Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Fregattenkapitän Avatar von Zocker_Nr_1
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Osthofen bei Worms (Rh.)
    Beiträge
    2.846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7 5960X @ 4,2
      • Systemname:
      • The Beast
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller 3.0 Cop.
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2800 G.Skil Ripjaws
      • Grafik:
      • PNY GTX 1080 FE @ WaKü
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD (512GB + 1TB), 2x HDD (4TB + TB)
      • Monitor:
      • 3x 24 Zoll FHD EIZO 2421 (NV Surround)
      • Netzwerk:
      • Speedport Hybrid, TP-Link Sw.
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus, Beyerdynamic DT990, Microlab
      • Netzteil:
      • bequiet! Dark Power Pro 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WaKü @ Work in Progress
      • Notebook:
      • HP Elitebook 840 G4
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D (DSLR)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+ Black 64 GB

    Standard Wechsel Intel -> AMD + SSD-Tausch, klonen oder neu installieren?

    Hi Leute,

    es geht um meinen Zweit-PC, welcher ein Upgrade erhalten wird.
    Aktuell ist verbaut:
    - Intel Xeon E3 -1240 v3
    - Gigabyte Z97X-UD3H
    - 4x 4GB DDR3-1600
    - Samsung PM961 128 GB (M.2-NVMe-SSD)

    Darauf wird upgedatet:
    - AMD Ryzen 5 1600
    - ASUS Strix X370-F
    - 2x 8 GB DDR4-2400
    - Samsung 960 Pro 512 GB

    Das Betriebssystem hatte ich vor ca. 9 Monaten mit dem Wechsel von einer SATA-SSD (Samsung 850 Evo 500GB) auf eine NVMe-SSD (Samsung PM961 128GB) neu installiert. Neuinstallation war nötig, da in der Install auf der SATA einige Bugs waren.

    Damit habe ich eine relativ frische Windows-Install, die ich eigentlich problemlos klonen könnte. Ich nutze dafür übrigens Macrium Reflect.
    Oder sollte man beim Wechsel der Plattform von AMD auf Intel lieber neu installieren, wegen eventueller Treiber-Leichen?

    Gebt mir mal einen Tipp.

    Danke vorab und Gruß,

    Zocker
    Geändert von Zocker_Nr_1 (11.10.18 um 23:09 Uhr)
    Ich suche:
    Aktuell nichts!
    Ich biete:
    Aktuell nichts!

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    9.857


    Standard

    Wenn man da ein sauberes System haben will installiert man Windows immer neu.

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von Morpheuz
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    1.211


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel i7-7820X
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V-2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti SC B.E.
      • Storage:
      • Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Netzwerk:
      • UAP-AC-Lite; FB7490;TL-SG3424
      • Sound:
      • Gaming: Mackie CR4; Musik/Filme: Dali Zensor 7
      • Netzteil:
      • Seasonic P-Series XP2 760W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Handy:
      • Google Pixel XL

    Standard

    W10 läd nur Treiber für aktive Geräte -> somit wird kein AMD treiber geladen.
    Wenn du allerdings extra software z.b. vom alten board drauf hast, die muss weg
    Gaming/Workstation: Intel Core i7-7820X, PHANTEKS PH-TC14PE, ASUS Prime X299-A, 32GB G.Skill RipJaws V DDR4-2400, EVGA GTX 1080 Ti SC Black Edition, Corsair Obsidian 750D, Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB, Seasonic P-Series XP2 80 760W @ W10 Pro
    Office: Dell Optiplex 9020 SFF, Intel Core i5 4570, 8 GB RAM, Zotac GT1030, ASUS Xonar DGX @ W10 Pro
    NAS: Synology DS1817+ 8 GB, 6x WD Red 3 TB, 2x Samsung Eco Green F4 HD204UI @ DSM 6.2
    HyperV: Dell PowerEdge R610, 2x Intel X5680, 56GB RAM, 3x Intel DC S3500 240GB, 3x HP 146GB SAS 10k @ Server 2016 Datacenter
    Sonstiges: Google Pixel XL @ Android (9) Pie

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von Zocker_Nr_1
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Osthofen bei Worms (Rh.)
    Beiträge
    2.846
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7 5960X @ 4,2
      • Systemname:
      • The Beast
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller 3.0 Cop.
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2800 G.Skil Ripjaws
      • Grafik:
      • PNY GTX 1080 FE @ WaKü
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD (512GB + 1TB), 2x HDD (4TB + TB)
      • Monitor:
      • 3x 24 Zoll FHD EIZO 2421 (NV Surround)
      • Netzwerk:
      • Speedport Hybrid, TP-Link Sw.
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus, Beyerdynamic DT990, Microlab
      • Netzteil:
      • bequiet! Dark Power Pro 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WaKü @ Work in Progress
      • Notebook:
      • HP Elitebook 840 G4
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D (DSLR)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+ Black 64 GB

    Standard

    Danke für die Infos. Dann versuche ich es erstmal mit klonen und mach bei Bedarf ne frische Install drauf.
    Ich suche:
    Aktuell nichts!
    Ich biete:
    Aktuell nichts!

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von Fatal Justice
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.816


    Standard

    Ich würde bei einem solchen kompletten Systemwechsel auch Windows neu installieren.
    Das Klonen würde ich nur machen, wenn ich von SSD/HDD auf eine andere wechsle.
    Windows, die Updates und neue Treiber brauchen auch nicht so ewig zum installieren, ich habe das gerade hinter mir.
    Eine Sicherung, wenn alles soweit läuft, bietet sich dann auch noch an.
    System CPU:Intel Xeon X5650 BCLK:22x150x6 SMT/Eist/Turbo/C-States on VCore:1,15V AIO:BeQuiet SilentLoop 120 PUMP:12V FAN:1xCorsair AF120, Zalman FanMateII, 800RPM TIM:CM Maker NanoPSU:Corsair HX850i MB:Asus P6T6 WS Revolution Bios:0905 RAM:3x4096MB G.Skill Sniper ULV 1,5V DDR3 @1500Mhz Cl-9 GFX:3xEVGA GTX780 Ti 3072MB, Hi-Flow Bracket, 3xBackplate CLK:--/--/--Mhz; --V - --/--/--Mhz; --V (2-3D) SSD:2xCrucial M550 512GB CHS:Compucase 6C29B w. 62R3BS-U3T Bezel FEATURES:BeQuiet Hexagone Structure, EPDM CHS-FAN:1xCorsair AF120, Zalman FanMateII, 800RPM SFX:Onboard SPK:Teufel Concept E DRV:TEAC BD-W512GSA TFT:AOC U3277PWQU HID:Logitech MX Master, Cougar K200 OS:Windows 10 Professional 64Bit http://www.sysProfile.de/id74388
    Notebook Lenovo S110 CPU:Intel Celeron N3060 RAM:1x2048MB DDR3L GFX:Intel HD400 HD:32GB Flash HID:Logitech MX Anywhere2 OS:Windows 10 Home 32Bit

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von Zocker_Nr_1
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Osthofen bei Worms (Rh.)
    Beiträge
    2.846
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X99 Gaming
      • CPU:
      • Intel Core i7 5960X @ 4,2
      • Systemname:
      • The Beast
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller 3.0 Cop.
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 900D
      • RAM:
      • 32GB DDR4-2800 G.Skil Ripjaws
      • Grafik:
      • PNY GTX 1080 FE @ WaKü
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD (512GB + 1TB), 2x HDD (4TB + TB)
      • Monitor:
      • 3x 24 Zoll FHD EIZO 2421 (NV Surround)
      • Netzwerk:
      • Speedport Hybrid, TP-Link Sw.
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus, Beyerdynamic DT990, Microlab
      • Netzteil:
      • bequiet! Dark Power Pro 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • WaKü @ Work in Progress
      • Notebook:
      • HP Elitebook 840 G4
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D (DSLR)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S9+ Black 64 GB

    Standard

    Es geht mir dabei weniger um die Treiber und Updates als vielmehr um die gefühlten 3 Millionen Programme und Game-Launcher (die Spiele müssen ja Gott-Sei-Dank nicht mehr neu heruntergeladen werden), die ich neu installieren muss.
    Aber wo du recht hast, hast du einfach recht.
    Ich suche:
    Aktuell nichts!
    Ich biete:
    Aktuell nichts!

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von Fatal Justice
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.816


    Standard

    Bei einer großen Anzahl und auch älteren Spielen, die manuell, weil alt, installiert werden müssen, ist es natürlich viel Arbeit.
    Keine Frage. Ich habe es als Chance gesehen, erst mal nur das zu installieren, was ich eigentlich benötige.
    Nach über 9 Jahren ohne Neuinstallation (W7 auf W10 Update und Klonen von HDD auf SSD eingeschlossen) kommt da einiges zusammen.
    Hat aber alles ohne Fehler funktioniert, deshalb habe ich es so lange gelassen wie es ist.
    Ich hatte aber auch den Fall, das sich NVidia Treiber und (alte)AMD Treiber so gestört haben, dass die Spiele nicht mehr korrekt ausgeführt wurden.
    Es half da tatsächlich nur die Neuinstallation
    Geändert von Fatal Justice (12.10.18 um 21:46 Uhr)
    System CPU:Intel Xeon X5650 BCLK:22x150x6 SMT/Eist/Turbo/C-States on VCore:1,15V AIO:BeQuiet SilentLoop 120 PUMP:12V FAN:1xCorsair AF120, Zalman FanMateII, 800RPM TIM:CM Maker NanoPSU:Corsair HX850i MB:Asus P6T6 WS Revolution Bios:0905 RAM:3x4096MB G.Skill Sniper ULV 1,5V DDR3 @1500Mhz Cl-9 GFX:3xEVGA GTX780 Ti 3072MB, Hi-Flow Bracket, 3xBackplate CLK:--/--/--Mhz; --V - --/--/--Mhz; --V (2-3D) SSD:2xCrucial M550 512GB CHS:Compucase 6C29B w. 62R3BS-U3T Bezel FEATURES:BeQuiet Hexagone Structure, EPDM CHS-FAN:1xCorsair AF120, Zalman FanMateII, 800RPM SFX:Onboard SPK:Teufel Concept E DRV:TEAC BD-W512GSA TFT:AOC U3277PWQU HID:Logitech MX Master, Cougar K200 OS:Windows 10 Professional 64Bit http://www.sysProfile.de/id74388
    Notebook Lenovo S110 CPU:Intel Celeron N3060 RAM:1x2048MB DDR3L GFX:Intel HD400 HD:32GB Flash HID:Logitech MX Anywhere2 OS:Windows 10 Home 32Bit

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •