Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    216


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7 4820K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1600 Corsair
      • Grafik:
      • Asus 7970 DCII
      • Storage:
      • Samsung EVO 250GB
      • Monitor:
      • LG IPS277L
      • Sound:
      • Pioneer VSX-424K | Magnat 5.1
      • Netzteil:
      • Lepa 850Watt

    Standard Sapphire RX 5700 XT Garantie - Kühlerwechsel oder Zotac RTX 2070 Super

    Hallo Hwluxx User,

    ich habe mir eine Sapphire RX 5700 XT für 379€ bestellt. Nun wollte ich einen Wakü Block drauf schnallen, da laut CB-Artikel der Hersteller Sapphire einen Kühlerwechsel dulden würde.

    Insgesamt wäre ich dann mit GPU Block bei einem Preis von ca. 500€. Nun bin ich hier und auch in anderen Foren auf "die Sache" mit der Sapphire Garantie gestoßen... .

    Jetzt stellt sich mir die Frage, da anscheinend sowieso keine Garantie seitens Sapphire vorhanden ist (gegenüber Endkunden), wie reagieren sie, bzw. wie kulant ist Sapphire in Fällen, wo der Referenzkühler mit einem GPU Block oder aftermarket Kühler getauscht wurde?

    Welche Hersteller bieten Garantie bei Kühlerwechsel? Ich blicke da nicht mehr so richtig durch, da der CB Artikel nun wohl nicht auf dem neusten Stand ist.

    All der Ärger, falls etwas mit der Karte passiert, würde ich mir sparen, wenn ich jetzt einfach eine RTX 2070 Super von Zotac für ca. 540€ kaufe. Dort habe ich wenigsten nach einer Registrierung 5 Jahre Garantie.


    Habt ihr Tipps für mich? Gute und auch schlechte Erfahrungen gesammelt?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    22.09.2017
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.280


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair VII Hero WIFI
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700x
      • Kühlung:
      • EK MLC Phönix
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R6
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3600 CL14
      • Grafik:
      • ASUS Strixx 1080ti
      • Storage:
      • Genug
      • Monitor:
      • Acer Predator XB241H
      • Netzwerk:
      • ja
      • Sound:
      • satt
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard Sapphire RX 5700 XT Garantie - Kühlerwechsel oder Zotac RTX 2070 Super

    Grafikkarten: Garantiebedingungen von Abwicklung bis Kühlerwechsel - ComputerBase

    Hier ist ne Übersicht mit Garantielängen und ob die Hersteller dulden wenn der Kühler getauscht wird.


    Oh, ich sehe grad das das der gleich Artikel ist den du verlinkt hast.

    100% sicher gehen kannst du nur wenn du beim jeweiligen Hersteller im doppelt anrufst oder mal ne Mail schreibst.
    Geändert von Jone (17.08.19 um 17:02 Uhr)

  4. Der folgende User sagte Danke an Jone für diesen nützlichen Post:

    ArnoGK (18.08.19)

  5. #3
    Kapitän zur See Avatar von RoBBe07
    Registriert seit
    04.10.2009
    Ort
    Eisscholle hinten links
    Beiträge
    3.316


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z370 Gaming K6
      • CPU:
      • Core™ i7-8700K
      • Systemname:
      • ?
      • Kühlung:
      • NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R6 PCGH
      • RAM:
      • 32 GB
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix OC RTX 2080
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • AOC 27 AG271QG
      • Sound:
      • Beyerdynamic Custom Game/Soundblaster G5
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • CM Masterkeys Pro S/Logitech Pro wireless/Logitech Powerplay
      • Photoequipment:
      • siehe Handy....
      • Handy:
      • XZ1

    Standard

    Es gibt seitens Sapphire keine Herstellergarantie.

    Zitat Zitat von Drauka Beitrag anzeigen
    Nur der Vollständigkeit halber: auf der SAPPHIRE-Homepage stand noch nie, dass es 3 Jahre Garantie gibt!

    Grundsätzlich gilt, egal was man kauft: 2 Jahre Gewährleistung ggü dem Händler. Gibt es eine Herstellergarantie, so kann der Kunde entscheiden, was er in Anspruch nimmt. Es gab halt seitens SAPPHIRE bisher noch nie eine Herstellergarantie.

    RIP Stan Lee

  6. Der folgende User sagte Danke an RoBBe07 für diesen nützlichen Post:

    ArnoGK (18.08.19)

  7. #4
    Kapitän zur See Avatar von Larkin
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Regensburg/Bayern
    Beiträge
    3.120


    Standard

    Deshalb hab ich mir bei Amazon die 5700XT von Asus geholt. Da ist auch nach Wechsel Garantie drauf.

    Asus RX 5700XT Kühlerschraube mit Aufkleber. Weiterhin Garantie ?

    SAPPHIRE kauf ich nach der geänderten Regel nicht mehr. Die paar € weniger sind mir den Stress im Fall nicht wert.
    Geändert von Larkin (18.08.19 um 02:00 Uhr)
    Lieber 8 geile Kerne als 8 heizende Luschen !
    Lieber 16GB zuviel RAM als 16GB zu wenig !

    Ryzen 7 3700x, 32GB RAM, ATI Radeon RX 5700XT OC, 9 TB SSDs, ROG Strix-E x570 all @ Wakü incl. x570 @ 3 Radis

  8. Der folgende User sagte Danke an Larkin für diesen nützlichen Post:

    ArnoGK (18.08.19)

  9. #5
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    11.12.2018
    Beiträge
    342


    Standard

    RMA und asus sind aber auch so zwei worte, ueber die hoert man seltenst etwas gutes...
    KING PILL, der Pillenkoenig.

    Ich, Ich, Ich, und nach mir die Sintflut! Waehlen auch Sie jetzt konservativ!
    Zitat Zitat von Head82 Beitrag anzeigen
    Die Umwelt Sache wurde erschaffen um die Flüchtlingskrise finanzieren zu können...
    Zitat Zitat von pillenkoenig
    ich hab zwar nicht den dicksten schwengel, aber dafuer die fetteste karre
    Zitat Zitat von Flatsch Beitrag anzeigen
    Was von Eiern erzählen aber Becks Gold kaufen

  10. Der folgende User sagte Danke an pillenkoenig für diesen nützlichen Post:

    ArnoGK (18.08.19)

  11. #6
    Kapitän zur See Avatar von Larkin
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Regensburg/Bayern
    Beiträge
    3.120


    Standard

    EVGA macht halt leider keine Radeons...
    Lieber 8 geile Kerne als 8 heizende Luschen !
    Lieber 16GB zuviel RAM als 16GB zu wenig !

    Ryzen 7 3700x, 32GB RAM, ATI Radeon RX 5700XT OC, 9 TB SSDs, ROG Strix-E x570 all @ Wakü incl. x570 @ 3 Radis

  12. Der folgende User sagte Danke an Larkin für diesen nützlichen Post:

    ArnoGK (18.08.19)

  13. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    216
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7 4820K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1600 Corsair
      • Grafik:
      • Asus 7970 DCII
      • Storage:
      • Samsung EVO 250GB
      • Monitor:
      • LG IPS277L
      • Sound:
      • Pioneer VSX-424K | Magnat 5.1
      • Netzteil:
      • Lepa 850Watt

    Standard

    Vielen Dank für eure Kommentare.

    Asus scheint momentan wirklich der einzige Hersteller für AMD's RX 5700 XT zu sein, der einen Kühlerwechsel "duldet" und nicht zum sofortigen Garantieverlust führt.
    Eine Garantie, die sich auf 5 Jahre nach Registrierung verlängert (wie bei Zotac), wäre auch bei AMD Partnern wünschenswert. Oder im Falle von Sapphire überhaupt eine Herstellergarantie gegenüber Endkunden.

    Ich bin zwar persönlich bis jetzt wirklich gut mit Sapphire gefahren, aber werde diesen Hersteller wohl auch meiden müssen.
    Kann m.M. nach auch nicht sein, dass z.B. Amazon 2 Jahre Garantie gegenüber Sapphire hat und andere "ausgewählte" Reseller 3 Jahre. Dann ist es also Glück oder eben Pech, im Falle eines Defekts, ob man hier oder dort gekauft hat. (Falls ich hier falsch liege, korrigiert mich, habe es aus dem CB oder PCGH Forum, glaube ich.)

    Mit Asus habe ich leider, bei meiner damaligen R9 280X oder auch: "Die ehemalige 7970", schlechte Erfahrungen gemacht. Z.B. limitierte Powertargets bei einer Karte mit 2x8 Pin , obwohl die Testsamples/Pressekarten alles freigeschaltet hatten. War natürlich dann "etwas" enttäuscht.. .

    Leider gab es keine EVGA RTX 2070 Super im Preisbereich von ca. 540€, sonst hätte ich eine bestellt. Die Zotac RTX 2070 Super AMP Extreme wird aber wohl für 540€ inkl. DHL kein Fehlkauf gewesen sein.


    Ich werde die Zotac RTX 2070 Super in der kommenden Woche mal gegen die RX 5700XT von Sapphire antreten lassen und hier meine endgültige Entscheidung posten.

  14. #8
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    216
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7 4820K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1600 Corsair
      • Grafik:
      • Asus 7970 DCII
      • Storage:
      • Samsung EVO 250GB
      • Monitor:
      • LG IPS277L
      • Sound:
      • Pioneer VSX-424K | Magnat 5.1
      • Netzteil:
      • Lepa 850Watt

    Lightbulb

    Ich wollte mal mein Fazit hier posten.

    Ich habe keine der Karten behalten. Die Sapphire Radeon RX 5700 XT hatte ständig Bluescreens. (AMD Treiber?) Ich habe natürlich mehrere Treiber getestet. Immer das gleiche..

    Leider für einen Preis von 380€ einfach nicht akzeptabel. Ich bin kein Beta-Tester für AMD.


    Die Zotac 2070 Super bot für einen knackigen Aufpreis von ~160€ etwas mehr Leistung und Ruhe, aber mir persöhnlich war es das auf keinen Fall wert.

    Immerhin kostet die RTX 2070 Super somit das ~1,42 fache der RX 5700 XT.


    Somit warte ich lieber, dass man keine Midrange-Karten zum "High End" Preis verkauft bekommt.

  15. #9
    Kapitän zur See Avatar von Larkin
    Registriert seit
    25.05.2008
    Ort
    Regensburg/Bayern
    Beiträge
    3.120


    Standard

    Da wirst aber noch ziemlich lange warten müssen, dass es bei den Grafikkarten wieder stark nach unten geht.
    Lieber 8 geile Kerne als 8 heizende Luschen !
    Lieber 16GB zuviel RAM als 16GB zu wenig !

    Ryzen 7 3700x, 32GB RAM, ATI Radeon RX 5700XT OC, 9 TB SSDs, ROG Strix-E x570 all @ Wakü incl. x570 @ 3 Radis

  16. #10
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    216
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i7 4820K
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Corsair 900D
      • RAM:
      • 16GB DDR3 1600 Corsair
      • Grafik:
      • Asus 7970 DCII
      • Storage:
      • Samsung EVO 250GB
      • Monitor:
      • LG IPS277L
      • Sound:
      • Pioneer VSX-424K | Magnat 5.1
      • Netzteil:
      • Lepa 850Watt

    Standard

    Zitat Zitat von Larkin Beitrag anzeigen
    Da wirst aber noch ziemlich lange warten müssen, dass es bei den Grafikkarten wieder stark nach unten geht.
    Ich warte bereits, seitdem ich meine GTX 1080 TI damals verkauft habe, da ich so blöd war und dem "Vega Hype" geglaubt habe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •