Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 34
  1. #1
    ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ Avatar von 3-De-Ef-Iks
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.145


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Tyan Thunder K7 (S2462)
      • CPU:
      • 2x AMD [email protected] 1900+
      • Kühlung:
      • 2x Spire WhisperRock III
      • Gehäuse:
      • ATX Big Tower
      • RAM:
      • 4x 256MB Registered DDR266
      • Grafik:
      • PoV GeForce 6800 128MB AGP8x
      • Storage:
      • WD 40GB IDE
      • Monitor:
      • Asus 19zoll TFT
      • Netzwerk:
      • 2x 3Com 10/100 onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster 16 PCI
      • Netzteil:
      • Enermax 365 Watt
      • Betriebssystem:
      • WindowsXP SP3
      • Sonstiges:
      • DVD-ROM LW
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 (9350), Toshiba Satellite A210-14S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 80D und EOS 1100Da, Nikon P300
      • Handy:
      • Huawei P8 Lite

    Lightbulb Neuer Motor für 4K-Fernseher gesucht! RX 460 oder GTX 1050 ??

    Moin Leute!

    Mit dem neuen 4K-Fernseher hat nun auch die betagte Geforce 210 im HTPC* ausgedient. Etwas neues muss also her.

    Die aktuell fähigsten und gleichzeitig günstigsten Karten mit HDMI 2.0b, HDR, HEVC, H.265 usw. scheinen mir die RX 460 bzw. die GTX 1050 zu sein.
    Aber welche ist nun besser? Ich meine nicht schneller in 3D, sondern einzig bezogen auf die Wiedergabe von 4K-Material.
    Also bessere Ausstattung im Hinblick auf Encoding-Features, besseres Bild, geringere CPU-Last bei 4K-Videowiedergabe usw.

    Leider bieten weder Nvidia, noch AMD anständige Informationen, noch beschäftigen sich Hardwareseiten in ihren Tests mit Videowiedergabe und vergleichen Encoding-Leistung oder stellen Features gegenüber.
    Stattdessen hält man sich lieber mit kilometerlangen Benchmark-Listen auf und meckert über zu kleinen Speicher! (2GB bei der 1050)

    Falls dennoch jemand einen anständigen Testbericht gefunden hat: bitte sehr gerne hier posten!

    Also, die Frage ist klar: habt ihr Infos? Erfahrungen? Bin für jeden Hinweis dankbar - gerne auch Hinweise zu anderen Karten!


    *Core2Q 9300, G33M-DS2R, 4GB DDR2-800


    PS: ich stehe Nvidia und AMD neutral gegenüber. Ich bitte daher um neutrale, emotionsfreie Posts!

    Gruß
    3dfx
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (Morgen um 13:37 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3.508


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen5 1600X 6x @3.60
      • Systemname:
      • Ryzen System
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Silent Loop [BW003]
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87
      • RAM:
      • 4x 8GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1070 (SLI)
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 850 EVO MZ-75E500B/EU
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED
      • Netzwerk:
      • Compal CBN-CH6640E
      • Sound:
      • Realtek ALC1220 Codec
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Helfen bei TV und 4K kann ich leider nicht aber hier kann ich sagen:

    Stattdessen hält man sich lieber mit kilometerlangen Benchmark-Listen auf und meckert über zu kleinen Speicher! (2GB bei der 1050)
    Das dass heute wichtiger ist als man glaubt als Gamer, den 2GB sind heute einfach nicht mehr ''ausreichend' um ordentliche Leistung zu haben.

    Wieso aber in den Tests kaum Ergebnisse geliefert werden über 4K Fernsehen, kann ich mir auch nicht erklären. Vielleicht zu wenige die drauf Interesse haben oder zu wenige einen 4K Bildschirm haben, weil zu Teuer.
    Geändert von iWebi (10.01.17 um 22:07 Uhr)

  4. #3
    ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ Avatar von 3-De-Ef-Iks
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.145
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Tyan Thunder K7 (S2462)
      • CPU:
      • 2x AMD [email protected] 1900+
      • Kühlung:
      • 2x Spire WhisperRock III
      • Gehäuse:
      • ATX Big Tower
      • RAM:
      • 4x 256MB Registered DDR266
      • Grafik:
      • PoV GeForce 6800 128MB AGP8x
      • Storage:
      • WD 40GB IDE
      • Monitor:
      • Asus 19zoll TFT
      • Netzwerk:
      • 2x 3Com 10/100 onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster 16 PCI
      • Netzteil:
      • Enermax 365 Watt
      • Betriebssystem:
      • WindowsXP SP3
      • Sonstiges:
      • DVD-ROM LW
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 (9350), Toshiba Satellite A210-14S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 80D und EOS 1100Da, Nikon P300
      • Handy:
      • Huawei P8 Lite

    Standard

    @iWebi

    Klar ist RAM wichtig für Gamer. Aber ein Gamer wird sich wohl in den seltensten Fällen eine 1050 kaufen.
    Für 4K sind 2GB hingegen völlig ausreichend und die Karte sehr interessant.
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (Morgen um 13:37 Uhr)

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von iWebi
    Registriert seit
    11.03.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    3.508


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen5 1600X 6x @3.60
      • Systemname:
      • Ryzen System
      • Kühlung:
      • Be Quiet! Silent Loop [BW003]
      • Gehäuse:
      • EVGA DG-87
      • RAM:
      • 4x 8GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • NVIDIA GeForce GTX 1070 (SLI)
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 850 EVO MZ-75E500B/EU
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster U28E850R LED
      • Netzwerk:
      • Compal CBN-CH6640E
      • Sound:
      • Realtek ALC1220 Codec
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA 850 T2
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • http://www.sysprofile.de/id187517 / http://www.mein-pc.eu/Profil/Lucky1Levin-/37369
      • Photoequipment:
      • http://www.abload.de/gallery.php?key=sqwVuuQX
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Du irrst dich, hab in diesen und anderen Foren schon oft gelesen das die fürs Spielen die Karte gekauft haben. Auch wenn es nun nicht Spiele wie bsp. The Division sind.
    Geändert von iWebi (10.01.17 um 22:17 Uhr)

  6. #5
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Schau dir mal das Odroid C2 an, gibts recht günstig z.B. bei Pollin(klick) und sollte das alles auch können, was du willst. Verbraucht dabei etwa 6W und Kodi (bzw. LibreElec) gibt es dafür auch.

    Arbeitskolege hat so eins und ist begeistert. Laut ihm laufen 4K HDR ohne Probleme.

  7. #6
    ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ Avatar von 3-De-Ef-Iks
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.145
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Tyan Thunder K7 (S2462)
      • CPU:
      • 2x AMD [email protected] 1900+
      • Kühlung:
      • 2x Spire WhisperRock III
      • Gehäuse:
      • ATX Big Tower
      • RAM:
      • 4x 256MB Registered DDR266
      • Grafik:
      • PoV GeForce 6800 128MB AGP8x
      • Storage:
      • WD 40GB IDE
      • Monitor:
      • Asus 19zoll TFT
      • Netzwerk:
      • 2x 3Com 10/100 onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster 16 PCI
      • Netzteil:
      • Enermax 365 Watt
      • Betriebssystem:
      • WindowsXP SP3
      • Sonstiges:
      • DVD-ROM LW
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 (9350), Toshiba Satellite A210-14S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 80D und EOS 1100Da, Nikon P300
      • Handy:
      • Huawei P8 Lite

    Standard

    @iWebi
    Naja, ich sag dazu nur: selbst schuld, wer mit dem Trabi auf den Nürburgring fährt....

    Aber das soll hier nicht das Thema sein!


    EDIT:

    @why_me

    Sieht interessant aus! Danke, werde ich mir zu Gemüte führen!

    Ein wenig problematisch könnte allerdings BluRay-Wiedergabe werden...
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (10.01.17 um 22:19 Uhr)
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (Morgen um 13:37 Uhr)

  8. #7
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    10.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 5 Edition 10
      • CPU:
      • Intel 6950X 4.300 Mhz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 32GB 3.200 Mhz CL13
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.100 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG348Q 21:9 IPS Gsync 100Hz
      • Netzwerk:
      • Down 424 Mbit/s Up 26.5 Mbit/s
      • Sound:
      • OPPO HA-1 / Audeze LCD-2.2F Rosewood
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBPr 13 (Mid 14) I7 3.0GHz/16GB/1TB SSD
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    hab mir für meinen HPTC am 4K TV die passive RX460 geholt, passiv war da der springende punkt. läuft. 60hz 4k 10bit bei 4:2:2, alles tutti.
    Geändert von webmi (11.01.17 um 16:54 Uhr)

  9. #8
    Korvettenkapitän Avatar von IICARUS
    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    2.341


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 OC Formula
      • CPU:
      • i7-6700K @4,5 Ghz
      • Kühlung:
      • Wakü 420+240 & Mora 360 Lt
      • Gehäuse:
      • Cooler Master MasterCase Pro 5
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16GB 3000MHz
      • Grafik:
      • MSI GTX 1070 Gaming X
      • Storage:
      • SSD 250 GB + 4 TB HDD
      • Monitor:
      • Eizo Foris FG2421
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7490
      • Netzteil:
      • 550 Watt BQ Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Shark Zone K30, Sharkoon Shark Zone M20
      • Handy:
      • LG G3

    Standard

    Es kommt ganz darauf an ob auch Spiele darauf laufen sollen, denn für 4K Videomaterial abspielen zu können sollten beide Grafikkarte kein Problem darstellen.
    Bei spiele wirst du aber sehr große Abstriche mit 4K machen müssen.

    Habe selbst an meinem Rechner Optional noch meinen 55" UHD Fernseher mit dran.
    Für Spiele muss ich bei meiner 1070er GrafikKarte je nach Spiel etwas Kompromisse machen mit den Details etwas zurück gehen.
    Im Vergleich zu meiner vorherigen 980er jedoch kann ich die Detail höher bestimmen, denn mit dieser Grafikkarte musste ich noch mehr mit den Settings zurück gehen.

    Die 980er ist in der Leistungsklasse einer 1060er oder 480er Grafikkarte.
    Deine zwei Grafikkarten liegen aber noch etwas darunter.

    Dazu muss ich sagen dass ich mit der 980er so stark runter gehen musste, so dass ich dann wiederum mein Full-HD Monitor bevorzugte wo ich fast die volle Settings nutzen konnte.
    Das ist nun mit meiner neuen 1070er nicht mehr der Fall, so dass selbst wenn ich im Vergelich zum meinem Full-HD Monitor immer noch etwas runter gehen muss ich immer noch genug Details nutzen kann, so dass es auch mit 4K noch Spaß macht.

    Kann man auch hier gut sehen:



    In dem Video geht es um eine GTX 1050 Ti.
    Die GTX 1050 und die rx460 werden aber auch mit aufgelistet.

    Laut dem Video schneidet die 460 im Schnitt etwas besser als die 1050 ab.
    Geändert von IICARUS (11.01.17 um 17:22 Uhr)

  10. #9
    Moderator Avatar von thom_cat
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Hessen\LDK
    Beiträge
    40.749


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z170X Gaming 3
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB 2800
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX1080
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 512GB+256GB
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Home 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13
      • Handy:
      • IPhone 6s

    Standard


  11. #10
    ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ Avatar von 3-De-Ef-Iks
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.145
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Tyan Thunder K7 (S2462)
      • CPU:
      • 2x AMD [email protected] 1900+
      • Kühlung:
      • 2x Spire WhisperRock III
      • Gehäuse:
      • ATX Big Tower
      • RAM:
      • 4x 256MB Registered DDR266
      • Grafik:
      • PoV GeForce 6800 128MB AGP8x
      • Storage:
      • WD 40GB IDE
      • Monitor:
      • Asus 19zoll TFT
      • Netzwerk:
      • 2x 3Com 10/100 onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster 16 PCI
      • Netzteil:
      • Enermax 365 Watt
      • Betriebssystem:
      • WindowsXP SP3
      • Sonstiges:
      • DVD-ROM LW
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 (9350), Toshiba Satellite A210-14S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 80D und EOS 1100Da, Nikon P300
      • Handy:
      • Huawei P8 Lite

    Standard

    Nabend,
    danke Euch für die Antworten!

    Gaming steht tatsächlich nicht im Vordergrund. Es geht mir zu 95% um Videobeschleunigung.
    Mein Hauptproblem ist nach wie vor, dass ich keinen Vergleich der Beschleunigungs-Features der Karten finden kann und somit nicht einschätzen kann, welche Karte zukunftsfähiger ist.
    Außerdem finde ich keinen Vergleich zur Bildqualität. Vielleicht gibt es ja auch keinen Unterschied und ich finde deshalb nichts... Kann ja auch sein!^^


    @webmi

    Welche CPU hast Du in deinem HTPC und wie sieht die Auslastung bei 4K-Wiedergabe aus?

    @IICARUS

    Danke für das Video! Interessant finde ich, dass die RX 460 ja teilweise sogar die 1050 TI abzieht! Auch wenn wir uns FPS-mäßig am Rande des Erträglichen befinden...

    @thom_cat

    Danke! Hab wohl gepennt...
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (Morgen um 13:37 Uhr)

  12. #11
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    2.197


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • R7 1700x @stock
      • Kühlung:
      • NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Define S @air
      • RAM:
      • 16GB TridentZ @3200 CL16
      • Grafik:
      • Rx480
      • Handy:
      • Lumia 950XL

    Standard

    Zitat Zitat von 3-De-Ef-Iks Beitrag anzeigen
    @why_me

    Sieht interessant aus! Danke, werde ich mir zu Gemüte führen!

    Ein wenig problematisch könnte allerdings BluRay-Wiedergabe werden...
    Bluray stand da oben nicht. Das könnte wiklich ein Problem sein.

    AMD hat da mal vor 2 Jahren ein Paar Nette Multimedia features in den Treiber eingebaut.
    AMD Catalyst Omega: Das Beste kommt zum Schluss - AMD Fluid Motion Video (5/13)

    Ob Nvidia auch etwas in die Richtung hat, ist mir allerdings nicht bekannt.

  13. #12
    ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ Avatar von 3-De-Ef-Iks
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.145
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Tyan Thunder K7 (S2462)
      • CPU:
      • 2x AMD [email protected] 1900+
      • Kühlung:
      • 2x Spire WhisperRock III
      • Gehäuse:
      • ATX Big Tower
      • RAM:
      • 4x 256MB Registered DDR266
      • Grafik:
      • PoV GeForce 6800 128MB AGP8x
      • Storage:
      • WD 40GB IDE
      • Monitor:
      • Asus 19zoll TFT
      • Netzwerk:
      • 2x 3Com 10/100 onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster 16 PCI
      • Netzteil:
      • Enermax 365 Watt
      • Betriebssystem:
      • WindowsXP SP3
      • Sonstiges:
      • DVD-ROM LW
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 (9350), Toshiba Satellite A210-14S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 80D und EOS 1100Da, Nikon P300
      • Handy:
      • Huawei P8 Lite

    Standard

    Ja, cool! Genau sowas meinte ich! Diese kleinen Feinheiten, die letztendlich den Unterschied machen!

    Ich werde mir den Artikel morgen komplett durchlesen. Nu wird erstma gepennt...
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (Morgen um 13:37 Uhr)

  14. #13
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    10.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 5 Edition 10
      • CPU:
      • Intel 6950X 4.300 Mhz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 32GB 3.200 Mhz CL13
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.100 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG348Q 21:9 IPS Gsync 100Hz
      • Netzwerk:
      • Down 424 Mbit/s Up 26.5 Mbit/s
      • Sound:
      • OPPO HA-1 / Audeze LCD-2.2F Rosewood
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBPr 13 (Mid 14) I7 3.0GHz/16GB/1TB SSD
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    nutze einen i5 3450. gpu beschleunigt hast du ohnehin keine last auf der cpu. die 460 macht 4k aber mit links. als softwre verwende ich das k.lite bundle.

    fluid hab ich uebrigens aus. das legt in 4k dann schon gut last auf die gpu und ich seh da kein unterschied. die motion geschichte macht bei mir der tv.

    diese xfx rx 460 ist halt passiv und das war mir wichtiger als alles andere. 2 noctua luefter an einem aquaero auf 300rrpm fuer cpu und case bzw hdd kuehlung und fuers system selbst halt ssd mit 8tb data hhd raid der sich nach 2 min idle aber deaktiviert und der pc ist nicht zu hoeren. laeuft 24.7 auch als srv der kleine weshal mir ein lautloser betrie sehr wichtig war.
    Geändert von webmi (12.01.17 um 01:15 Uhr)

  15. #14
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    4.751


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z68MA-D2H-B3
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Soprano
      • RAM:
      • 16GB 1333Mhz
      • Grafik:
      • HD7850
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4
      • Monitor:
      • Samsung 2433BW
      • Sound:
      • Sony Ta-E7B/Sony Ta-N7B +Infinity Regalboxen
      • Netzteil:
      • BQT E9 400W
      • Betriebssystem:
      • W7
      • Notebook:
      • tot
      • Handy:
      • Nexus 5

    Standard

    BluRay Verbrauch
    gtx1050Ti = 10W
    rx460 = 30W

    Für mich wäre die Entscheidung klar.

  16. #15
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    10.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 5 Edition 10
      • CPU:
      • Intel 6950X 4.300 Mhz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 32GB 3.200 Mhz CL13
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.100 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG348Q 21:9 IPS Gsync 100Hz
      • Netzwerk:
      • Down 424 Mbit/s Up 26.5 Mbit/s
      • Sound:
      • OPPO HA-1 / Audeze LCD-2.2F Rosewood
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBPr 13 (Mid 14) I7 3.0GHz/16GB/1TB SSD
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Woher haste die Info?

    Bei mir läuft die RX z.B. wenn ich dieses Fluid anhabe statt mit dem normalen Idle Takt von ungf. 250Mhz mit ungf. 1000Mhz bei der Wiedergabe von 4K Material. Dabei geht auch die Temp natürlich nach oben. Mach ich das Fluid aus bleibt die passive Karte schön kühl. Dieses Fluid Zeug hat also auch starken Einfluss auf den Verbrauch.

  17. #16
    Leutnant zur See Avatar von jUsT
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    1.079


    Standard

    Ich hab mir auch einen 4k Fernseher mit HDR 10Bit 4:4:4 gegönnt und mich schon gefragt wie ich den befeuern soll. Aktuell sieht es aber wohl so aus (nach meinem Wissen), das keine der genannten Lösungen beispielsweise Netflix auf der GPU decodieren kann. Die einzige Möglichkeit (und das scheint mir auch aus diversen anderen Gründen) am sinnvollsten ist wohl der Wechsel auf Kaby Lake. Die Kaby Lake CPUs packen das ohne große Last zu verursachen. Besonders interessant scheint mir für HTPCs hier der Intel Pentium G4560...
    Nur die passenden Boards lassen leider noch auf sich warten. Im Zweifelsfall wirds eben ein Z170 Board mit HDMI 2.0, denn auch die gibt es.
    SHIT IS A WEAPON - AIM FOR THE EYES

  18. #17
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    10.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 5 Edition 10
      • CPU:
      • Intel 6950X 4.300 Mhz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 32GB 3.200 Mhz CL13
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.100 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG348Q 21:9 IPS Gsync 100Hz
      • Netzwerk:
      • Down 424 Mbit/s Up 26.5 Mbit/s
      • Sound:
      • OPPO HA-1 / Audeze LCD-2.2F Rosewood
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBPr 13 (Mid 14) I7 3.0GHz/16GB/1TB SSD
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Für Netflix brauchst du aber auch keinen HTPC, eine Netflix als auch eine Amazon APP haben die 4K Boliden in der Regel an Board. Den HTPC holt man sich für andere Dinge.

  19. #18
    Leutnant zur See Avatar von jUsT
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    1.079


    Standard

    Schon klar. Netflix war auch nur ein Beispiel. Ich frag mich nur für was ich da eine dedizierte Graka brauch wenn es aktuelle CPUs an Board haben.

  20. #19
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    10.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 5 Edition 10
      • CPU:
      • Intel 6950X 4.300 Mhz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 32GB 3.200 Mhz CL13
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.100 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG348Q 21:9 IPS Gsync 100Hz
      • Netzwerk:
      • Down 424 Mbit/s Up 26.5 Mbit/s
      • Sound:
      • OPPO HA-1 / Audeze LCD-2.2F Rosewood
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBPr 13 (Mid 14) I7 3.0GHz/16GB/1TB SSD
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Bei meinem alten i5 3450 auf einem Asrock Extreme 4 M hatte ich z.B. kein HDMI 2.0, somit nicht mal native 4K Auflösung, deshalb hab ich mir die RX geholt. Ob ältere Boards schon 2.0 haben und dann auch Hardware-beschleunigt decodieren können, muss man recherchieren. 4K ohne richtige Hardware-beschleunigung stockt und ruckelt ohne Ende. War erstaunt über den Leistungshunger von 4K Video Wiedergabe.

  21. #20
    Leutnant zur See Avatar von jUsT
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    1.079


    Standard

    Nö, haben die alten Boards nicht. Das ist ja genau der Punkt. Ich denke es macht dann mehr Sinn die alte Hardware zu verkaufen und ein neues Board mit HDMI 2.0 und einen Kaby Lake einzupflanzen. Preislich kommt man vermutlich aufs selbe raus und hat eben mal wieder die neuste Architektur / Stromsparmechanismen usw.
    SHIT IS A WEAPON - AIM FOR THE EYES

  22. #21
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    10.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 5 Edition 10
      • CPU:
      • Intel 6950X 4.300 Mhz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 32GB 3.200 Mhz CL13
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.100 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG348Q 21:9 IPS Gsync 100Hz
      • Netzwerk:
      • Down 424 Mbit/s Up 26.5 Mbit/s
      • Sound:
      • OPPO HA-1 / Audeze LCD-2.2F Rosewood
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBPr 13 (Mid 14) I7 3.0GHz/16GB/1TB SSD
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Also ich hab für die passive RX460 120 oder 130 Taler gelöhnt, auf einen kleinen Kaby hätte ich mit dem Geld nicht upgraden können.

  23. #22
    Leutnant zur See Avatar von jUsT
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    1.079


    Standard

    Naja, wenn du dein Board und Cpu verkauft hättest für sagen wir 150€ + die 120€ wäre es schon gegangen. Ich kann das aber schon nachvollziehen warum es so für dich die bessere Lösung ist. Es ging mir jetzt auch nicht darum zu sagen das es schlecht ist, mir ging es lediglich darum dem Threadersteller und anderen noch eine weitere Möglichkeit aufzuzeigen.
    SHIT IS A WEAPON - AIM FOR THE EYES

  24. #23
    Admiral Avatar von webmi
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    10.925


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 5 Edition 10
      • CPU:
      • Intel 6950X 4.300 Mhz
      • Kühlung:
      • 3x480mm / Mora420 @ 300 RPM
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8 Black
      • RAM:
      • G.Skill 32GB 3.200 Mhz CL13
      • Grafik:
      • Nvidia TitanX Pascal 2.100 Mhz
      • Storage:
      • Intel 750 PCIe 1.2TB NVMe
      • Monitor:
      • Asus PG348Q 21:9 IPS Gsync 100Hz
      • Netzwerk:
      • Down 424 Mbit/s Up 26.5 Mbit/s
      • Sound:
      • OPPO HA-1 / Audeze LCD-2.2F Rosewood
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i sleeved
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10
      • Sonstiges:
      • LG 65B6D 4K OLED
      • Notebook:
      • MBPr 13 (Mid 14) I7 3.0GHz/16GB/1TB SSD
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    So unrecht haste nicht, wenn man die ganzen Umstände bei der Verkauf/Neukauf Lösung in Kauf nimmt, sicher die bessere Lösung. Wobei er für "*Core2Q 9300, G33M-DS2R, 4GB DDR2-800" nicht mehr viel bekommen wird

  25. #24
    ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ Avatar von 3-De-Ef-Iks
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.145
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Tyan Thunder K7 (S2462)
      • CPU:
      • 2x AMD [email protected] 1900+
      • Kühlung:
      • 2x Spire WhisperRock III
      • Gehäuse:
      • ATX Big Tower
      • RAM:
      • 4x 256MB Registered DDR266
      • Grafik:
      • PoV GeForce 6800 128MB AGP8x
      • Storage:
      • WD 40GB IDE
      • Monitor:
      • Asus 19zoll TFT
      • Netzwerk:
      • 2x 3Com 10/100 onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster 16 PCI
      • Netzteil:
      • Enermax 365 Watt
      • Betriebssystem:
      • WindowsXP SP3
      • Sonstiges:
      • DVD-ROM LW
      • Notebook:
      • Dell XPS 13 (9350), Toshiba Satellite A210-14S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 80D und EOS 1100Da, Nikon P300
      • Handy:
      • Huawei P8 Lite

    Standard

    Richtig!

    KabyLake ist aber ne denkbare Option:
    Celeron G3930 ~46€
    ASRock H110M-HDS ~56€
    Mushkin DIMM 8GB DDR4-2400 ~48€
    = 150€

    ca. 20-30€ mehr als eine der genannten Karten.
    Mit 4GB-Ram sogar gleich teuer.... Hmm... da muss ich wohl mal über nachdenken!


    EDIT:

    Hab hier noch was Interessantes gefunden: http://www.gearbest.com/tv-box-mini-pc/pp_471369.html
    Sieht von den Daten her nach enger Verwandschaft mit dem Odroid-Board aus.
    Ist aber eher nichts für mich, da ich auf mein BR-Laufwerk nicht verzichten möchte.
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (12.01.17 um 22:35 Uhr)
    Geändert von 3-De-Ef-Iks (Morgen um 13:37 Uhr)

  26. #25
    Moderator Avatar von madjim
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    C:\Bayern\Nürnberg
    Beiträge
    5.949


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X99 Ultra Gaming
      • CPU:
      • i7 6800K
      • Kühlung:
      • Wakü Heatkiller 3.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master HAF 932
      • RAM:
      • 32GB DDR4 3200 GSkill
      • Grafik:
      • Zotac GTX 980ti AMP! OMEGA
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB
      • Monitor:
      • 3 x LG 24MB35PH-B FHD
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490 - VDSL 50
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BQ Straight Power E-8 680W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Notebook:
      • Thinkpad P50
      • Photoequipment:
      • Olympus X-44
      • Handy:
      • Nexus 6 64GB

    Standard

    Ich würde auch empfehlen auf einen Skylake Celeron 3900 umzusteigen. Die CPU kostet mit Mainboard und ggf. RAM kaum mehr als eine GTX 1050. Die GPU vom Skylake sollte 4K können.
    Meint HTPC hat genau diese Konfiguration. Allerdings schaue ich nur FHD bisher. Mein 60 Plasma behalte ich noch eine ganze weile.
    Geändert von madjim (12.01.17 um 23:25 Uhr)
    PC 1|i7 6800K|GA-X99 Ultra Gaming|32GB DDR4 3200|Zotac GTX 980Ti|SSD 512GB - 3 x 24 LG IPS|W10 Pro 64bit|Rest siehe Systeminfo
    PC 2|(Freundin) G4560|Z270|16GB DDR4|Zotac GTX 1050Ti|24 ASUS Monitor|Fractal Design R4 Win10
    PC 3|HTPC|FILESERVER| Pentium G4560|ASRock B150M Pro4S/D3|8GB DDR3|DVB-C|250GB MX200 SSD|1x4TB WD GREEN|3x3TB WD RED RAID 5|LSI 9260 4i|Fractal Design R4|W10 Pro
    PC 4|NOTEBOOK Thinkpad P50|i7-6700HQ|Nvidia M1000M (GTX950) 2GB DDR5|32GB DDR4|2x256GB SSD|W10 Pro
    PC 5|NOTEBOOK (Freundin) Thinkpad T420|i5 2520|8GB|250GB SSD OCZ|500GB HDD|Win10
    MOBIL|Ich: Nexus 6 64GB - Freundin: Nexus 5 16GB

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •