Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.727


    Standard DisplayPort liefert kein Bild (HDMI geht)

    Ich habe ein neu zusammengebautes System, bei dem nur der HDMI Ausgang ein Bild liefert, aber nicht der DisplayPort.
    Wenn beide angeschlossen sind (geklont auf Bildschirm und Beamer) liefert nur der Beamer via HDMI ein Bild, wenn nur DisplayPort angeschlossen ist, bleibt der Monitor dunkel ("Kein Signal am DisplayPort" sagt der Monitor).

    Sowohl bei Windows 10 als auch im BIOS / Startbildschirm.

    Kabel und Bildschirm würde ich ausschliessen, da ich mit 2 Bildschirmen und 2 Kabeln getestet habe.

    Die Radeon Settings erkennen beide Anschlüsse (siehe Screenshot):

    Radeon_Display_Settings.png


    Systemdetails:
    Mainboard: Gigabyte GA-AB350N Gaming WiFi
    Prozessor: AMD Ryzen 3 2200G
    Keine extra Grafikkarte
    Windows 10 / 64 bit
    BIOS und Treiber heute auf aktuellen Stand gebracht (brachte keine Veränderung)


    Irgendwelche Ideen ?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    9.962


    Standard

    CMOS-Clear machen.

  4. #3
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.727
    Themenstarter


    Standard

    Danke für den Tipp - leider hat's nichts gebracht.

    Habe den CMOS Clear 2 x gemacht. Beim 2. mal die interne Batterie für 3 Stunden abgesteckt, dann war auch die Systemzeit zurückgesetzt. Danach BIOS Defaults geladen.

    Noch eine andere Möglichkeit?

  5. #4
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    9.962



  6. #5
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.727
    Themenstarter


    Standard

    genau die von dir verlinkte Anleitung habe ich verwendet

    Ich habe beides gemacht. Erst den Jumper kurzgeschlossen, dann meldete er beim Start, dass zurückgesetzt wurde. Die Uhrzeit war aber noch richtig.

    Daher habe ich es ein zweites Mal gemacht, auch mit dem Jumper und zusätzlich die Batterie abgesteckt und am Mainboard die Batterieanschlüsse kurzgeschlossen (nicht die Batterie). Außerdem ein paar Stunden gewartet. Danach kam wieder die Meldung, dass zurückgesetzt wurde und Datum/Uhrzeit war ebenfalls gelöscht.

    Ich denke besser kann man es nicht machen.
    Geändert von awehring (13.06.18 um 22:34 Uhr)

  7. #6
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    9.962


    Standard

    Dann mußt du dich schon an den Gigabyte Support wenden.

  8. #7
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.727
    Themenstarter


    Standard

    Nach einem längeren Schriftwechsel mit Gigabyte haben sie jetzt festgestellt, dass es höchstwahrscheinlich ein Hardwaredefekt ist. Unklar ist nur, ob es am Mainboard oder an der CPU liegt.

    Bevor ich mich an den Händler wende, noch eine Frage an euch:

    Kann es sein, dass ich ein Kontaktproblem zwischen CPU und Mainboard habe? Z. B. den Kühler entweder zu fest oder zu locker angeschraubt (Gigabyte GA-AB350N Gaming WiFi, AMD Ryzen 3 2200g, Noctua NH-L9a)?

    Es ist schon ziemlich lange her, dass ich das letzte Mal mit Hardware gebastelt habe. Mit der CPU war ich aber sehr vorsichtig, dass ich Pins beschädigt habe halte ich für ausgeschlossen.
    Geändert von awehring (05.07.18 um 22:24 Uhr)

  9. #8
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    9.962


    Standard

    Nur zu fest oder verkantet = nicht über kreuz angezogen ist da ne Option.

    How to install a Noctua NH-L9a CPU Cooler - TimmyTechTV - YouTube

    So macht mans richtig.

  10. #9
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.727
    Themenstarter


    Standard

    Danke fürs Video.

    Eigentlich hab ich's genauso gemacht. Vielleicht habe ich die Schrauben etwas fester angezogen. Ich werde sie mal ein wenig lockern, und schauen ob's das bringt.

  11. #10
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.727
    Themenstarter


    Standard

    Um das Thema abzuschliessen:

    Es war ein Hardwareproblem. Nach Austausch des Mainboards (auf Garantie) funktioniert jetzt der DisplayPort.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •