Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    24


    Standard Bildschirm wird schwarz und PC hängt sich auf

    Vor gut 3 Tagen hat mein PC sich mehrmals beim zocken einfach mit schwarzem Bildschirm aufgehangen, sodass ich ihn jedes mal abwürgen musste. Gestern gabs dann Probleme beim hochfahren, denn der Bildschirm blieb einfach Schwarz. Nachdem ich ihn dann nochmal abgewürgt habe, konnte ich zum Glück in's BIOS rein und die SSD als Boot Priority auswählen. Danach ließ sich der Rechner problemlos hochfahren. Heute habe ich mit dem hochfahren kein Problem mehr, jedoch wird der Bildschirm jetzt schon schwarz wenn ich nur im Mozilla bin. Anders ist jedoch jetzt, dass der Bildschirm nur schwarz wird und der PC sich erst aufhängt, wenn ich den Task Manager öffnen will. Habe schon Treiber und DirectX auf Updates überprüft. Temperaturen sahen auch normal aus. Habe zur Sicherheit sogar nochmal alle Lüfter durchgeblasen.
    Ich habe irgendwo gelesen, dass es evtl. am Netzteil liegen könnte. Kann das jemand bestätigen der von so etwas Ahnung hat?

    Schon mal Danke im Voraus!
    Geändert von qrixzel (22.03.18 um 19:58 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    7.103


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Was hast du den für ein System?

  4. #3
    Gefreiter Avatar von Simply1337
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    47


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime x370 PRO
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X @ 3,925
      • Kühlung:
      • Liqmax II 240
      • RAM:
      • CMK16GX4M2B3200C16
      • Grafik:
      • MSi GTX 1070 Gaming OC
      • Storage:
      • Samsung SSD EVO 850 250GB, 1TB HDD
      • Netzteil:
      • Cosair 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Was hast du den für ein System?
    Isn Kollege von mir.

    CPU: Intel i7 7700k Stock
    Mainboard: Asus Z170 Pro Gaming
    SSD: Samsung SSD 850 EVO 250GB
    Grafikkarte: 8GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro
    500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold
    16GB G.Skill RipJaws 4 DDR4-3000 DIMM CL15 Quad Kit
    OS: Windows 10

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    24
    Themenstarter


    Standard

    Habe über Nacht meinen Arbeitsspeicher mit Memtest überprüft, gab jedoch keine Errors. Auch den GPU habe ich einem Stresstest ausgesetzt, jedoch lief auch da alles normal. Nach 5 Minuten Dauerbelastung lag die Temperatur bei 72 Grad C. Der PC hängt sich jetzt nur noch auf, wenn ich z.B. Spiele wie PUBG starte, bei Hearthstone läuft alles ordentlich. Außerdem habe ich für einige Stunden Prime95 laufen lassen. Auch hier lief mein PC unter Dauerbelastung einwandfrei. Windows und alle anderen Treiber müssten Up-to-Date sein.

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Ich würde, wie du geschrieben hast, auch das NT testen. Hört sich schon ein wenig so an, als könnte es ein Problem mit der Lastverteilung haben.
    EDIT:
    Könntest folgendes Szenario testen. Benutze die iGPU und schaue ob du andere Ergebnisse mit PUBG usw. erhälst. Damit isolierst du das Problem.
    Geändert von Shariela (13.03.18 um 11:01 Uhr)
    Gigabyte Z170 Gaming G1 || i5 6600k || G.Skill Trident Z 16GB 3200 || EVGA GTX 1080 Classified || BenQ PD2700Q

  7. #6
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    873


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Extreme4
      • CPU:
      • 8700K 4,9
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • KFA2 GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung EVO 960 500GB m2
      • Monitor:
      • Zowie XL2540 240 hz
      • Sound:
      • ASUS STX, Beyerdynamic MMX 300, KRK Rokit 2x6+s10
      • Netzteil:
      • Corsair HX450
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Notebook:
      • Macbook Air
      • Handy:
      • Iphone 6s Schwarz

    Standard

    Ereignisanzeige System auf WHEA Errors prüfen. Meltdown und Spectre fixes verursachen das aktuell oft.

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Das war mich nicht bekannt. Sofern es noch Lösungsansätze hinsichtlich der Systeminstabilität gibt, sind diese sicher zuerst zu prüfen.
    Gigabyte Z170 Gaming G1 || i5 6600k || G.Skill Trident Z 16GB 3200 || EVGA GTX 1080 Classified || BenQ PD2700Q

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    24
    Themenstarter


    Standard

    WHEA Errors sind nicht vorhanden. Das einzige kritische Ereignis ist "41 Kernel-Power" weil ich den PC abwürgen muss. Ansonsten die Systemfehler die zeitlich hinhauen würden:
    -8198 Security-SPP (Fehler bei der Lizenzaktivierung (slui.exe). Fehlercode:hr=0x8007232B)
    -16953 Directory-Service-SAM (Fehler "126" beim Laden der Kennwortbenachrichtigungs-DLL ""C:\Program Files\TrueKey\McAfeeTrueKeyPasswordFilter"".)

    Keine Ahnung warum das letzte kommt, da ich Mcafee gar nicht mehr auf dem PC habe.

    - - - Updated - - -

    Mit iGPU schmiert der nicht ab. Also liegts wohl entweder an der Grafikkarte oder dem Treiber.

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von Shariela
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    5.136


    Standard

    Zitat Zitat von qrixzel Beitrag anzeigen

    Mit iGPU schmiert der nicht ab. Also liegts wohl entweder an der Grafikkarte oder dem Treiber.
    Das könnte sein oder immer noch die Lastverteilung vom NT. Also Treiber neu aufspielen, Graka in einem anderen Rechner einbauen oder mit Ersatz-NT prüfen wäre mein nächster Schritt.
    Gigabyte Z170 Gaming G1 || i5 6600k || G.Skill Trident Z 16GB 3200 || EVGA GTX 1080 Classified || BenQ PD2700Q

  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    24
    Themenstarter


    Standard

    Problem gefunden! Es lag an der Grafikkarte. Bin jetzt auf eine GeForce GTX 1070 Armor umgestiegen. Habe vorher noch ein neues 600W Netzteil eingebaut, welches aber nicht geholfen hat.
    Geändert von qrixzel (22.03.18 um 20:00 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •