Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    3


    Angry Pc geht einfach aus und an HILFE

    Hallo,

    ich habe mir einen PC von meinem bruder zusammenstellen lassen und gekauft

    - Gehäuse: MSI MPG GUNGNIR 100D
    - Netzteil: Corsair CX750M 750 Watt (80+)
    - Mainboard: MSI MPG Z390 Gaming Plus, Intel Z390
    - Prozessor: Intel Core i9 9900K overcl. 8x 5.1GHz
    - Cooler: Wasserkühlung Prozessor Corsair H115i PRO
    - Arbeitsspeicher: 16GB DDR4-RAM PC-3000 (2x 8GB)
    - Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX2070S 8GB, MSI Gaming X Trio
    - Dämmung: keine Dämmung
    - M.2 / Optane: NVME M.2 SSD 250GB
    - 2. M.2: keine 2. M.2 SSD
    - 1. Festplatte / SSD: 2000GB S-ATA3, 600MB/Sek.

    Übertaktet ist er nicht vergessen

    Mein bruder hat mir Windows installiert und alle Treiber aktuell gemacht. Ein stress test sowie analyse von windows alles okay und den stress test hat er auch ganz normal geschafft
    Mein Problem ist das wenn ich Fortnite spiele bzw 1x war es so das ich nur doppelklick auf den launcher gemacht habe um es zu öffnen und selbst ingame manchmal nach 2 min manchmal 5 .... auch einmal bei facebook bei einem video schauen ging er einfach aus als würde ich die sicherung ausmachen. In inerhalb 1 sekunde ist der rechner aus ! und fährt direkt wieder hoch ??? Bei COD-MW das neue kann ich allerdings 3 4 stunden zocken nichts GTAV auch kein Problem Battlefield auch kein problem... obwohl bei COD die GPU bei 97% liegt (Nur bei diesem spiel so hoch) habe ich nirgends Probleme auser Fortnite und 1x beim Videoschauen
    Was könnte das sein?

    CPU UND GPU überhitzen auch nicht max 60*

    Danke im vorraus für die Antworten und Hilfen
    Mfg Marco

    Ich weis nicht was ich noch machen soll danke schonmal im vorraus

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter Avatar von Glaskugel
    Registriert seit
    27.01.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B450 F-Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600X
      • Systemname:
      • Rasender Falke :)
      • Kühlung:
      • Be-Quiet Dark Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R6
      • RAM:
      • 16GB Gskill Trident 3200 RGB
      • Grafik:
      • Msi Gtx 1050Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Evo,Crucial MX 500
      • Monitor:
      • Dell 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50M/Bit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be-Quiet Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • lenovo ideapad 500 15isk
      • Handy:
      • Nokia 925

    Standard

    Gabs denn einen BSOD?Wenn die Anzeige deaktiviert ist startet der PC auch einfach neu,also muss der "automatische Neustart" aus.
    Bluescreen anzeigen lassen

    Was zeigt der Zuverlässigkeitsverlauf von Windows an?
    System/Sicherheit/wartung
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    Hey Kein bluescreen nichts und in windows hab ich bei wartung geschaut kam nur das raus ( Das System wurde zuvor am ‎06.‎11.‎2019 um 22:14:00 unerwartet heruntergefahren.)

    Bluescreen nicht als würde ich hinten am netzteil den schalter auf aus machen so geht er aus und fährt nach 1/2 sekunden dann ganz normal wieder hoch

  5. #4
    Oberstabsgefreiter Avatar von Glaskugel
    Registriert seit
    27.01.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B450 F-Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600X
      • Systemname:
      • Rasender Falke :)
      • Kühlung:
      • Be-Quiet Dark Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R6
      • RAM:
      • 16GB Gskill Trident 3200 RGB
      • Grafik:
      • Msi Gtx 1050Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Evo,Crucial MX 500
      • Monitor:
      • Dell 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50M/Bit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be-Quiet Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • lenovo ideapad 500 15isk
      • Handy:
      • Nokia 925

    Standard

    Ist der "automatische Neustart" denn aus ?
    BSOD werden gespeichert unter C:Windows/minidump

    Mal ein Benchmark laufen lassen zum auslasten mit Prime95 oder Cinebench?
    Wenn der einfach so ausgeht liegt das oft am Netzteil das mit Lastwechseln zb. nicht zurecht kommt.
    Ist aber immer schwer zu beurteilen.
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    Ich werde mal meinen bruder fragen aber glaube nicht das es an ist... er kennt sich schon sher gut aus mit pc's

    Ich habe den pc halt komplett so fertig bestellt und die haben dabei geschrieben das sie ihn zusammen bauen und auch schauen ob das system stabil ist (wovon ich jetzt schon nichtmehr ausgehe) aber normal wenn sie das ja schreiben müssten sie es ja getan haben und der pc müsste laufen :/

  7. #6
    Oberstabsgefreiter Avatar von Glaskugel
    Registriert seit
    27.01.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B450 F-Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600X
      • Systemname:
      • Rasender Falke :)
      • Kühlung:
      • Be-Quiet Dark Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R6
      • RAM:
      • 16GB Gskill Trident 3200 RGB
      • Grafik:
      • Msi Gtx 1050Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Evo,Crucial MX 500
      • Monitor:
      • Dell 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50M/Bit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be-Quiet Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • lenovo ideapad 500 15isk
      • Handy:
      • Nokia 925

    Standard

    Wenn das ein Fertig PC war den die zusammengebaut haben und nicht DU dann müssen die auch dafür sorgen das das Teil stabil und fehlerfrei läuft,zumindest was die Hardware angeht.
    Da würde ich einfach sagen zurück das DING.
    Ich hab dir doch den Link dabei geschickt wo man sieht wo man den "automatischen Neustart " deaktiviert.
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  8. #7
    Korvettenkapitän Avatar von GorgTech
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.100


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cooltek/Jonsbo W2 Black Window
      • Sound:
      • Diverse selbstentwickelte DIY Röhrengeräte
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, Linux

    Standard

    - Prozessor: Intel Core i9 9900K overcl. 8x 5.1GHz
    Lass mich raten, es handelt sich um eine "Pretested" CPU welche mit einer antiken Prime95 Version getestet wurde und ohne AVX?

    Dann hast du deinen Fehler bereits gefunden.

    Takt senken oder Spannung anheben und der Drops ist gelutscht.
    Meine aktuellen Projekte:
    3D Drucker - Low Noise MOD & andere Tweaks
    Corrupted Gaming Operator (Hardwareluxx Modding Contest 2017)
    The Skull of Gul'dan
    The Punisher & The Punisher - Second Batch
    Oldtimer Reborn - ein antikes Gehäuse wird zu neuem Leben erweckt

    CPU zu heiß? Delid & Relid gewünscht? Machbar für Ivy/Haswell/Broadwell/Devil´s Canyon/Skylake/Kabylake/Coffe Lake. PN!

  9. #8
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    5.035


    Standard

    Jupp, 5.1 GHz beim 9900K ist mit dem Brett und der Kühlung schon sportlich.
    Ich denke das Brett macht dicht.
    Takt senken und beobachten, ob´s hilft.
    Ich frag mich welchen Stresstest das System so überstanden haben soll und wie lange der lief.
    Die 60 Grad beziehen sich ja wohl auf Normalbetrieb/Zocken.
    Geändert von Bin2good (08.11.19 um 12:14 Uhr)

  10. #9
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    452


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X399 CARBON
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • RAM:
      • F4-3200C14Q-64GTZSW
      • Grafik:
      • NVIDIA 1080TI FE
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    schmieren die neuen intel bei oc ohne bluescreen ab ?
    ansonsten würde ich aufs netzteil setzen bei neustart ohne anzeichen eines bluescreens ... mal testweise im bios die einstellung 'Restore on AC Power loss' auf diabled stellen und schauen ob er dann aus bleibt nach dem blackscreen
    synthetischer benchmark wie z.b. furmark und prime95 erzeugen zwar last und heizen dem system ein - surfen im inet und games erzeugen lastwechsel und das fordert die technik des netzteils anders als maximale last über stunden
    Geändert von cann0nf0dder (08.11.19 um 12:46 Uhr)

  11. #10
    Oberstabsgefreiter Avatar von Glaskugel
    Registriert seit
    27.01.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B450 F-Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600X
      • Systemname:
      • Rasender Falke :)
      • Kühlung:
      • Be-Quiet Dark Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R6
      • RAM:
      • 16GB Gskill Trident 3200 RGB
      • Grafik:
      • Msi Gtx 1050Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Evo,Crucial MX 500
      • Monitor:
      • Dell 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50M/Bit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be-Quiet Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • lenovo ideapad 500 15isk
      • Handy:
      • Nokia 925

    Standard

    Komisch das Er oben noch schreibt der PC ist nicht übertaktet.
    Normaler Boost Takt ?
    Würde selbst mal einen Benchmark laufen lassen ob sich der Fehler reproduzieren lässt.
    Wie gesagt normal ist das nicht deine Aufgabe den Fehler zu suchen.
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  12. #11
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    5.035


    Standard

    er schreibt doch "overcl. auf 5.1 GHz"
    Wenn die Spannungsversorgung wegknickt, geht der PC aus als würdest Du den Stecker ziehen.
    Bei wirklich so hohem OC denke ich eher ans Board als ans Netzteil. Zumal der Rechner offenbar nur unter bestimmten Umständen instant abschaltet.
    Natürlich kann es aber auch das Netzteil sein.

  13. #12
    Oberstabsgefreiter Avatar von Glaskugel
    Registriert seit
    27.01.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B450 F-Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600X
      • Systemname:
      • Rasender Falke :)
      • Kühlung:
      • Be-Quiet Dark Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R6
      • RAM:
      • 16GB Gskill Trident 3200 RGB
      • Grafik:
      • Msi Gtx 1050Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Evo,Crucial MX 500
      • Monitor:
      • Dell 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50M/Bit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be-Quiet Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • lenovo ideapad 500 15isk
      • Handy:
      • Nokia 925

    Standard

    Warscheinlich weiß der Threader das selber nicht
    Heißt das jetzt?
    Übertaktet ist er,nicht vergessen
    oder
    Übertaktet ist er nicht. Vergessen
    Manchmal wirken Satzzeichen Wunder
    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

  14. #13
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    5.035


    Standard

    TE scheint verschwunden zu sein. Entweder im Meer des Wissens oder in den Untiefen des Unwissens.

  15. #14
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.487


    Standard

    Ist ja auch... 8x5,1ghz auf ne CPU prügeln, um Fortnite zu spielen?? Weiss doch jedes Kind wie grausam das skaliert

  16. #15
    Korvettenkapitän Avatar von GorgTech
    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.100


    • Systeminfo
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cooltek/Jonsbo W2 Black Window
      • Sound:
      • Diverse selbstentwickelte DIY Röhrengeräte
      • Betriebssystem:
      • Windows 10, Linux

    Standard

    Ist in Foren normal.

    Man kriegt seine Antwort und verschwindet danach, ohne sich dafür zu bedanken.

    Muss man damit leben können.

    Zitat Zitat von Bin2good Beitrag anzeigen
    TE scheint verschwunden zu sein. Entweder im Meer des Wissens oder in den Untiefen des Unwissens.
    Meine aktuellen Projekte:
    3D Drucker - Low Noise MOD & andere Tweaks
    Corrupted Gaming Operator (Hardwareluxx Modding Contest 2017)
    The Skull of Gul'dan
    The Punisher & The Punisher - Second Batch
    Oldtimer Reborn - ein antikes Gehäuse wird zu neuem Leben erweckt

    CPU zu heiß? Delid & Relid gewünscht? Machbar für Ivy/Haswell/Broadwell/Devil´s Canyon/Skylake/Kabylake/Coffe Lake. PN!

  17. #16
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    603


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell
      • CPU:
      • I7 2960XM 2,7GHz
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Quadro 4000M
      • Monitor:
      • LG 27MB67PY-W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro X64 1809
      • Notebook:
      • Dell Precision M6600

    Standard

    Zitat Zitat von GorgTech Beitrag anzeigen
    Man kriegt seine Antwort und verschwindet danach, ohne sich dafür zu bedanken.
    Oft werden solche Fragen in mehreren Foren gestellt und wenn dort das Problem behoben wurde kacken die anderen Foren halt auf´s Brett.Muß man auch mit leben...

  18. #17
    Oberstabsgefreiter Avatar von Glaskugel
    Registriert seit
    27.01.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B450 F-Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2600X
      • Systemname:
      • Rasender Falke :)
      • Kühlung:
      • Be-Quiet Dark Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R6
      • RAM:
      • 16GB Gskill Trident 3200 RGB
      • Grafik:
      • Msi Gtx 1050Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Evo,Crucial MX 500
      • Monitor:
      • Dell 24 Zoll
      • Netzwerk:
      • 50M/Bit
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Be-Quiet Pure Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • lenovo ideapad 500 15isk
      • Handy:
      • Nokia 925

    Standard

    Wenn nix mehr geht die Null-Methode:https://www.computerbase.de/forum/sh....php?t=1550968
    Checkliste wenn das System nicht startet nach dem Zusammenbau:https://www.computerbase.de/forum/sh...d.php?t=861548

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •