Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 150
  1. #101
    Fregattenkapitän Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.038


    Standard

    Ich finde online nur die "Sapphire RX 570 nitro+". Und ja, die braucht 8+6 Pin vom Netzteil.
    PS:
    Ja, so einen PC-Speaker sollte eigentlich jeder haben, der an PCs bastelt. Viele Boards bringen heute leider keinen mehr mit und die Beepcodes sind immer noch ein grundsätzlicher Teil der Fehlersuche. Jeder der das öfters macht hat wohl eh einen oder mehrere herumliegen von älteren Boards, wo er mitgelilefert wurde.
    Geändert von Elmario (12.10.18 um 12:36 Uhr)
    Rucola ist NICHT essbar!

  2. Der folgende User sagte Danke an Elmario für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #102
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    848
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von thom_cat Beitrag anzeigen
    tippe eher auf das board als ursache.

    netzteil ist sicherlich zum testen nicht ideal, aber nur zum starten des pcs reichen die 300 watt doch locker aus.
    Ok, danke thom_cat

    Ich besorge mir dann mal schnell ein neues Board. Bis später

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    Ich finde online nur die "Sapphire RX 570 nitro+". Und ja, die braucht 8+6 Pin vom Netzteil.
    PS:
    Ja, so einen PC-Speaker sollte eigentlich jeder haben, der an PCs bastelt. Viele Boards bringen heute leider keinen mehr mit und die Beepcodes sind immer noch ein grundsätzlicher Teil der Fehlersuche.
    Danke.

    Dann muss ich mal schauen, ob ich sowas finde.

  5. #103
    Bootsmann Avatar von Cloud Runner
    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Caliban
    Beiträge
    527


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI z97 Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7 4790k
      • Systemname:
      • Game Box
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9B SE2
      • Gehäuse:
      • Inter Tech IPC 4129 L
      • RAM:
      • 16GB Kingston Savage 1600 MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4 G
      • Storage:
      • SSD 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • On board 5.1
      • Netzteil:
      • be quiet! DARK POWER PRO 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit

    Standard

    Du hast doch eine Indikator LED auf dem Board, der Beepcode wird wahrscheinlich das selbe aussagen. Aber so ein Speaker ist immer hilfreich.

    Bau doch alles auseinander, verpack es und ab damit zum Händler zwecks Garantie.

    Nein du kriegst die RX570 nicht stabil wenn du nur den 8 Pin nutz, nicht mal beim mining, bei den RX580er geht das schon eher, allerdings ist Gaming ein anderer workload als mining.

  6. #104
    pretty pretty pretty good Avatar von Hypocrisy
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Birmingham
    Beiträge
    6.080


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro 4 / MVP
      • CPU:
      • i7 2600
      • Systemname:
      • Löschbert
      • Kühlung:
      • Macho
      • Gehäuse:
      • Lancool K7C
      • RAM:
      • 16 1333 (chill ma)
      • Grafik:
      • MSI GTX970 gaming 3,5G (lulz)
      • Monitor:
      • Benq BL3200pt WQHD
      • Netzwerk:
      • AVM 7490
      • Sound:
      • toslink @ VDAC @ Onkyo A10 @ MBQuart 450
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • iphone 6s

    Standard

    Zitat Zitat von testnutzer Beitrag anzeigen
    Was kaputt ist, muss nun mal ausgetauscht werden Ich sehe es weniger kritisch. Am Ende soll es jedoch laufen. Wenn die CPU kaputt sein sollte, ist es aber meine letzte AMD CPU gewesen. Das Teil lief nicht mal drei Monate und es ist kaputt. Keine Ahnung wieso die Qualität so schlecht ist.
    Wenn es das Board ist, sehe ich es weniger kritisch. "Kann ja mal kaputt gehen"

    - - - Updated - - -

    Ok. Und kannst du mir sagen, ob die Sapphire Nitro RX570 wirklich 14 Pins für die Stromversorgung braucht? Oder reichen auch 8?
    Junge.
    Mit deinem kopflosen rumprobieren, untertakten, übertakten ohne zu wissen was du genau machst. Du hast das Teil geschrottet. 100%ig.
    Dann haste dich am RAM versucht. Dann haste ne Graka die du nicht leise bekommen hast, weil du unwillig bist ein entsprechendes Tool zu benutzen.
    Jetzt kommt die Frage, ob beide PCIe Stecker auf die Karte müssen. Verkaufe bitte alles bei ebay als defekt. Hole dir einen Kompjuter von Dell, der schon alles drin hat. Lass die Finger von den Innereien. Du bist ja noch nicht mal in der Lage das HANDBUCH zu lesen. Für jeden Furz fragst du hier nach. Lass es doch bitte endlich sein.
    Dann kommst du immer wieder mit Ausreden und Entschuldigungen warum du handelst, wie du handelst. Du bist resistent wie schon lange keiner mehr hier. Daher nochmal....lass es! Verkaufe alles und hole dir was fertiges und dann Finger weg von Dingen, die du nur halb verstanden hast.

  7. Der folgende User sagte Danke an Hypocrisy für diesen nützlichen Post:

    ElBlindo (12.10.18)

  8. #105
    Admiral Avatar von ElBlindo
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.209


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • Ryzen7 [email protected] HK 3.0
      • Systemname:
      • Gamer
      • Kühlung:
      • Wasser!!
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ 07 (White!)
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentZ RGB 3200
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 [email protected] EKWB
      • Storage:
      • Samsung 850 EVO 120GB+Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS PB278Q
      • Netzwerk:
      • Fritz Box 7490
      • Sound:
      • Corsair VOIP
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Notebook:
      • 1x Lenovo Yoga 510/1x Lenovo TP Yoga Ultrabook
      • Handy:
      • 2x Samsung S7 white/silver

    Standard

    Zitat Zitat von Hypocrisy Beitrag anzeigen
    Junge.
    Mit deinem kopflosen rumprobieren, untertakten, übertakten ohne zu wissen was du genau machst. Du hast das Teil geschrottet. 100%ig.
    Dann haste dich am RAM versucht. Dann haste ne Graka die du nicht leise bekommen hast, weil du unwillig bist ein entsprechendes Tool zu benutzen.
    Jetzt kommt die Frage, ob beide PCIe Stecker auf die Karte müssen. Verkaufe bitte alles bei ebay als defekt. Hole dir einen Kompjuter von Dell, der schon alles drin hat. Lass die Finger von den Innereien. Du bist ja noch nicht mal in der Lage das HANDBUCH zu lesen. Für jeden Furz fragst du hier nach. Lass es doch bitte endlich sein.
    Dann kommst du immer wieder mit Ausreden und Entschuldigungen warum du handelst, wie du handelst. Du bist resistent wie schon lange keiner mehr hier. Daher nochmal....lass es! Verkaufe alles und hole dir was fertiges und dann Finger weg von Dingen, die du nur halb verstanden hast.
    Und dieser Rat ist verdammt gut gemeint und kostenlos dazu. Mach bitte was Hypo schreibt.

  9. #106
    Flottillenadmiral Avatar von butcher1de
    Registriert seit
    20.08.2012
    Beiträge
    4.473


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI MEG X399 Creation
      • CPU:
      • Ryzen Threadripper 2950X
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Akasa Alu
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3200 GSkill
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 2080TI
      • Storage:
      • 3,2 TB NVME
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC
      • Netzwerk:
      • 1 GBE Intel
      • Sound:
      • Creative Xfi Prof
      • Netzteil:
      • Seasonic 1000 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Note 9

    Standard

    Ich bin mir immer noch sicher das es nur das Bios ist.
    Aber wer nicht hören oder anderen Stick suchen will. Der kauft halt neu

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk

  10. Der folgende User sagte Danke an butcher1de für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  11. #107
    Bootsmann
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    588


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-H97-D3H Rev 1.0
      • CPU:
      • intel Xeon 1241v3
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho 120 Rev. A
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9
      • RAM:
      • 16GB Kingston [email protected]
      • Grafik:
      • ASRock Vega 56 Phantom GamingX
      • Storage:
      • passt nicht hier rein
      • Monitor:
      • iiyama 27", Eizo 24"
      • Netzwerk:
      • ASUS RTN66U DD-WRT an onboard
      • Sound:
      • ASUS Xonar DX an Sennheiser
      • Netzteil:
      • BeQuiet! PowerZone 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro 64bit

    Standard

    Wenn du das Board durch Neukauf austauscht, dann bitte auch an ein neues Netzteil denken.
    Ja, auch für "nur mal eben testen obs angeht" bitte nicht mehr die von dir bisher aufgeführten Netzteile benutzen.

    Es wäre schade die neu gekaufte Hardware mit einem evtl. defekten oder überfordertem Netzteil erneut zu zerlegen.
    Bitte dann auch kein 1000 Watt Netzteil für 30€ sondern in der Region ~6xx Watt bei 60€+.

  12. Der folgende User sagte Danke an Zyxx für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  13. #108
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    848
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Zyxx Beitrag anzeigen
    Wenn du das Board durch Neukauf austauscht, dann bitte auch an ein neues Netzteil denken.
    Ja, auch für "nur mal eben testen obs angeht" bitte nicht mehr die von dir bisher aufgeführten Netzteile benutzen.

    Es wäre schade die neu gekaufte Hardware mit einem evtl. defekten oder überfordertem Netzteil erneut zu zerlegen.
    Bitte dann auch kein 1000 Watt Netzteil für 30€ sondern in der Region ~6xx Watt bei 60€+.
    Das eine Netzteil, was ich zum Testen verwende (300W), funktioniert auf jeden Fall problemlos. Der Zweitrechner arbeitet damit optimal ohne irgendwelche Fehler. Zum Testen sollte das Be Quiet L8 Netzteil taugen (2 Jahre alt, 300W)

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von butcher1de Beitrag anzeigen
    Ich bin mir immer noch sicher das es nur das Bios ist.
    Aber wer nicht hören oder anderen Stick suchen will. Der kauft halt neu

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    Ich schaue mal nach, ob ich ein 2.0 Stick finde. Danke.

  14. #109
    Bootsmann
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    588


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-H97-D3H Rev 1.0
      • CPU:
      • intel Xeon 1241v3
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho 120 Rev. A
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9
      • RAM:
      • 16GB Kingston [email protected]
      • Grafik:
      • ASRock Vega 56 Phantom GamingX
      • Storage:
      • passt nicht hier rein
      • Monitor:
      • iiyama 27", Eizo 24"
      • Netzwerk:
      • ASUS RTN66U DD-WRT an onboard
      • Sound:
      • ASUS Xonar DX an Sennheiser
      • Netzteil:
      • BeQuiet! PowerZone 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro 64bit

    Standard

    Es ist mir bewusst das das kleine Netzteil funktioniert. Du hast es ja aus deinem ZweitPC gebaut.

    Nur bedenke das die Hardware augenscheinlich gestorben ist.
    Alles was daher in Berührung mit dieser Hardware kam -inkl. des Nutzers- kann daher Ursache des Fehlers sein.

    Mit einem 300 Watt Netzteil würde ich keine neue Hardware betreiben die -zumindest von der CPU her- in der Oberklasse spielt.
    Auch nicht um zu probieren obs geht. Nichtmals wenn nichts angeschlossen ist ausser des Mainboards und ein Monitor.
    Für den Dauerbetrieb wird ein neues Netzteil von Nöten sein, besonders wenn du an OC denkst oder die GPU austauschen wirst (bitte nicht hauen ).

    Warum als nicht direkt Fakten schaffen und ein neues Netzteil kaufen.

  15. Der folgende User sagte Danke an Zyxx für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  16. #110
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    @Zyxx

    Grundsätzlich ok, neues System neues Netzteil.

    Aber ein altes NT zum testen nehmen halte ich nicht für einen Fehler, noch den Verursacher, den das Problem was der TE hat bestand ja schon vorher und nicht erst seit dem 300 Watt NT, oder?

  17. Der folgende User sagte Danke an Holzmann für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  18. #111
    Bootsmann
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    588


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-H97-D3H Rev 1.0
      • CPU:
      • intel Xeon 1241v3
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho 120 Rev. A
      • Gehäuse:
      • Sharkoon T9
      • RAM:
      • 16GB Kingston [email protected]
      • Grafik:
      • ASRock Vega 56 Phantom GamingX
      • Storage:
      • passt nicht hier rein
      • Monitor:
      • iiyama 27", Eizo 24"
      • Netzwerk:
      • ASUS RTN66U DD-WRT an onboard
      • Sound:
      • ASUS Xonar DX an Sennheiser
      • Netzteil:
      • BeQuiet! PowerZone 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 pro 64bit

    Standard

    Ich würde es nicht tun, daher fiel mein Rat genau so aus.

    Wer weiß was im Einschaltmoment für Ströme fließen, wie die Schutzschaltung darauf reagiert und wie das Netzteils sich verhält wenn auf einmal Ströme da fließen wo sie vor zwei Jahren für ein 300W Netzteil nicht relevant waren?
    Ein Netzteil mit genug Leistungsreserven zum testen ist ok.
    Ansonsten zu heikel wenn sowieso schon der Verdacht defekter Hardware im Raum steht.

    Da das CMOS zurück gesetzt wurde und so wie es beschrieben wurde "Power Back on AC loss" auch da aktiv sein könnte, schlägt direkt beim stecken des Stromkabels ein großer Verbraucher auf ein zu kleines Netzteil ein.

  19. Der folgende User sagte Danke an Zyxx für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  20. #112
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    848
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    @Zyxx

    Grundsätzlich ok, neues System neues Netzteil.

    Aber ein altes NT zum testen nehmen halte ich nicht für einen Fehler, noch den Verursacher, den das Problem was der TE hat bestand ja schon vorher und nicht erst seit dem 300 Watt NT, oder?
    Ja, das Problem gab es schon mit dem ersten Netzteil mit 400 Watt (Straight Power). Da das Problem mit dem zweiten Netzteil auch auftrat, gehe ich davon aus, dass entweder die Platine, die CPU, die Grafikkarte oder der Ram kaputt sein müssten.

    Wenn ich das Board heute austausche und der PC immer noch nicht läuft, muss ich wohl die CPU austauschen, richtig?

  21. #113
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ja, GPU und Ram konntest du doch schon ausschließen.

    Hast du das neue Board schon bekommen?

  22. Der folgende User sagte Danke an Holzmann für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  23. #114
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    848
    Themenstarter


    Standard

    Sorry, dass ich mich erst so spät melde. Das neue Mainboard habe ich jetzt eingebaut und dasselbe Problem tritt auf... Schade. Dann ist wohl die CPU hinüber. Bin jetzt echt etwas erstaunt und traurig, dass die CPUs tatsächlich so schnell sterben können. Naja, das war´s dann mit AMD und mir. Das nächste Mal kaufe ich mir definitiv keinen AMD Prozessor mehr.

    Vielen Dank nochmal für die ganze Hilfe

  24. #115
    Bootsmann Avatar von Cloud Runner
    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Caliban
    Beiträge
    527


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI z97 Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7 4790k
      • Systemname:
      • Game Box
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9B SE2
      • Gehäuse:
      • Inter Tech IPC 4129 L
      • RAM:
      • 16GB Kingston Savage 1600 MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4 G
      • Storage:
      • SSD 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • On board 5.1
      • Netzteil:
      • be quiet! DARK POWER PRO 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit

    Standard

    Das hat nichts mit AMD zu tun, ein Intel killst du auch wenn du keine Ahnung vom OC hast.

  25. #116
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Das ist echt Pech, tut mir leid!

    Was machst du den jetzt alles weg schmeißen und ein Intel System kaufen?

  26. Der folgende User sagte Danke an Holzmann für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  27. #117
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    848
    Themenstarter


    Standard

    Das Teil lief stock...

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Das ist echt Pech, tut mir leid!

    Was machst du den jetzt alles weg schmeißen und ein Intel System kaufen?
    Mal schauen... Ich weiß nicht, ob ich noch was tun kann, um das System zu retten

  28. #118
    Bootsmann Avatar von Cloud Runner
    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Caliban
    Beiträge
    527


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI z97 Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7 4790k
      • Systemname:
      • Game Box
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9B SE2
      • Gehäuse:
      • Inter Tech IPC 4129 L
      • RAM:
      • 16GB Kingston Savage 1600 MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4 G
      • Storage:
      • SSD 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • On board 5.1
      • Netzteil:
      • be quiet! DARK POWER PRO 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit

    Standard

    Wenn die CPU @default lief dann würde ich immer noch auf NT tippen. Haste niemanden im Bekanntenkreis der ein "aktuelles" NT hat?

    Bzw. was sagt das neue Board den, auch CPU/RAM?
    Geändert von Cloud Runner (12.10.18 um 21:49 Uhr)

  29. Der folgende User sagte Danke an Cloud Runner für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  30. #119
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Wie gesagt, gerade wenn sie stock lief passiert sowas eigentlich nicht.

    Du hast doch Garantie oder nicht?

  31. Der folgende User sagte Danke an Holzmann für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  32. #120
    Flottillenadmiral Avatar von CH4F
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Bad Godesberg
    Beiträge
    5.363


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Strix B350-F Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600, 3,2GHz
      • Systemname:
      • wat
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B
      • RAM:
      • 16GB Ballistix LT 2400MHz
      • Grafik:
      • XFX RX580 GTS XXX Edition
      • Storage:
      • Crucial BX300 240GB + 2,5" 7200RPM 1TB von HGST
      • Monitor:
      • AOC E2250
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • Arcus TS 45 (Schreibtisch) @ RX-V 363
      • Netzteil:
      • CoolerMaster G450M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • iPhone :fresse:
      • Handy:
      • iPhone 6S Plus 64 GB

    Standard

    Selbst wenn eine CPU übertaktet ist musst du schon sämtliche Hebel in Bewegung setzen um die über einen langen Zeitraum gegrillt zu kriegen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B Anthrazit
    AMD Ryzen 5 1600 @ 3.8 GHz 1.34v @ BeQuiet Dark Rock Pro 3
    2x 8GB Crucial Ballistix LT Sport Grau, 2400MHz @ 2933MHz
    Asus Strix B350-F Gaming
    XFX Radeon RX580 GTS XXX
    A.R.E.S. SL 100 @ Yamaha RX-V 363
    iPhone 6S Plus 64GB

  33. Der folgende User sagte Danke an CH4F für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  34. #121
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    848
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Cloud Runner Beitrag anzeigen
    Wenn die CPU @default lief dann würde ich immer noch auf NT tippen. Haste niemanden im Bekanntenkreis der ein "aktuelles" NT hat?

    Bzw. was sagt das neue Board den, auch CPU/RAM?
    Ja. Das Netzteil, was ich zum Testen nutze, läuft normalerweise mit einem Haswell System problemlos. Das 300W Netzteil ist vielleicht 2 Jahre alt.

    - - - Updated - - -

    Und ja, genau dasselbe Spiel. Zunächst für paar Sekunden rote LED der CPU, dann RAM, dann CPU und dann au

  35. #122
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    164


    Standard

    Wenn das Ding stock lief, kann ein defektes Mobo oder auch ein defektes Netzteil die CPU durchaus killen. Womöglich ist auch noch zusätzlich dein Mobo kaputt.

    Ich muss mich da aber langsam Hypocrisy anschließen. Du probierst wahllos irgendwas aus und Schuld sind dann natürlich immer die Komponenten. Wer weiß was du alles schon gekillt hast, weil du wahllos irgendwelche Komponenten zusammensteckst, die evtl schon defekt sind und den Rest dann auch noch mitreißen.
    Zu einer systematischen Fehlersuche, ohne irgendwelche Altkomponenten, scheinst du nicht fähig zu sein.

    Lass das mit dem Selbstbau-PC besser und kauf dir was fertiges und fass es dann am besten auch gar nicht an.

  36. #123
    Bootsmann Avatar von Cloud Runner
    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Caliban
    Beiträge
    527


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI z97 Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7 4790k
      • Systemname:
      • Game Box
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9B SE2
      • Gehäuse:
      • Inter Tech IPC 4129 L
      • RAM:
      • 16GB Kingston Savage 1600 MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 4 G
      • Storage:
      • SSD 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • Gbit LAN
      • Sound:
      • On board 5.1
      • Netzteil:
      • be quiet! DARK POWER PRO 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von testnutzer Beitrag anzeigen
    Ja. Das Netzteil, was ich zum Testen nutze, läuft normalerweise mit einem Haswell System problemlos. Das 300W Netzteil ist vielleicht 2 Jahre alt.

    - - - Updated - - -

    Und ja, genau dasselbe Spiel. Zunächst für paar Sekunden rote LED der CPU, dann RAM, dann CPU und dann au
    Ja ok dann hat das ATX 2.xx.
    Und das neue Board sagt dir genau das selbe? Also CPU/RAM? Eventuell mal vom Bekannten RAM Riegel zum testen leihen?

  37. Der folgende User sagte Danke an Cloud Runner für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

  38. #124
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    848
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Cloud Runner Beitrag anzeigen
    Ja ok dann hat das ATX 2.xx.
    Und das neue Board sagt dir genau das selbe? Also CPU/RAM? Eventuell mal vom Bekannten RAM Riegel zum testen leihen?
    Ja, genau. Ich habe ja zwei Ram Riegel. Habe Ram Riegel 1 und 2 getrennt getestet und auf verschiedenen Slots. Ich glaube kaum, dass beide Ram Riegel und alle Ram Slots auf einmal kaputt gegangen sind.

    - - - Updated - - -

    Da zunächst die CPU leuchtet, gehe ich mal davon aus, dass das Hauptproblem bei der CPU liegt, oder=?

  39. #125
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.321


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Liesel Weppen Beitrag anzeigen
    Wenn das Ding stock lief, kann ein defektes Mobo oder auch ein defektes Netzteil die CPU durchaus killen. Womöglich ist auch noch zusätzlich dein Mobo kaputt.

    Ich muss mich da aber langsam Hypocrisy anschließen. Du probierst wahllos irgendwas aus und Schuld sind dann natürlich immer die Komponenten. Wer weiß was du alles schon gekillt hast, weil du wahllos irgendwelche Komponenten zusammensteckst, die evtl schon defekt sind und den Rest dann auch noch mitreißen.
    Zu einer systematischen Fehlersuche, ohne irgendwelche Altkomponenten, scheinst du nicht fähig zu sein.

    Lass das mit dem Selbstbau-PC besser und kauf dir was fertiges und fass es dann am besten auch gar nicht an.
    Aber das ganze lief doch für ein oder zwei Monate fehlerfrei!

    @testnutzer

    Warum hast du jetzt nicht dein 400 Watt NT benutzt, warum wieder das 300 Watt?

  40. Der folgende User sagte Danke an Holzmann für diesen nützlichen Post:

    testnutzer (12.10.18)

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •