Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    62


    Standard Win10 Update 1803 nachholen?

    Hallo Forum,
    vor ca. zwei Monaten wurde mir für mein Notebook mit Win10 Pro das 1803 Update angeboten. Da mir der Zeitpunkt nicht passte, habe ich auf zurückstellen geklickt. Seit dem wurde mir das 1803 Update nicht mehr angeboten.

    Hat jemand eine Idee wie ich das zurückgestellte Update jetzt starten kann? Eine Neuinstallation mit 1803 möchte ich möglichst vermeiden.
    Geändert von Istvan (11.07.18 um 15:35 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.325


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Wird dir nichts unter Windows Update angeboten?
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von soulreaver
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    2.410


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus IX Apex
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K @5Ghz
      • Systemname:
      • BLOODSHED
      • Kühlung:
      • Custom WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-P80N
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentZ @3866Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080TI @2038/6k
      • Storage:
      • Areca 1880ix-24 SSD + HDD Raid
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q 144hz, 2x Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Intel 10GBase-T / 1GB Onboard
      • Sound:
      • NuPro A300 / RME Adi 2 Pro / Audeze LCD-XC+SH IE80
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G403, Ducky TKL RGB Blue, Speedlink ATECS XXL
      • Handy:
      • OnePlus 3T

  5. #4
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    62
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Wird dir nichts unter Windows Update angeboten?
    Leider nur Updates für 1709.
    Geändert von Istvan (11.07.18 um 14:14 Uhr)

  6. #5
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    1.096


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel i7-7820X
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V-2400
      • Grafik:
      • INNO3D GTX 1080 Ti iX3 Ultra
      • Storage:
      • Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Netzwerk:
      • FB7490+TL-SG3424
      • Sound:
      • Gaming: Mackie CR4; Musik/Filme: Dali Zensor 7
      • Netzteil:
      • Seasonic P-Series XP2 760W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Handy:
      • Google Pixel XL

    Standard

    Du hast die Update Branch durchs zurückstellen gewechselt.
    Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Update navigieren und Punkt Erweiterte Optionen auswählen. Hier hat man die Möglichkeit, per Checkbox die Feature Updates zurückzustellen. Sobald der Haken gesetzt ist, ist man in der Current Branch for Business. - Haken entfernen und schauen ob du das FeaturePack dann bekommst
    Ansonsten die Current Branch for Business setzt die FeatureUpdates auch nur 4 Monate nach hinten. Wirst das Update dann noch bekommen
    Gaming/Workstation: Intel Core i7-7820X, PHANTEKS PH-TC14PE, ASUS Prime X299-A, 32GB G.Skill RipJaws V DDR4-2400, Inno3D GTX 1080 Ti X3 Ultra, Corsair Obsidian 750D, Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB, Seasonic P-Series XP2 80 760W
    Office: Dell Optiplex 9020 SFF, Intel Core i5 4570, 8 GB RAM, Zotac GT1030, ASUS Xonar DGX
    NAS: Synology DS1817+ 8 GB, 6x WD Red 3 TB, 2x Samsung Eco Green F4 HD204UI
    ESXi1: Dell PowerEdge R610, 2x Intel X5670, 32GB RAM, 3x 146GB SAS 10k
    Sonstiges: Google Pixel XL

  7. #6
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    62
    Themenstarter


    Standard

    @Morpheuz

    Der Schieber "Updates zurückstellen" war auf AUS eingestellt. Habe kurz ON und wieder AUS gewechselt, jetzt wird der 15.8. angezeigt. Das warte ich erst mal ab!

  8. #7
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    408


    Standard

    Wenn du ihn an und wieder aus gestellt hast, brauchst du nur einmal Windows Update manuell starten.
    Wenn er dann nichts findet.... :/
    deskmodder de

  9. #8
    Leutnant zur See Avatar von Ice T
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.062


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA MA770T-UD3P
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • Tiros
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Antec Twelvehundred
      • RAM:
      • 12 GB (Mushkin & Kingston)
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 660 OC 2GB
      • Storage:
      • insg. 4,77 TB (davon 4 TB in Server)
      • Monitor:
      • 2 x Samsung S22C300H
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7270 v2
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Be Quiet! PurePower 430W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64 SP1
      • Notebook:
      • MacBook Pro Mid 2012 13,3" @ 8 GB RAM + Lenovo L530
      • Photoequipment:
      • kein richtiges vorhanden
      • Handy:
      • Apple iPhone 6 128GB spacegrau

    Standard

    ich würde es einfach über das MCT machen. dann passt nachher auch wieder alles in Sachen Updates.
    Hauptsystem: AMD Phenom II X6 1090T; Scythe Ninja 3; Gigabyte GA MA 770T UD3P; 12 GB Ram (8 GB Mushkin DDR3 1600, 4 GB Kingston HyperX DDR3 1333); Gigabyte GeForce GTX 660 OC 2GB; 1,5 TB intern @ Crucial MX200 250 GB, Samsung EVO 840 120 GB & Samsung 160 GB, Seagate 1 TB HDD, 2 x 22" TFT @ Samsung S22C300H; Be Quiet PurePower 430W; Antec 1200; Windows 10 Pro x64
    Mobil: Apple MacBook Pro Mid 2012 @ 8 GB Ram @ 10.11.4; Lenovo L530
    Phone: Apple iPhone 6 128 GB spacegrau @ iOS 9.3
    Tablet: Apple iPad Air 32 GB WiFi @ iOS 9.3
    Car: Seat Ibiza 6J 1.6 DSG BJ 2009

  10. #9
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    62
    Themenstarter


    Standard

    @Ice T
    Da es sich um ein Sony VAIO Notebook handelt, die Win10 Installation war schon sehr mühsam, würde ich gerne auf ein Clean Install verzichten.

    Ist mit dem MCT auch ein Update möglich?

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    62
    Themenstarter


    Standard

    @moinmoin

    Leider findet das Notebook nur Updates für die Version 1709!

  12. #11
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    1.096


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel i7-7820X
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V-2400
      • Grafik:
      • INNO3D GTX 1080 Ti iX3 Ultra
      • Storage:
      • Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Netzwerk:
      • FB7490+TL-SG3424
      • Sound:
      • Gaming: Mackie CR4; Musik/Filme: Dali Zensor 7
      • Netzteil:
      • Seasonic P-Series XP2 760W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Handy:
      • Google Pixel XL

    Standard

    Im MCT heißt es Upgrade. Das ist das was du machen willst. Ein FeatureUpdate ist ein "Upgrade". Da musst nix neu installieren.
    Gaming/Workstation: Intel Core i7-7820X, PHANTEKS PH-TC14PE, ASUS Prime X299-A, 32GB G.Skill RipJaws V DDR4-2400, Inno3D GTX 1080 Ti X3 Ultra, Corsair Obsidian 750D, Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB, Seasonic P-Series XP2 80 760W
    Office: Dell Optiplex 9020 SFF, Intel Core i5 4570, 8 GB RAM, Zotac GT1030, ASUS Xonar DGX
    NAS: Synology DS1817+ 8 GB, 6x WD Red 3 TB, 2x Samsung Eco Green F4 HD204UI
    ESXi1: Dell PowerEdge R610, 2x Intel X5670, 32GB RAM, 3x 146GB SAS 10k
    Sonstiges: Google Pixel XL

  13. #12
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    408


    Standard

    Zitat Zitat von Istvan Beitrag anzeigen
    @Ice T


    Ist mit dem MCT auch ein Update möglich?
    Ja, einfach starten und den Anweisungen folgen.
    deskmodder de

  14. #13
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    62
    Themenstarter


    Standard

    Danke!

  15. #14
    Korvettenkapitän Avatar von soulreaver
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    2.410


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus IX Apex
      • CPU:
      • Intel Core i7-7700K @5Ghz
      • Systemname:
      • BLOODSHED
      • Kühlung:
      • Custom WaKü
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-P80N
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentZ @3866Mhz
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080TI @2038/6k
      • Storage:
      • Areca 1880ix-24 SSD + HDD Raid
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q 144hz, 2x Dell U2715H
      • Netzwerk:
      • Intel 10GBase-T / 1GB Onboard
      • Sound:
      • NuPro A300 / RME Adi 2 Pro / Audeze LCD-XC+SH IE80
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G403, Ducky TKL RGB Blue, Speedlink ATECS XXL
      • Handy:
      • OnePlus 3T

    Standard

    hättest du meinen Link gelesen wären alle diese Fragen schon beantwortet gewesen

    "Wie üblich kann man sich nun so eine ISO Datei erstellen lassen, Die Version direkt auf eine DVD oder einen USB-Stick schreiben lassen bzw. direkt installieren."

    aber gut dass es nun passt =)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •