Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Flottillenadmiral Avatar von LSSJBroly
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.539


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 3 Gen3
      • CPU:
      • Core i7-2600K @4300+ MHz
      • Systemname:
      • GEFORCE GTX
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 650D
      • RAM:
      • 16GiB DDR3-1866 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti SC 6GiB
      • Storage:
      • Crucial m4 128GB, Crucial MX100 512GB, 1TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS VK278 27 zoll @1920x1080
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Compaq CQ58-d69SG
      • Handy:
      • HTC ONE M7 Lineage OS

    Standard Alphacool DC-LT 2600 Rattert

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob dies der passende Bereich dafür ist, aber ich schreib es einfach mal hier rein (da bei euch gekauft).

    Ich hab seit ein paar Wochen die oben genannte Pumpe und nutze sie zusammen mit dem Alphacool Dual DC-LT Repack. Soweit ganz gut. Allerdings rattert die Pumpe seit einiger Zeit teilweise sehr deutlich, was Anfangs ganz sicher nicht der Fall war. Ich hab schon mehrfach getestet, ob die gesamte Luft draußen war. Aber ein mehrfaches Schwenken hat bisher nicht geholfen.

    Ich hatte vorher eine be Quiet Silent Loop 280 drin, wobei dessen Pumpe ebenfalls ein sehr ähnliches Rattern produzierte (hatte diese auch schon mal ausgetauscht). Da ich die zweite nicht nochmal tauschen wollte, um wieder eine ratternde Pumpe zu erhalten, hab ich einfach dann entschieden erstmals auf ne custom Loop umzusatteln. Dabei hab ich den 280mm Radiator, der bei be Quiet dabei war, einfach weiter genutzt. Kann das Rattern der Pumpe auch mit der Wahl des Radiators zu tun haben?

    Ich hab auch schon nachgeprüft, ob ich die Pumpe möglicherweise zu fest angeschraubt habe, aber Fehlanzeige.

    Auf der andren Seite, die be Quiet Silent Loop nutzt ja ebenfalls eine DC-LT soweit ich weiß. Ist das denn ein bekanntes Problem?


    Ich kann später mal ein video dazu hochladen.
    Intel Core i7-2600K @4.300-4.500 MHz | Custom Loop WakÜ | ASRock Z68 Extreme 3 Gen3 | 16GiB DDR3-1866 Corsair Vengeance LP | EVGA GeForce GTX 980 Ti SC @1.164-1.405/3.857 MHz
    Crucial m4 128GB SSD | Crucial MX100 512GB SSD | Samsung HD103SJ 1TB HDD | Corsair Obsidian 650D | Corsair AX850
    Mein System

    Mein Youtube-Kanal
    Geforce GTX 780 Taktskalierung im Test

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matthias@Aquatuning
    Guest

    Standard

    Das kann ich dir ehrlich gesagt nicht beantworten. Was ich allerdings weiß, ist das es wohl immer wieder mal Impeller gibt, bei denen seitlich mehrere Bohrungen sind, um sie auszuwuchten.

    In diesen Bohrungen/Senkungen sammeln sich Luftblasen, die in der Silentloop und auch der Eisbear immer wieder diese Geräusche erzeugen. Das kannst du recht einfach prüfen und ggf die Pumpe tauschen. Warum und wieso das gemacht wird, kann ich dir nicht sagen...wir kaufen die auch nur ein.

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von LSSJBroly
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.539
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 3 Gen3
      • CPU:
      • Core i7-2600K @4300+ MHz
      • Systemname:
      • GEFORCE GTX
      • Kühlung:
      • Custom Loop WaKü
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 650D
      • RAM:
      • 16GiB DDR3-1866 Corsair
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 Ti SC 6GiB
      • Storage:
      • Crucial m4 128GB, Crucial MX100 512GB, 1TB HDD
      • Monitor:
      • ASUS VK278 27 zoll @1920x1080
      • Netzteil:
      • Corsair AX850 850Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Compaq CQ58-d69SG
      • Handy:
      • HTC ONE M7 Lineage OS

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Ich schau mir morgen den Impeller meiner DC-LT mal an.

    Scheint aber wohl wirklich die Ursache des Problems zu sein, da das rattern seit gestern zumindest wieder weg ist (nachdem ich den Rechner ohne laufende Pumpe mal etwas gedreht habe).


    Ich hab auch mal die Silent-Loop aufgeschraubt und mir den Impeller dort mal angesehen. Dort sind auf der Oberfläche neben den Löchern und zwischen den Flügeln auch zwei kleine Unebenheiten/Bohrungen/Plastiküberschüsse?. Könnten diese Unebenheiten ebenfalls dafür sorgen, dass sich dort auch im laufenden Betrieb mal kleine Luftblasen festsetzen?
    Intel Core i7-2600K @4.300-4.500 MHz | Custom Loop WakÜ | ASRock Z68 Extreme 3 Gen3 | 16GiB DDR3-1866 Corsair Vengeance LP | EVGA GeForce GTX 980 Ti SC @1.164-1.405/3.857 MHz
    Crucial m4 128GB SSD | Crucial MX100 512GB SSD | Samsung HD103SJ 1TB HDD | Corsair Obsidian 650D | Corsair AX850
    Mein System

    Mein Youtube-Kanal
    Geforce GTX 780 Taktskalierung im Test

  5. #4
    Matthias@Aquatuning
    Guest

    Standard

    Ja, das wäre denkbar.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •