Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    03.06.2016
    Beiträge
    23


    Standard Neuer Bürostuhl muss schnell her - Bis 300€ (max.350€)

    Moin,

    seit paar Jahren nutze ich einen total durchgesessenen, wackelden 70€ Stuhl mit völlig verranztem Kunstleder und eine ''Kopfstütze'' die mir in den Oberrücken drückt weswegen ein neuer her muss (zudem ist die Gasdruckfeder schon lange kaputt). Diesesmal wollte ich aber mal mehr als 70€ ausgeben und kann aber als Azubi leider nicht mehr als 300€ (Absolutes Maximum 350€) ausgeben und eine Finanzierung will ich vermeiden.

    Ich hab mich bereits in der ''Gaming Chair'' Ecke umgesehen und 95% sind schon wegem Aussehen und denn quitsch Bunten farben rausgeflogen. Es blieben die Secretlab, paar Maxnomic und ein Noblechair. Die Secretlab und Maxnomic sind allerdings aufgrund des Kunstleder rausgefallen, ich habe nichts gegen Kunstleder, nur muss es eben von guter Qualität sein und perforiert damit das ganze auch Atmen kann. Also bestellte ich den Noblechair Icon, der mir rein Optisch sehr gut gefiel.

    Qualitativ war das Kunstleder und die Nähte absolut TOP. Die 4D Armlehnen sehr Praktisch, Qualitativ ehr OK. Der Rechte hatte zu viel Spiel und fing nach 1 Woche an zu knacken. Zudem waren die Lackierarbeiten am Gestell und speziel am Fuß minderwertig. An sehr vielen stellen waren Partikel eingeschlossen, Dreck oder Aluspäne. Die Rückenlehnenverstellung war auch er so lala, knackte auch nur bei sehr geringem Wiederstand. Das Kopfkissen war doch recht angenehm, das für die Lenden sehr störend. Die Polsterung und Armauflagen waren mir einfach zu Hart, da ist mein durchgessesener 70€ Hobel weicher.

    Also ging der Noblechair zurück und das Thema ''Gamingstuhl'' war für mich abgeschlossen, es kommt mir nurnoch ein normaler Bürostuhl ins Haus.

    Jetzt ist die Frage an euch, welchen Stuhl könnt ihr mir bis 300€ (max 350€) ans Herz legen.

    Was mir wichtig wäre ist eine Kopfstütze, fest verbaut oder als einzelnes Bauelement mit versch. Einstellungen ist primär egal, letzteres wäre aber natürlich am besten. Wenn möglich zumindest höhenverstelbare Armlehnen. Und natürlich so viele Ergonomiefunktionen wie man für das Geld kriegt ohne abstriche in der Verarbeitung zu machen.

    Hab mich schon etwas umgeguckt, schön gepolsterte Chefsessel sind aus dem rennen da versinkt man ehr im Stuhl und teure Stühle (600€+) als gebrauchtes Schnäppchen aus einer Firmeninsolvenz gibt es bei mir in der gegend nicht.

    Beliebt scheint der Ikea Markus zu sein, preislich sehr gut und Optisch taugt es auch was, leider keine verstellbaren Armlehnen. Der größere Bruder JÄRVFJÄLLET ist 70€ teurer und hat eine verstellbare Lendenunterstützung und Kopfstütze, auch keine verstellbaren Armlehnen aber man könnte evtl. welche nachrüsten die Bohrungen könnten passen.

    Jemand Erfahrung mit denn 2 Stühlen oder jemand der mir andere Stühle empfehlen kann ?

    Zu mir : Bin 1,80 - 70Kg - Schmall und Hohlkreuz. Sitze unter der Woche ca. 3 bis max 4 Stunden vorm Rechner und am Wochenende bzw. Urlaub schon mal bis zu 8-12 Stunden pro Tag.

    MFG

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.235


    Standard

    Ich will den Thread nicht kapern, aber ich suche auch einen gescheiten Bürostuhl. Gerne ohne Rückenlehne.

  4. #3
    Bootsmann Avatar von trendresistent
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.Sniper M5 Z87
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Systemname:
      • Green Hornet
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50 AXE
      • Gehäuse:
      • Jonsbo Cooltek W2 Window
      • RAM:
      • 32GB Avexir Blitz 2667/ CL11
      • Grafik:
      • Aorus GTX1080 Xtreme Edition
      • Storage:
      • SSD: Sandisk Ultra 3D 1TB, HDD: Seagate 1TB
      • Monitor:
      • Dell G2410
      • Netzwerk:
      • G1 Killer
      • Sound:
      • Creative Sound Core 3D/Samson Media One 4a
      • Netzteil:
      • Thermaltake Berlin 630W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 3x Enermax T.B. Silence Mod green Halo 120mm + 2x 140mm, 2x Alpenföhn Wingboost 2

    Standard

    Den im folgenden Link habe ich selber. Habe ihn auch genau bei dem Account gekauft. Er hat zwar keine Kopfstütze, aber ansonsten Vollausstattung (echte verstellbare Lordosenstütze, Sitzflächenverstellung, Rückenlehnenhöhenverstellung usw.).
    Wenn man ihn beim Hersteller ordert, kostet er mehr als das doppelte.
    Bürostuhl, Bürodrestuhl, Interstuhl, Yoster IS3 152y | eBay
    Eines Tages stürzte sich der schwer depressive Computer aus dem Windows...

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    2.017


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    ...der Ikea Markus ist schon ok!
    momentan liegt der immer noch bei 160,- euro
    https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40103100/
    benutze den als ersatz, und verwende deine übgrigebliebenen knapp 200,- für einen
    anderen stuhl
    habe den markus jetzt seit über 2 jahren und bin zufrieden...
    habe allerdings auch keine einschränkungen mit dem rücken

  6. #5
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.235


    Standard

    Zitat Zitat von chriscrosser Beitrag anzeigen
    ...der Ikea Markus ist schon ok!
    momentan liegt der immer noch bei 160,- euro
    https://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40103100/
    benutze den als ersatz, und verwende deine übgrigebliebenen knapp 200,- für einen
    anderen stuhl
    habe den markus jetzt seit über 2 jahren und bin zufrieden...
    habe allerdings auch keine einschränkungen mit dem rücken
    Stoff ist billiger MARKUS Drehstuhl - Vissle dunkelgrau - IKEA

    Leder? Da schwitzt man nur unnötig

  7. #6
    Obergefreiter Avatar von Anaerobie
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    119


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X 370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 X
      • Systemname:
      • Esther
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 PCGH Edition
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5 PCGH
      • RAM:
      • G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      • Grafik:
      • GTX 1060, 6GB, 1809 MHz @ 0,8V
      • Storage:
      • 2 x Seagate Constellation ES.3 2 TB, Sandisk 240GB
      • Monitor:
      • Dell U2414h
      • Netzteil:
      • Seasonic G550 PCGH Edition
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro, Ubuntu Budgie17.04

    Standard

    Ich würde dir raten, auf jeden Fall längere Zeit im Fachgeschäft auf einem Stuhl zu sitzen, nur weil 100 Leute auf Stuhl xy gut sitzen können, heißt das nicht das man dies auch selber gut kann. Jeder von uns ist anatomisch anders, der eine findet harte Stühle gut der andere hat lieber weiche. Die Unterschiede sind wirklich erheblich, abraten würde ich dir jedoch von irgendwelchen Gamingstühlen, für das gleiche Geld kriegst du von echten Bürostuhlherstellern, bessere Qualität und gut durchdachte ergonomische Funktionen und nicht nur einfach ein Kissen als Lordosenstütze.

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2011
    Beiträge
    24


    Standard

    Mit der Betonung auf "Fachgeschäft" (also wirklich Büromöbel und nicht einfach irgendein Möbelladen wie Roller). Das bedeutet aber auch, dass es möglicherweise mit den 350 etwas knapp wird.
    Kommt halt immer drauf an, wie lange man am Tag auf dem Stuhl sitzen will. Da lohnt es sich schon, etwas mehr auszugeben.

    Zum Material: Leder ist meist teurer und bedarf regelmäßiger Pflege, damit es etwas länger hält. Kunstleder ist nicht empfehlenswert. Stoff ist auch OK. GGf direkt einen Schonbezug mit einplanen.
    Ich will die Mauer nicht wieder, ich brauch nur mehr DDR-RAM.


  9. #8
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Ich hab den Markus schon ein paar Järchen. Damals hat der noch 99€ gekostet. Durch das Netz in der Rückenlehne schwitzt man nicht. Ich war auch erst skeptisch, aber ich finde ihn Klasse. Ich hab die Version aus Leder, und lege mir ein Stuhlkissen drauf was ich regelmäßig wasche. Dadurch wird der Stuhl wohl noch ein paar Järchen halten.

  10. #9
    Bootsmann Avatar von trendresistent
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.Sniper M5 Z87
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Systemname:
      • Green Hornet
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50 AXE
      • Gehäuse:
      • Jonsbo Cooltek W2 Window
      • RAM:
      • 32GB Avexir Blitz 2667/ CL11
      • Grafik:
      • Aorus GTX1080 Xtreme Edition
      • Storage:
      • SSD: Sandisk Ultra 3D 1TB, HDD: Seagate 1TB
      • Monitor:
      • Dell G2410
      • Netzwerk:
      • G1 Killer
      • Sound:
      • Creative Sound Core 3D/Samson Media One 4a
      • Netzteil:
      • Thermaltake Berlin 630W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 3x Enermax T.B. Silence Mod green Halo 120mm + 2x 140mm, 2x Alpenföhn Wingboost 2

    Standard

    Vom Wunsch der Kopfstütze sollte sich der TE eh verabschieden, wenn er als Student schon mit einem Hohlkreuz zu kämpfen hat. Ergonomisches Sitzen (welches aber nicht zwangsläufig unbequem sein muss) erfordert Disziplin und nur wenige Stühle unterstützen einen dabei, den inneren Schweinehund zu überwinden.
    Mein Interstuhl aus obigem Link ist so ein Boot Camp Ausbilder, aber ohne dabei ein Ar*** zu sein. Einmal richtig eingestellt sitzt man auf dem so gut, dass es jedem Physiotherapeuten ein Lächeln aufs Gesicht zaubert^^.
    Eines Tages stürzte sich der schwer depressive Computer aus dem Windows...

  11. #10
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    4.813


    Standard

    Ich habe auf den "Markus" 10Jahre Garantie und den Stuhl wegen anfallender Mängel schon 4 X getauscht bekommen. Im Normalfall hätte ich ihn entsorgt und einen anderen gekauft, aber Garantie und Ikea sorgten immer für einen kostenlosen neuen Stuhl, dafür "Daumen hoch".

  12. #11
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.235


    Standard

    Zitat Zitat von Maexi Beitrag anzeigen
    Ich habe auf den "Markus" 10Jahre Garantie und den Stuhl wegen anfallender Mängel schon 4 X getauscht bekommen. Im Normalfall hätte ich ihn entsorgt und einen anderen gekauft, aber Garantie und Ikea sorgten immer für einen kostenlosen neuen Stuhl, dafür "Daumen hoch".
    Ist das überhaupt rentabel für Ikea? Nichts gegen Ikea, die machen schon gute Produkte zu guten Preisen.


    Zitat Zitat von trendresistent Beitrag anzeigen
    Mein Interstuhl aus obigem Link ist so ein Boot Camp Ausbilder, aber ohne dabei ein Ar*** zu sein. Einmal richtig eingestellt sitzt man auf dem so gut, dass es jedem Physiotherapeuten ein Lächeln aufs Gesicht zaubert^^.
    Also du meinst, der fördert das Sitzen ohne Rückenlehne?
    Geändert von Ape11 (06.11.18 um 17:39 Uhr)

  13. #12
    Bootsmann Avatar von trendresistent
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.Sniper M5 Z87
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Systemname:
      • Green Hornet
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50 AXE
      • Gehäuse:
      • Jonsbo Cooltek W2 Window
      • RAM:
      • 32GB Avexir Blitz 2667/ CL11
      • Grafik:
      • Aorus GTX1080 Xtreme Edition
      • Storage:
      • SSD: Sandisk Ultra 3D 1TB, HDD: Seagate 1TB
      • Monitor:
      • Dell G2410
      • Netzwerk:
      • G1 Killer
      • Sound:
      • Creative Sound Core 3D/Samson Media One 4a
      • Netzteil:
      • Thermaltake Berlin 630W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 3x Enermax T.B. Silence Mod green Halo 120mm + 2x 140mm, 2x Alpenföhn Wingboost 2

    Standard

    Nein, die Rückenlehne ist bei dem essentiell für Leute mit Hohlkreuz wegen der Lordosenstütze. Ein Stuhl ohne Lehne wäre einer, bei dem die Sitzfläche während des Sitzens in alle Richtungen bewegt werden kann, um gesundes Sitzen zu fördern.

    Das Problem bei Stühlen ohne Lehne ist, dass man sich bewusst gerade hinsetzen muss, um eine Förderwirkung zu erzielen, aber bei den meisten Leuten scheitert dieses schon beim normalen Gehen. Haltungsschäden sind eines der Probleme unserer Zeit, da man zuviel sitzt und die Rückenmuskulatur kaum beansprucht wird.
    Geändert von trendresistent (06.11.18 um 19:29 Uhr)
    Eines Tages stürzte sich der schwer depressive Computer aus dem Windows...

  14. #13
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.235


    Standard

    Zitat Zitat von trendresistent Beitrag anzeigen
    Das Problem bei Stühlen ohne Lehne ist, dass man sich bewusst gerade hinsetzen muss, um eine Förderwirkung zu erzielen, aber bei den meisten Leuten scheitert dieses schon beim normalen Gehen. Haltungsschäden sind eines der Probleme unserer Zeit, da man zuviel sitzt und die Rückenmuskulatur kaum beansprucht wird.
    Also beim ebay-Angebot macht mich der Privathändler stutzig. Keine Rücknahme, keine Gewährleistung, keine Garantie.

    Ist der Händler vertrauenswürdig? https://www.buero-object.de/buerostu...is3-160y/14982
    Komischerweise sehe ich auf der Herstellerseite nur yoster 152y. Außerdem verkaufen die wohl nicht direkt oder sonst nur B2B.

  15. #14
    Bootsmann Avatar von trendresistent
    Registriert seit
    04.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte G1.Sniper M5 Z87
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Systemname:
      • Green Hornet
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50 AXE
      • Gehäuse:
      • Jonsbo Cooltek W2 Window
      • RAM:
      • 32GB Avexir Blitz 2667/ CL11
      • Grafik:
      • Aorus GTX1080 Xtreme Edition
      • Storage:
      • SSD: Sandisk Ultra 3D 1TB, HDD: Seagate 1TB
      • Monitor:
      • Dell G2410
      • Netzwerk:
      • G1 Killer
      • Sound:
      • Creative Sound Core 3D/Samson Media One 4a
      • Netzteil:
      • Thermaltake Berlin 630W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 3x Enermax T.B. Silence Mod green Halo 120mm + 2x 140mm, 2x Alpenföhn Wingboost 2

    Standard

    Ich habe meinen Stuhl genau bei diesem Ebayverkäufer erworben. Ich möchte mich nicht für die Dame verbürgen, schliesslich kenne ich sie nicht persönlich, aber mein Stuhl wurde gut verpackt und zeitnah geliefert, entsprach dem angegebenen Neuzustand und läuft bei mir in der Kategorie "Seltene Chancen, die das Leben einem offeriert und die man wahrgenommen hat".
    Privatverkäufe sind bei Ebay immer ohne Rücknahme und Gewährleistung/Garantie (so wie auch hier im Forumsmarkt).

    Zum Buero-Object Händler kann ich nichts sagen, aber wenn man das Ergonomiepaket mit rein nimmt, kommt man auch schon wieder auf über 400€.

    "Mängel" des Stuhls:
    - Der Stuhl ist für Leute bis 185cm geeignet, für grössere Menschen ist die Sitzfläche dann trotz Verstelloption zu kurz
    - Die Armlehnen haben keine Lock-Funktion nach vorne/hinten und links/rechts, somit verstellt man diese ab und an mal, wenn man sich beim Hinsetzen/Aufstehen darauf abstützt
    - Keine kugelgelagerten Rollen, aber das ist schon Meckern auf hohem Niveau^^
    Geändert von trendresistent (07.11.18 um 11:33 Uhr)
    Eines Tages stürzte sich der schwer depressive Computer aus dem Windows...

  16. #15
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    06.08.2016
    Beiträge
    1.467


    Standard

    In der Uni haben wir die Interstuhl 152G ohne Armlehne. Hat viele Einstellungsmöglichkeiten und sind auch recht bequem.
    Was der Unterschied zwischen y und G ist, weiß ich nicht.

    Gar nicht mal so weit entfernt ist von Interstuhl ein Fabrikverkauf. Gehe nächste Woche mal hin, denk ich.

  17. #16
    Kapitän zur See Avatar von Schnurzel
    Registriert seit
    18.01.2002
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    3.260


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-990FXA-UD3
      • CPU:
      • AMD FX8370
      • Kühlung:
      • Noctua U12P
      • Gehäuse:
      • Fractal Design
      • RAM:
      • Kingston HyperX blu / 8 GB
      • Grafik:
      • Sapphire 270x
      • Storage:
      • Samsung SSD 470 + WD3200AAKS + WD1001FALS
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 2209WA
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 3370
      • Sound:
      • Asus Xonar (PCI)
      • Netzteil:
      • BeQuiet CM9 / 480 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • Dell Studio 1555

    Standard

    Guten Morgen!

    Ich habe meinen Bürostuhl hier bestellt -> LinK

    Ist nicht ganz billig, aber vielleicht findest Du ja etwas Passendes.



  18. #17
    Obergefreiter Avatar von Elza
    Registriert seit
    18.01.2015
    Beiträge
    93


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Extreme4
      • CPU:
      • i5 8600K boxed
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15 S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R6 Blackout TG
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3200 G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX 980 Gaming 4G
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO
      • Monitor:
      • Benq 120Hz
      • Sound:
      • ob
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 10 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Kann diesen empfehlen: MARKUS Drehstuhl - Vissle dunkelgrau - IKEA sehr bequem auch noch nach längerem Sitzen.

  19. #18
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    14.09.2006
    Ort
    Austria
    Beiträge
    386


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Out-Of-Date
      • Kühlung:
      • Immer Wasser

    Standard

    Empfehle dir nen Autonomous Ergochair 2.
    Autonomous Ergochair 2 - Best Ergonomic Chair in the Workplace

    Mit 299.- passt es noch ins Budget. Leider in Europa farblich eingeschränkt.
    Habe selbst noch nichts gefunden was mehr bietet um das Geld.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •