Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11


    Standard CSGO FPS drops ohne grund

    Moinsen...

    Csgo hat neuerdings extreme Fps Probleme (nicht nur bei mir anscheinend).
    Ich habe im normalfall um die 200-250FPS konstant aber seit neuestem droppen die Frames bis auf unter 40 Fps was sehr anstrengend ist .. gerade im MM in hetzigen situationen ist da nix mehr mit schnell mal präzise flicken/aimen...

    mir kommt es so vor als wenn es erst seit den neuen soundupdate so ist... also ca 1-4 wochen

    EDIT:
    Selbst bei Fenstermodus 4:3 800x600 kommen diese Fps Drops zustande... was ich nicht ganz verstehe denn die 200-250/300 Fps schafft mein system ja locker wie es vorher auch der fall war

    PC:
    FX8120 @stock
    MSI 760gm-p23 fx
    RX 460
    6GIG Ram
    1tb HDD

    CSGO RES:
    800x600 BB

    GS: High
    MT: Low
    ED: Low
    SD: Low

    MR: AN
    MAM:4x MSAA
    TFM: AA 8x

    FXAA: AN
    VSYNC: AUS
    BU: AUS


    Startparameter:
    -novid -console -nod3d9ex -nojoy -high

    AMD Settings:
    VIDEO:
    GPU Skalierung: AN rest standart

    SPIELEPROFILE:
    CSGO Profil Deaktiviert!

    Probiert:
    Cs deinstall/install
    Rechner gesäubert
    xbox dreck ist aus wie auch vorher
    google spuckt auch nix genaueres aus
    Grafiktreiber aktualisiert

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    28.575


    Standard

    Du nutzt den 388.13? Ist das der aktualisierte Treiber?
    Der hat Probleme. Auf 388.00 oder sogar einen 385er zurück gehen.

    Und wenn das scheinbar nicht nur bei Dir ist, dann liegt es eventuell an CSGO (Valve).. dann können wir hier wenig helfen.

  4. #3
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    27.551


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    was für probleme macht das ding? hab ihn auch drauf aber bis jetzt keine probs

  5. #4
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    28.575


    Standard

    Erzeugt Frametime-Spikes sobald Du Tools benutzt die GPU-Power abfragen. GPU-z, AB, Aida, HWInfo.....


    3DCenter Forum - NVIDIA GeForce Game Ready 388.13 WHQL - Seite 2

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von jinz9
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Kernelbasis
    Beiträge
    1.016


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z87M OC Formula
      • CPU:
      • i5-4670k
      • Systemname:
      • Shub Niggurath
      • Kühlung:
      • Genesis @Phobya Nano-G's
      • Gehäuse:
      • Corsair 350D
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Tactical 8GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX760 Phantom
      • Storage:
      • 120GB 840 EVO; 240GB SanDisk Plus; 1 TB WD Red
      • Monitor:
      • BenQ XL2411T, LG 24MB56HQ
      • Netzwerk:
      • intel onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus Solo
      • Netzteil:
      • BQ PowerZone 650W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64,
      • Sonstiges:
      • Zowie FK2, Ducky Shine 3 MX Reds LED (orange), QcK heavy, AKG K272HD + ModMic 4, SilentWings 2 etc
      • Notebook:
      • Sony VAIO VGN-NS21-S
      • Photoequipment:
      • Kartoffel (vorwiegend festkochend)
      • Handy:
      • HTC One/M7 - 32GB

    Standard

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Erzeugt Frametime-Spikes sobald Du Tools benutzt die GPU-Power abfragen. GPU-z, AB, Aida, HWInfo.....


    3DCenter Forum - NVIDIA GeForce Game Ready 388.13 WHQL - Seite 2
    guter hinweis. danke.
    |9/\/6 71/\/\3 469 |-|4[|<325 /\/33D3D 2 3/\/[2YP7 7|-|15 \/\/4Y, |_||</\/9\/\/?

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    was für probleme macht das ding? hab ihn auch drauf aber bis jetzt keine probs
    also der CPU macht super mit... die gpu scheint wohl ne macke zu haben... (post unten)

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Du nutzt den 388.13? Ist das der aktualisierte Treiber?
    Der hat Probleme. Auf 388.00 oder sogar einen 385er zurück gehen.

    Und wenn das scheinbar nicht nur bei Dir ist, dann liegt es eventuell an CSGO (Valve).. dann können wir hier wenig helfen.
    ich hab ne AMD grafikkarte


    also... ich habe nun den CPU auf 3.8 getaktet bekommen aber dies nimmt null auswirkungen auf die FPS einbrüche... ob nun 3.1 oder 3.5 oder 3.8 ghz... die fps droppen in fast regelmäßigen abständen von 170 auf 40 und wieder ruckartig auf 170FPS

    die grafikkarte hatte öfters mal auf youtube einen breiten schwarzen kasten mit grünen pixeln geschmissen... dieser war auch beim scrollen noch an der selben stelle in dem YT fenster....

    Jetzt hab ich ne frühere treiberversion installiert brachte aber keine besserung.

    EDIT: ob nun Full-HD auf höchster einstellung oder auf komplett low... bei beidem ist es das gleiche phänomen!

    EDIT2: so habe nun csgo deinstalliert und den kompletten csgo ordner gelöscht... dieser hatte alleine eine grße von knappen !!!!18GB!!! ... evtl wars ja das mal gucken wie es aussieht wenn ich cs wieder installiert hab mit cleanem verzeichnis^^
    Geändert von DatNoxious (13.11.17 um 20:49 Uhr)

  8. #7
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    27.551


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    also... ich habe nun den CPU auf 3.8 getaktet bekommen aber dies nimmt null auswirkungen auf die FPS einbrüche... ob nun 3.1 oder 3.5 oder 3.8 ghz... die fps droppen in fast regelmäßigen abständen von 170 auf 40 und wieder ruckartig auf 170FPS
    solche drops sind kein problem des taktest bzw der generellen performance

    EDIT: ob nun Full-HD auf höchster einstellung oder auf komplett low... bei beidem ist es das gleiche phänomen!
    auflösung ist graka arbeit.

    hast dui das problem nur in cs?

  9. #8
    Admiral Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    13.688


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Palit GTX1080 (Super)JetStream
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Ich weiß CS:GO ist schon alt aber sicher, daß eine RX460 mit 4xMSAA min.FPS 200 schafft !?
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  10. #9
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    27.551


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    solche drops würde aber auch das nicht erklären. "insert zirkumflex"



    vll inner smoke?
    Geändert von Scrush (13.11.17 um 22:27 Uhr)

  11. #10
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    28.575


    Standard

    Rx/gtx .. verdammich :-)

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    solche drops sind kein problem des taktest bzw der generellen performance



    auflösung ist graka arbeit.

    hast dui das problem nur in cs?
    Tatsächlich hab ich gerade mal andere Spiele getestet: Fishing Planet & Black Squad 1:1 das gleiche


    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Ich weiß CS:GO ist schon alt aber sicher, daß eine RX460 mit 4xMSAA min.FPS 200 schafft !?
    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    solche drops würde aber auch das nicht erklären. "insert zirkumflex"



    vll inner smoke?
    hat sie mal geschafft bis ich den cpu wieder auf stock gekloppt hab ^^ natürlich ist die min fps weitaus niedriger aber in guten zeiten hab ich durchschnitt 170-200 Fps Geschafft kp wie ich das geschafft hab (nicht mal eine rx 480 hatte bei mir in csgo stabile 200fps geschafft und miscreated auf normal nichtmal 100 ... (Ramdefekt der graka resultierte in drosselung der graka)

    Smokes haben keinen einfluss auf die fps ... da können 10 liegen und die fps bleiben stabil (im normalfall)

    Könnte das eig an der Festplatte Liegen? denn ich hab mitbekommen wenn ich bei dxtory einen festplatten speedtest mache damit die werte immer ruckeln ... wie kann man das am besten erklären... die anzeige stockt immer wieder und die werte der festplatte gehen dann immer weiter nach unten.... (gerade test gemacht MAXIMAL geschwindigkeit bei Dxtory 64MB die sec bei einem test von 1000MB O.o selbst eine s-ata 2 Festplatte sollte doch über 100 schaffen oder? O.o
    außerdem hatte die festplatte mal bei crytaldiskinfo den roten bereich gehabt ... ging dennoch weiter danach....

    EDIT: So habe nun Taskmanager & CPU-Z offen gelassen während die Fps zustande kommen.... Tatsächlich interessiert es die Festplatte null... 0-10% auslastung während des Spielens 25% CPU auslastung
    nun kommen wir doch zum thema Throttling... warum wird aufeinmal so hart gethrottled? 1.4GHZ 7.0 Multiplier
    snip_20171114034618.jpg
    Geändert von DatNoxious (14.11.17 um 03:50 Uhr)

  13. #12
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    28.575


    Standard

    Bei einem Prozessor mit 8 Kernen die CPU Auslastung anschauen, ist eigentlich völlig umsonst.
    CSGO nutzt nur zwei Kerne. Also ist es völlig normal das ein CPU Limit schon bei 20% Auslastung auftritt.

  14. #13
    Admiral Avatar von Gubb3L
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    8.237


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350M Mortar
      • CPU:
      • r5 1600 @ 3,8Ghz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Caselabs S5
      • RAM:
      • TridentZ DDR4-3200 CL14
      • Grafik:
      • GTX 1070
      • Storage:
      • SSD zu viel SSD
      • Sound:
      • Essence STX / DT 990 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet E9 480Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit / Win 10 64bit
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina Early 2015
      • Handy:
      • OnePlus Two

    Standard

    Dein Board ist jetzt nicht unbedingt das beste. OC solltest du daher komplett sein lassen. Probier mal 3,5 Ghz mit undervolting laufen zu lassen. Dieses herumtakten der CPU hört sich stark nach überhitzenden Spannungswandlern an. Du kannst auch nen Lüfter auf die Spawas richten damit die nicht so stark überhitzen.

  15. #14
    Oberbootsmann Avatar von DasKlose
    Registriert seit
    25.02.2015
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    854


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VIII Hero (Z170)
      • CPU:
      • I7-7700K @ 5.0 Ghz
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50 AXE
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF X 922
      • RAM:
      • Gskill 16GB F4-3600C16D
      • Grafik:
      • Gainward Phoenix GS 1080 TI
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271HU
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400MBit
      • Sound:
      • ASUS Essence STX + Beyerdynamic 990 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet STRAIGHT POWER 700W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Bin mal gespannt was hier so raus kommt

    Ich habe seit nen paar ein Wochen auch so minimale Ruckler, aber habe mich da jetzt noch nicht SOO drum gekümmert.
    Werde aber mal schauen ob ich auch so krasse FPS Drops habe, auf jeden Fall ruckelt es ab und zu mal bei mir und das sollte bei meinem System definitiv nicht sein :P.
    Aber bei mir könnte es auch an dem Grafikkartentreiber liegen, ich Update eigentlich immer sofort und das einzige was ich bisher gemacht habe war den Grakatreiber zu löschen (mit DDU) und den neusten wieder zu installieren und einmal das Game gelöscht und neu installiert.

    PS: gerade mal bisschen gegoogelt, falls dir das Hilft einen Versuch ist es ja wert (Sind allerdings Tipps aus dem Jahr 2013 - ende 2016).

    - Tool dpclat laufen lassen und schauen was es raus wirft bei den Drops
    - Onboard Sound im BIOS deaktivieren und nur eine soundquelle in Windows aktivieren
    - CPU Parking deaktivieren
    - Bei Grafikeinstellungen Multicore-Rendering mal ausstellen
    - Steam Overlay deaktivieren
    - CoreTemp installieren und schauen ob die CPU zu heiß wird oder rumtaktet statt eine Freq zu halten (Falls der runter taktet im Bios und Windows alle Energiesparoptionen deaktivieren)
    - Falls es das noch gibt, im BIOS HPET deaktivieren/aktivieren
    Geändert von DasKlose (14.11.17 um 09:16 Uhr)

  16. #15
    Kapitän zur See Avatar von Godfather88
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    3.731


    Standard

    Bei mir hat CSGO framedrops , wenn ich in meinem Profil beim Nvidia Treiber die Energieeinstellung auf Optimale Leistung stehen habe,
    weil die Karte wärends des zockens runtertaktet.

    Daher handhabe ich das so, dass ich bei Games mit Source Enginge oder anderen anspruchslosen Enginges die Einstellung auf max Leistung stelle.

    Muss halt mal in deinen Treibereinstellung mal mal was ausprobieren oder mal mit Afterburner ne OSD Anzeige machen wie hier im Video

    CPU, GPU, VRAM, RAM AUSLASTUNG IM SPIEL ANZEIGEN - OSD MSI Afterburner - deutsch - YouTube

    und dann mal schauen wo es hakt

    Bei der CPU habe ich es ähnlich bzw. nur C1E im Bios aktiviert und diese taktet dann nur im absoluten Idle Modus runter und lasse keine zwischentaktraten zu welche
    auch zu problemen in der gaming performance verursachen kann.

    Ansosnten was mit deinem problem direkt nichts zutun habe schau ich auch mal, wenn mikroruckler oder sowas in MP games vorhanden sind mal über den DPC Latency
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Godfather88 (14.11.17 um 10:53 Uhr)
    6900K|4x8 GB Corsair LPX 3000|Asrock x99 Extreme 6 3.1|Samsung M2 950 Pro 256 GB |Samsung 840 EVO 1TB|Seagate Baracuda 2TB|Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition|Bequiet Dark Power Pro 11 650W|Wasserkühlung, Mora 420 @ Noctua A 20, HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

  17. #16
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    Bei einem Prozessor mit 8 Kernen die CPU Auslastung anschauen, ist eigentlich völlig umsonst.
    CSGO nutzt nur zwei Kerne. Also ist es völlig normal das ein CPU Limit schon bei 20% Auslastung auftritt.
    Aber dennoch sollte die CPU doch nicht limitieren auch wenn nur 2 kerne genutzt werden...

    Zitat Zitat von Gubb3L Beitrag anzeigen
    Dein Board ist jetzt nicht unbedingt das beste. OC solltest du daher komplett sein lassen. Probier mal 3,5 Ghz mit undervolting laufen zu lassen. Dieses herumtakten der CPU hört sich stark nach überhitzenden Spannungswandlern an. Du kannst auch nen Lüfter auf die Spawas richten damit die nicht so stark überhitzen.
    auch ohne oc ist dieses Problem da!

    Zitat Zitat von DasKlose Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt was hier so raus kommt

    Ich habe seit nen paar ein Wochen auch so minimale Ruckler, aber habe mich da jetzt noch nicht SOO drum gekümmert.
    Werde aber mal schauen ob ich auch so krasse FPS Drops habe, auf jeden Fall ruckelt es ab und zu mal bei mir und das sollte bei meinem System definitiv nicht sein :P.
    Aber bei mir könnte es auch an dem Grafikkartentreiber liegen, ich Update eigentlich immer sofort und das einzige was ich bisher gemacht habe war den Grakatreiber zu löschen (mit DDU) und den neusten wieder zu installieren und einmal das Game gelöscht und neu installiert.

    PS: gerade mal bisschen gegoogelt, falls dir das Hilft einen Versuch ist es ja wert (Sind allerdings Tipps aus dem Jahr 2013 - ende 2016).

    - Tool dpclat laufen lassen und schauen was es raus wirft bei den Drops
    - Onboard Sound im BIOS deaktivieren und nur eine soundquelle in Windows aktivieren
    - CPU Parking deaktivieren
    - Bei Grafikeinstellungen Multicore-Rendering mal ausstellen
    - Steam Overlay deaktivieren
    - CoreTemp installieren und schauen ob die CPU zu heiß wird oder rumtaktet statt eine Freq zu halten (Falls der runter taktet im Bios und Windows alle Energiesparoptionen deaktivieren)
    - Falls es das noch gibt, im BIOS HPET deaktivieren/aktivieren


    SOOO
    ACHTUNG NICHT UMKIPPEN
    Ich hab gedacht mir fliegt die CPU um den kopf.....
    Ganz interessant:
    Während die CPU Drosselt Erreicht die CPU laut CORETEMP 255° Trotz 0.800v (undervolt auf 1.3125v) ... hmmm kann es das Netzteil sein was falsche spannungen dem cpu gibt durch spannungschwankungen im Netzteil was die CPU dann kurzzeiting so runtertakten lässt wegen überhitzung? was ich mich aber auch frage wie das sein kann damit vom mainboard/CPU die Tempschutzabschaltung nicht greift... evtl falsche auslesung? oder möglich?

    snip_20171114143223.jpg

    Temps sind während alles normal läuft unbeeindruckend... 19-31° IDLE (Twitch im background und mal hier mal da surfen)also schließe ich mal die wärmeleitpaste aus.. (habe einen turmkühler keinen boxed)

    EDIT: im IDLE scheint die CPU und die Spannungen normal halten zu können und die Temps sind durchweg ok

    EDIT2: sobald ich im bios die powermanagement einstellungen von S1 auf Deaktiviert mache startet windoof nicht mehr mit nem code: 0x00000225 wenn ich mich gerade nicht irre!

    EDIT3: SO hab nun das Netzteil gewechselt und werd mal ein cpu stresstest machen und gucken ob die Spannung immernoch einfällt und die Temps nach oben rasen (vorher das gleiche mit CSGO testen ob framedrops weiterhin vorhanden sind)

    EDIT4: Netzteilwechsel brachte keine besserung!

    EDIT5: Laut CPU-Z im Clockfenster wird mir angezeigt damit der Ram eine geschwindigkeit von 666MHZ 3:10 hat... sollten laut bioseinstellung aber 1333MHZ haben ... (manuell eingestellt)

    EDIT6: mein board unterstützt bis 140w tdp also an den tdp werten sollte es nicht liegen

    EDIT7: hab mal paar daten ausgelesen mit overdrive während der fps drops:
    (Bild 1 ohne Drops)
    snip_20171114155108.jpg

    snip_20171114155445.jpg

    snip_20171114160217.jpg
    Geändert von DatNoxious (14.11.17 um 16:06 Uhr)

  18. #17
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    28.575


    Standard

    Zitat Zitat von DatNoxious Beitrag anzeigen
    Aber dennoch sollte die CPU doch nicht limitieren auch wenn nur 2 kerne genutzt werden...
    Das ist CS-GO. Uralt-Game mit Steinalt-Grafik-Engine.
    Da limitiert die CPU bei mir selbst wenn ich in 4K zocke.
    Und das bei einem 4.5Ghz 5960X^^


  19. #18
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11
    Themenstarter


    Standard

    ja gut aber bei dir treten aber keine fps drops auf durch die limitierung ^^ abgesehen davon passiert das egal bei welchem spiel auch immer ^^

  20. #19
    Admiral Avatar von Performer
    Registriert seit
    01.04.2002
    Beiträge
    13.688


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z270A Gayming Pro(fi)
      • CPU:
      • 7700k @ 5,00 Gigaschmerz
      • Systemname:
      • Höllenmaschine from Hell !!!
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp(iade)
      • Gehäuse:
      • Airflow Master Silence Deluxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4 @ 3600Mhz
      • Grafik:
      • Palit GTX1080 (Super)JetStream
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 466 GB
      • Monitor:
      • Lenovo Y27G 144Hz G-Sync VA
      • Netzwerk:
      • LAN WLAN ALAN WAKE ME UP
      • Sound:
      • Creative Inschbayer T3000 2.1
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 + 1 Mio Updates
      • Sonstiges:
      • MS Intelli Optical 1.1A black

    Standard

    Zitat Zitat von DasKlose Beitrag anzeigen
    ... auf jeden Fall ruckelt es ab und zu mal bei mir und das sollte bei meinem System definitiv nicht sein :P
    FPS auf die minimale Framerate begrenzen also z.B. 200. Wenn du auf 144Hz mit G-Sync zockst dann entweder im Treiber vertikale Synchronisation ein (bringt aber leichten Input Lag)
    oder per RTSS auf 142FPS oder im Spiel fps_max 142 (Beides ohne Input Lag) und es gibt Spiele die mit Hyperthreading Probleme haben also testweise im Mainboard Bios deaktivieren.
    >>> Mein Rechner <<<
    ____________________

  21. #20
    Kapitän zur See Avatar von Godfather88
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    3.731


    Standard

    Tja laut dem ersten Bild scheint die CPU runterzutakten was ebenfalls wie ich schon sagt zu den FPS drops führen kann.

    Also sollte man im Bios testweise Energiesparfunktionen deaktivieren und Thermal Throttling deaktivieren , weil entweder die CPU Last so gering ist ,dass der Takt absenkt
    oder ein Sensor im Arsch und halt eine Schutzfunktion greift oder wirklich was mit der Kühlung nicht ok ist.

    Sich dann schritt für schritt ranarbeiten.
    Einen Hardwaredefekt schließe ich aus .

    Vielleicht ein Sensor im Arsch , aber drauf geschissen.
    Diverse Schutzfunktionen lassen sich deaktivieren im Bios.
    Geändert von Godfather88 (14.11.17 um 18:24 Uhr)
    6900K|4x8 GB Corsair LPX 3000|Asrock x99 Extreme 6 3.1|Samsung M2 950 Pro 256 GB |Samsung 840 EVO 1TB|Seagate Baracuda 2TB|Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti Waterforce WB Xtreme Edition|Bequiet Dark Power Pro 11 650W|Wasserkühlung, Mora 420 @ Noctua A 20, HK Pro 4.0 , Laing D5 @ HK Tube 200 D5

  22. #21
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11
    Themenstarter


    Standard

    Kleiner Fortschritt hab jetzt nen kleine 80mm fan über die spannungswandler gepackt... keine drops mehr... dafür aber freezes.... also sind es die spannungswandler....

    Außerdem hab ich vergessen damit ich vor einigen tagen 2 mal einen blue screen bekommen hatte... beim zweiten mal hat das mainboard 3x kurz gepiept... 64kb dingens error... könnte auch der speicher sein.... (das problem bestand auch vorher)

    EDIT: die Freezes kommen beim zocken als auch im IDLE da hilft dann nur reset....
    eine überprüfung des arbeitsspeichers hat nix ergeben (windowstool)
    die wandler haben jetzt eine temp (laut msi control center "system") 35-37°
    Geändert von DatNoxious (15.11.17 um 15:55 Uhr)

  23. #22
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11
    Themenstarter


    Standard

    Festplatte gewechselt Und einen Ram riegel rausgenommen Freezes bestehen immernoch
    -.-

  24. #23
    Oberbootsmann Avatar von DasKlose
    Registriert seit
    25.02.2015
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    854


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus VIII Hero (Z170)
      • CPU:
      • I7-7700K @ 5.0 Ghz
      • Kühlung:
      • Enermax ETS-T50 AXE
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF X 922
      • RAM:
      • Gskill 16GB F4-3600C16D
      • Grafik:
      • Gainward Phoenix GS 1080 TI
      • Monitor:
      • Acer Predator XB271HU
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400MBit
      • Sound:
      • ASUS Essence STX + Beyerdynamic 990 Pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet STRAIGHT POWER 700W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    FPS auf die minimale Framerate begrenzen also z.B. 200. Wenn du auf 144Hz mit G-Sync zockst dann entweder im Treiber vertikale Synchronisation ein (bringt aber leichten Input Lag)
    oder per RTSS auf 142FPS oder im Spiel fps_max 142 (Beides ohne Input Lag) und es gibt Spiele die mit Hyperthreading Probleme haben also testweise im Mainboard Bios deaktivieren.
    Wieso 142 bei 144hz?
    Spiele aber auch mit 165hz und meine min. FPS liegen so bei 230-250 muss ich mal genau drauf achten, unter 200 gehen die auf jeden Fall nie.
    Sollte ich dann einfach mal G-Sync aus, funktioniert das wenn ich die csgo exe auswähle und das dort deaktiviere oder muss ich dann im NVidia Panel immer ein und aus schalten wie ich es haben möchte?!
    und dann bei 165hz einfach ein fps_max rein, wenn ja wie viel FPS wären da optimal?

  25. #24
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    27.551


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,4 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von DatNoxious Beitrag anzeigen
    Festplatte gewechselt Und einen Ram riegel rausgenommen Freezes bestehen immernoch
    -.-
    mit memtest 86+ getestet?

  26. #25
    Matrose
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    11
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Scrush Beitrag anzeigen
    mit memtest 86+ getestet?
    jop... mein hardwareshop in der nähe sagt auch es sind die spannungswandler bzw sieht es sehr stark danach aus... nächsten monat wird neues mobo gekauft mal sehen wie es damit ist...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •