Seite 81 von 86 ErsteErste ... 31 71 77 78 79 80 81 82 83 84 85 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.001 bis 2.025 von 2137
  1. #2001
    Bootsmann Avatar von Remedyz
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    An der Grenze
    Beiträge
    656


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Gaming Plus
      • CPU:
      • Core i5 8400
      • Systemname:
      • Gurkenkiste
      • Kühlung:
      • Scythe Ashura
      • Gehäuse:
      • Phantec Eclipse 400s
      • RAM:
      • 2x 8GB Crucial DDR4 2400Mhz
      • Grafik:
      • MSI RX Vega64 @MorpheusII
      • Storage:
      • 2x Samsung 850 EVO 250GB + 500GB
      • Monitor:
      • Samsung LC24FG70 Freesync 144hz
      • Netzwerk:
      • Wlan Kabel
      • Sound:
      • Teufel Concept B20; HyperX Cloud Stinger
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Focus 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Speedlink Vendom; Logitech G402; Xbox One S Gamepad
      • Notebook:
      • Samsung Galaxy Tab S8.4
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 650D; Lumix TZ10; GoPro Hero3
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Ich würde ne 56er nehmen, mit nem 64er Bios flashen und ne Aio Wakü montieren.
    Oder eben bis Januar auf ne custom warten.
    Nen Morpheus geht atm nicht, da er nicht plan geschliffen ist und somit kein druck auf dem hotspot ist...
    Geändert von Remedyz (14.11.17 um 16:00 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2002
    Matrose
    Registriert seit
    24.10.2017
    Beiträge
    19


    Standard

    Dann hast du aber das Problem mit den VRMs ,die musst du auch kühlen.

  4. #2003
    Obergefreiter Avatar von User42
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    123


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero 1701
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700x stock
      • Systemname:
      • Der kommt eh nicht, wenn ich ihn rufe...
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB 3200,14,14,14,28,260,1T
      • Grafik:
      • Vega 64 Liquid Cooled
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • HP w2448hc
      • Sound:
      • Supreme FX onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet! Dark Power P11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64

    Standard

    Also in diesem Thread und bei Computerbase gibt es Leute, die haben keine Probleme mit dem Morpheus oder dem Eiswolf bezüglich der Temperaturen. Und es gibt welche, die haben Probleme mit dem Hotspot beim Morpheus oder beim Eiswolf.

    Dann gibt es Leute, die finden die LC Version Super (z.B. hier) und andere, die sagen, die Temperaturen sind schlecht, weil der LC Kühler nicht leistungsfähig genug ist und die Karte runtertaktet.

    Ich rede ja hier nicht von subjektiven Dingen wie Lautstärke, sondern von objektiv messbaren Dingen. Entweder scheint es eine extreme Streuung bei allen Varianten zu geben, oder einige Aussagen sind schlicht falsch

    Und genau das macht es mir so schwer, eine Entscheidung zu treffen.
    Geändert von User42 (14.11.17 um 17:07 Uhr)
    Wenn du den Kopf in den Sand steckst, guckt dein Arsch immer noch raus!

  5. #2004
    Matrose
    Registriert seit
    24.10.2017
    Beiträge
    19


    Standard

    Es liegt wohl zum Teil an den 3 verschienen Arten der Die HBM2 Konstruktion ( molded oder nicht ) .
    Wenn die Chipfläche komplett plan ist gibt es auch keine Probleme Kühlern.

  6. #2005
    Obergefreiter
    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    107


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VIII Ranger
      • CPU:
      • Intel i5 6600k @4,4
      • Kühlung:
      • Be quiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Be quiet Silent Base 800
      • RAM:
      • Kingston HyperX Fury 2666
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Liquid Edition
      • Monitor:
      • AOC Agon AG322QCX, 31.5
      • Netzteil:
      • Be quiet Straight Power10 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    @User42 die momentan aufgerufenen Preise eine LC sind übertrieben. Ich hatte Glück, dass ich meine im Alternate Outlet für 624€ inkl. Versand bekommen habe. Für Preise über 650€ würde ich sie nicht empfehlen. Ich glaube einfach die Custom Modelle werden sehr ähnliche Leistung abliefern. Meine Intension diese zu kaufen war, ich hatte die Kohle und wollte eine... rein aus Preis/Leistung ist der Aufpreis der LC nicht gerechtfertigt. Wenn du unbedingt eine willst, kauf eine LC. Die Custom Modelle werden auf sich warten lassen.

    Was ich die aus der Erfahrung von zwei LCs sagen kann. Meine erste hatte Spuhlen Surren (nein kein fiepen, sondern wie ein schwarm Hummeln). Meine jetzige hat dies ganz ganz leise (wenn man mit dem Ohr direkt an die Graka geht, höhrt man aus einem geschlossenen Gehäuse nicht).
    Die Pumpen sind/waren bei beiden warnehmbar. Die Erste hat sich anghört wie ne HDD im dauerzugriff. Die jetzige ist leiser, das Surren ist aber höhrbar aus dem Gehäuse.
    Der Lüfter ist im Idle leicht höhrbar bei 800U/min aber eben sie wie jeder andere Lüfter auch. Wenn er hochdreht Hörst du den Lüfter wie bei jedem anderen Custom Modell, egal welche Graka, auch.

    Wenn du bereit bist soviel Geld auszugeben, kaufe eine, teste und mach dir selber einen Eindruck.

    (M)eine Meinung

  7. Der folgende User sagte Danke an zipman für diesen nützlichen Post:

    User42 (14.11.17)

  8. #2006
    Flottillenadmiral Avatar von hollomen
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.995



  9. Der folgende User sagte Danke an hollomen für diesen nützlichen Post:

    Holzmann (14.11.17)

  10. #2007
    Korvettenkapitän Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    2.474
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus 370 Hero VI ch6 1501
      • CPU:
      • AMD Ryzen7 1700
      • Systemname:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • AIO 360 AM3+
      • RAM:
      • 8 GB [email protected]/cl19
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 black air
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Bel Mondo 1000is
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    War zu erwarten, Frostbite mag AMD-Karten. Ist doch in BF1 bereits auch der Fall gewesen. Aber die Treiber-Optimierungen fehlen noch. Dann wird's nochmal spannend




    Zitat: "99% of the time the cause of the issues is an incompatible Wi-fi adapter. If disabling your Wi-Fi doesn’t help, check the problem drivers to find the source of the issue."

  11. #2008
    Gefreiter Avatar von 4Stroke
    Registriert seit
    23.06.2017
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    57


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen5 1600X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Cooler Master
      • RAM:
      • 16GB cl14
      • Grafik:
      • RX Vega
      • Storage:
      • 275GB M.2 1TB HDD
      • Monitor:
      • liyama 27er
      • Netzteil:
      • 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64

    Standard

    Zitat Zitat von ragman1976 Beitrag anzeigen
    Reicht ein BeQuiet PC Netzteil DARK POWER PRO 11 650 W für eine RX Vega 64 liquid oder wird es da auch schon eng?
    Komme auf 690W an der Steckdose max load (330w GPU-Z) Vega 64 und ca 100W CPU-Last mit 600 Watt be quiet Pure Power 10, denk das ist ziemlich die Grenze, 12V ist allerdings noch stabil (12.1V)

  12. #2009
    Flottillenadmiral Avatar von hollomen
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.995


    Standard

    Beide Treiber waren doch aber zumindest schon für die Beta optimiert. Ja, mal gucken was da noch kommt. Die Leistung ist in jeden Fall in beiden Lagern erfreulich hoch.

  13. #2010
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    93


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 5
      • CPU:
      • i5-4690K @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5
      • RAM:
      • 2xCrucial Ballistix Sport 8GB
      • Grafik:
      • PowerColor TurboDuo 290x
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Der Eiswolf kühlt doch durch die Pads aber auch die VRMs und die Spannungswandler, oder?
    Oder hast du dich auf den Morpheus bezogen?
    Geändert von ragman1976 (14.11.17 um 20:10 Uhr)

  14. #2011
    Obergefreiter Avatar von User42
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    123


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero 1701
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700x stock
      • Systemname:
      • Der kommt eh nicht, wenn ich ihn rufe...
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB 3200,14,14,14,28,260,1T
      • Grafik:
      • Vega 64 Liquid Cooled
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • HP w2448hc
      • Sound:
      • Supreme FX onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet! Dark Power P11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64

    Standard

    Zitat Zitat von zipman Beitrag anzeigen
    @User42 die momentan aufgerufenen Preise eine LC sind übertrieben. Ich hatte Glück, dass ich meine im Alternate Outlet für 624€ inkl. Versand bekommen habe. Für Preise über 650€ würde ich sie nicht empfehlen. Ich glaube einfach die Custom Modelle werden sehr ähnliche Leistung abliefern. Meine Intension diese zu kaufen war, ich hatte die Kohle und wollte eine... rein aus Preis/Leistung ist der Aufpreis der LC nicht gerechtfertigt. Wenn du unbedingt eine willst, kauf eine LC. Die Custom Modelle werden auf sich warten lassen.

    Was ich die aus der Erfahrung von zwei LCs sagen kann. Meine erste hatte Spuhlen Surren (nein kein fiepen, sondern wie ein schwarm Hummeln). Meine jetzige hat dies ganz ganz leise (wenn man mit dem Ohr direkt an die Graka geht, höhrt man aus einem geschlossenen Gehäuse nicht).
    Die Pumpen sind/waren bei beiden warnehmbar. Die Erste hat sich anghört wie ne HDD im dauerzugriff. Die jetzige ist leiser, das Surren ist aber höhrbar aus dem Gehäuse.
    Der Lüfter ist im Idle leicht höhrbar bei 800U/min aber eben sie wie jeder andere Lüfter auch. Wenn er hochdreht Hörst du den Lüfter wie bei jedem anderen Custom Modell, egal welche Graka, auch.

    Wenn du bereit bist soviel Geld auszugeben, kaufe eine, teste und mach dir selber einen Eindruck.

    (M)eine Meinung
    Danke für deine Einschätzung.

    Mir sind folgende Punkte wichtig - kannst du das für deine LC bestätigen?
    - Leise / kaum wahrnehmbar im Idle (wie das Referenzmodell)
    - Unter Last nicht lauter als das Referenzmodell. Der Lüfter bei 2400 ist mir eigentlich zu laut. Okay empfinde ich es bei 2000 - 2200 Umdrehungen (reale Umdrehungen - der dreht immer schneller als manuell eingestellt im Wattmann)
    - Am wichtigsten: Die Karte soll Stock nicht ins Temperaturlimit laufen im Turbo Modus.

    Kommt das hin mit der Liquid Cooled?
    Wenn du den Kopf in den Sand steckst, guckt dein Arsch immer noch raus!

  15. #2012
    Oberbootsmann Avatar von Simpl3Moe
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    994


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-AX370-Gaming K7
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X @3,8GHz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60WRX
      • RAM:
      • G.Skill Flare X 3200 CL 14
      • Grafik:
      • Sapphire RX Vega 64
      • Storage:
      • Samsung SM961
      • Monitor:
      • Asus VN279QLB
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2011
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard

    Zitat Zitat von ragman1976 Beitrag anzeigen
    Der Eiswolf kühlt doch durch die Pads aber auch die VRMs und die Spannungswandler, oder?
    Oder hast du dich auf den Morpheus bezogen?
    Durch Wasser wird da nur gpu und im Fall der Vega auch HBM2 gekühlt. Der Rest ist passiv.

    Also nichts halbes und nichts ganzes

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  16. #2013
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Bruneck (Südtirol)
    Beiträge
    7.134


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Sniper M5
      • CPU:
      • intel 4670K
      • Systemname:
      • SNIPER
      • Kühlung:
      • Skythe Mugen 3 Rev. B
      • Gehäuse:
      • ThermalTake Matrix VX
      • RAM:
      • G-Skill ARES DDR3 1866 Mhz
      • Grafik:
      • Sapphire Fury @Fury X möglich
      • Storage:
      • WD 1TB / WD 640GB
      • Monitor:
      • 26 Zoll: LG 2600HP-BF (16:10)
      • Netzwerk:
      • G1 Killer - Onboard
      • Sound:
      • Sound Core 3D - Onboard
      • Netzteil:
      • Bequiet Sys S6 550 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 64 Bit Ultimate
      • Sonstiges:
      • -
      • Notebook:
      • Samsung Series 5
      • Photoequipment:
      • Sony 14,1 Mpx
      • Handy:
      • Nokia -

    Standard

    WHQL Treiber in Anmarsch
    Jedoch nur der 17.11.1

    https://www.techspot.com/downloads/drivers/essentials/amd-radeon-crimson/

    AMD Radeon Crimson Edition Graphics Driver 17.11.1 Driver - TechSpot


    Da kommt wohl morgen der Neueste Beta daher ...
    Geändert von Berni_ATI (14.11.17 um 21:00 Uhr)

  17. #2014
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    2.132


    Standard

    Zitat Zitat von User42 Beitrag anzeigen
    Danke für deine Einschätzung.

    Mir sind folgende Punkte wichtig - kannst du das für deine LC bestätigen?
    - Leise / kaum wahrnehmbar im Idle (wie das Referenzmodell)
    - Unter Last nicht lauter als das Referenzmodell. Der Lüfter bei 2400 ist mir eigentlich zu laut. Okay empfinde ich es bei 2000 - 2200 Umdrehungen (reale Umdrehungen - der dreht immer schneller als manuell eingestellt im Wattmann)
    - Am wichtigsten: Die Karte soll Stock nicht ins Temperaturlimit laufen im Turbo Modus.

    Kommt das hin mit der Liquid Cooled?
    also ins Temperaturlimit läuft dir die PC zwar auch, aber relativ spät ( kommt auf deine Settingsan, bei @turbo geht es ja nach Anwendung relativ schnell).

    Ist bei der LC aber abhängig wo du den Radi montiert hast und wie warm die Luft ist, die der Radi abbekommt. Den Radi kann man noch etwas auf Push Pull pimpen, dann geht etwas mehr bei insgesamt niedrigerer Drehzahl.

    Wenn du die LC manuell [email protected] leichtes OC, dann wird es noch etwas besser. Allerdings ist die Streuung wie bei allen Vega extrem.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von ragman1976 Beitrag anzeigen
    Der Eiswolf kühlt doch durch die Pads aber auch die VRMs und die Spannungswandler, oder?
    Oder hast du dich auf den Morpheus bezogen?
    Finger weg vom Eiswolf, da wenn man nicht wirklich sauvorsichtig ist, Kann!! man sich die Karte relativ leicht schrotten. Zudem werden Teile der Karte relativ schlecht gekühlt. Qualität ist leider Alphacool typisch.

  18. #2015
    Hauptgefreiter Avatar von Chakka89
    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    186


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero (X370)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Alphacool KOI Eisbär 280 CPU
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 32 GB
      • Grafik:
      • AMD RX VEGA64 Limited Edition
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 2 TB "M.2 SSD", 1x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • BenQ ZOWIE 24 Zoll 144Hz e-Sports Monitor
      • Sound:
      • Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Fractal Design 800 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Spectre x360
      • Handy:
      • Iphone 7, Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von free-server Beitrag anzeigen
    Finger weg vom Eiswolf, da wenn man nicht wirklich sauvorsichtig ist, Kann!! man sich die Karte relativ leicht schrotten. Zudem werden Teile der Karte relativ schlecht gekühlt. Qualität ist leider Alphacool typisch.
    Kann ich so jetzt nicht zu 100% bestätigen. Also, ja vorsichtig sein sollte man, wobei das auch für andere Waküs gilt. Fakt ist, ich hatte die Alpha Cool auf meiner Vega auch verbaut und hatte generell keine großen Probleme. Ja ich musste sie mege fest anziehen, bis der Hotspot unter Kontrolle kam, bin dann aber weg auf einen EK Waterblock Kühler, hier versprach ich mir noch mehr. Leider hat die Montage dieses Kühlers meine Vega zerhauen, so das ich eine neue Kaufen musste! Nun ich kann sagen, das der Hotspot und die Temperatur nicht wirklich viel kühler sind als mit dem Alpha Cool Eiswolf Kühler!

    Von daher finde ich ihn nicht wirklich schlecht. Auch nutze ich zwei Alpha Cool Radiatoren, so wie die Alpha Cool Eisbaer und was soll ich sagen, alles top, läuft wie geschmiert. Das einzige Problem bei einer AIO allgemein finde ich ist aber, das wenn man Wasser nachfüllen muss, warum auch immer, ist es mega schwer hier die Luft raus zu bekommen! Dafür habe ich bestimmt zwei Stunden und 4 Hände gebraucht.

    Aber jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Viele hauen auf Alpha Cool ein, ich bin soweit eigentlich sehr zufrieden und kann auch viel positives über Alpha Cool sagen.

    MfG
    || AMD Rayzen 1800X 4,00 GHz (Eisbaer 280 AiO) || AMD RX VEGA64 Limited Edition (EK Waterblock Wakü) || G.Skill Trident Z RGB 32 GB (3200 MHz) || ASUS ROG Crosshair VI Hero (X370) || Samsung 960 Pro M.2 (2 TB) || Fractal Desdign 800 Watt || BenQ ZOWIE 24 Zoll 144Hz e-Sports Monitor ||BenQ RL 2455 || Sound Blaster Z || Windows 10 Pro || Samsung SSD 840 Pro ||Crucial SSD MX200 1 TB || Toshiba HDD 2 TB ||


  19. #2016
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    93


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 5
      • CPU:
      • i5-4690K @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5
      • RAM:
      • 2xCrucial Ballistix Sport 8GB
      • Grafik:
      • PowerColor TurboDuo 290x
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Erstmal ein Dankeschön an alle Beteiligten für die sachliche Diskussion und die schnelle Antworten!

    @Chakka89: Was meinst du mit mege?

    Zitat Zitat von Chakka89 Beitrag anzeigen
    Ja ich musste sie mege fest anziehen,


    MfG
    Was wird denn bei der Vega 64 lc alles gekühlt?
    Geändert von ragman1976 (14.11.17 um 21:25 Uhr)

  20. #2017
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    2.132


    Standard

    Ich hab die letzten Wochen schon 2 kaputte Karten durch den Eiswolf gesehen, teilweise sind die Fertigungstoleranzen einfach nur scheisse. Karten mit offenem Die haben eine gute Chance auf die ewigen Kartenjagdtgründe, die vergossenen sind da weniger anfällig.

    Die Pumpe in der Eiswolf, da sage ich jetzt lieber nicht dazu... ( gibt genügend andere Threads mit den Problemen ). Wobei die Pumpe der Eisbär etwas besser ist als die der Eiswolf


    Flüssigkeit bei einer Eisbaer ist doch total easy nachzufüllen ? Geh in die Apotheke und hol dir für 1 bis 2 euro eine große Blasenspritze Blasenspritzen von Romed Medical Wundspritze 100 ml Blasenspritze steril verpackt verschiedene Mengen (3): Amazon.de: Drogerie rperpflege. damit ist es deutlich einfacher....

  21. #2018
    Obergefreiter Avatar von User42
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    123


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero 1701
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700x stock
      • Systemname:
      • Der kommt eh nicht, wenn ich ihn rufe...
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB 3200,14,14,14,28,260,1T
      • Grafik:
      • Vega 64 Liquid Cooled
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • HP w2448hc
      • Sound:
      • Supreme FX onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet! Dark Power P11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64

    Standard

    mege heißt mega vermutlich.
    Wenn du den Kopf in den Sand steckst, guckt dein Arsch immer noch raus!

  22. #2019
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    2.132


    Standard

    Zitat Zitat von ragman1976 Beitrag anzeigen
    Erstmal ein Dankeschön an alle Beteiligten für die sachliche Diskussion und die schnelle Antworten!

    @Chakka89: Was meinst du mit mege?



    Eas wird denn bei der Vega 64 lc alles gekühlt?
    https://img.purch.com/amd-radeon-rx-...Vzc29yeS5qcGc=

    Er meinte mega fest.... Wenn du dir die Eisbaer genau anschaust, siehst du, daß der eigentliche Wasserkühler auf dem Rahmen der GPU aufliegt. Dadurch mußt du die Schrauben meistens sowas von festknallen, daß einem echt Angst und bange wird.

  23. #2020
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    93


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 5
      • CPU:
      • i5-4690K @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5
      • RAM:
      • 2xCrucial Ballistix Sport 8GB
      • Grafik:
      • PowerColor TurboDuo 290x
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Klingt als sei die lc doch das rundum Sorglospaket.
    Sind die Chips ausgesucht oder ist es die übliche Siliconlotterie und mit etwas Glück geht bzgl. oc noch was?

  24. #2021
    Hauptgefreiter Avatar von Chakka89
    Registriert seit
    21.05.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    186


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VI Hero (X370)
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1800X
      • Kühlung:
      • Alphacool KOI Eisbär 280 CPU
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z RGB 32 GB
      • Grafik:
      • AMD RX VEGA64 Limited Edition
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 2 TB "M.2 SSD", 1x 1 TB SSD
      • Monitor:
      • BenQ ZOWIE 24 Zoll 144Hz e-Sports Monitor
      • Sound:
      • Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Fractal Design 800 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Spectre x360
      • Handy:
      • Iphone 7, Galaxy S8

    Standard

    Ja ich meine "mega", das passiert wenn die Finger schneller sind als der Rest Danke für die Aufklärung.

    Das Problem ist nicht die Eisbaer zu befüllen, dafür habe ich mir extra sowas erworben, das Problem die Luft, wenn sie sich in den Radiatoren befindet aus diesem System zu bekommen! Das ist bei einer AlO recht kompliziert und schwer. Das betrifft aber sicher nicht nur die Eisbaer, sondern generell AIO´s.

    Wie gesagt, man kann sagen was man will, meine Eisbaer bzw. die Pumpe läuft wie ein Uhrwerk. Sie fördert problemlos durch die CPU, GPU und die zwei Radiatoren. Die Pumpe ist auch auf 100% zumindest bei mir kaum hörbar. Also ich kann nur sagen Top! Ich kann mich nicht beschweren.

    Und ja ich hatte auch echt mega schiss als ich die Vega bzw. den Kühler so angebolzt habe!!! Aber es hat am Ende geklappt

    Gruß

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von ragman1976 Beitrag anzeigen
    Klingt als sei die lc doch das rundum Sorglospaket.
    Sind die Chips ausgesucht oder ist es die übliche Siliconlotterie und mit etwas Glück geht bzgl. oc noch was?
    Ich würde behaupten das es eher eine Lotterie ist Der eine schafft so viel MHz und Speichertakt, der andere eben "nur" so viel. Ein weitere übertrifft vielleicht beide oder kommt nicht mal an eine der beiden heran. So habe ich das zumindest bis jetzt wahrgenommen.

    Was mir aufgefallen ist, daher soll das eine Frage an die Cracks werden, kann es sein das sich die Vega 64 mit dem Afterburner weiter bzw. höher übertakten lässt, als via Wattman? Ich konnte im Wattman 1700 MHz einstellen, doch ist er in Benchmarks immer abgeschmiert, mache ich das nun über den Afterburner, scheint es ohne Probleme zu laufen. Allerdings, wenn ich 1700 MHz eintrage liegen maximal immer "nur" 1672 MHz an, ist das normal? PT 50+ und HBM 1100 im Afterburner eingestellt. Allerdings kommen "nur" 1672 MHz rum. Bei anderen wenn 1700 MHz eingestellt werden liegen auch meist so 1692 oder sowas an, bei mir eben nicht. Ich meine merken wird man es eh nicht aber interessieren würde es mich dennoch sehr. Das Netzteil so wie die Temperatur schließe ich komplett aus. Die Temperatur der GPU liegt meist zwischen 35 und 42 Grad irgend wo unter Volllast. Der HotSpot liegt bei 60 bis 67 Grad unter Volllast und nach mehreren Benchmarks. Wohl gemerkt ist aber auch meine Wasserkühlung recht weit runter gedreht bzw. die Lüfter auf den Radiatoren, ich denke wenn ich die aufdrehe, geht die Temperatur noch was runter, ist halt wegen der Lautstärke, mag es gern sehr leise

    Gruß
    || AMD Rayzen 1800X 4,00 GHz (Eisbaer 280 AiO) || AMD RX VEGA64 Limited Edition (EK Waterblock Wakü) || G.Skill Trident Z RGB 32 GB (3200 MHz) || ASUS ROG Crosshair VI Hero (X370) || Samsung 960 Pro M.2 (2 TB) || Fractal Desdign 800 Watt || BenQ ZOWIE 24 Zoll 144Hz e-Sports Monitor ||BenQ RL 2455 || Sound Blaster Z || Windows 10 Pro || Samsung SSD 840 Pro ||Crucial SSD MX200 1 TB || Toshiba HDD 2 TB ||


  25. #2022
    Oberbootsmann Avatar von Simpl3Moe
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    994


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-AX370-Gaming K7
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X @3,8GHz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60WRX
      • RAM:
      • G.Skill Flare X 3200 CL 14
      • Grafik:
      • Sapphire RX Vega 64
      • Storage:
      • Samsung SM961
      • Monitor:
      • Asus VN279QLB
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2011
      • Handy:
      • OnePlus 3

    Standard

    Kurz ot zu alphacool:
    Habe auch von denen Radiatoren, die Qualität ist in Ordnung mMn.

    Aber ich finde wenn wakü, dann nehme ich auch einen Fullcover Kühler. Ich mag die ganze eiswolf Reihe einfach nicht besonders.
    Es ist einfach verschenktes Potential, mit ein bisschen mehr kupfer hätte was richtig gutes im AIO Segment dabei rum kommen können

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

  26. #2023
    Obergefreiter
    Registriert seit
    17.06.2015
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    107


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VIII Ranger
      • CPU:
      • Intel i5 6600k @4,4
      • Kühlung:
      • Be quiet Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Be quiet Silent Base 800
      • RAM:
      • Kingston HyperX Fury 2666
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Liquid Edition
      • Monitor:
      • AOC Agon AG322QCX, 31.5
      • Netzteil:
      • Be quiet Straight Power10 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    @User42:
    - zum Referenzmodell kann ich keinen Vergleich ziehen was die Lautheit im Idle betrifft. Ich komme von einer GTX 970 mit Lüfterabschaltung. Mein PC hatte bis zum wechsel kein Geräusch von sich gegegben. Die Lüfter laufen alle im Idle bei 700-800U/min. Das ist kaum wahrnehmbar. Den Lüfter höre ich im Idle bei 800U/min wirklich nur bei genauem hinhören. Was ich eher vernehme ist das surren dem Pumpe. Das ist ein "angenehmes" Geräusch.
    - Für den Vergleich unter Last fehlt mir wiederum der Vergleich. Ich empfinde es eher im gleichen Rahmen wie bei meiner GTX 970 Strix unter Last. Als Vergleich hilft dir evtl. das

    - Der Turbomodus ist natürlich keine gute angelegenheit... Irgendwann läuft die Karte ins Temp Limit. Bei Benchmarks auch über Stunden ist mir das nicht passiert. Aber beim spielen habe ich gesehen, das die eingestellten 70°C erreicht wurden. Dabei lief auch die CPU unter Last, somit wärmer Luft im Gehäuse.
    Ich würde dir echt empfehlen, den HBM hochzusetzen und Undervolting vorzunehmen. Die Temperatur ist natürlich, wie auch schon erwähnt, stark von der Postition im Ghäuse abhängig, meist liege ich bei 65-68°C. Der Radiator ist bei mir im Heck angebracht und bekommt die warme Luft von der CPU ab.

    Vega verhält sich nicht wie andere Karten die ich bis dato kenne. Powerlimit +50% erzeugt nicht den hächsten Boost Takt, sondern der Chip bekommt dabei unnötig Spannung und muss daher den Takt drosseln. genau das Szenario erzeugst du mim Turbomodus. Der Boost ist dann bspw. bei mir um die [email protected],2V(Stock Turbomodus).
    Sag ich dem chip dabei er darf nur 1,18V nehmen geht der Boost auf 1720 hoch. Vega freut sich über manulle Anpassung. Gerade das übertakten des HBM bringt noch einiges.

    Chakka89: Ich habe auch schon komische sachen mit Wattman/Afterburner erlebt... Im Afterburner kann ich bei +30PT mit 1,12V fahren, wenn ich das im Wattman einstelle schmier er direkt ab. Dem Wattman traue ich einfach nicht... irgendwas macht der anders.
    Geändert von zipman (14.11.17 um 21:57 Uhr)

  27. #2024
    Obergefreiter Avatar von User42
    Registriert seit
    02.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    123


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Hero 1701
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700x stock
      • Systemname:
      • Der kommt eh nicht, wenn ich ihn rufe...
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 16GB 3200,14,14,14,28,260,1T
      • Grafik:
      • Vega 64 Liquid Cooled
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo
      • Monitor:
      • HP w2448hc
      • Sound:
      • Supreme FX onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet! Dark Power P11 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64

    Standard

    Kann man den Lüfter auch auf saugenden Betrieb stellen? Oder wie bringe ich den Radiator in meinem Fractal R5 vorne an, sodass er frische Luft von außen zieht? Ich würde dann außen noch einen zusätzlichen 140er mit ordentlich Druck anbringen.
    Wenn du den Kopf in den Sand steckst, guckt dein Arsch immer noch raus!

  28. #2025
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    93


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 5
      • CPU:
      • i5-4690K @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5
      • RAM:
      • 2xCrucial Ballistix Sport 8GB
      • Grafik:
      • PowerColor TurboDuo 290x
      • Monitor:
      • Eizo Foris FS2735
      • Netzteil:
      • BQ DarkPowerPro
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    @Chakka89:
    Beim Übertakten meiner 290x habe ich das gleiche Phänomen. Afterburner stabil, Wattman mit gleichen Werten führt zum Crash.

Seite 81 von 86 ErsteErste ... 31 71 77 78 79 80 81 82 83 84 85 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •