Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    1.183


    Standard Welche Grafikkarte für CAD Anwendungen?

    Hallo,

    ein Freund von mir braucht eine Grafikkarte mit der er Archicad 23 gut nutzen kann. Ich weiß allerdings überhaupt nicht was man dafür so braucht.

    Kann man eine normale Grafikkarte nehmen und wenn ja wie stark sollte diese sein? Oder braucht man da die professionellen Modelle alias FirePro oder Quadro?

    Würde mich über ein paar Tipps freuen, denn in dem Bereich kenne ich mich echt nicht gut aus :-D

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Tzk
    Tzk ist offline
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.159


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Man kann zwar je nach CAD Software eine normale Gamer Grafikkarte nehmen, allerdings sind die professionellen Karten meist trotz weniger Rohleistung deutlich schneller. Archicad im Speziellen kenne ich leider nicht.

  4. #3
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    10.614


    Standard

    AMD Radeon Pro WX 4100 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    würde Ich da nehmen.

    Info:

    Recommended Graphics Cards for ARCHICAD 22 | Knowledgebase Page | GRAPHISOFT Help Center

    Ne GTX 1050 Ti oder GTX 1650 kann man da z.B. auch nehmen (allgemein ne nVidia Zockerkarte mit mindestens 4GB VRAM und mindestens so schnell wie die GTX 1050 Ti), hat aber Nachteile.

    "Professional" vs. "Gaming" graphics cards

    Graphics card manufacturers typically have different product lines targeted for "gamers" and "professional users". While the hardware setup is very similar for both cards, there are main differences in their firmware and driver. "Gamer" cards (such as Nvidia GeForce and AMD/ATI Radeon) are optimized for 3D games, where speed is more important than image quality/accuracy. Typically a 3D model in a game contains a low number of polygons with textures applied to them, while polygon count is high in CAD modeling, and the quality of the stationary image of the wireframe or the shaded model is more important than navigation speed. Also, professional cards' memory usage is optimized for using multiple application windows, while in gaming this is not relevant.
    Geändert von Alpha11 (15.06.19 um 07:03 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •