Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.321


    Standard Microsoft stoppt Windows 10 Oktober 2018 Update

    microsoft 2Microsoft hat vor wenigen Tagen für sein Betriebssystem das Oktober-2018-Update für die Öffentlichkeit freigegeben. Kurz nach der Freigabe wurden allerdings immer mehr Berichte laut, dass durch das Update bei manchen Nutzern teilweise Daten gelöscht wurden. Sowohl Daten aus dem Ordern Dokumente als auch Bilder seien teilweise nicht mehr vorhanden. Dies hat Microsoft dazu veranlasst, das Update am vergangenen Samstag zu stoppen und auch die Installation über die automatische Update-Funktion von Windows 10 zu...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.040


    Standard

    Also bis vor einem halben Jahr war ich ja noch recht sicher, dass man bei MS einfach keine fähigen Leute und keinen Überblick mehr hat; und deshalb nur noch Schrott produziert. Aber seitdem bekomme ich mehr und mehr den Eindruck, dass man Desktop-PCs bewusst ausrotten will.
    Rucola ist NICHT essbar!

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    11.12.2012
    Ort
    Greven -> Kreis Steinfurt
    Beiträge
    140


    Standard

    Ich hab bei mir eingestellt das die Updates erst dann installiert werden, wenn diese für alle Rechner weltweit freigegeben werden.
    Ich hab Zeit, ich muss nicht erster sein.

  5. #4
    Oberbootsmann Avatar von Sapiency
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    935


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • NUC5i3RYH / DN2820FYKH
      • CPU:
      • i3-5010U / Celeron N2820
      • RAM:
      • 2X4 1600er / 1X4 1600er
      • Grafik:
      • Intel HD 5500 / Intel HD
      • Storage:
      • M.2 Adata 128 GB / Crusial SSD Sata 128 GB
      • Monitor:
      • 55" Philips / 42" Philips
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 X64 Pro
      • Notebook:
      • Sony Flex 11"
      • Handy:
      • Samsung S3

    Standard

    _Nach der ewigen Updaterei und deren Probleme, die gern auf mich persönlich gemünzt sind, habe ich Windows 7 zurück gewechselt. Sound AC3 Filter und Remote für Fernbedienung klappen jetzt wieder einwandfrei. Das Gemurkse vorallem bei Soundkarten und dem privaten Netzwerken, ist mir auf Dauer einfach zu viel...

  6. #5
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    29.04.2018
    Beiträge
    897


    Standard

    Och Leute.

    Von 100 Kommentaren bei CB hat KEINER das Problem, hier sicher auch noch keiner.

    Es ist wieder ein kleinster Bruchteil und ihr kotzt schon wieder über MS ab.

    Updates einfach auf "manuelle Installation" setzen und 4 Wochen warten, ob Probleme da sind oder nicht.
    Fertig.

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von Cool Hand
    Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    1.767


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z170 OC Formula | Z87E-ITX
      • CPU:
      • i7-6700K | i7-4770S
      • Systemname:
      • Home PC | Car PC
      • Kühlung:
      • NH-D15 | NH-L9i
      • Gehäuse:
      • PC-8A | M350
      • RAM:
      • 16GB | 8GB
      • Grafik:
      • GTX 1070 | HD 4600
      • Storage:
      • 950 Pro 512GB | 840 Evo 500GB
      • Monitor:
      • U2312HM | 702GSH
      • Sound:
      • ALC1150 | ALC1150
      • Netzteil:
      • DP Pro 11 550W | DSATX 220W
      • Betriebssystem:
      • W10 | W8.1
      • Sonstiges:
      • Giga Ultra Hyper-Dämmung
      • Handy:
      • Honor 9

    Standard

    Zitat Zitat von ilovepancakes Beitrag anzeigen
    Och Leute.

    Von 100 Kommentaren bei CB hat KEINER das Problem, hier sicher auch noch keiner.

    Es ist wieder ein kleinster Bruchteil und ihr kotzt schon wieder über MS ab.

    Updates einfach auf "manuelle Installation" setzen und 4 Wochen warten, ob Probleme da sind oder nicht.
    Fertig.
    Eben, weil die meisten wohl schlau genug sind Windows 10 nicht zu benutzen oder die Updates hinauszuzögern.
    Solche Probleme zu verteidigen oder runterzuspielen ist das einzige Problem. Es ist ja auch nicht erst seit diesem Update so. Windows 10 ist eine Katastrophe.



  8. #7
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.317


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R7 1700 @ 3.8G/1.30v
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbär+Nemesis 240
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe TG
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair Ven.LED @3066/14
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo + 2TB Barracuda
      • Monitor:
      • Iiyama X4071 + Asus VN248H
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • SupremeFX + Superlux HD681 Evo + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 3T 128GB GM

    Standard

    Also für ne "Katastrophe" funktioniert W10 auf all meinen Heimrechner sowie bei allen in der Firma hervorragend.

    Ich will ganz sicher nicht zurück zu 7/8.1.

    Mittlerweile ist ja auch bekannt wieso Daten verschwinden, ist ein falsch gesetzter Flag in der Group Policy. Der Fix dürfte recht einfach sein, jeder mit Pro Lizenz kann das sogar selbst mit fünf Klicks richten.

    Bei diesen "W10 ist der Teufel" Posts hab ich immer sehr stark das Gefühl, der/diejenige hat sich nie länger als 5 Minuten mit dem OS beschäftigt und hasst Änderungen.
    Geändert von Powl (08.10.18 um 12:40 Uhr)

  9. #8
    Kapitänleutnant Avatar von Cool Hand
    Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    1.767


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z170 OC Formula | Z87E-ITX
      • CPU:
      • i7-6700K | i7-4770S
      • Systemname:
      • Home PC | Car PC
      • Kühlung:
      • NH-D15 | NH-L9i
      • Gehäuse:
      • PC-8A | M350
      • RAM:
      • 16GB | 8GB
      • Grafik:
      • GTX 1070 | HD 4600
      • Storage:
      • 950 Pro 512GB | 840 Evo 500GB
      • Monitor:
      • U2312HM | 702GSH
      • Sound:
      • ALC1150 | ALC1150
      • Netzteil:
      • DP Pro 11 550W | DSATX 220W
      • Betriebssystem:
      • W10 | W8.1
      • Sonstiges:
      • Giga Ultra Hyper-Dämmung
      • Handy:
      • Honor 9

    Standard

    Zitat Zitat von Powl Beitrag anzeigen
    Also für ne "Katastrophe" funktioniert W10 auf all meinen Heimrechner sowie bei allen in der Firma hervorragend.

    Ich will ganz sicher nicht zurück zu 7/8.1.

    Mittlerweile ist ja auch bekannt wieso Daten verschwinden, ist ein falsch gesetzter Flag in der Group Policy. Der Fix dürfte recht einfach sein, jeder mit Pro Lizenz kann das sogar selbst mit fünf Klicks richten.

    Bei diesen "W10 ist der Teufel" Posts hab ich immer sehr stark das Gefühl, der/diejenige hat sich nie länger als 5 Minuten mit dem OS beschäftigt und hasst Änderungen.
    Vielleicht keine Katastrophe für ein kleines Unternehmen, aber für ein Unternehmen wie MS ist es eine Katastrophe, auch wenn sie das selbst nicht erkennen wollen. Für sowas wären die vor ein paar Jahren total gefleddert worden. Das hätten die sich nie getraut. Heute sind sogar große Firmen kleinlaut, und lassen es über sich ergehen, trotz massiven Problemen und gestiegenen Kosten.
    7/8.1 sind noch sehr gute und einwandfrei funktionierende Betriebssysteme. Die haben halt einige Zwangsmaßnahmen erlitten, damit Windows 10 attraktiver ist.
    Ich benutze 10 seit 2015.



  10. #9
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.690


    Standard

    Zitat Zitat von Powl Beitrag anzeigen
    Mittlerweile ist ja auch bekannt wieso Daten verschwinden, ist ein falsch gesetzter Flag in der Group Policy. Der Fix dürfte recht einfach sein, jeder mit Pro Lizenz kann das sogar selbst mit fünf Klicks richten.
    Warum schafft es MS dann nicht, wenns so einfach ist?

    Zitat Zitat von News
    Kurios ist dabei, dass Insider-Tester bereits vor Monaten von diesen Problemen berichtet haben.

  11. #10
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.317


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R7 1700 @ 3.8G/1.30v
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbär+Nemesis 240
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe TG
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair Ven.LED @3066/14
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo + 2TB Barracuda
      • Monitor:
      • Iiyama X4071 + Asus VN248H
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • SupremeFX + Superlux HD681 Evo + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 3T 128GB GM

    Standard

    Weil Fehler nunmal passieren.

    Im Insider Programm hatte ein winziger Bruchteil davon berichtet, eventuell zu wenige um es als hohe Prio anzusehen, oder vielleicht haben diejenigen nicht die nötigen Diagnose Daten bereitstellen können.

    Ich sag ja nicht dass es kein Problem ist. Aber es ist auch kein Riesendrama wie hier manche es ausmalen.

    Nen Fix ausrollen dauert dann halt wieder, weil es - egal wie simpel der Fix ist - wieder durch den kompletten internen Ablauf muss. Da wird geprüft, signiert, zertifiziert etc.

    Wer nicht warten will, kanns selbst richten.

    Sent from OP6
    Geändert von Powl (08.10.18 um 12:52 Uhr)
    ZEN: R7 1700 3.8G + C6H + Eisbaer/Nemesis 240 | GTX 1080Ti 1.9G + FD Celsius S36 | 16GB DDR4-3066/14 | Enthoo Luxe TG --- Bertha: Xeon X5650 4.0G + P6T Deluxe + Macho Rev. B | R9 290X Tri-X OC | 24GB DDR3-1459/9 | Enthoo Pro M
    Jonsboi: i5 2500k 4.5G + P8P67 Evo + Ninja 3 | GTX 680 HerculeZ 3000 | 16GB DDR3-1600/10 | U4S --- Potato: FX 8120 6x3.8G + M5A78L-M/USB3 + Wraith Prism | GTX 780Ti SC | 8GB DDR3-1866/10 | Q300L
    Bench: X6 1100T 4.0G + 990FX Extreme3 + Himalaya | x | 16GB DDR3-1600/9 | PC-D60 --- Taco-x360: i7 7500U + 827E | HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | Spectre x360 13

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von Powl
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    4.317


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R7 1700 @ 3.8G/1.30v
      • Systemname:
      • Ryzenshine
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbär+Nemesis 240
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe TG
      • RAM:
      • 2x8GB Corsair Ven.LED @3066/14
      • Grafik:
      • GTX 1080Ti + FD Celsius S36
      • Storage:
      • 500GB 850 Evo + 500GB 840 Evo + 2TB Barracuda
      • Monitor:
      • Iiyama X4071 + Asus VN248H
      • Netzwerk:
      • i211(T)
      • Sound:
      • SupremeFX + Superlux HD681 Evo + Samson Go Mic
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • HP Spectre x360 13-ac033ng
      • Handy:
      • OnePlus 3T 128GB GM

    Standard

    Zitat Zitat von Cool Hand Beitrag anzeigen
    Vielleicht keine Katastrophe für ein kleines Unternehmen, aber für ein Unternehmen wie MS ist es eine Katastrophe, auch wenn sie das selbst nicht erkennen wollen. Für sowas wären die vor ein paar Jahren total gefleddert worden. Das hätten die sich nie getraut. Heute sind sogar große Firmen kleinlaut, und lassen es über sich ergehen, trotz massiven Problemen und gestiegenen Kosten.
    7/8.1 sind noch sehr gute und einwandfrei funktionierende Betriebssysteme. Die haben halt einige Zwangsmaßnahmen erlitten, damit Windows 10 attraktiver ist.
    Ich benutze 10 seit 2015.
    Ach, MS hat doch alle Nase lang irgendeinen Bug, bei dem irgendwem was verloren geht oder nicht mehr läuft oder sonstwas.

    Nur betriffts, wie auch in diesem Fall, die allerwenigsten. Bugfreie Software in der Größenordnung geht nunmal nicht

    Sent from OP6
    ZEN: R7 1700 3.8G + C6H + Eisbaer/Nemesis 240 | GTX 1080Ti 1.9G + FD Celsius S36 | 16GB DDR4-3066/14 | Enthoo Luxe TG --- Bertha: Xeon X5650 4.0G + P6T Deluxe + Macho Rev. B | R9 290X Tri-X OC | 24GB DDR3-1459/9 | Enthoo Pro M
    Jonsboi: i5 2500k 4.5G + P8P67 Evo + Ninja 3 | GTX 680 HerculeZ 3000 | 16GB DDR3-1600/10 | U4S --- Potato: FX 8120 6x3.8G + M5A78L-M/USB3 + Wraith Prism | GTX 780Ti SC | 8GB DDR3-1866/10 | Q300L
    Bench: X6 1100T 4.0G + 990FX Extreme3 + Himalaya | x | 16GB DDR3-1600/9 | PC-D60 --- Taco-x360: i7 7500U + 827E | HD Graphics 620 | 16GB DDR3L-1866/14 | Spectre x360 13

  13. #12
    Kapitänleutnant Avatar von Cool Hand
    Registriert seit
    03.04.2010
    Beiträge
    1.767


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z170 OC Formula | Z87E-ITX
      • CPU:
      • i7-6700K | i7-4770S
      • Systemname:
      • Home PC | Car PC
      • Kühlung:
      • NH-D15 | NH-L9i
      • Gehäuse:
      • PC-8A | M350
      • RAM:
      • 16GB | 8GB
      • Grafik:
      • GTX 1070 | HD 4600
      • Storage:
      • 950 Pro 512GB | 840 Evo 500GB
      • Monitor:
      • U2312HM | 702GSH
      • Sound:
      • ALC1150 | ALC1150
      • Netzteil:
      • DP Pro 11 550W | DSATX 220W
      • Betriebssystem:
      • W10 | W8.1
      • Sonstiges:
      • Giga Ultra Hyper-Dämmung
      • Handy:
      • Honor 9

    Standard

    Zitat Zitat von Powl Beitrag anzeigen
    Weil Fehler nunmal passieren.

    Im Insider Programm hatte ein winziger Bruchteil davon berichtet, eventuell zu wenige um es als hohe Prio anzusehen, oder vielleicht haben diejenigen nicht die nötigen Diagnose Daten bereitstellen können.

    Ich sag ja nicht dass es kein Problem ist. Aber es ist auch kein Riesendrama wie hier manche es ausmalen.

    Sent from OP6
    Für mich nicht, da ich eh immer mindestens 3 Monate warte.
    Aber solche Probleme sind mittlerweile normal, auch bei normalen Patches. Ich hatte noch kein OS, was ständig so viel Aufmerksamkeit brauchte, weil MS wieder was verstellt hat, etwas nicht mehr geht, mein Rechner was tut was ich nicht will, und durch Rechte ausgesperrt werde das zu ändern, plötzlich Dinge verschwunden sind und man die erstmal wieder neu finden muss, bzw. umständliche Workarounds finden muss (die es auch erst Monate später gibt, bis die Cracks diese gefunden haben), etc, etc, etc. Nichtmal Windows 95 war so schlimm in der Beziehung. Nichtmal bei Millennium bin ich mir sicher.
    Und das alles wofür? Für ein paar unnütze Features und kosmetische Touches die eh keiner benutzt. Meist aber eben Dinge, die einem alles nur schwerer machen.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von Powl Beitrag anzeigen
    Ach, MS hat doch alle Nase lang irgendeinen Bug, bei dem irgendwem was verloren geht oder nicht mehr läuft oder sonstwas.

    Nur betriffts, wie auch in diesem Fall, die allerwenigsten. Bugfreie Software in der Größenordnung geht nunmal nicht

    Sent from OP6
    Nein, geht nicht, aber es war einmal sehr viel besser. Und da hatte man noch nicht den Vorteil von Telemetrie. Selbst verschiedene Hardwarekombinationen waren dort sehr viel mehr.



  14. #13
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    84


    Standard

    Zitat Zitat von Cool Hand Beitrag anzeigen
    Aber solche Probleme sind mittlerweile normal, auch bei normalen Patches. Ich hatte noch kein OS, was ständig so viel Aufmerksamkeit brauchte, weil MS wieder was verstellt hat, etwas nicht mehr geht, mein Rechner was tut was ich nicht will, und durch Rechte ausgesperrt werde das zu ändern, plötzlich Dinge verschwunden sind und man die erstmal wieder neu finden muss, bzw. umständliche Workarounds finden muss (die es auch erst Monate später gibt, bis die Cracks diese gefunden haben), etc, etc, etc.
    Naja, ich hab das 1809 auf 3 Rechnern privat drauf und wollte es auf 3 weitere aufspielen. Habe damit ebenso keine Probleme wie bei allen Updates vorher. Die Rechner sind allerdings alle auch schon älter: Bulldozer, Phenom und sogar alte Athlon64, alle mit AMD/ATI Grafik. Wie gesagt bisher noch nie Probleme mit Win10 gehabt, bin lediglich genervt vom Store, was aber wohl an Wargaming liegt (weil jedes Update von World of Warships über 20GB hat und bei meiner lahmen Leitung ewig für den Download braucht). Stabilität und Leistung ist aber bei allen Rechnern einwandfrei und auf meinem uralt Tablet (Acer W500) auch besser als mit Ubuntu (DualBoot), was darauf nicht wirklich nutzbar ist (extrem langsam und zickt daher vermutlich wegen Timeouts).

  15. #14
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.299


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i5 3,1GHz
      • Systemname:
      • iMac 27"
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • HD6950M 1GB
      • Storage:
      • OCZ Vertex 2 / Seagate 2,5"
      • Sound:
      • H/K
      • Betriebssystem:
      • OS X 10.6.8 / Win 7
      • Sonstiges:
      • iPod Touch 4 32GB
      • Notebook:
      • MacBook Pro
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Haha, Gott sei dank beglückt MS die user von Windreck 10 mit Zwangsupdates damit böse Hacker keine Chance haben dem Nutzer zu schaden. Denn da wo nichts mehr zu holen ist kann auch kein Schaden entstehen ^^
    Dieses Update ist nur ein weiterer Grund NIEMALS auf Win 10 zu wechseln.

  16. #15
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    654


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 Pro Carbon
      • CPU:
      • i7 5960X @ 4.0 ghz
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Air 540 inkl. Dämmung
      • RAM:
      • 32 gb GSKILL TridenZZ RAM
      • Grafik:
      • GTX 980 @ 1500mhz / -0,15V
      • Storage:
      • 3x Curcial M550 + Intel SSD 750
      • Monitor:
      • Dell U2515 + Asus PB 248Q
      • Sound:
      • AQVOX 2 -> Violectric V181 -> Sundara/Elear/HD-700
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Pro P11 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Dell XPS 13
      • Handy:
      • OnePlus 3T

    Standard

    Es ist mittlerweile einfach ein Trend geworden auf Microsoft herumzuhacken. Ob begründet oder unbegründet, ist dabei irrelevant. Hauptsache meckern.

    Ich möchte hier einmal an die zahlreichen massiv schlimmeren Fehler hinweisen, die in Apples Betriebssystem im Verlauf der letzten Monate aufgetreten sind.

    Login als Superuser ohne Passwort und Passwort der Festplattenverschlüsselung als Klartext im Hinweisfeld für jeden ersichtlich. Von diesem beiden Fehlern, waren dabei 100% der Nutzer betroffen.

    Bei den einzelnen Linuxdistros tauchen dabei auch immer wieder Fehler und Sicherheitslücken auf.

    Für mich absolut unverständlich, wieso dann bei so einer Kleinigkeit ein riesen Gemecker entsteht.

  17. #16
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    396


    Standard

    Es ist allgemein bei allen Firmen ein Trent auf die einzuprügeln das ist zum Foren folks Sport geworden, trifft nicht nur ms sondern jedes grosses Unternehmen egal was ist und meistens sind es die die das Angebot sowieso nicht nutzen

    Genau die selben Fehler gab es auch früher schon nur war da die mob Mentalität nicht so verbreitet

    Update auf meinem Notebook ausgeführt und läuft

  18. #17
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.01.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.034


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4.5
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 @ 9v
      • Gehäuse:
      • Antec P182
      • RAM:
      • 4x 4 GB Kingston 1600
      • Grafik:
      • R7 290 4GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 250 GB
      • Monitor:
      • ASUS MG279q 27" 144hz IPS
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + 8 Port GBit SW
      • Sound:
      • FiiO e10k + DT 1990 Pro
      • Netzteil:
      • Enermax Modu82 (430w)
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit Fast Ring
      • Photoequipment:
      • Epson Sylus Pro 8000 ;)
      • Handy:
      • Lumia 950 XL

    Standard

    Zitat Zitat von junkb00ster Beitrag anzeigen
    Haha, Gott sei dank beglückt MS die user von Windreck 10 mit Zwangsupdates damit böse Hacker keine Chance haben dem Nutzer zu schaden. Denn da wo nichts mehr zu holen ist kann auch kein Schaden entstehen ^^
    Dieses Update ist nur ein weiterer Grund NIEMALS auf Win 10 zu wechseln.
    Wenn ich an "damals" denke, wo teils Viren wo es seit fast einem Jahr ein Windows Update dagegen gegeben hat sich wie dumm verbreitet haben etc... (z.B. der wo nur den PC heruntergefahren hat wegen einer Sicherheitsverletzung - war glaub ich ein deutscher Azubi wo ihn geschrieben hat) etc...

    Bzw. die Leute wo kein Geld für eine Windowslizenz ausgeben oder alles für Aluhüte draufgeht ...

    Was mich aber wirklich nervt ist dass es die Option nicht mehr gibt Download und Installation selbst festlegen da der Download teils die komplette Leitung dicht macht was 4-8 MBits schon mal länger dauern kann -> in der Zeit kein Streaming / Zocken teilweise nicht mal surfen vernünftig Möglich... und das ganze ohne Vorwarnung - und für 1-2 PC´s einen WSUS .... ist ja auch keine wirkliche Lösung.


    p.s. Daheim 3 PC´s -> keine Probleme, in der Arbeit auf den 4 + 6 VM´s auch nichts "verschwunden".

  19. #18
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.558


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Zitat Zitat von Artikel
    Habt ihr bereits das Oktober-2018-Update für Windows 10 installiert und stellt ebenfalls den Verlust von Daten fest? Oder verlief die Installation bei Euch ohne Probleme? Ihr könnt eure Erfahrung gerne in den Kommentaren posten.
    Ich bin doch nicht blöde, ich nutze natürlich die PRO-Version, damit wähle ich die großen Versionen so lange ab wie ich kann (365Tage), ich spiele doch nicht Beta-Tester für MS, das kann ich mir weder bei meinem Spiele-PC noch bei dem Arbeits-PC leisten, die Zeit und Nerven will ich dazu schlichtweg nicht aufbringen, das nur weil MS zu geizig ist gründlich zu testen und nicht alle Kritiken ernst nimmt.
    Versuchskaninchen dürfen ruhig andere spielen wenn sie denn unbedingt wollen - damit meine ich nicht explizit die Home-Nutzer, ich bin noch auf 1709 und nächstes Jahr steht dann 1803 an, dann ist es auch ausgereift und installiere es sogar gerne.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Erstellst du regelmäßig externe Sicherungskopien deiner wichtigen Daten?
    Nein? Was passiert wenn dein Datenträger schaden nimmt
    oder ein Verschlüsselungsschädling dein PC befällt...

  20. #19
    Bootsmann Avatar von Zero-11
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    756


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B75 Pro3
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v2
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Sella
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 200R
      • RAM:
      • 12GB
      • Grafik:
      • GeForce GTX 950 2GB
      • Storage:
      • SSHD
      • Monitor:
      • BenQ EW2775ZH (VA Panel)
      • Netzwerk:
      • 8,8 mbyte down, 3,2 mbyte up
      • Sound:
      • Xonar DS
      • Netzteil:
      • Enermax Pro82+ 385W
      • Betriebssystem:
      • 8.1 + Classic Shell
      • Notebook:
      • Acer Aspire V5-131-10074G50akk
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von iceman84 Beitrag anzeigen
    Wenn ich an "damals" denke, wo teils Viren wo es seit fast einem Jahr ein Windows Update dagegen gegeben hat sich wie dumm verbreitet haben etc... (z.B. der wo nur den PC heruntergefahren hat wegen einer Sicherheitsverletzung - war glaub ich ein deutscher Azubi wo ihn geschrieben hat) etc...
    Ich kann seit fast 1 nem Jahr keine updates mehr machen, weil sonst der Computer unbenutzbar wird. (Windows 8.1 beide PC's) Danke Microsoft! Bild beim Hochfahren Schwarz und das Netzwerksymbol blinkt unten Links.

  21. #20
    Fregattenkapitän Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.040


    Standard

    Ich habe auch keine Probleme mit Windows 10, weil ich Windows seit Vista den Rücken zugekehrt habe und darum immer noch sehr froh bin. Aber ich keine genügend Leute aus dem persönlichen Umfeld, die sich mit Windowsproblemen an mich wenden. Und die Problemhäufigkeit hat innerhalb der letzten Jahre sehr deutlich zugenommen. Ich erfasse natürlich keine Zahlen, aber die Steigerungsrate von durch Updates verursachte Probleme liegt IMHO im höheren dreistelligen Prozentbereich.
    Rucola ist NICHT essbar!

  22. #21
    Gefreiter Avatar von King Loui
    Registriert seit
    12.02.2017
    Beiträge
    45


    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Ich bin doch nicht blöde, ich nutze natürlich die PRO-Version, damit wähle ich die großen Versionen so lange ab wie ich kann (365Tage), ich spiele doch nicht Beta-Tester für MS, (...)
    Da ich Windoof 10 nur an Rechnern verwende für die mir meine 8'er Lizenzen zu schade sind: Wie genau macht man das? Ich kann die Updates komplett sperren mit dem O&O Shutup, aber dann werden sie nie gezogen. Wie genau ziehst du das um genau 1 Jahr in die Länge?
    Algorithmen bestimmen, was du und nur du zu sehen bekommst. Das bedeutet wiederum, dass du nicht weißt, was andere zu sehen bekommen. So bekommen wir immer weniger von dem zu sehen, was die anderen sehen, und bekommen damit auch immer seltener die Möglichkeit, einander zu verstehen.

  23. #22
    RPU
    RPU ist offline
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    483


    Standard

    was macht dieser Beitrag eigentlich unter "Windows7 + Server 2008R2" ?

  24. #23
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    3.558


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Zitat Zitat von King Loui Beitrag anzeigen
    Da ich Windoof 10 nur an Rechnern verwende für die mir meine 8'er Lizenzen zu schade sind: Wie genau macht man das? Ich kann die Updates komplett sperren mit dem O&O Shutup, aber dann werden sie nie gezogen. Wie genau ziehst du das um genau 1 Jahr in die Länge?
    Einstellungen -> Updates und Sicherheit -> Windows Update -> Erweiterte Optionen
    Siehe Bild:
    Funktionsupdates hinausschieben.jpg

    Normale Monatliche Sicherheitsupdates bekommt man so natürlich weiter.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Erstellst du regelmäßig externe Sicherungskopien deiner wichtigen Daten?
    Nein? Was passiert wenn dein Datenträger schaden nimmt
    oder ein Verschlüsselungsschädling dein PC befällt...

  25. #24
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    2.815


    Standard

    Zitat Zitat von Zero-11 Beitrag anzeigen
    Ich kann seit fast 1 nem Jahr keine updates mehr machen, weil sonst der Computer unbenutzbar wird. (Windows 8.1 beide PC's) Danke Microsoft! Bild beim Hochfahren Schwarz und das Netzwerksymbol blinkt unten Links.
    und du bist ganz sicher, dass MS daran schuld, und nicht der, der 50 cm vor dem monitor sitzt?

  26. #25
    Stabsgefreiter Avatar von MrX13415
    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    #Neuland
    Beiträge
    381


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97 Pro
      • CPU:
      • i7 4770K @ 4.3 GHz
      • Systemname:
      • Xpredator X3
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 32GB Corsair Vengeance 2400Mhz
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1080 FTW
      • Storage:
      • 3x Samsung SSD | 3x Seagate HDD
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG, 27"
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7390
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 880 Manufaktur
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 1803
      • Sonstiges:
      • ROCCAT Leadr | Corsair K70 LUX RGB
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Pro 5
      • Photoequipment:
      • Lumia 950
      • Handy:
      • Lumia 950

    Standard

    Hier Blog-Eintrag von Microsoft zum Thema "Datenverlust" beim Oktober-Update.
    Scheinbar wurde das Problem gefunden.

    Updated version of Windows 10 October 2018 Update released to Windows Insiders - Windows Experience BlogWindows Experience Blog


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •