Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7-8700k bei 4,9 GH
      • Systemname:
      • CAD-System
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • Trident Z, 16GB, 3200MHz, CL15
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1080ti Aorus 11G
      • Storage:
      • 960 EVO, 512GB, Crucial MX300 1TB, Firecuda 2TB
      • Monitor:
      • 2 x BenQ PD2700Q (2560x1440)
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Notebook:
      • XMG Ultra 17, i7-8700, GTX1080, 32GB RAM, WQHD-Display

    Standard WIN 10 Pro, Netzwerk mit Internet-Zugang wird nicht als solcher erkannt

    Moin zusammen,

    habe hier gerade das Probleme, daß mein WIN 10 Pro (wahrscheinlich seit dem letzten Zwangsupdate) meine per Gigabit-Schnittstelle zur Verfügung gestellte Internet-Verbindung nicht mehr als Internet-Verbindung erkennt.

    Post_1.jpg

    Der Rechner verfügt über 2 Netzwerkschnittstellen auf dem Mainboard (eine davon ist meine Internetverbindung, die von einer Fritzbox über einen Mikrotik-Switch kommt) und eine zusätzliche Mellanox 10GBit-Karte, die per SFP+ und Glas ebenfalls auf dem Mikrotik Switch aufläuft. Netzwerk von der Fritzbox macht DHCP, die 10Gbit-Schnittstellen sowohl im Rechner als auch auf dem NAS sind manuell in einem anderen Adress-Bereich konfiguriert ohne DNS-Eintrag oder sonstiges. Wenn nur die 10GBit-Schnittstelle aktiviert ist, hat der Rechner auch kein Internet, also ist das wohl richtig konfiguriert.
    Aktuell habe ich nur die Schnittstelle aktiv, mit der ich auch im Internet bin. Ausser bordeigenen Mitteln sind keine Virenscanner oder sonstiges installiert. Reparaturversuche der Netzwerkverbindung sind erfolglos, das komplette Rücksetzen der Netzwerk-Schnittstellen bringt nichts, nach einem Neustart habe ich wieder das Symbol mit der Weltkugel ohne Internet.

    Wieso erkennt der Rechner an der Schnittstelle keine Internetaktivität?

    Ist leider dahin gehend störend, daß z.B. Outlook meint, es wäre im Offline-Modus.

    Irgendwelche Vorschläge? Ist das ein Fehler, der bekannt ist und mit irgendeiner falschen Konfiguration zusammen hängt?

    Bin für jeden Tip dankbar......

    Gruss
    Cube

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See Avatar von Morpheuz
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    1.262


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel i7-7820X
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V-2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti SC B.E.
      • Storage:
      • Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Netzwerk:
      • UAP-AC-Lite; FB7490;TL-SG3424
      • Sound:
      • Gaming: Mackie CR4; Musik/Filme: Dali Zensor 7
      • Netzteil:
      • Seasonic P-Series XP2 760W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Handy:
      • Google Pixel XL

    Standard

    DNS richtig setzen und dann geht das auch
    Gaming/Workstation: Intel Core i7-7820X, PHANTEKS PH-TC14PE, ASUS Prime X299-A, 32GB G.Skill RipJaws V DDR4-2400, EVGA GTX 1080 Ti SC Black Edition, Corsair Obsidian 450D, Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB, Seasonic P-Series XP2 80 760W @ W10 Pro
    HyperV 1: Dell PowerEdge R610, 2x Intel X5680, 56GB RAM, 1x Intel DC S3500 240GB, 3x HP 146GB SAS 10k @ Server 2019 Datacenter
    HyperV 2: Intel Xeon E5-2690 v3, Noctua NH-U12DX i4, Supermicro X10DAI, 64 GB DDR4 ECC-Reg 2133MHz, 2x Intel DC S3500 240GB, 10 TB Seagate Exos X10, Corsair Obsidian 750D @Server 2019 Datacenter
    Sonstiges: Google Pixel XL @ Android (9) Pie

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7-8700k bei 4,9 GH
      • Systemname:
      • CAD-System
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • Trident Z, 16GB, 3200MHz, CL15
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1080ti Aorus 11G
      • Storage:
      • 960 EVO, 512GB, Crucial MX300 1TB, Firecuda 2TB
      • Monitor:
      • 2 x BenQ PD2700Q (2560x1440)
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Notebook:
      • XMG Ultra 17, i7-8700, GTX1080, 32GB RAM, WQHD-Display

    Standard

    Moin Morpheuz,

    das Thema hatte sich gestern erledigt, nachdem ich das Mainboard auf das aktuellste BIOS gezogen habe und auch die Netzwerktreiber nochmal auf den aktuellsten Stand gezogen hatte. Da wurde die Netzwerkverbindung ganz normal angezeigt.Heute morgen habe ich wieder die nette Weltkugel mit der Meldung, daß ich angeblich kein Internet habe.

    Zu deinem Tip mit den DNS-Einträgen: Diese Schnittstelle ist auf DHCP gesetzt und bekommt damit den DNS-Eintrag ja automatisch vom DHCP-Server, oder? Wo soll ich da also die DNS-Einträge richtig setzen?

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von Morpheuz
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    1.262


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel i7-7820X
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V-2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti SC B.E.
      • Storage:
      • Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Netzwerk:
      • UAP-AC-Lite; FB7490;TL-SG3424
      • Sound:
      • Gaming: Mackie CR4; Musik/Filme: Dali Zensor 7
      • Netzteil:
      • Seasonic P-Series XP2 760W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Handy:
      • Google Pixel XL

    Standard

    Der DHCP vergibt dir IP Adressen, hat Grundsätzlich erstmal nichts mit DNS zu tun. Du kannst im DHCP Server allerdings Optionen festlegen, welche dann dem Clientsystem mitgegeben werden (ja darunter auch DNS); Wenn deine Optionen falsch festgelegt sind, bekommste auch falsche DNS Server; somit keine automatische Ermittlung (die Weltkugel die du ansprichst) möglich; auch wenn du über DHCP Adressen vergibst kannst du die Optionen auch manuell festlegen (z.B. DNS Server); es kann aber auch deine Firewall sein, wenn diese ICMP blockiert
    Gaming/Workstation: Intel Core i7-7820X, PHANTEKS PH-TC14PE, ASUS Prime X299-A, 32GB G.Skill RipJaws V DDR4-2400, EVGA GTX 1080 Ti SC Black Edition, Corsair Obsidian 450D, Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB, Seasonic P-Series XP2 80 760W @ W10 Pro
    HyperV 1: Dell PowerEdge R610, 2x Intel X5680, 56GB RAM, 1x Intel DC S3500 240GB, 3x HP 146GB SAS 10k @ Server 2019 Datacenter
    HyperV 2: Intel Xeon E5-2690 v3, Noctua NH-U12DX i4, Supermicro X10DAI, 64 GB DDR4 ECC-Reg 2133MHz, 2x Intel DC S3500 240GB, 10 TB Seagate Exos X10, Corsair Obsidian 750D @Server 2019 Datacenter
    Sonstiges: Google Pixel XL @ Android (9) Pie

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.206


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590 @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7490
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    In dem Fall würde ein "ping 8.8.8.8" auf der PowerShell schnell Antwort bringen, ob DNS wirklich das Problem ist.
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7-8700k bei 4,9 GH
      • Systemname:
      • CAD-System
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • Trident Z, 16GB, 3200MHz, CL15
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1080ti Aorus 11G
      • Storage:
      • 960 EVO, 512GB, Crucial MX300 1TB, Firecuda 2TB
      • Monitor:
      • 2 x BenQ PD2700Q (2560x1440)
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Notebook:
      • XMG Ultra 17, i7-8700, GTX1080, 32GB RAM, WQHD-Display

    Standard

    Moin zusammen,

    DNS kann eigentlich nicht das Problem sein, weil ich ja ganz normal surfen kann. Ping 8.8.8.8 funktioniert auch. In der Fritzbox habe ich manuell DNS-Server aus der CCC-Liste eingetragen, aber das seit Jahren und die sind beide auch funktional.

    Wenn ich mein Notebook an das gleiche Netzwerkkabel hänge, ist dort alles in Ordnung, also muss das Problem hier am CAD-Rechner liegen.

    Ich habe testweise alle Firewalls abgeschaltet und das System neu gestartet, keine Änderung. Ich kann problemlos surfen, aber mein Rechner sagt mir, daß ich nicht im Internet bin. Wäre mir eigentlich auch egal, aber Outlook nervt halt.
    Vor allen Dingen, warum war die Anzeige nach dem Update von BIOS und Treiber normal ?

  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.206


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S, 2x NF-A15
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • Crucial 16GB DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 EVO 500GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590 @ VDSL 100
      • Sound:
      • beyerdynamic DT 770 PRO, 80 Ohm
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • 3x NF-A14
      • Notebook:
      • Dell Latitude 7490
      • Photoequipment:
      • Smartphone
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Welcher Browser? Mozilla hat vor Kurzem DNS-over-HTTPS beim Firefox aktiviert und 1.1.1.1 ist hardcoded als DNS-Server eingetragen.
    Zitat Zitat von SuperTechFreak Beitrag anzeigen
    Meine kommentare waren und sind immer sinnvoll, und sind von absoluten richtigkeit, das ist nie Witz was ich schreibe ich meine es ernst immer. Ich muss meine besten PC etc Technik kenntnisse in foren und Internet verbreiten.
    Zitat Zitat von XXCAPHSN Beitrag anzeigen
    Alles was ich kaufe ist sehr gute Qualität und ich als Mensch bin auch sehr gute Qualität. Mein gehirn arbeitet richtig, ich bin nichts falsch gepoltes. Und mein gesicht wie ich ausehe ist auch sehr gut und nicht schlecht.

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von BadBigBen
    Registriert seit
    10.08.2016
    Ort
    Hinterm Mond, gleich Links...
    Beiträge
    479


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • SuperMicro X11SAT-F
      • CPU:
      • Xeon E3-1275v6
      • Systemname:
      • ZockerX
      • Kühlung:
      • Pneumatisch
      • Gehäuse:
      • Corsair/Galaxy II
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080
      • Storage:
      • SSD 850 Pro, 840 (diverse andere) Kap: 16TB
      • Monitor:
      • Samsung UHD
      • Netzwerk:
      • vorhanden
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Seasonic 750X Gold
      • Betriebssystem:
      • BRAIN 2.1 Alpha
      • Sonstiges:
      • Win10/7/8, Linux, OSX, AmigaOS
      • Notebook:
      • ne is vorhanden aba old school
      • Photoequipment:
      • Äuglein
      • Handy:
      • Someone Sang (past participle)

    Standard

    Teste mal mit Statischer IP anstatt mit DHCP.

    1. Im Gerätemanager die Netzwerkkarte deinstallieren, dann Neustarten und lasse Win die Treibe erneut installieren...
    2. Öffne eine Shell (CMD.exe) mit Adminrechten, dann tippe folgendes ein:

    netsh int tcp set global autotuninglevel=disable
    netsh int tcp set global rss=enabled

    Neustarten!

    3. Unter Settings >> Netzwerk >> Status >> Netzwerk zurücksetzen.

    Wenn das nicht hilft dann weiß ich auch nicht weiter...
    "Nunc est bibendum!"
    "A few decades ago we had Johnny Cash, Bob Hope and Steve Jobs. Now we have no Cash, no Hope and no Jobs. Please don't let Kevin Bacon die." - Bill Murray

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    31
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z370 Aorus Gaming 7
      • CPU:
      • Intel i7-8700k bei 4,9 GH
      • Systemname:
      • CAD-System
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base 700
      • RAM:
      • Trident Z, 16GB, 3200MHz, CL15
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1080ti Aorus 11G
      • Storage:
      • 960 EVO, 512GB, Crucial MX300 1TB, Firecuda 2TB
      • Monitor:
      • 2 x BenQ PD2700Q (2560x1440)
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 700W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro
      • Notebook:
      • XMG Ultra 17, i7-8700, GTX1080, 32GB RAM, WQHD-Display

    Standard

    Moin BadBigBen,

    das bringt alles nix.......egal ob manuell konfiguriert oder oder oder...............da ich morgen für den Rechner eh das RAM Upgrade auf 64 und die WaKü bekomme, werde ich mal den jetzigen Stand als Image schreiben und ein älteres Image (2 Monate alt) drauf ziehen.
    Und dann mal schauen, ob es nach dem WIN10 Update wieder auftritt. Das ist das einzige, was an dem Rechner in den letzten 10 Tagen gemacht wurde.

    Schon strange.

  11. #10
    Oberstabsgefreiter Avatar von BadBigBen
    Registriert seit
    10.08.2016
    Ort
    Hinterm Mond, gleich Links...
    Beiträge
    479


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • SuperMicro X11SAT-F
      • CPU:
      • Xeon E3-1275v6
      • Systemname:
      • ZockerX
      • Kühlung:
      • Pneumatisch
      • Gehäuse:
      • Corsair/Galaxy II
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080
      • Storage:
      • SSD 850 Pro, 840 (diverse andere) Kap: 16TB
      • Monitor:
      • Samsung UHD
      • Netzwerk:
      • vorhanden
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Seasonic 750X Gold
      • Betriebssystem:
      • BRAIN 2.1 Alpha
      • Sonstiges:
      • Win10/7/8, Linux, OSX, AmigaOS
      • Notebook:
      • ne is vorhanden aba old school
      • Photoequipment:
      • Äuglein
      • Handy:
      • Someone Sang (past participle)

    Standard

    Mir ist doch noch was eingefallen.

    CMD als Admin ausführen dann folgendes eintippen:

    ipconfig /release

    ipconfig /renew

    ipconfig /flushdns

    und testen...

    sonst käme da noch folgendes KB4515384 Update ins Spiel, da es anscheinend für viele Netzwerkkarten Probleme bereitet.
    Daher auch mal dieses Update deinstallieren.
    "Nunc est bibendum!"
    "A few decades ago we had Johnny Cash, Bob Hope and Steve Jobs. Now we have no Cash, no Hope and no Jobs. Please don't let Kevin Bacon die." - Bill Murray

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •