere zum Samsung QE65Q6FN, da mir mein 55er eher zu klein wird.

  17. #37266
    Stabsgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    325


    Standard

    Der Q6FN ist noch ein Vorjahresmodell.
    Die haben auch noch alle eine Edge LED Hintergrundbeleuchtung.
    Von daher würde ich davon Abstand nehmen.

    Die 2019er Geräte haben alle Direct LED.
    Allerdings lohnen sich bei Samsung erst die TVs ab dem Q80R.
    Der Q60R und Q70R sind nichts halbes und nichts Ganzes. Vom Quantum Dot merkt man da
    halt auch noch nicht viel.

    LGs LCD TVs lohnen sich mMn nicht. Selbiges gilt für Panasonic.
    Die haben ganz klar ihren Fokus bei den OLEDs.

    Eine andere Alternative wäre wohl ein Sony XF9005.
    Der kommt aber eben mit einem Android OS. Das ist Fluch und Segen zugleich.
    Geändert von TZGamer (13.09.19 um 20:45 Uhr)

  18. #37267
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    03.10.2007
    Ort
    Chur
    Beiträge
    438


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79 PRO
      • CPU:
      • i7 3930K
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H100
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 922
      • RAM:
      • 4 x 4 GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Grafikkarte GTX1070 G
      • Storage:
      • 512GB Samsung 850 EVO
      • Monitor:
      • Asus 27'
      • Netzteil:
      • Corsair RM 750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot SX220 HS
      • Handy:
      • iPhone 6

    Standard

    Vielen Dank für deine Ausführungen. So spar ich etwas Geld. Auch nicht verkehrt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  19. #37268
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    06.04.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.489


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8 H77-V LE
      • CPU:
      • Core i3 3220 ~ 3300 MHz
      • Systemname:
      • Mein ausgezeichnetes System
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • Chieftec SH-01
      • RAM:
      • 2x 4096 MB CorsairVengeance LP
      • Grafik:
      • ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB
      • Storage:
      • Samsung 860 EVOCrucial M500Seagate Barracuda5900.3
      • Monitor:
      • Samsung
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7362 SL
      • Netzteil:
      • bequiet! StraightPower E9 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO
      • Sonstiges:
      • LG DVD-Brenner
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A495
      • Handy:
      • Moto G4 Play

    Standard

    Zitat Zitat von TZGamer Beitrag anzeigen

    LGs LCD TVs lohnen sich mMn nicht. Selbiges gilt für Panasonic.
    Das stimmt doch überhaupt nicht
    zum beispiel kosten die guten LCD Panasonic Fernseher in 146 cm deutlich unter 800 Euro kleinere OLED kosten rund 300 Euro mehr
    und klassische LG LCD Fernseher mit 139 cm kosten etwa nur die halfte von den LG OLED Fernseher mit 139 cm.

    Für etwas andere Bildquatität muss man bei OLED deutlich mehr bezahlen !

    klein
    Geändert von klein (14.09.19 um 19:33 Uhr)

  20. #37269
    Bootsmann Avatar von Vanatoru
    Registriert seit
    12.07.2017
    Ort
    Am Fuße des Nordschwarzwaldes
    Beiträge
    578


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Medula Spinalis, e-atx
      • CPU:
      • Encephalon, oft idle xD
      • Kühlung:
      • Wasser, jede Menge
      • Gehäuse:
      • Cutis, e-atx
      • RAM:
      • überlastet im Lobus frontalis
      • Grafik:
      • 2x Oculus (SLI) ;)
      • Storage:
      • Hippocampi mit fehlerhaften Sektoren :/
      • Monitor:
      • Retina
      • Netzwerk:
      • Off grid Inselsystem
      • Sound:
      • Membrana tympani
      • Netzteil:
      • Mitochondrien Reihenschaltung
      • Betriebssystem:
      • Windows 1.0 ;)

    Standard

    Zitat Zitat von TZGamer Beitrag anzeigen
    [...]
    Eine andere Alternative wäre wohl ein Sony XF9005.
    Der kommt aber eben mit einem Android OS. Das ist Fluch und Segen zugleich.
    kannst du uns/mir pls näher erläutern, was am os fluch und was segen ist?

  21. #37270
    Leutnant zur See Avatar von hopwest
    Registriert seit
    15.07.2012
    Ort
    Cologne
    Beiträge
    1.135


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Extreme 4 Z270
      • CPU:
      • i7 7700K @ Stock
      • Systemname:
      • GTX SLI
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF
      • RAM:
      • Predator X @ 3333 Mhz
      • Grafik:
      • 2x Zotac 980 Amp Extreme
      • Storage:
      • 4x Samsung 8x0
      • Monitor:
      • Asus PQ279
      • Netzwerk:
      • 1x Gbit LAN @ FTTH 200.000
      • Sound:
      • Asus Phoebus
      • Netzteil:
      • 1000W Dark Power Pro
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Beyerdynamic MMX 300
      • Photoequipment:
      • Nikon D 90
      • Handy:
      • Iphone 7 Plus

    Standard

    Das Android OS ist nicht das schnellste. Trotzdem ist es vollkommen ausreichend.
    Da ich zusätzlich zu Sky noch ein Apple TV 4K habe, komme ich garnicht in die Verlegenheit das Android zu nutzen. Auch wenn YouTube in Apple TV nur auf 1080p skaliert (Rechtestreit) ist die Umrechnung auf dem Sony so gut, dass Full HD immer noch gut aussieht.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  22. #37271
    Kapitänleutnant Avatar von DDbom
    Registriert seit
    10.10.2016
    Ort
    Im Norden
    Beiträge
    1.783


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Formula X
      • CPU:
      • Intel 8700K 5,1GHZ
      • Systemname:
      • Kompyouter
      • Kühlung:
      • H²O
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core X5
      • RAM:
      • 32GB Trident Z RGB 3600 CL16
      • Grafik:
      • Geforce GTX 1080 2050/1375
      • Storage:
      • M.2 Samsung EVO960 1TB/512GB Pro 256GB 950PRO
      • Monitor:
      • Acer Predator X34A
      • Netzwerk:
      • Wlan
      • Sound:
      • Onboard @ AKG 701
      • Netzteil:
      • BeQuit Dark Power Pro 11 1000
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Handy:
      • Huawai P10 Plus

    Standard

    Also schnell genug ist es. Auf dem 8005 den ich noch habe ist es etwas langsamer als auf dem Af9.

    Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
    CPU: Intel i7 9700K @5,1GHZAVX @ H2O
    Motherboard: Gigabyte Aorus Master Z390
    Ram: 4x8GB DDR4 4000 Mhz G.Skill Trident Z RGB
    Graka: Inno3D 2080TI
    SSD: Samsung EVO 960 1TB M.2 + 960 Pro 512GB + 2x 1TB Samsung EVO 860 Sata
    Gehäuse: LianLi PC-O11WXC
    Netzteil: BeQuit Dark Power Pro 11 1000Watt
    Monitor: Acer Predator X34A
    Kühlung: 2x 360er Push/Pull Mora3 420 4x 200mm

  23. #37272
    Stabsgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    325


    Standard

    Zitat Zitat von klein Beitrag anzeigen
    Das stimmt doch überhaupt nicht
    zum beispiel kosten die guten LCD Panasonic Fernseher in 146 cm deutlich unter 800 Euro kleinere OLED kosten rund 300 Euro mehr
    und klassische LG LCD Fernseher mit 139 cm kosten etwa nur die halfte von den LG OLED Fernseher mit 139 cm.

    Für etwas andere Bildquatität muss man bei OLED deutlich mehr bezahlen !

    klein
    Doch das stimmt leider sehr wohl. Du solltest das jetzt auch nicht als LCD Vs OLED Vergleich interpretieren.
    Sondern eher als Vergleich zwischen LCDs anderer Hersteller. Dass ich OLEDs in dem Zusammenhang erwähnt habe sollte einfach
    nur dazu dienen, einen Grund zu liefern, wieso Panasonic und LG im LCD Bereich so abgebaut haben.

    LG setzt bei seinen LCDs bspw. durchweg auf IPS Panel. Der Paneltyp ist einfach schwach in Sachen Kontrast.
    Im Vergleich zu guten LCDs von Sony oder Samsung sehen die einfach kein Land.
    Bei Panasonic ist das halt ein ähnliches Spiel. Hat sich 2019 zwar wieder etwas gebessert, da sie
    wieder etwas öfter auf VA + Direct LED setzen. Trotzdem haben noch mehr als genug Panasonic TVs
    IPS und Edge LED. Auch in den etwas teureren LCD Serien. Im Vergleich zu Samsung und Sony werden
    die auch einfach nicht wirklich hell. Dazu der fehlende Schwarzwert... Machen bei HDR also etwas weniger Spaß.

    Am Ende haben Sony und Samsung im LCD Bereich aktuell einfach die Nase vorne, wenn wir um Preisklassen von LCDs >800€ sprechen. Kann sich nächstes Jahr natürlich wieder ändern.
    Vergleicht man bspw. Panasonics Lineup mit dem von vor 3 bis 4 Jahren sieht man relativ klar, dass dort ein Umdenken stattgefunden hat. Da hatten die auch noch im Unternehmen ein ganz anderes Standing.


    Zitat Zitat von Vanatoru Beitrag anzeigen
    kannst du uns/mir pls näher erläutern, was am os fluch und was segen ist?
    - Fluch: Dass es mit der Zeit auf vielen TVs ziemlich langsam wird. Ähnlich wie auf langsamen Android Telefonen.
    Dazu wird es leicht unübersichtlich und verspielt.
    - Segen: Du hast halt eine enorme App-Auswahl. Das kann dir kein anderer TV so bieten.

    Ist also sogar relativ banal.

  24. #37273
    Fregattenkapitän Avatar von Jaimewolf3060
    Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    3.062


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Clevo N960TF@I7-8700
      • Photoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • iPhone 7/8

    Standard

    Zitat Zitat von TZGamer Beitrag anzeigen
    Doch das stimmt leider sehr wohl. Du solltest das jetzt auch nicht als LCD Vs OLED Vergleich interpretieren.
    Sondern eher als Vergleich zwischen LCDs anderer Hersteller. Dass ich OLEDs in dem Zusammenhang erwähnt habe sollte einfach
    nur dazu dienen, einen Grund zu liefern, wieso Panasonic und LG im LCD Bereich so abgebaut haben.

    LG setzt bei seinen LCDs bspw. durchweg auf IPS Panel. Der Paneltyp ist einfach schwach in Sachen Kontrast.
    Im Vergleich zu guten LCDs von Sony oder Samsung sehen die einfach kein Land.
    Bei Panasonic ist das halt ein ähnliches Spiel. Hat sich 2019 zwar wieder etwas gebessert, da sie
    wieder etwas öfter auf VA + Direct LED setzen. Trotzdem haben noch mehr als genug Panasonic TVs
    IPS und Edge LED. Auch in den etwas teureren LCD Serien. Im Vergleich zu Samsung und Sony werden
    die auch einfach nicht wirklich hell. Dazu der fehlende Schwarzwert... Machen bei HDR also etwas weniger Spaß.

    Am Ende haben Sony und Samsung im LCD Bereich aktuell einfach die Nase vorne, wenn wir um Preisklassen von LCDs >800€ sprechen. Kann sich nächstes Jahr natürlich wieder ändern.
    Vergleicht man bspw. Panasonics Lineup mit dem von vor 3 bis 4 Jahren sieht man relativ klar, dass dort ein Umdenken stattgefunden hat. Da hatten die auch noch im Unternehmen ein ganz anderes Standing.



    - Fluch: Dass es mit der Zeit auf vielen TVs ziemlich langsam wird. Ähnlich wie auf langsamen Android Telefonen.
    Dazu wird es leicht unübersichtlich und verspielt.
    - Segen: Du hast halt eine enorme App-Auswahl. Das kann dir kein anderer TV so bieten.

    Ist also sogar relativ banal.
    Nerd bullshit....
    Mein Sohn hat schon über 1Jahr den Sony XF9005. Da ist nix langsam oder unübersichtlich.
    Hauptsache etwas in irgend einen Nerd Forum aufgeschnappt und schon wird es zu eigener Religion...

  25. #37274
    Stabsgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    325


    Standard

    Dann mach mal selber den Vergleich zu WebOS.
    Ist zwar längst nicht mehr so schlimm wie noch vor 2 - 3 Jahren (Speziell mit dem X1 Ultimate in den 2019ern).
    Aber trotzdem lange nicht so flüssig wie die Konkurrenz.
    Geändert von TZGamer (15.09.19 um 11:19 Uhr)

  26. #37275
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    06.04.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.489


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8 H77-V LE
      • CPU:
      • Core i3 3220 ~ 3300 MHz
      • Systemname:
      • Mein ausgezeichnetes System
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • Chieftec SH-01
      • RAM:
      • 2x 4096 MB CorsairVengeance LP
      • Grafik:
      • ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB
      • Storage:
      • Samsung 860 EVOCrucial M500Seagate Barracuda5900.3
      • Monitor:
      • Samsung
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7362 SL
      • Netzteil:
      • bequiet! StraightPower E9 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 PRO
      • Sonstiges:
      • LG DVD-Brenner
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot A495
      • Handy:
      • Moto G4 Play

    Standard

    Zitat Zitat von TZGamer Beitrag anzeigen
    Doch das stimmt leider sehr wohl.
    Überlege zwar erst um die Jahreswende was neues zukaufen deutlich unter 800 Euro informiere mich aber jetzt schonmal
    und da gefällt mir der Panasonic TX-58GXW804 mit 147 cm recht gut das Model hatte ich im Handel schon angeschaut.

    Beim LG 60UM71007 mit 151 stört mich vorallen dieses Streifchen Menü zu bedienen mit klobiger Wachelfernbedienung,
    ausserdem Sony muss mit diesen Google Android (Datensammel Betriebssystem) möglichst nicht auch noch im Fernseher sein.

    klein
    Geändert von klein (15.09.19 um 12:12 Uhr)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •