Seite 1482 von 1482 ErsteErste ... 482 982 1382 1432 1472 1478 1479 1480 1481 1482
Ergebnis 37.026 bis 37.046 von 37046
  1. #37026
    Hauptgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    198


    Standard

    Bei Euronics gibts den 55 C9 bereits für 2300€ statt 2500€.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #37027
    Oberleutnant zur See Avatar von BK-Morpheus
    Registriert seit
    13.06.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.469


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • http://www.sysprofile.de/id173575
      • Photoequipment:
      • Sony NEX-5N 50mm F1.4

    Standard

    Da mein 40" Toshiba im Schlafzimmer mittlerweile an die ~9 Jahre alt sein dürfte, überlege, ich ein neues Gerät zu kaufen.
    Es darf dann ruhig 49-55 Zoll sein, aber größer wird dank Wand-Schrägen im Zimmer evtl. problematisch. Da der Fernseher am Fußende vom Bett steht, ist der Sitzabstand (bzw. Liege-Abstand xD) auch nicht sehr groß.
    Preisvorstellung: gerne unter 1000€
    Evtl. könnt ihr mir da etwas empfehlen.

    Geschaut werden ausschließlich Filme/Serien über FireTV Stick in einem abgedunkelten Raum und eine Soundbar ist vorhanden.
    Daher gilt:
    - Tuner = egal
    - Sound = egal
    - hohe Maximalhelligkeit = egal
    - Smart TV Features/Geschwindigkeit = egal
    - Input Lag = egal
    Auch wenn eigentlich nicht nötig, so wäre 3,5mm Klinke, Optical und ARC für die Audioausgabe ganz nett.

    Bildverfälscher wie künstliche Kontrastanhebung, True Motion und ähnliche Zwischenbildberechnungen werden von mir in der Regel nach kurzem Test für immer deaktiviert.

    Taugen die günstigen Samsung QLed Modelle etwas, oder ist zu erwarten, dass diese nur in hellen Umgebungen einen Vorteil gegenüber anderen LCDs zeigen (wäre dann ja für mich irrelevant, da es dunkel in dem Raum ist)?
    Rein vom Prinzip sollte die QLed Technologie ja auch bessere bzw. genauere Farben ermöglichen.
    OLED sieht zwar geil aus, aber vom Preis mal abgesehen stören mich die potentiellen Nachteile zu sehr, obwohl diese gar nicht merkbar auftreten müssen und ein OLED TV für meine Zwecke sicherlich sehr gut geeignet wäre.

    Ich habe vor kurzem zusammen mit meiner Mutter ein möglichst günstiges Gerät zwischen 49" - 55" für Sie gekauft und wir hatten uns für den Sony KD-55XF7005 für 549€ entschieden. Ich habe meiner Mutter dann noch geholfen, das Teil anzuschließen und einzustellen. Imho war das schon ziemlich zufriedenstellend vom Bild. Es war halt heller im Raum, weshalb ich schlecht abschätzen kann, wie die Schwarzwerte in dunkleren Räumen wirken, aber das Teil war halt günstig, die Menüführung fand ich recht ansprechend und das Bild schien mir weitaus besser zu sein, als das meines alten Toschiba LCDs (was ich bei dem Altersunterschied auch erwartet hatte).
    # R7 1700x @3.8GHz 1.12V # Thermalright True Spirit 140 Power # Asus Prime X370-Pro # Sapphire Pulse Vega 56 # 16GB DDR4-2666 Kingston HyperX (DR)@3066 CL16-17-17-38 1T # Win10 x64 #




  4. #37028
    Kapitän zur See Avatar von Guinnes
    Registriert seit
    14.09.2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.505


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700K
      • Systemname:
      • Kastor-06
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair Vengeance 3000
      • Grafik:
      • Palit Superjetstream GTX980Ti
      • Storage:
      • Boot: Crucial BX100 500GB, 2TB WD green
      • Monitor:
      • Asus VG248QE
      • Sound:
      • XFi Titanium / FiiO E09K / DT-990pro
      • Netzteil:
      • 650W Seasonic X Series
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • Lenovo X230-2325
      • Photoequipment:
      • Canon Ixus 90
      • Handy:
      • Sony Z3 Compact

    Standard

    Moin,

    benötige ein 2m HDMI Kabel für meinen TV (LG C8 65") um diesen mit meinem AVR (Denon X3400H) zu verbinden. Soundtechnisch hängt am AVR dann ein Jamo S628 5.0 und ein XTZ 10.16 SUB.
    Hab keinen Plan von den ganzen HDMI Standards...…

    Welches Kabel würdet ihr nehmen ? Am besten wäre eins wo ein Stecker 90° gewinkelt ist.

    Danke Guinnes
    Geändert von Guinnes (16.04.19 um 19:31 Uhr)

  5. #37029
    Hauptgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    198


    Standard

    Solltest darauf achten, dass es UHD Premium zertifiziert ist:
    Ultra HDTV 4K HDMI Kabel, Premium Zertifiziert, 5 Meter: Amazon.de: Amazon.de

    Kannst auch mit günstigeren Kabeln Glück haben. Aber gerade bei größeren Längen ist es sehr wahrscheinlich,
    dass die bei [email protected]@60FPS Aussetzer haben.


    ________________________

    Der LG 65 C9 ist jetzt schon für 2999€ erhältlich.
    Ging schneller als gedacht.

  6. #37030
    Kapitän zur See Avatar von Guinnes
    Registriert seit
    14.09.2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    3.505


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700K
      • Systemname:
      • Kastor-06
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv ATX
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair Vengeance 3000
      • Grafik:
      • Palit Superjetstream GTX980Ti
      • Storage:
      • Boot: Crucial BX100 500GB, 2TB WD green
      • Monitor:
      • Asus VG248QE
      • Sound:
      • XFi Titanium / FiiO E09K / DT-990pro
      • Netzteil:
      • 650W Seasonic X Series
      • Betriebssystem:
      • Win10 pro x64
      • Notebook:
      • Lenovo X230-2325
      • Photoequipment:
      • Canon Ixus 90
      • Handy:
      • Sony Z3 Compact

    Standard

    Danke, brauch doch nur 2m aber das gibt's auch von dem Typ.

    Guinnes

  7. #37031
    Vizeadmiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    7.782


    Standard

    Bei der PS4 hab ich mit den "tollen" UltraHDTV Kabeln aussetzter...mit dem Werkskabel gehts
    Ryzen 2600 @ Scythe Kotetsu| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Meshify S2 | BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB

  8. #37032
    Hauptgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    198


    Standard

    Hatte bisher noch nie Probleme mit den UltraHDTV Kabeln.
    Hab bestimmt schon um die 15 Stück im Bekanntenkreis installiert.
    Vorher waren da teilweise die Amazon BasicKabel dran. Die hat gefühlt
    jedes zweite gestreikt, wenn die Bandbreite am Limit war.

    Dass das Standardkabel der PS4 auch geht ist nicht wirklich verwunderlich.
    Wäre ja traurig, wenn Sony da solche Plunderkabel reinlegen würde, die nicht gehen
    Wobei das ja auch nur 1,5m oder 2m ist. Da ist das alles noch irgendwo im Rahmen.

  9. #37033
    Oberbootsmann Avatar von derchrisnrw
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    814


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700k
      • Kühlung:
      • MoRa/EK/Laing/Watercool/Aquero
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D
      • RAM:
      • G.Skill 16GB DDR4 Trident Z
      • Grafik:
      • MSI 1070 Aero OC / Watercool
      • Storage:
      • Samsung EVO850 250GB / 2TB Hitachi
      • Monitor:
      • DELL S2716DG 1440p 144Hz
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 680W CM
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Ulitmate
      • Sonstiges:
      • Win10 = WinME = Pfui
      • Notebook:
      • Acer V3-772G
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Bin auf der Suche nach vernünftigen Ton-Einstellungen für den Sony XF9005, ich bastel schon seit Tagen rum, doch irgendwie bekomme ich keinen vernünftigen Ton eingestellt. Werde noch bekloppt...

  10. #37034
    Hauptgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    198


    Standard

    Dazu brauchste dedizierte Lautsprecher.
    Interne Lautsprecher kannst du so gut wie immer vergessen.
    Einstellungen reißen da auch nichts mehr raus.
    Geändert von TZGamer (22.04.19 um 21:17 Uhr)

  11. #37035
    Oberbootsmann Avatar von derchrisnrw
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    814


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700k
      • Kühlung:
      • MoRa/EK/Laing/Watercool/Aquero
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D
      • RAM:
      • G.Skill 16GB DDR4 Trident Z
      • Grafik:
      • MSI 1070 Aero OC / Watercool
      • Storage:
      • Samsung EVO850 250GB / 2TB Hitachi
      • Monitor:
      • DELL S2716DG 1440p 144Hz
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 680W CM
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Ulitmate
      • Sonstiges:
      • Win10 = WinME = Pfui
      • Notebook:
      • Acer V3-772G
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Will nicht jedesmal meine Anlage nutzen, wenn ich etwas gucke und noch ne extra Soundbar nur zum Fernseh / Serien etc... gucken -.- ... Es sollte einfach nur etwas harmonischer klingen. Da war mein alter Plasma um Welten Besser im Ton.. Schade.

  12. #37036
    Hauptgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    198


    Standard

    Ja, früher waren die Lautsprecher in vielen Fällen besser.
    Heutzutage wird da einfach zu wenig Wert drauf gelegt.

    Hab meine Anlage deswegen einfach dauerhaft an. Schluckt zwar etwas mehr Strom.
    Aber ich hab Platz für eine Soundbar habe ich auch nicht mehr.

    Da mein AVR aktuell in Reparatur ist nutze ich aktuell einfach Kopfhörer.
    Ich weiß nicht, ob du dich damit evtl. anfreunden kannst. Ist zumindest deutlich besser
    als der interne TV Sound

  13. #37037
    Kapitän zur See Avatar von clancy688
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    3.252


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X-D3H
      • CPU:
      • Intel Core [email protected]
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi
      • RAM:
      • G.Skill Ares 8GB PC3-12800U
      • Grafik:
      • MSI Vega 56 OC Air [email protected]
      • Storage:
      • Samsung 840 SSD 120 GB + 1 TB Maxtor HDD
      • Monitor:
      • Samsung T240 24 Zoll 16:10, Sony KDL-46HX755 TV
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX + Sennheiser HD 555
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight E9-CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Notebook:
      • Lenovo L450

    Standard

    Ich überleg meinen neuen 65XF9005 mit einem Ambilight zu pimpen. Früher wars nie ein Thema weil ich nie im dunkeln geguckt hab, aber seit ich Netflix und 4K HDR im Dunkeln gesehen hab will ich meeeehr.

    Und komplett im Dunkeln gucken mag ich auch nicht.

    Was gäbe es denn da Empfehlenswertes? (:

  14. #37038
    Hauptgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    198


    Standard

    HDR will man eigentlich im komplett dunklen Raum gucken.
    Einfach weil die Filme auch im dunklen Raum gemastered werden.
    Durch zusätzliche Lichtquellen kommt auch der Kontrast wieder nicht so stark
    rüber, weswegen das HDR Erlebnis auch nicht so "poppt".
    Wäre aus meiner Sicht primär etwas, um die schlechtere Schwarzdarstellung von LCD TVs
    zu vertuschen.

    Falls du es aber trotzdem mal probieren willst solltest du dir Lightberry angucken.
    Preislich bist du da aber bei ca. 300€ und damals war es ziemlich viel mit Bastelei und Kabelsalat verbunden.
    Und bis man die richtigen Settings gefunden hat, war es auch noch ein Akt. Aber wenn denn alles
    gepasst hat, ist es IMHO sogar besser als Philips Ambilight.

    Interne Quellen gehen da natürlich denn nicht. Vorzugsweise sollte man es also zwischen AVR und TV einschleifen, wobei dann ggf. (e)ARC nicht mehr funktioniert.
    Geändert von TZGamer (23.04.19 um 00:14 Uhr)

  15. #37039
    Kapitän zur See Avatar von clancy688
    Registriert seit
    27.10.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    3.252


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z77X-D3H
      • CPU:
      • Intel Core [email protected]
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi
      • RAM:
      • G.Skill Ares 8GB PC3-12800U
      • Grafik:
      • MSI Vega 56 OC Air [email protected]
      • Storage:
      • Samsung 840 SSD 120 GB + 1 TB Maxtor HDD
      • Monitor:
      • Samsung T240 24 Zoll 16:10, Sony KDL-46HX755 TV
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX + Sennheiser HD 555
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight E9-CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Notebook:
      • Lenovo L450

    Standard

    Na ja, meine Quellen sind Netflix und Amazon Prime über die interne App. Einschleifen ist da nicht.

    Ich dachte da eher an ne leichte, einfarbige, "dumme" Beleuchtung der Wand hinter dem Fernseher.

    Mir ist schon klar, dass HDR komplett im Dunkeln geguckt werden will. Aber meine Augen mögen das einfach nicht. Ich such ne Alternative zu "irgendwo im Raum ein Licht brennen lassen".

  16. #37040
    Hauptgefreiter Avatar von TZGamer
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    198


    Standard

    Also wenn es auch ganz einfach statisch sein kann, kannst du dir theoretisch jeden
    LED Strip aus dem Baumarkt kaufen.
    Solltest aber drauf achten, dass du nicht gerade das Günstigste vom Günstigen erwischt.
    Ansonsten flackert das Licht evtl. ganz leicht.

    Falls es auch etwas teurer sein darf, kannst du dir mal die Philips Hue Strips angucken.
    Hab die bei mir letztens installiert. Zwar nicht hinterm TV, aber da kann man die auch problemlos plazieren.

  17. #37041
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    2.111


    Standard

    Die Philips Hue Strips kann ich auch empfehlen. Habe da auch die 3 Seiten meines Sony TV's damit abgedeckt. Die kann ich dann wunderbar mit meiner Alexa steuern.
    NB: Dell XPS 15 - i7-6700HQ - 16 GB RAM - Toshiba NVMe THNSN5512GPU7 NV SSD 512GB - 1920 x 1080 - GeForce GTX960m - 84 Wh Akku - W10 Pro x64

  18. #37042
    Oberstabsgefreiter Avatar von Googlespoon
    Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    488


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A MPower
      • CPU:
      • i7 5820k @ 4,5GHz
      • Kühlung:
      • Cryorig R1 Ultimate @ Kryonaut
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 32GB
      • Grafik:
      • MSI RTX 2080 Gaming X Trio
      • Storage:
      • 500GB 850EVO, 1TB WD Blue, 2TB WD Blue
      • Monitor:
      • Acer AL2216W + Philips 65PUS8102/12
      • Netzwerk:
      • CSL AC1200 WLAN Adapter
      • Sound:
      • SB-Z_TF HA 870 @ FWB-MC70/01 + Panasonic SC-PT 550
      • Netzteil:
      • bequiet Dark Power Pro 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Education 64-Bit
      • Handy:
      • Huawei P20 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von derchrisnrw Beitrag anzeigen
    Bin auf der Suche nach vernünftigen Ton-Einstellungen für den Sony XF9005, ich bastel schon seit Tagen rum, doch irgendwie bekomme ich keinen vernünftigen Ton eingestellt. Werde noch bekloppt...
    Im Equalizer unter den Ton-Einstellungen hab ich die Werte 5, 2, 1, 0, 1, 2, 5 genommen, also ziemliche Badewanne, klingt aber ganz annehmbar und ist für normale Serien mehr als genug.

  19. #37043
    Oberbootsmann Avatar von derchrisnrw
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    814


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700k
      • Kühlung:
      • MoRa/EK/Laing/Watercool/Aquero
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 800D
      • RAM:
      • G.Skill 16GB DDR4 Trident Z
      • Grafik:
      • MSI 1070 Aero OC / Watercool
      • Storage:
      • Samsung EVO850 250GB / 2TB Hitachi
      • Monitor:
      • DELL S2716DG 1440p 144Hz
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 680W CM
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Ulitmate
      • Sonstiges:
      • Win10 = WinME = Pfui
      • Notebook:
      • Acer V3-772G
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Zitat Zitat von TZGamer Beitrag anzeigen
    Ja, früher waren die Lautsprecher in vielen Fällen besser.
    Heutzutage wird da einfach zu wenig Wert drauf gelegt.

    Hab meine Anlage deswegen einfach dauerhaft an. Schluckt zwar etwas mehr Strom.
    Aber ich hab Platz für eine Soundbar habe ich auch nicht mehr.

    Da mein AVR aktuell in Reparatur ist nutze ich aktuell einfach Kopfhörer.
    Ich weiß nicht, ob du dich damit evtl. anfreunden kannst. Ist zumindest deutlich besser
    als der interne TV Sound
    Ist eine Lösung, aber auf Ohrwärmer kann ich gut und gerne verzichten , das Headset am PC reicht mir schon.

    Zitat Zitat von Googlespoon Beitrag anzeigen
    Im Equalizer unter den Ton-Einstellungen hab ich die Werte 5, 2, 1, 0, 1, 2, 5 genommen, also ziemliche Badewanne, klingt aber ganz annehmbar und ist für normale Serien mehr als genug.
    Danke, werde ich mal testen.

  20. #37044
    Bootsmann
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    576


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z68A-GD65 G3
      • CPU:
      • Intel I7 3770K
      • Kühlung:
      • Boxed
      • Gehäuse:
      • Zalmann HD503
      • RAM:
      • 8GB Team Elite DDR3
      • Grafik:
      • Sapphier 7970 Vapor-X Ghz
      • Monitor:
      • Asus 27
      • Notebook:
      • Dell Latitude E6500

    Standard

    Hey Leute eine Frage

    Tagt der hier was ?
    Samsung NU7179 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV): Amazon.de: Heimkino, TV Video

    überlege mir den zu Kaufen,primär wird nur Netflix und Amazon Prime geschaut. Tonausgang zu meinem Yamaha Reciver möglich ?

    danke schonmal

  21. #37045
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    24.05.2012
    Beiträge
    4.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79
      • CPU:
      • [email protected],8Ghz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Thermaltake Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair 650D
      • RAM:
      • 12GB DDR3
      • Grafik:
      • MSI GTX980TI OC (1455Mhz)
      • Storage:
      • 2TB HDD+128GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Samsung S27A950D 120Hz
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard, Pioneer VSX-922 AVR
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Platinum 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Handy:
      • Samsung S9

    Standard

    Zitat Zitat von Meraldor Beitrag anzeigen
    Hey Leute eine Frage

    Tagt der hier was ?
    Samsung NU7179 138 cm (55 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV): Amazon.de: Heimkino, TV Video

    überlege mir den zu Kaufen,primär wird nur Netflix und Amazon Prime geschaut. Tonausgang zu meinem Yamaha Reciver möglich ?

    danke schonmal
    Samsung NU7100 Review (UN40NU7100, UN43NU7100, UN50NU7100, UN55NU7100, UN58NU7100, UN65NU7100, UN75NU7100) - RTINGS.com
    Ist halt die absolute Einstiegsklasse bei Samsung. Schlechte Beschichtung (=milchiges Bild bei Umgebungslicht) und ziemlich dunkles Bild. Würde eher einen älteren Oberklasse-TV kaufen.
    Alles eine Frage der Ansprüche.

    Ja, der Tonausgang sollte per HDMI ARC klappen an den Receiver.
    Matt<semi-matt<Glossy<Antireflektiv
    Reflections on TVs: Glossy and matte - RTINGS.com

  22. #37046
    Fregattenkapitän Avatar von BuxxDeHude
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    2.770


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte
      • CPU:
      • i5
      • Systemname:
      • PC
      • Kühlung:
      • beQuiet Pure
      • Gehäuse:
      • FD Define
      • RAM:
      • G.Skill
      • Grafik:
      • 7770Ghz
      • Storage:
      • 500 GB Crucial
      • Monitor:
      • 2412M
      • Netzwerk:
      • Connect Box
      • Sound:
      • HD-330/ 681 Evo
      • Netzteil:
      • Straight Power 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Motorrad, Sport, Pakete
      • Notebook:
      • Macbook Pro
      • Handy:
      • iPhone 6s

    Standard

    Würde ich mindestens zur 8er Serie greifen.
    Kostet im Angebot auch nur knapp 900€.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •