Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    07.11.2002
    Ort
    Rüsselsheim
    Beiträge
    417


    Standard Wie geht Windows 10 im Falle eines Boardtausches mit so einer Situation um?

    Frage,
    würde gerne wissen, wie sich ein aktiviertes Windows 10 bei einem Boardtausch verhalten würde ?
    Was würdet ihr machen wenn eurer Board die Grätsche macht und kaputt ist, oder ihr wechseln wollt?
    Werden doch bestimmt nicht alle neuinstallieren oder?
    Wenn man da noch Einfluß drauf hat, reicht es aus, einfach die Grafikkartentreber zu deinstallieren oder wie ginge man da am besten vor?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    1.671


    Standard

    Manchmal läuft es, manchmal gibt es danach nur Probleme. ich würde neu installieren.

  4. #3
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    827


    Standard

    Eine Neuinstallation ist nicht zwingend erforderlich. Meine Windows-Installation läuft auf dem 3. Sockel (Core2Duo, I5 3570K, I7 5820K).
    I7 5960X@4.600Mhz/Cache@4.200Mhz - Asrock X99 Extreme6/3.1- Wakü

    32GB G.Skill F4-3200C15Q - Gigabyte RX580 Aorus@Alphacool

    Toshiba XG6 + Samsung 850 Pro + Crucial MX100 + WD Black - Win10 Pro 64bit

  5. #4
    Admiral
    HWLUXX Superstar
    Avatar von sTOrM41
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    21.140


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370 Pro4
      • CPU:
      • i7 8700 @ 102,4% xD
      • Systemname:
      • Covfefe
      • Kühlung:
      • EKL Ben Nevis
      • Gehäuse:
      • So derbes 20€ Ding, rockt!
      • RAM:
      • 16GB Crucial @ 3000 MHz
      • Grafik:
      • Asus RTX 2080 Turbo
      • Storage:
      • Transcend 370, Kingston V300
      • Monitor:
      • 34 Zoll 3440*1440p @ 100Hz + 27 Zoll 1080p
      • Sound:
      • Logitech G930, AKG K530,Edifier S330D, Siberia V2
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G19 + Sharkoon Drakonia
      • Notebook:
      • Acer Swift 1 + Acer 3820TG + Acer 1810T
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 450D, Samsung WB2000
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    ähm.. also wenn du dein defektes board durch ein gleiches oder änliches board austauschst dürfte es da auch ohne neu-installation keine bis wenige probleme geben.

    es kann aber durchaus sein das du windows dann neu aktivieren musst.
    Arguing on the internet is like running in the Special Olympics. Even if you win, you're still retarded.

  6. #5
    Bootsmann
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    da wo es mir gut geht ;)
    Beiträge
    553


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • DarkRockPro4
      • Gehäuse:
      • Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • 32GB
      • Grafik:
      • MSI 1080TI Gaming X
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • 27"
      • Sound:
      • Asus U7
      • Netzteil:
      • beQuiet
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad E485
      • Handy:
      • Nokia

    Standard

    Meine Erfahrung mit Win10 und Hardwaretausch:

    Juckt Win10 annähernd gar nicht.

    Eine Installation -> mehrere Sockel / Mainboards -> Grafikkarten -> Manchmal unter Linux in einer VM betrieben etc. läuft immernoch!

  7. #6
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    420


    Standard

    Es ist halt immer sehr unterschiedlich was passieren wird.

    Ich hatte vor ein paar Wochen mein ASRock H87M gegen ein ASROCK H87M Pro4 ausgetauscht (gleichzeitig aufrüstung von 16GB auf 32GB Ram) und hatte eigentlich aufgrund der sehr großen ähnlichkeit der beiden Boards und meinen bisherigen Erfahrungen keine großen Probleme erwartet.

    Doch es kam komplett anders Windows 10 fuhr nach den Tausch nicht mehr hoch und die Systemreparatur hat dann Windows praktisch komplett neu aufgesetzt.
    Selbst die Programm/User/Dokumente/Appdata Ordner waren alle gelöscht worden.
    Es wurden alle Dateien von Windows in den Ordner 'windows.old' gesichert, sprich Dokumente konnte man problemlos wieder zurückkopieren.
    Aber alle Programme die eine Installation benötigten mußten neu installiert werden.
    Bei einigen sachen wie z.B: Firefox/Chrome einstellungen (z.B. Favoriten, gespeicherte User/PW) mußte man tricksen und in die alten Profile in die neu angelegen Profilordner reinkopieren).

    Die Windows Aktivierung war allerdings kein Problem.

    Aber insgesamt hat es mir etliche Stunden gekostet bis alles wieder so wie vorherr funktioniert hat.
    Geändert von Falo999 (25.01.19 um 09:58 Uhr)

  8. #7
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    11.475


    Standard

    Da auf jeden Fall nach Boardtausch nicht mehr aktiviert ist, soll es offiziell so gemacht werden.
    https://support.microsoft.com/de-de/...ardware-change
    Funktioniert nur leider sehr selten und kein Mensch weiß warum. (Es wird gar kein neuer PC angezeigt)
    Inoffiziell braucht man aber nur einen Windows 7 SB oder 8.0, 8.1 Key eingeben.
    Oder auch mit so einem Key neu clean installieren.

    Wenn man vorher ein altes Board ohne Uefi hatte oder Windows auch nur im Legacy MBR Modus installiert war, muss man na klar auch bei neuen Board die uralten MBR Einstellungen machen.
    Sonst startet das alte Windows auf der Platte nicht.

    Alleine aus diesem Grund würde ich dann neu clean installieren im uefi Modus.

    Wenn Windows eh schon im uefi GPT Modus installiert ist, braucht man nur beim neuen Board alles für Uefi einstellen.
    Auch ein wechsel von Intel zu AMD oder Umgekehrt klappt eigentlich immer.
    Geändert von Terrier (26.01.19 um 00:28 Uhr)
    Notebook neu: Acer Aspire 5 (A515-51G-520Q) Intel i5 7200U, NVIDIA Geforce 940M, 256GB SSD, Windows 10 Pro
    Notebook alt : Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Samsung SSD 850 EVO 250GB, Windows 10 Pro

  9. #8
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    827


    Standard

    Ich bin bei meinem X99-System von einem ASRock X99X Fatal1ty Killer auf ein ASRock X99 Extreme6/3.1 umgestiegen und Windows blieb aktiviert. Als aber ein Asus- und ein MSI-Board getestet habe, wurde die Windows-Lizenz deaktiviert.
    I7 5960X@4.600Mhz/Cache@4.200Mhz - Asrock X99 Extreme6/3.1- Wakü

    32GB G.Skill F4-3200C15Q - Gigabyte RX580 Aorus@Alphacool

    Toshiba XG6 + Samsung 850 Pro + Crucial MX100 + WD Black - Win10 Pro 64bit

  10. #9
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    11.475


    Standard

    Es wird ja eine Hardware ID erstellt und gespeichert bei Microsoft.

    OK, x99x zu x99 wechsel wird nicht bemerkt weil sich die ID da nicht ändert?
    Müsste man halt mal testen.
    Aber wann wechselt man schon innerhalb des gleichen Chipsatzes?
    Geändert von Terrier (26.01.19 um 16:05 Uhr)
    Notebook neu: Acer Aspire 5 (A515-51G-520Q) Intel i5 7200U, NVIDIA Geforce 940M, 256GB SSD, Windows 10 Pro
    Notebook alt : Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Samsung SSD 850 EVO 250GB, Windows 10 Pro

  11. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    01.07.2010
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170-p D3
      • CPU:
      • i7 7700
      • Kühlung:
      • Luft
      • Grafik:
      • Vega 56
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Ich hab eine Lizenz bei Kinguin gekauft und nach dem Boardwechsel (Z68 auf Z170) ist meine Lizenz gesperrt worden.

  12. #11
    Banned
    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    4


    Standard

    Zitat Zitat von Rechner674 Beitrag anzeigen
    Ich hab eine Lizenz bei Kinguin gekauft....

    ist meine Lizenz gesperrt worden

    @Rechner674
    im Leben hat man wohl nie ausgelernt.
    Grundsätzlich gilt, von solchen Anbietern sollte man die Finger lassen.


    Schau dich auf backup-brennwerk.info mal um. Wir bitten zwar Sicherungskopien an, die aber bereits vorab Aktiviert sind.
    Sobald unsere Vesionen auf dem Rechner Installiert ist und eine Internetverbindung besteht, werden unsere Versionen mit
    einer digitalen (offizielen Microsoft) Lizenz dauerhaft aktiviert.
    Geändert von Badigol2019 (12.02.19 um 01:09 Uhr)

  13. #12
    Kapitän zur See Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.488


    Standard

    wo ist dein Impressum?

    Momentan verteilt die CopyStada Crew Cloud die Daten über Server in der Ukraine, Russland, Moldawien und Island.

    a ha
    Geändert von Sassicaia (12.02.19 um 10:57 Uhr)

  14. #13
    Banned
    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    4


    Standard

    Zitat Zitat von Sassicaia Beitrag anzeigen
    Momentan verteilt die CopyStada Crew Cloud die Daten über Server in der Ukraine, Russland, Moldawien und Island.
    Unsere Homepage wird auf verschiedenen Servern verschlüssel gespeichert. Somit garantieren wir eine 100%ige erreichbarkeit unserer Homepage.

  15. #14
    Kapitän zur See Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.488


    Standard

    Du kannst viel erzählen. Du hast kein Impressum, lediglich einen PayPal account, entziehst dich steuerlicher Verplichtungen und vertreibst ein höchst zweifelhaftes Produktangebot.
    Wer dir Geld sendet ist selber schuld.

  16. #15
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    07.11.2002
    Ort
    Rüsselsheim
    Beiträge
    417
    Themenstarter


    Standard

    kein Impressum, keine Seriosität.

  17. #16
    Banned
    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    4


    Standard

    Zitat Zitat von Sassicaia Beitrag anzeigen
    Du kannst viel erzählen. Du hast kein Impressum, lediglich einen PayPal account, entziehst dich steuerlicher Verplichtungen und vertreibst ein höchst zweifelhaftes Produktangebot.
    Wer dir Geld sendet ist selber schuld.
    Zitat Zitat von cosamed Beitrag anzeigen
    kein Impressum, keine Seriosität.

    Ich wohne nicht in DE - bin daher nicht an die DE-Gesetze gebunden:
    Geändert von Badigol2019 (12.02.19 um 01:10 Uhr)

  18. #17
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    16.05.2015
    Beiträge
    1.671


    Standard

    Ja klar. Kann sich da mal ein Mod drum kümmern?

  19. #18
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    07.11.2002
    Ort
    Rüsselsheim
    Beiträge
    417
    Themenstarter


    Standard

    Mods, hier bitte mal aufräumen und sperren. Geht ja gar nicht diese Abzocke hier.

  20. #19
    Kapitän zur See Avatar von Sassicaia
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    lower franconia
    Beiträge
    3.488


    Standard

    Zitat Zitat von Badigol2019 Beitrag anzeigen
    Ich wohne nicht in DE - bin daher nicht an die DE-Gesetze gebunden:
    Zum Impressum.....
    Du willst in Deutschland Geschäfte machen aber für dich gelten keine deutschen Rechtsnormen im Geschäftsverkehr?
    Selbst wenn du in Deutschland auf Geschäftsreise bist, gelten für dich deutsche Gesetze nicht nur im Geschäftsverkehr.

  21. #20
    Admiral
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    11.475


    Standard

    Windows 10 gibt es umsonst.
    Warum sollte man für eine DVD dann Geld bezahlen.
    Notebook neu: Acer Aspire 5 (A515-51G-520Q) Intel i5 7200U, NVIDIA Geforce 940M, 256GB SSD, Windows 10 Pro
    Notebook alt : Toshiba Satellite L750D, AMD A6-3420M APU (Llano) Samsung SSD 850 EVO 250GB, Windows 10 Pro

  22. #21
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    827


    Standard

    Zitat Zitat von Terrier Beitrag anzeigen
    Es wird ja eine Hardware ID erstellt und gespeichert bei Microsoft.

    OK, x99x zu x99 wechsel wird nicht bemerkt weil sich die ID da nicht ändert?
    Müsste man halt mal testen.
    Aber wann wechselt man schon innerhalb des gleichen Chipsatzes?
    Wenn das MB defekt ist? Daher hätte ich verschiedene MB zum Testen da. Solange ich von Asrock zu Asrock wechselte blieb Windows aktiviert. Nur wenn ich ein MB eines anderen Herstellers eingebaut hatte, wurde die Lizenz deaktiviert.
    I7 5960X@4.600Mhz/Cache@4.200Mhz - Asrock X99 Extreme6/3.1- Wakü

    32GB G.Skill F4-3200C15Q - Gigabyte RX580 Aorus@Alphacool

    Toshiba XG6 + Samsung 850 Pro + Crucial MX100 + WD Black - Win10 Pro 64bit

  23. #22
    Oberbootsmann Avatar von Beastie Boy
    Registriert seit
    06.11.2018
    Beiträge
    832


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z390-I Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7-8700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L12/EK-Momentum ROG
      • Gehäuse:
      • Loque Ghost S1
      • RAM:
      • GSkill Tridet Z 3600
      • Grafik:
      • KFA2 GTX1080 TI
      • Storage:
      • SSD
      • Monitor:
      • Asus ROG SWIFT PG348Q/PG278Q
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair SF750 80 PLUS Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64

    Standard

    Zitat Zitat von Terrier Beitrag anzeigen
    Windows 10 gibt es umsonst.
    Warum sollte man für eine DVD dann Geld bezahlen.
    Aha...und wo?

  24. #23
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    7.344


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VII Ranger
      • CPU:
      • i5 4670k @4,5ghz geköpft
      • Systemname:
      • Desktop
      • Kühlung:
      • Megahalems / Morpheus
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 2*8gb G.Skill TridentX 2400mhz
      • Grafik:
      • Zotac GTX970 AMP Omega @1,5ghz
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 250gb / Sandisk Ultra II960gb
      • Monitor:
      • Dell U2713HM + 2* Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • Intel I218-V
      • Sound:
      • Asus Xonar DGX + Superlux HD681 Evo
      • Netzteil:
      • bequiet Straightpower E10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Lüfter: Noiseblocker B12-PS, PLPS, XL1
      • Notebook:
      • Dell Latitude E7240 @Win10 / Mint 18.3
      • Handy:
      • OnePlus 5T + Nexus 4 16gb

    Standard

    Er meint sicherlich die iso zur Installation.
    HTPC | Celeron G1820 | Asus Q87T | 2x2GB | Digital Devices Cine C/T | WD Green 300GB | Pluse Eight internal CEC | Fractal Design Node 605 | LibreELEC 8 cvh buil @Kingston mS200 30gb | Panasonic TX-50ASW654 | Heco Victa 701/301/102 @Onkyo TX-SR444
    LiveTV-Client | Rasperry Pi2 | LibreELEC 8 | Samsung UE40ES5700 @Wand
    Storage | HP MicroServer Gen8 | Celeron G1610T | 8+4GB ECC | 4x WD Red 3TB @Raid-Z1 | FreeNAS @Sandisk Curzer Fit 32GB
    Mobile | OnePlus 5T | Nexus 4 16gb | Huawei MediaPad M5 8.4 LTE | iPad 4 LTE | Dell Venue 10Pro LTE

    Suche: DD Cine CT V6 od. Duoflex CT
    [Sammelthread] Asus Q87T

  25. #24
    inC3ll
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von Medi Terraner Beitrag anzeigen
    Eine Neuinstallation ist nicht zwingend erforderlich. Meine Windows-Installation läuft auf dem 3. Sockel (Core2Duo, I5 3570K, I7 5820K).
    So ist es Windows ist da sehr "gutmütig", Sockel
    ex Vista: 775, AM2+, Am3
    bzw. W7: 1156, AM3
    Geändert von inC3ll (12.02.19 um 21:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •