Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    3


    Standard GTX 780 Ti EVGA SC mit Biosmod explodiert bei kleinster reizüberflutung.

    Hallo liebe Hardware Luxx Community.

    ich hoffe man kann mir hier mit meinem speziellem Problem weiterhelfen.

    Ich hab vor knapp 1,5 Jahre eine GTX 780 Ti mit Swiftech KOMODO-NV-LE Wasserkühleinheit bei Ebay kleinanzeigen erworben.
    der Verkäufer hat mir erzählt er hätte einen Biosmod aufgespielt und die Karte bereits übertaktet wurde aber sie würde trotzdem weiterhin prima laufen.

    naja hab mir die Karte also geholt und mich von einem ehemaligen Kollegen mit passendem Radiator und Pumpe ausrüsten lassen.

    das ganze hat auch ganz gut Funktioniert allerdings nicht mehr seit dem ich den Pc mal zwischendurch zurücksetzen musste.

    in Afterburner kann ich nichts einstellen weil die Einstellungen nicht übernommen werden.
    sobald irgendeine Grafik auch nur geladen wird springt die Karte auf 120% Leistung und läuft Heiß ansonsten gammelt sie 25 bis 26 Grad im Idle modus rum

    ehrlich gesagt weiß ich garnicht wo ich anfangen soll nach einer Lösung zu schauhen ?
    außer im Internet browsen ist garnichts mehr mit spielen was mich sehr ärgert da ich vorher schon viel spaß in Gta V und oder Fallout hatte.
    eventuel ist die Karte auch einfach nur Kaputt....
    ich hab auch schon überlegt einfach wieder den Referenzkühler draufzuschrauben und es dann nochmal zu versuchen.

    Ich hoffe....nein ich Bete dass mir hier jemand weiterhelfen kann damit ich wieder spielen darf

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Wenn die Karte mit dem Biosmod jetzt explodiert, würde ich einfach mal ein normales Bios aufspielen und dann mal gucken



  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Wenn die Karte mit dem Biosmod jetzt explodiert, würde ich einfach mal ein normales Bios aufspielen und dann mal gucken
    Hallo Holzmann vielen Dank erst einmal für deine Antwort.

    allerdings hab ich sowas noch nie gemacht ....ich habe vom Verkäufer der Karte unter anderem das Standard Bios bekommen. allerdings bin ich mir nicht ganz sicher welche der Roms jetzt die richtige ist.

    hier die Romnamen

    1250.rom
    EVGA.rom
    II780.rom
    oc.rom
    oc1250.rom

    ich weiß nicht welche ich benutzen soll und vor allem auch nicht wie das geht.
    hab zwar schon das ein oder andere Tutorial gelesen aber sind das wirklich nur ein paar Consolen eingaben und dann ist fertig ?

    Gruß Max

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ist wirklich sehr einfach, just do it
    GUIDE for Flashing BIOS of NVIDIA GPU | TechPowerUp Forums



  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    3
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Hallo Holzmann ich habe erfolgreich die EVGA rom auf die Grafikkarte geflasht.

    leider ist mein Problem bis jetzt nicht weg.

    nach wie vor stürzt der PC bei Grafiklastigen anwendungen plötzlich ab.

    ich kann mir das leider nicht erklären...meine einzige vermutung könnte das Netzteil sein was relativ schnell seinen Geist aufgegeben hat.
    mittlerweile kann ich das ein oder andere spiel spielen seit dem ich die Karte umgeflasht habe aber bei spielen Rocket League stürzt der pc ab und startet 1-2 sekunden danach von neu.

    Ich hab jetzt über Windows 10 eine komplette Systemzurücksetzung eingeleitet und hoffe dass es danach wieder funktioniert.

    gibt es irgendwelche Tools mit denen man überprüfen kann ob das Netzteil einfach nicht mehr genug leistung bringt ? hab ein 650 w netztteil von einer Namenhaften Firma verbaut.

    Gruß Max

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    1.846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Da kann man nicht so viel machen,du kannst höchstens mal gucken,ob die12Volt anliegen,das geht über den HW-Monitor zb



  8. #7
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    433


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X399 CARBON
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • RAM:
      • F4-3200C14Q-64GTZSW
      • Grafik:
      • NVIDIA 1080TI FE
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Puddingmaster1337 Beitrag anzeigen
    meine einzige vermutung könnte das Netzteil sein was relativ schnell seinen Geist aufgegeben hat.
    mittlerweile kann ich das ein oder andere spiel spielen seit dem ich die Karte umgeflasht habe aber bei spielen Rocket League stürzt der pc ab und startet 1-2 sekunden danach von neu.

    wird der Bildschirm einfach schwarz und dann startet der pc neu ? wenn ja ist das Netzteil dringend tatverdächtig.

  9. #8
    wbR
    wbR ist offline
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    31.07.2015
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    342


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage II Extreme
      • CPU:
      • i7-950 @ 4.2 GHz
      • Systemname:
      • BigBoy
      • Kühlung:
      • Wasser (1x480; 1x360; 2x120)
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-D666 WRX
      • RAM:
      • 12 GB Corsair
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 EXOC
      • Storage:
      • 512GB MX100 / 5xWD Re 1TB + 3xWD Purple 2TB @Raid5
      • Monitor:
      • 2x BenQ V2400
      • Netzwerk:
      • vorhanden ;)
      • Sound:
      • Soundblaster X-Fi 5.1
      • Netzteil:
      • Corsair HX-850
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Wenn Du sagst 'die Karte läuft heiß', was bedeutet das dann?
    Wie heiß wird sie denn?
    Für jedes komplexe Problem existiert eine einfache, leicht verständliche, aber falsche Lösung !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •