Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.319


    Standard 3D frei von Brillenzwang: "Avatar 2" soll Autostereoskopie salonfähig machen



    Regisseur James Cameron („Terminator 2: Tag der Abrechnung“)
    läutete 2009 mit dem Film „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ einen
    regelrechten 3D-Boom ein. Plötzlich fluteten, leider oftmals mehr
    schlecht als recht konvertierte, 3D-Filme das Kino und schließlich
    läutete im Heimkino die Blu-ray 3D eine neue 3D-Hochphase ein.
    Allerdings blieben nach kurzer Euphorie viele Kunden skeptisch: Vor
    allem die Notwendigkeit Polarisations- oder Shutter-Brillen zu
    nutzen, hemmte die Adoption durch Kunden. So fristet 3D mittlerweile
    ein
    schwindendes...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von Robo
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    4.872


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS CROSSHAIR VI HERO
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian LI PC-6089 X2
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LED 2x8GB
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 SC
      • Storage:
      • 960 EVO / 850 EVO / ...
      • Monitor:
      • X + Samsung 2263 UW
      • Netzteil:
      • Corsair HX620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit

    Standard

    Ohne Brille könnte es was werden, wobei das Problem nicht nur die Brillen, sondern auch die Umsetzung der Effekte waren bzw. sind.

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von oooverclocker
    Registriert seit
    29.08.2012
    Beiträge
    5.635


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350 Pro4
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700X @3,8 GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define r4
      • RAM:
      • 2x16GiB [email protected]
      • Grafik:
      • XFX RX 480RS [email protected]/2250MHz
      • Storage:
      • Samsung SM961 512GB, Crucial m4 512GB
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzwerk:
      • Gigabyte GC-EB867D-I 802.11ac
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Series 1000W
      • Betriebssystem:
      • openSUSE, Ubuntu 17.10
      • Sonstiges:
      • Slimline BluRay Brenner

    Standard

    Sehe ich auch so. Und die Frequenz sollte man generell verdoppeln und Nicht-HFR-3D-Filme abschaffen. Die zerstören nur das Vertrauen in 3D.

    Solange es aber unbequemer bleibt, 3D-Filme zu sehen, wird sich das nicht durchsetzen.

  5. #4
    Korvettenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.487


    Standard

    Das könnte tatsächlich der Durchbruch für 3D werden.
    Ich hab mir lediglich einmal nen 3D Film im Kino angesehen. Die Umsetzung war zwar ganz gut und die Effekte somit auch durchaus schön anzusehen, aber diese ätzende 3D Brille über meiner eigentlichen Brille tragen zu müssen, war eine Qual.

    Seitdem schaue ich im Kino keinen Film mehr, den es ausschließlich in 3D zu sehen gibt.

  6. #5
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.625


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Klingt alles sehr positiv, normales 3D stirbt endlich aus, ohne Brille könnte es vielleicht wieder spannend werden.
    Im Kino sehe ich mir lieber die normale bzw 2D Fassung an, denn nicht nur Brille über Brille ist extrem nervig, sondern auch die Qualität von 3D ist überwiegend mies - sogar öfters schlechter als 2D, Kopf und Augenschmerzen bekomme ich davon auch.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Erstellst du regelmäßig externe Sicherungskopien deiner wichtigen Daten?
    Nein? Was passiert wenn dein Datenträger schaden nimmt
    oder ein Verschlüsselungsschädling dein PC befällt...

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von black-avenger
    Registriert seit
    06.10.2006
    Ort
    Ba-Wü & WÜ
    Beiträge
    4.596


    Standard

    Zum Glück hört der Rotz wieder auf. Ich hab mich gegen Ende geweigert 3D Filme anzusehen. Bin nur noch in 2D Fassungen gegangen.

    Grüße
    Thomas

  8. #7
    Korvettenkapitän Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    2.269


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Ich hab damals Transformers 3 Die Dunkle Seite des Mondes in 3D geguckt. Ist schon etwas her , aber von 3 D im Kino bin ich 0 Überzeugt. Die brille nervt einfacht nur , wenn man sie tragen muss. Sowie der 3D Effekt überzeugt nicht wirklich. Aber generel find ich das Leinwand Bild im Kino mit den Projektor Schlecht. Ich könnte mir vorstellen , das evtl. wenn die OLED Screens , also die faltbaren mal soweit sind . Das vlt sowas als Kinoleindwand möglich wäre bzw. Beamer ersetzt komplett. So ne Leinwand bzw. OLED Screen wenn man ihn einrollen kann wie nen teppich sollte Locker von der Länge her in nen LKW gehen , zwecks transport .

  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von Pickebuh
    Registriert seit
    27.07.2008
    Beiträge
    3.071


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • G.Skill Vengeance 3200 16GB
      • Grafik:
      • RX VEGA64
      • Storage:
      • Cruical m4 256GB+512GB, WD Green 2,5Zoll 1,5TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 UHD DP1.2a,2x HDMI2.0a, A-Sync 33-60Hz
      • Netzwerk:
      • LAN
      • Sound:
      • Onboard SupremeFX III 5.1
      • Netzteil:
      • Be quiet! E9 580 Watt 80+ Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Hm...Dann müsste man vermutlich auch hoffen einen Platz in etwa der Mitte zu finden. Wer ganz Vorne und Außen sitzen muss, der hat wohl nicht viel von dem 3D-Effekt.

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.212


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 & Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Dann gibt es halt Premium 3D Sitzplätze. :D Oder werden die Sitzreihen viel enger, wovon wohl niemand ausgeht..

    Alle sollen das gleiche zahlen und jeder bekommt ein anderes Ergebnis?

  11. #10
    Admiral Avatar von Flatsch
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Berlin ist Vorort davon
    Beiträge
    13.043


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Lenovo Y480
      • Photoequipment:
      • Sony DSC-H10

    Standard

    Und was ist mit Menschen die nicht Stereo sehen können? Also ein defektes/Teil defektes Auge haben? Davon gibt es mehr als genug... Werden die das sehen können?

    gesendet mit Handy

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6


    Standard

    Ich frage mich eher, wie viel mehr die Karten dann noch kosten werden. Cameron wirds auf jeden Fall freuen :/

  13. #12
    Oberbootsmann Avatar von Luckysh0t
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    880


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX B350-F GAMING
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 SE-AM4
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill FlareX DDR4-3200
      • Grafik:
      • PowerColor Go Green 6570
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 512 GB
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp 21,5
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power Pro 550 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Hoffentlich ist dann auch der 3D Effekt besser bzw angenehmer zu sehen als bei einem 3DS.Benutzen ja beide Autostereoskopie.
    Ich kann jedenfals mit dem 3D Effekt des 3DS nicht viel anfangen - schaut/fühl sich einfach komisch an, bis hin zu Augen/Kopfschmerzen bzw anstrengung.Es ist zwar durch aus "3D" in masen, aber zu dem Preis, nein Danke.
    Dürfte ja von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein - ob meine Brille da noch einen extra Einfluss hat, weiß ich nicht.
    Geändert von Luckysh0t (05.07.17 um 10:28 Uhr)
    Solaris,Filer,vBox Host: Chenbro SR30169 - AMD Athlon 5350 - AC M1 - ASRock AM1B-ITX - 16 GB DDR 3 1600 - Crucial SSD (Rpool) - SanDisk SSD (VM Pool) - Seagate Ironwolf (Datenpool) - BQ PP 9 300W - Dual 10 Gbit CNA SFP+
    Pi 3B+,DietPi: RAID1-iSCSI auf dem ESXi durch VMWare Workstation installiert ist
    Infra:UBNT UniFi USG, UBNT UniFi AP-AC-LR, MT CSS326-24G-2S+RM
    vBoxVM on Solaris: DietPi (PiHole), Ubuntu Server (UniFi Controller), Win7 (itunes Airplay Server)
    D3-Profil

  14. #13
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.327


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i5 3,1GHz
      • Systemname:
      • iMac 27"
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • HD6950M 1GB
      • Storage:
      • OCZ Vertex 2 / Seagate 2,5"
      • Sound:
      • H/K
      • Betriebssystem:
      • OS X 10.6.8 / Win 7
      • Sonstiges:
      • iPod Touch 4 32GB
      • Notebook:
      • MacBook Pro
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Stampft 3D endlich ein, das bringt nichts. 3D ohne Brille ist natürlich toll, aber benötigt eben eine optimale Sitzposition. Ich habe mich schon von Anfang an gegen 3D gewehrt und es hat sich gelohnt.

  15. #14
    Matrose
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6


    Standard

    Aber viele Kinoketten zeigen häufig keine 2D Variante. Manchmal ist es daher echt schwierig drumherum zu kommen :/

  16. #15
    Admiral Avatar von Thunderburne
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    WOB
    Beiträge
    9.035


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCk Z87 Formula
      • CPU:
      • [email protected] @1.40V
      • Systemname:
      • BOMBE
      • Kühlung:
      • EK Suprem
      • Gehäuse:
      • Core X9
      • RAM:
      • 16GB G-Skill [email protected]
      • Grafik:
      • FTW3 HC [email protected] 2050/6180
      • Storage:
      • 128GB SSD +256GB SSD+480GB SSD
      • Monitor:
      • Sony AF8 OLED 65 Zoll
      • Netzwerk:
      • Zyxel NAS540
      • Sound:
      • Teufel Theater 500
      • Netzteil:
      • AX760
      • Betriebssystem:
      • Win.10 64 Bit
      • Notebook:
      • One K73-N3
      • Photoequipment:
      • ZR-100 Casio
      • Handy:
      • GALAXY NOTE 4

    Standard

    Schade das 3D nun nicht mehr unterstützt werden soll.
    Zuhause bei mir auf der Leinwand machen mir die 3D Filme heute noch spaß und sind immer wieder mal ne Abwechslung zu 2D.
    Qualitativ auch deutlich besser als im Kino auch ein Kumpel von mir absoluter Kinogänger war völlig baf vom 3D bei mir daheim.

    Schade ...schade.
    Geändert von Thunderburne (19.07.17 um 14:43 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •