Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    123


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-990FXA-UD3
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Systemname:
      • Insanity
      • Kühlung:
      • Boxed
      • RAM:
      • 4 x 4 GB DDR3-1333 CL9
      • Grafik:
      • GTX 460
      • Netzteil:
      • 500 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Exclamation Monitor zeigt plötzlich nur "Kein Signal"

    Hallo,

    ich bin gerade ziemlich verzweifelt.

    Ich hatte meinen PC im Energiesparmodus, als ich meinen Zweitmonitor (über DVI-D) abzog um ihn dann an einem anderen PC zu nutzen. Schon bei dem PC kam Kein Signal an, dachte mir aber nichts dabei, da auch bei meinem Erstmonitor (HDMI) kein Signal ankam. Als ich den ZM dann wieder an meinen PC anschloß, zeigte er nur noch "Kein Signal" an, obwohl das System (Windows 10) den Monitor ganz normal erkannte und scheinbar auch zugreifen konnte - allerdings halt ohne, dass ich was sehen konnte, da der Monitor immernoch im Stand-By hängt.

    Ich habe schon den Rechner neu gestartet, ihn komplett ausgeschaltet und dann eingeschaltet, ihn wieder in den Energiesparmodus versetzt und rausgeholt. Nichts half. Der Monitor bleibt einfach stumm.

    Auch im Bootvorgang zeigt der Monitor nichts an, und wenn mein PC über DVI kein Signal bekäm, würde er beim booten auf meinen HDMI schalten, was nicht passiert.

    Ich denke, dass der Monitor irgendwie kein Jump-start-signal bekommt oder sowas.

    Auf alle FÄlle hoffe ich, dass man mir hier helfen kann, da ich ohne zweiten Monitor echt aufgeschmissen bin. -.-

    Vielen Dank und schönen Abend noch.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Obergefreiter
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    123
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-990FXA-UD3
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Systemname:
      • Insanity
      • Kühlung:
      • Boxed
      • RAM:
      • 4 x 4 GB DDR3-1333 CL9
      • Grafik:
      • GTX 460
      • Netzteil:
      • 500 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Update: Habe jetzt den Monitor über VGA testen können, und da kommt auch ein Bild! Also scheint der Defekt nur an DVI zu sein. Kann man diese Anschlüsse ggf. austauschen? (Löten etc.)

  4. #3
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.795


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 Bit

    Standard

    Zitat Zitat von dosenpfaendle Beitrag anzeigen
    Update: Habe jetzt den Monitor über VGA testen können, und da kommt auch ein Bild! Also scheint der Defekt nur an DVI zu sein. Kann man diese Anschlüsse ggf. austauschen? (Löten etc.)
    1. Würd ich gucken ob Garantie drauf ist.
    2. Sollte keine Garantie mehr drauf sein , kannste die anschlüsse Löten bzw. austauschen.
    3. Jedoch kanns auch sein das mehr als nur die Anschlüsse defekt sind bzw. würdest unnötig Geld/Zeit rein stecken.


    Kriegst schon full hd Monitore mit 22 zoll für ca 100 euro, 24 zoll für 120-140 euro.

  5. Der folgende User sagte Danke an Sweetangel1988 für diesen nützlichen Post:

    dosenpfaendle (12.10.19)

  6. #4
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell
      • CPU:
      • I7 2960XM 2,7GHz
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Quadro 4000M
      • Monitor:
      • LG 27MB67PY-W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro X64 1809
      • Notebook:
      • Dell Precision M6600

    Standard

    Kann man den Monitor zurücksetzen?

  7. #5
    Oberstabsgefreiter Avatar von BadBigBen
    Registriert seit
    10.08.2016
    Ort
    Hinterm Mond, gleich Links...
    Beiträge
    496


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • SuperMicro X11SAT-F
      • CPU:
      • Xeon E3-1275v6
      • Systemname:
      • ZockerX
      • Kühlung:
      • Pneumatisch
      • Gehäuse:
      • Corsair/Galaxy II
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080
      • Storage:
      • SSD 850 Pro, 840 (diverse andere) Kap: 16TB
      • Monitor:
      • Samsung UHD
      • Netzwerk:
      • vorhanden
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Seasonic 750X Gold
      • Betriebssystem:
      • BRAIN 2.1 Alpha
      • Sonstiges:
      • Win10/7/8, Linux, OSX, AmigaOS
      • Notebook:
      • ne is vorhanden aba old school
      • Photoequipment:
      • Äuglein
      • Handy:
      • Someone Sang (past participle)
    Geändert von BadBigBen (10.10.19 um 18:43 Uhr) Grund: Bereinigung
    "Nunc est bibendum!"
    "A few decades ago we had Johnny Cash, Bob Hope and Steve Jobs. Now we have no Cash, no Hope and no Jobs. Please don't let Kevin Bacon die." - Bill Murray

  8. Der folgende User sagte Danke an BadBigBen für diesen nützlichen Post:

    dosenpfaendle (12.10.19)

  9. #6
    Obergefreiter
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    123
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-990FXA-UD3
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Systemname:
      • Insanity
      • Kühlung:
      • Boxed
      • RAM:
      • 4 x 4 GB DDR3-1333 CL9
      • Grafik:
      • GTX 460
      • Netzteil:
      • 500 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Mir war gar nicht bewusst, dass man Monitore zurücksetzen kann! Ich werde mir das genauer anschauen.

    Der Monitor ist ein Acer AL1916. Er läuft nun via einem DVI=>VGA Adapter an meinem Rechner.

    Nochmals Danke für die Antworten und zahlreichen Links. :thumbsUp:

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •