Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    13


    Standard MiniPC/Einplatinen PC mit Sata+USB3?

    Hallo
    der Markt sprießt ja nur so vor Einplatinen-PCs. Wer dort nicht hinter ist, weiß ja gar nicht, was es alles inzwischen gibt - hallo, ich bin so einer

    Ich habe mir mal einen RaspberryPi (B+) geholt, weil ich ihn für ein Projekt gedacht, dass er richtig zu sein scheint. Leider habe ich ihn kurzentschlossen in einem Angebot gekauft und später gemerkt, dass er so gar nicht passt.

    Vor habe ich folgendes: Ich möchte ein kleines Paket schnüren mit einen PC, Cardreader, großer Festplatte und nem Akku.
    Sein soll es ein Picturetank.
    Das Fertige.. Teil.. soll eigentlich nur folgendes können: mich zu Konzerten/Festivals begleiten Ich möchte eine Speicherkarte rein stecken, der PC kopiert diese automatisch (und schnell) auf eine Festplatte, und schaltet bei Fehlerfreiheit ein Lämple ein. Wenn das fertig ist, nächste Karte rein, kopieren, Lämple und fertig.
    Als Spannungversorgung habe ich an eine simple Powerbank gedacht


    Anfangen wollte ich eben mit einer Himbeere, jedoch hat diese leider nur USB2... und die Ports sind ge'hub't. Wenn ich also 2 USB GEräte ranstecke, bekommt jeder nur 50% und es dauert also noch viel länger als eh schon.
    Dann habe ich den BananaPi entdeckt, welcher immerhin ein Sata für das Massenmedium hat- jedoch auch USB2.

    Nun habe ich gerade durch irgend eine News einen Einplatiner gefunden, der USB3 hat, jedoch nur einen, und auch kein Sata.

    Gibt es inzwischen einen solchen PC, welcher meine Kriterein erfüllt? Der dann auch im Idealfall noch GBit-Ethernet hat, dass ich zu Hause die Daten auch schnell ins Netzwerk bekomme?

    Danke Euch =)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    3.969


    Standard

    https://www.kickstarter.com/projects...g?ref=category

    SATA hat er nicht, aber immerhin USB3.0, Speicher und EMC schon im Preis dabei.

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    13
    Themenstarter


    Standard

    Genau auf diesen bin ich heute gestoßen und deswegen kam mir erst in den Sinn, dass die Teile inzwischen USB3 haben.
    Nur leider hat er halt nur einen Port, wo dann eben der Cardreader ran müsste. Ich musste dann zunächst auf dem zu kleinen internen Speicher, oder auf einer sehr sehr großen Speicherkarte zwischenspeichern... ich würde jedoch gerne gleich auf HDD gehen :'(

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    19.02.2011
    Ort
    Enterprise
    Beiträge
    187


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme3 Gen3
      • CPU:
      • Intel [email protected],9 GHz
      • Kühlung:
      • boxed
      • RAM:
      • 8 GB DDR3 Teamgroup Elite 1333
      • Grafik:
      • Sapphire AMD 5770 1 GB
      • Storage:
      • Etliche...
      • Monitor:
      • Benq 24 Zoll LED
      • Betriebssystem:
      • Windows 7, Linux Mint & OS X

    Standard

    Direkt kann ich Dir nicht weiterhelfen, aber die Rpi haben ja einen Anschluss für Erweiterungskarten und es gibt da vielleicht auch einfach das passende für Dich, was Du dann nur raufstecken musst. Es gab meines Wissens sogar mal ein Projekt namen PiDrive (??), welches einen Sata-Anschluss nachgerüstet hat.

    Edit:

    Eine recht gute Übersicht hat auch Jan Karres in seinem Blog:

    Raspberry Pi: Alternativen in der Übersicht
    Geändert von jtkirk67 (16.12.15 um 22:38 Uhr)

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    03.12.2014
    Beiträge
    13
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von jtkirk67 Beitrag anzeigen
    Eine recht gute Übersicht hat auch Jan Karres in seinem Blog:

    Raspberry Pi: Alternativen in der Übersicht
    Der Link ist super!! Nur leider zeigt er mir auch, dass es wohl keinen wirklich passenden Unterbau für meine Idee gibt.

    Außer einen: 100-Euro-Entwickler-Mainboard mit Intel Atom | heise online
    Jedoch finde ich keinen Lieferanden, der den auch vorrätig hat (geschweige denn einen in Deutschland)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •