Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374


    Standard (Gelöst) Dualboot Menü plötzlich ohne "Grafik"

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade Win 10 neben Win 7 auf einer anderen Partition im Dual Boot installiert (verdammt ist das einfach geworden!)
    Nun hat er mir am Anfang so ein schönes modernes Dual Boot Menü gezeigt, bei dem ich einen Timer einstellen konnte, oder auch auswählen konnte, welches OS als Standard starten soll.

    Nun ist Win10 fertig installiert und das Dual Boot Menü ist das von früher, sprich Dos Menü mit beiden OS und F8 für Erweitert.
    https://krausens-online.de/wp-conten...tmen%C3%BC.jpg

    Wie bekomme ich wieder das moderne Dual Boot Menü ?
    Das hier bitte:
    Remove Windows 10 from Dual Boot Menu - TechKhoji
    Geändert von ssj3rd (02.10.18 um 08:21 Uhr)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Niemand eine Idee ?
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  4. #3
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Zitat Zitat von ssj3rd Beitrag anzeigen
    Niemand eine Idee ?
    Die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und dann:

    bcdedit /set {default} bootmenupolicy standard

    eingeben.

  5. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Hat leider nicht geholfen
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  6. #5
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Zitat Zitat von ssj3rd Beitrag anzeigen
    Hat leider nicht geholfen
    Was machst Du falsch?

    Guckstdu:

    BCDEdit /set | Microsoft Docs

    Windows 10: Boot-Manager anpassen und reparieren - PC-WELT

    How to Enable the Legacy Boot Menu in Windows 10 - Appuals.com

    Win10 muss natürlich gestartet sein.

    Wenn alle Stricke reißen, dann mach es eben über https://neosmart.net/EasyBCD///
    (Für Privatanwender kostenlos)
    Geändert von silverback (01.10.18 um 08:27 Uhr)

  7. #6
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    So bin ich vorgegangen:
    - WIN 10 gestartet
    - rechte Maustaste auf Eingabeaufforderung, als Admin ausführen
    - bcdedit /set {default} bootmenupolicy standard eingetragen -- Bestätigung erhalten
    - Rechner neu gestartet
    - Rechner bootet weiterhin mit der alten Win 7 Boot Oberfläche, anstatt der Metro

    Was ich falsch mache? Nunja, ich weiß es nicht

    Ich habe gestern einiges probiert, dabei ist mir aufgefallen, dass ich Idiot noch die Win7 Platte im Bios als erstes Boot medium hinterlegt hatte.
    Inzwischen habe ich natürlich auf die Win10 Platte umgestellt, aber leider folgende Nebenwirkung dadurch erhalten:

    - Es startet einmal alles normal und i.O (Windows fährt hoch)
    - Starte ich dass System allerdings neu, erfolgt die Meldung: Reboot and select a proper Boot Device
    - gehe ich danach ins Bios und drücke auf speichern und Fortfahren (immer noch die Win 10 Platte als erste Prio in den Boot einstellungen) startet er wieder normal durch bis zum nächsten Neustart
    - wähle ich allerdings die Win7 Platte aus, startet dass System stabil, auch nach jedem Neustart
    - Aber egal welches Szenario: Immer mit dem alten Dual Boot Manager

    Ich vermute daher irgendwo den Wurm
    Geändert von ssj3rd (01.10.18 um 08:40 Uhr)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  8. #7
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Ich fürchte, die schnellste Lösung ist wahrscheinlich eine Neuinstallation, wahrscheinlich nach einem ToDo

    Windows 10: Dual Boot einrichten neben Windows 7 – so geht’s – GIGA

  9. #8
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Das ist ja lustig, genau nach dieser Anleitung bin ich vorgegangen, nur dass eben dort nicht auf die Bios Einstellungen hingewiesen wird,
    die ich ja auch deswegen vergessen hatte...

    Das muss doch auch ohne Neuinstall gehen, vielleicht kommt noch jemand vorbei.
    Geändert von ssj3rd (01.10.18 um 09:18 Uhr)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  10. #9
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Da die von Microsoft vorgesehenen Mechanismen (bcdedit...) nicht helfen, gehe ich davon aus, dass noch mehr im Argen liegt. Aber: Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Du kannst Dich hier durcharbeiten: Bootmenü reparieren wiederherstellen Windows 10 Deskmodder Wiki
    aber schneller wird es nicht sein.

    Was schlimme Probleme bereitet: Win 10 im UEFI-Modus installieren, während Win 7 natürlich im MBR-Modus installiert ist.

    Das allereinfachste wäre aber: Win 10 sauber installieren, mit VirtualBox oder VMWare Player eine virtuelle Maschine erzeugen und Win 7 mit einem Backupprogramm dahinein bringen.
    Geändert von silverback (01.10.18 um 10:56 Uhr)

  11. #10
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Win 10 ist ja bei mir im MBR installiert und nicht GPT, habe sogar schon darüber nachgedacht, dass nachträglich umzuwandeln, geht ja mit Win 10 inzwischen über Boardmittel ohne Datenverlust:
    Windows 10: von MBR zu GPT konvertieren - Seite 2 - PCtipp.ch
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  12. #11
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Was mir noch einfällt: Da Du die Betriebssysteme eh auf zwei Festplatten installiert hast, brauchst Du kein Bootmenü. Beim Starten wählst Du mit F2 (oder was bei Deinem Board dafür vorgesehen ist) das Bios-Menu zum wechseln der Bootreihenfolge aus und wählst so zwischen den Betriebssystemen aus.

  13. #12
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Ich WILL ja das Bootmenü und zwar dass neue bitte
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  14. #13
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Dann versuche das Boot-Menü zu reparieren:
    Windows 10 - Boot-Manager reparieren - Tipps und Tricks zu Windows 10 - computerwoche.de

    - - - Updated - - -

    Entschuldigung!
    Bei mir funktioniert das bcd-Geraffel auch nicht, Asche auf mein Haupt.
    Was aber funktioniert ist mit EasyBCD den Metro Bootloader auszuwählen!
    easybcd.jpg

  15. #14
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Das habe ich auch schon durch, wenn ich den Metro Bootloader anklicke, erscheint überhaupt kein Bootmanager mehr und er startet direkt durch mit Win 7
    (ist bei mir als Default hinterlegt, habe aber auch schon Win 10 als Default hinterlegt, dann startet er direkt mit Win 10 durch)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  16. #15
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Dann versuche
    - entweder die Reparatur des Bootmanagers
    oder
    - installiere Win 10 neu

    Bei mir ist fast dieselbe Konfiguration und mit EasyBCD kann ich zwischen dem schwarzen und dem Metro-Bootloader umschalten.

    Bei Dir ist etwas kaputt!

  17. #16
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Ich weiß ja, dass bei mir etwas kaputt ist. Ich werde heute nachmittag mal die ganzen Reperatur Befehle probieren, geht es dann auch nicht, belasse ich es einfach so, es funzt ja :-)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  18. #17
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Ich mache Dir ja keinen Vorwurf, mich wurmt nur, dass sich das einfach scheinende Problem hartnäckig einer Lösung widersetzt ;-)
    Die Ausgabe eines blanken bcdedit in einer Admin-Eingabeaufforderung sieht bei meinem funktionierenden System so aus:

    Windows-Start-Manager
    ---------------------
    Bezeichner {bootmgr}
    device partition=\Device\HarddiskVolume1
    path \bootmgr
    description Windows Boot Manager
    locale de-DE
    inherit {globalsettings}
    default {current}
    resumeobject {e597107d-6caa-11e8-a8c5-d37e1d2d125b}
    displayorder {current}
    {e6c7f4d5-bc10-11e8-a39c-da4806cca215}
    toolsdisplayorder {memdiag}
    timeout 8
    displaybootmenu Yes

    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {current}
    device partition=C:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description Windows 10 Professional
    locale de-DE
    inherit {bootloadersettings}
    recoverysequence {e597107f-6caa-11e8-a8c5-d37e1d2d125b}
    displaymessageoverride Recovery
    recoveryenabled Yes
    allowedinmemorysettings 0x15000075
    osdevice partition=C:
    systemroot \Windows
    resumeobject {e597107d-6caa-11e8-a8c5-d37e1d2d125b}
    nx OptIn
    pae Default
    bootmenupolicy Standard
    sos No
    debug No

    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {e6c7f4d5-bc10-11e8-a39c-da4806cca215}
    device partition=E:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description Windows 7 Professional
    locale de-DE
    osdevice partition=E:
    systemroot \Windows
    resumeobject {b60f0cd9-bc08-11e8-aa7b-806e6f6e6963}
    bootmenupolicy Standard

    Vielleicht hilft Dir das etwas.

    Außerdem habe ich gemerkt, dass ich doof bin. Du darfst mich hauen. Ich kann mit dem Befehl bcdedit /set {default} bootmenupolicy standard nichts umstellen, aber mit bcdedit /set {current} bootmenupolicy standard schon.
    Geändert von silverback (01.10.18 um 15:36 Uhr)

  19. #18
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Mein System ging die letzten 2 Stunden überhaupt nicht, hat also gar nicht mehr gebootet, erst mal bootmngr fehlt und danach an Operating System was not found..

    Diese 3 Befehle haben mir das Leben gerettet (fixmbr, fixboot, etc haben überhaupt nicht mehr geholfen):
    bcdboot C:\Windows /s C: /f BIOS
    bootsect.exe /nt60 ALL /force
    und
    bootsect.exe /nt60 C: /mbr /force

    Netter Nebeneffekt: Ich habe jetzt sogar die Metro Boot Oberfläche

    Natürlich gibt es ein Aber:
    Windows 10 Start -- ohne Probleme -- zügig
    Windows 7 Start -- wenn ich Win 7 anklicke, startet er selbstständig den Rechner neu, ich sehe dass Board Logo und danach fährt er zu Win 7 hoch, ist dass bei dir auch so ?

    Irgendwie sieht das auch nicht ganz korrekt aus:
    Windows-Start-Manager
    ---------------------
    Bezeichner {bootmgr}
    device partition=C:
    description Windows Boot Manager
    locale en-us
    inherit {globalsettings}
    default {current}
    resumeobject {71589589-c59a-11e8-8473-d050994609a3}
    displayorder {current}
    {dc124388-c58e-11e8-808c-d050994609a3}
    toolsdisplayorder {memdiag}
    timeout 5

    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {current}
    device partition=C:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description Windows 10
    locale en-us
    inherit {bootloadersettings}
    allowedinmemorysettings 0x15000075
    osdevice partition=C:
    systemroot \Windows
    resumeobject {71589589-c59a-11e8-8473-d050994609a3}
    nx OptIn
    bootmenupolicy Standard

    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {dc124388-c58e-11e8-808c-d050994609a3}
    device partition=E:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description Windows 7 Ultimate
    locale de-DE
    recoverysequence {dc12438b-c58e-11e8-808c-d050994609a3}
    recoveryenabled Yes
    osdevice partition=E:
    systemroot \Windows
    resumeobject {1308ac49-c593-11e8-93b5-806e6f6e6963}
    bootmenupolicy Legacy
    Geändert von ssj3rd (01.10.18 um 19:27 Uhr)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  20. #19
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Ich habe Deine Frage eben erst gelesen. Im Metro-Bootmenü fährt der Rechner nach Auswahl meines Win 7 komplett herunter und startet dann neu. Im "schwarzen" Bootmenü ist mir das nicht aufgefallen.
    Die wesentlichen Unterschiede der Einträge im Bootmenü hängen wohl damit zusammen, dass ich nur eine SSD für beide Betriebssysteme verwende und Du zwei.

  21. #20
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.374
    Themenstarter


    Standard

    Inzwischen klappt alles bei mir, habe mich jetzt nach dem ganzen Schlamassel jetzt für alte schwarze Dual Boot Oberfläche entscheiden, dass mit dem Neustart ist ja beschi**

    Die ganze Arbeit, bzw die ganzen Probleme für nichts, naja ok, ich habe einiges über den Bootablauf gelernt :-)
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  22. #21
    Oberstabsgefreiter Avatar von silverback
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Anner Förde ;-)
    Beiträge
    445


    Standard

    Besser geht es ja nicht, nur einfacher
    Es wäre toll, wenn Du in der Überschrift Deines Anfangsposts [Gelöst] ergänzen würdest.
    Geändert von silverback (02.10.18 um 08:26 Uhr) Grund: Tippfehler

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •