Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    17.03.2016
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    294


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG STRIX Z270F GAMING
      • CPU:
      • Intel i7 6700K
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5 PCGH
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080 Phoenix GLH
      • Storage:
      • Sam. 850 Pro / Western Digital 6TB My Book Desktop
      • Monitor:
      • Samsung 4K Monitor U28D590D (28 Zoll)
      • Netzteil:
      • 600Wbequiet! Straight Powe E10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard Eine App verhindert das Herunterfahren / Neustarten

    Hallo zusammen,

    seit dem neusten Windows 10 Upgrade, habe ich ein Problem mit dem Herunterfahren / Neustarten.

    Es wird angezeigt das eine App dies verhindern würde, nur weiß ich nicht genau was ich tun kann.

    Ich habe auch bereits in anderen Foren danach gesucht, leider habe ich nichts gefunden was mir helfen könnte.

    In diesen Foren wird vermutet das es das "Brother Help App-Programm" ist. Allerdings ist es bei mir NICHT das Problem (Habe gar keinen Brother Drucker).


    Ich vermute es könnte das "Windows 10-Update" sein was in den installierten Programmen auftaucht (siehe Bild). Wenn ich das deinstalliere, dann kommt immer diese Fehlermeldung (siehe Bild).


    Hat jemand eine Idee was ich tun kann? Vielen Dank für eure Hilfe.


    hqdefault.jpg

    Fehlermeldung.JPG

    Programme.JPG

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.424


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Nutze die Systemwiederherstellung, setze das System an den Punkt zurück wo es keine Probleme gab, danach setze die Updates aus, zumindest so lange bis zum nächsten Updates-Tag (nächsten Dienstag).
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    17.03.2016
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    294
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG STRIX Z270F GAMING
      • CPU:
      • Intel i7 6700K
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5 PCGH
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080 Phoenix GLH
      • Storage:
      • Sam. 850 Pro / Western Digital 6TB My Book Desktop
      • Monitor:
      • Samsung 4K Monitor U28D590D (28 Zoll)
      • Netzteil:
      • 600Wbequiet! Straight Powe E10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Nutze die Systemwiederherstellung, setze das System an den Punkt zurück wo es keine Probleme gab, danach setze die Updates aus, zumindest so lange bis zum nächsten Updates-Tag (nächsten Dienstag).
    Das geht leider nicht mehr, da es über 10 Tage zurückliegt.

  5. #4
    The Saint Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Ort
    Luzern
    Beiträge
    12.479


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Pro AMD X399
      • CPU:
      • AMD Threadripper 2950X
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Platinum
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • Corsair Dominator Platinum
      • Grafik:
      • AMD Radeon7 by MSI
      • Storage:
      • Corsair NX 500 PCI SSD 400 GB
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Corsair AX 860i
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Und diese APP lässt sich nicht deinstallieren oder zumindest dekativieren?

  6. #5
    lll
    lll ist offline
    Flottillenadmiral Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.424


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Wähle den Punkt "Weitere Systemwiederherstellungspunkte anzeigen" aus, danach werden weitere Punkte angezeigt, die auch über 10Tage alt sind.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •