Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 41
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20


    Standard i9 9900k an die 100 C

    Hi Leute,
    Hab mir nach langem Sparen einen neuen Rechner zusammengebaut.
    i9 9900k
    Dark Rock pro 4
    Silent Base 801 Case
    Msi 2080
    Msi Z390 Pro Carbon
    Dark Power Pro 650 W

    Jetzt zu meiner Frage.

    Hab mal CoreTemp angeworfen und ne Stunde BFV gespielt. Zu meinem Entsetzen zeigte mir CoreTemp Max Temperaturen der 8Kerne zwischen 85 und 92 Grad an?
    Hatte vorher mal testhalber Prime 95 für 10 Minuten laufen. Da hat sich alles um die 80 eingependelt.

    Die 3 Gehäuselüfter hab ich auf 700 RPM laufen...

    Klar der 9900k ist Hitzköpfig... aber nach ner Std Bf??

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.190


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Tu mal die core voltage auslesen beim Mainboard (im UEFI/BIOS), die wird bei den boards öfters zu hoch eingestellt ggf. anpassen.

    Oder guck mal ob der kühler der dark rock pro 4 richtig auzfliegt.

    Der i9 9900k ist generel zwar nen hitzkopf aber um die 100 C solltens nicht sein .
    Geändert von Sweetangel1988 (19.06.19 um 13:48 Uhr)

  4. Der folgende User sagte Danke an Sweetangel1988 für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  5. #3
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.876


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    wie warm isses denn in der Wohnung? ich hab unter spielelast aktuell auch keine toptemps mehr. wassertemp der 360er aio ist beim zocken von anspruchsvollen sachen bei 40-44grad.

    lüfter auf 900-1100 rpm

    vcore mal abchecken ob die nicht zu hoch liegt beim zocken wie der vorposter meinte. muss ja so sein da die Intel hier immer mehr anlegen muss damit das ding nicht abschmiert

  6. Der folgende User sagte Danke an Scrush für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  7. #4
    Hauptgefreiter Avatar von DriveByFM
    Registriert seit
    02.03.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    240


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i9 9900K
      • Kühlung:
      • Custom Wakü Intern+Extern ;D
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-O11 Dynamic
      • RAM:
      • 32GB G.Skill Trident Z 4000MHz
      • Grafik:
      • Palit RTX 2080 Ti GamingPro
      • Storage:
      • 2TB Samsung 970 Evo M.2
      • Monitor:
      • Asus Swift PG279Q@165Hz
      • Netzwerk:
      • VDSL 100/40 | FRITZ!Box 7590
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX | Edifier S730D 2.1
      • Netzteil:
      • Seasonic 750W Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64bit
      • Sonstiges:
      • beyerdynamic DT 990 Edition 600Ohm
      • Notebook:
      • Alienware 17 | i7-4900MQ | GTX780M
      • Handy:
      • iPhone Xs Max 256GB Silber

    Standard

    Vielleicht liegt es auch an der Gehäusebelüftung, wenn bei Prime ca.80°C sind aber bei BFV an die 100°C, könnte ja die Grafikkarte einen großen Einfluss darauf haben.
    Intel Core i9 9900K | Asus Maximus XI Hero | 32GB G.Skill Trident Z 4000MHz CL18 | Palit GeForce RTX 2080 Ti GamingPro | Asus Xonar Essence STX | 2TB Samsung 970 Evo NVMe | Seasonic Prime Snow Silent Titanium 750W | Lian Li PC-O11 Dynamic | Asus ROG Swift PG279Q​

  8. Der folgende User sagte Danke an DriveByFM für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  9. #5
    Bootsmann Avatar von FR4GGL3
    Registriert seit
    20.12.2005
    Ort
    im nördlichen Süden, am Wasser
    Beiträge
    615


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 AORUS Pro
      • CPU:
      • 9900K @ stock Speed @ UV
      • Systemname:
      • der hat keinen...
      • Kühlung:
      • AC Kryos HF & Magicool triple
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Cosmos S
      • RAM:
      • 32GB DDR4 Ripjaws V 3200
      • Grafik:
      • PowerColor Vega 64 LC
      • Storage:
      • Samsung 830 256GB + 320GB WD Blue + 500GB WD Black
      • Monitor:
      • Samsung C32HG70
      • Netzwerk:
      • Router / Managed Switch / Rest
      • Sound:
      • X-Fi Titanium HD; Violectric V90; Fostex TH-600
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Gold 850W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Notebook:
      • uralt Acer mit defektem Akku
      • Photoequipment:
      • Hab keins
      • Handy:
      • uralt

    Standard

    BF5 nutzt doch genauso AVX, oder nicht? Von daher wundert es nicht, dass gerade in BF5 viel Wärme entsteht. Also wenn die Spannungen passen bzw. eine Absenkung nicht möglich ist wird man nicht viel tun können. Vielleicht noch an den heißen Tagen die FPS kappen. Dann dürfte es weniger Arbeit für die Komponenten geben und damit auch weniger Abwärme.

    Btw: liest CoreTemp richtig aus? Da konnte bzw. musste man doch auch den Wert der Tjunktion nachpflegen. Ich habe das ewig schon nicht mehr benutzt. Ich verlasse mich aktuell auf HWINFO64.
    Geändert von FR4GGL3 (19.06.19 um 15:46 Uhr)
    viel zuviel Zeug, das man nicht wirklich braucht

  10. Der folgende User sagte Danke an FR4GGL3 für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  11. #6
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Unbenannt.PNGUnbenannt2.PNG

    Hab die RPM der 3 Gehäuselüfter auf ca 1000 permanent eingestellt. Erstes Bild ist Prime 95 nach ca 10 Minuten, relativ stabil. Dann plötzlich, innerhalb von 15 sec alles auf 100 C??

    CPU Core V 1.010
    CPU SA V 1.045
    CPU IO V 0.945

    Raumtemperatur ca 26C

  12. #7
    Banned
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.611


    Standard

    Wo genau kommst du auf die Idee das da 1.01V anliegen?

    Die VID sagt in den 2 Screens 1.31-1.33v .... Also mal undervolten..

    Wäre auch ratsam zu prüfen bei welcher Geschwindigkeit der CPU Lüfter läuft, der is etwas relevanter als die Gehäuselüfter...
    Geändert von Syrokx (19.06.19 um 17:14 Uhr)

  13. Der folgende User sagte Danke an Syrokx für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  14. #8
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Syrokx Beitrag anzeigen
    Wo genau kommst du auf die Idee das da 1.01V anliegen?

    Die VID sagt in den 2 Screens 1.31-1.33v und wenn du ned manuell eingreifst liegt das auch an. Also undervolten......

    Wäre auch ratsam zu prüfen bei welcher Geschwindigkeit der CPU Lüfter läuft, der is etwas relevanter als die Gehäuselüfter...
    Kühlerlüfter laufen ab 80C auf 100%

    Ich kenn mich da nicht sehr gut aus. Hab die Werte im Bios abgeschrieben...
    IMG_8315 2.jpg
    Geändert von Paddy1985 (19.06.19 um 17:20 Uhr)

  15. #9
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.190


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Zitat Zitat von Paddy1985 Beitrag anzeigen
    Ich kenn mich da nicht sehr gut aus. Hab die Werte im Bios abgeschrieben...
    IMG_8315 2.jpg
    Die CPU Core Voltage steht auf Auto ich würds auf Manuell umstellen und mal als beispiel 1,30 v erstmal testen ka , wieviel der 9900k brauch um stabil zu laufen.
    Geändert von Sweetangel1988 (19.06.19 um 17:23 Uhr)

  16. Der folgende User sagte Danke an Sweetangel1988 für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  17. #10
    Banned
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.611


    Standard

    Dein Ram läuft ja auch nur mit 2133.... aktivier mal XMP ...

    Bring die CPU mal runter richtung 1.25v und schau wies läuft.

    wenn du willst das die stromspardinger etc erhalten bleiben, neben CPU Core Voltage von Auto auf Offset umschalten, und mal -0,05 gehen.
    dann checken wo du unter last rauskommst und das so lange in 5er oder 10ner schritten runter bringen bis du richtung 1.25v kommst und dann checken ob es stabil ist.
    battlefield 5 ist da recht empfindlich, also wenn BF5 crasht weißt das wieder n schritt hoch musst.

    und bitte mit nem tool wie CPU-Z die spannung anzeigen lassen, Core Voltage zeigt nur VID.
    Geändert von Syrokx (19.06.19 um 17:24 Uhr)

  18. Der folgende User sagte Danke an Syrokx für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  19. #11
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    IMG_8317.jpg

    Also so wie auf dem Bild? Sorry fürs nachfragen, hab da nie was gemacht und hab Angst mein Sys zu Schrotten

  20. #12
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.190


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Zitat Zitat von Paddy1985 Beitrag anzeigen
    IMG_8317.jpg

    Also so wie auf dem Bild? Sorry fürs nachfragen, hab da nie was gemacht und hab Angst mein Sys zu Schrotten
    Ja und 1.28 ist anstendig

    und wo Dram frequenzy steht bzw auf auto das klicken und halt das auswählen, was du gekauft hast. denk nicht dasse 2133 mhz ram drin hast.

  21. Der folgende User sagte Danke an Sweetangel1988 für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  22. #13
    Kapitän zur See Avatar von Champloo
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    3.152


    Standard

    XMP Profil bitte laden



    Den ersten Punkt aktivieren
    Geändert von Champloo (19.06.19 um 17:50 Uhr)
    GeizLUXX

  23. #14
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Unbenannt3.PNG

    8 Minuten stabil bei ca 69 C und innerhalb von sekunden Ansprung auf die Werte im Bild? Wie ist sowas erklärbar?

    @Champloo XMP Profil?

    Aber die Werte waren schonmal niedriger als Vorher... Bis zu dem plötzlich Anstieg auf Max
    Geändert von Paddy1985 (19.06.19 um 17:50 Uhr)

  24. #15
    Banned
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.611


    Standard

    Nochmal, bei welcher Geschwindigkeit läuft dein CPU Kühler...........

    Hast du wärmeleitpaste auf die CPU?
    wenn ja, wieviel? da kann man auch einiges versauen.....

    Stell den mal bitte testweise auf 100% und lass ihn erstmal da solange man hier rumprobiert.
    Geändert von Syrokx (19.06.19 um 18:00 Uhr)

  25. #16
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Syrokx Beitrag anzeigen
    Nochmal, bei welcher Geschwindigkeit läuft dein CPU Kühler...........

    Hast du wärmeleitpaste auf die CPU?
    wenn ja, wieviel? da kann man auch einiges versauen.....

    Stell den mal bitte testweise auf 100% und lass ihn erstmal da solange man hier rumprobiert.
    Hatte alles wie in Bild 1.... Jetzt alle Lüfter permanent auf 100% Bild2IMG_8319.jpgIMG_8320.jpg

  26. #17
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.190


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Ich würd den kühler abschrauben bzw. gucken ob ner nen direkten kontakt hat , das sieht für mich nach nen cpu kühler problem aus.Vlt haste noch die folie auffen cpu block drauf oder zuwenig wärmeleitpaste oder keine oder einfach kein wirklichen kontakt zwischen cpu kühler und cpu.
    Geändert von Sweetangel1988 (19.06.19 um 18:13 Uhr)

  27. Der folgende User sagte Danke an Sweetangel1988 für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  28. #18
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Sweetangel1988 Beitrag anzeigen
    Ich würd den kühler abschrauben bzw. gucken ob ner nen direkten kontakt hat , das sieht für mich nach nen cpu kühler problem aus.Vlt haste noch die folie auffen cpu block drauf oder zuwenig wärmeleitpaste oder keine oder einfach kein wirklichen kontakt zwischen cpu kühler und cpu.

    Muss ich mal kontrollieren. Habs gerade nochmal mit alle Lüfter auf 100% geprimet.

    Ca. 10 minuten alles um die 60C dann innerhalb von Sekunden alles bei 98 99 97? Müsste es nicht langsam ansteigen bis zu dem Wert? Oder direkt dort hinschnellen wenn der Kühler nicht kühlt?

  29. #19
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.190


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Zitat Zitat von Paddy1985 Beitrag anzeigen
    Muss ich mal kontrollieren. Habs gerade nochmal mit alle Lüfter auf 100% geprimet.

    Ca. 10 minuten alles um die 60C dann innerhalb von Sekunden alles bei 98 99 97? Müsste es nicht langsam ansteigen bis zu dem Wert? Oder direkt dort hinschnellen wenn der Kühler nicht kühlt?
    Nein wenn du unterlast , deine cpu hast geht die sehr schnell auf nen hohen wert bzw. wennse auf nen hohen wert ist , steigt dieser weiter langsam an , sofern der kühler es nicht weg gekühlt kriegt.

  30. #20
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Sweetangel1988 Beitrag anzeigen
    Nein wenn du unterlast , deine cpu hast geht die sehr schnell auf nen hohen wert bzw. wennse auf nen hohen wert ist , steigt dieser weiter langsam an , sofern der kühler es nicht weg gekühlt kriegt.
    Idle läuft das Sys auf 40-50 Grad auf unbestimmte Zeit.

    Ich starte Prime95 -> Temp steigt langsam (innerhalb 1-2 Minuten) auf ca.71 Grad.

    Das bleibt so für 8-10 Minuten und steigt plötzlich, innerhalb von 10 Sekunden, auf 100 Grad?


    Hatte mich vielleicht missverständlich ausgedrückt.

  31. #21
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.190


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Erstmal würd ich mal auf Prime Scheissen.
    Prime geht Grundsätzlich von Unrealistischen werten aus.
    Du hast im Normalen Szenario deine CPU außer wenn du dran Arbeitest bei Games nie auf 100% für Minuten oder Stunden.
    Guck dir die werte in Games an.


    Normalerweise darf die nicht 100 grad heiß werden.


    Bei Youtube videos angeguckt da wird nen i9 9900k ungeköpft mit nen Darkl rock 4 auf 77-78 Grad heiß unter volllast.


    Wie gesagt , Kühler checken.


    Du hast die folie vlt noch drauf oder kaum oder zuviel WLP.

    Oder hast die kühler falsch Montiert,also die Lüfter.

    Mach mal Bilder mitten Handy vom pc bzw Kühler.

  32. Der folgende User sagte Danke an Sweetangel1988 für diesen nützlichen Post:

    Paddy1985 (19.06.19)

  33. #22
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Mach ich morgen mal alles. Danke schonmal für die Hilfe

  34. #23
    Kapitän zur See Avatar von Andi 669
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3.745


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF Z270 Mark 1
      • CPU:
      • I7 7700k@4800
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • LianLI PC P50R
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX rot DDR
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 Elite
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 512,1TB MX200, HDD 1x VelociRaptor
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U3415W / 2x Eizo 1710
      • Sound:
      • X-FiTitanium Fatal1ty Champion
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W,
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von Paddy1985 Beitrag anzeigen
    Idle läuft das Sys auf 40-50 Grad auf unbestimmte Zeit.

    Ich starte Prime95 -> Temp steigt langsam (innerhalb 1-2 Minuten) auf ca.71 Grad.

    Das bleibt so für 8-10 Minuten und steigt plötzlich, innerhalb von 10 Sekunden, auf 100 Grad?
    das ist so weil Prime dann die 2. Runde mit anderen FFT Werten startet, es kommen dann die niedrigen mit 8-16 K u. die heizen deutlich mehr als die großen Werte
    Win7 Pro SP1, I7 7700k@4800, Asus TUF Z270 Mark 1, 32GB Ram (Corsair Vengeance LPX rot DDR4-3400, CL16 Quad Kit)
    EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 12 Gbps Elite Black @ Dell UltraSharp U3415W, EVGA GT730 (GK208) @ 2x Eizo 1721
    Enermax Platimax 750W, HDD: Samsung 960 Pro 512GB, Crucial MX200 1TB, X-Fi Titanium Fatal1ty Champion+GigaWorks-S750
    Logitech G700s usw.

  35. Die folgenden 2 User sagten Danke an Andi 669 für diesen nützlichen Post:

    Chr1st14n (20.06.19), Paddy1985 (20.06.19)

  36. #24
    Matrose
    Registriert seit
    27.11.2018
    Beiträge
    20
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Andi 669 Beitrag anzeigen
    das ist so weil Prime dann die 2. Runde mit anderen FFT Werten startet, es kommen dann die niedrigen mit 8-16 K u. die heizen deutlich mehr als die großen Werte
    Danke für die Info, gibt es Richtwerte wie heiß die CPU in der ersten und zweiten Runde werden soll/darf?

  37. #25
    Banned
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.611


    Standard

    Nein. Weil 97 soll sie nie erreichen, fertig.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •