Seite 1 von 21 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 512
  1. #1
    Moderatorin
    Frauenbeauftragte
    Avatar von cerubis
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    11.550


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170I GAMING PRO AC
      • CPU:
      • Intel i7-6700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9x65
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 silber
      • RAM:
      • 2x8GB G.Skill TridentZ 3200C16
      • Grafik:
      • EVGA GTX1070 SC Black Edition
      • Storage:
      • Crucial M500 480 GB
      • Monitor:
      • 1x Dell U2518D, 1x Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • -
      • Sound:
      • Beyer DT1770 an Yulong U100 + Rode Podcaster
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Ich grüße alle die mich kennen!
      • Notebook:
      • Acer Nitro V15
      • Photoequipment:
      • Sony RX100 Mark I
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5 Plus

    Standard AMD Radeon HD 7850 (Pitcairn Pro) - Bei Fragen die erste Seite lesen

    AMD Radeon HD 7850 (Pitcairn Pro) Sammelthread


    Impressionen der Karte:






    Technische Daten der Radeon HD 7850


    • Chip = Pitcairn Pro
    • Fertigung = 28 nm (TSMC)
    • Transistoren = 2,8 Milliarden
    • Die-Größe = 212 mm²
    • Chiptakt = 860 MHz
    • Shadertakt = 860 MHz
    • Speichertakt = 1200 MHz
    • Speichergröße = 2048 MB
    • Speichertyp = GDDR5 (Hynix - wie bei der 6970)
    • Speicherinterface = 256 Bit
    • Speicherbandbreite = 153,6 GB/s
    • Shader Model = 5.1
    • DirectX = 11.1 (Unterstützt damit herstellerunabhängiges Stereoscopic 3D)
    • Shader-Einheiten = 1024 (1D)
    • Texture Mapping Units (TMUs) = 64
    • Raster Operations (ROPs) = 32
    • Rechenleistung Single Precision (SP) (MADD) = 1.761 GFLOPs
    • Pixelfüllrate = 27.520 MPix/s
    • Texelfüllrate = 55.040 MTex/s
    • Leistungsaufnahme 3D (TDP) = 130 Watt
    • Leistungsaufnahme 2D = 3 Watt
    • Versorgung über einen 6-Pin PCI-E Anschluss
    • Anschlussmöglichkeiten = 1 x DVI (Dual-Link), 2 x mini-DisplayPort 1.2, 1x HDMI
    • Hinweis: Multi-Monitoring = Es werden Adapter mitgeliefert
    • Hinweis: Je nach Taktraten können Rechenleistung SP und DP, Pixelfüllrate und Texelfüllrate sowie Stromverbrauch abweichen
    • Die Karte nutzt PCIe 3.0, ist aber völlig abwärtskompatibel



    Reviews zur Karte:
    Einzelkartentests - Non-Referenz-Design:
    • deutsch:
    • -
    • englisch:
    • -
    CrossFireX-Tests:
    • deutsch:
    • -
    • englisch:
    • -



    Geizhals Links:

    Treiber:
    Alle Infos und neuste Treiber findet ihr in diesem Thread hier

    Aktuelle finale Treiber

    Windows XP x86/x64, Windows Vista x86/x64 und Windows 7 x86/x64:
    klick mich

    Tools:
    Grafikkarten Analyse Tool Gpu-Z hier

    RivaTuner zum OC der Graka hier

    AtiTool zum OC der Graka hier

    MSI Afterburner hier

    FurMark VGA Stress Test hier

    Sapphire TriXX GPU Tweak Utility hier

    DX11 Benchmarks / Techdemos:

    FAQ (Frequently Asked Questions):

    Brauche ich nun unbedingt ein Mainboard mit PCI-E 3.0?

    Laut dem Test von VR-Zone bringt der PCI-E 3.0 Slot bei der Radeon 7970 keine Leistungssteigerung. Damit muss man für eine Grafikkarte nicht extra umrüsten. Tests zur Crossfire Performance sind noch nicht verfügbar.


    Wie laut ist die Karte?

    "Was bringen einem niedrige Temperaturen, wenn die Lautstärke nicht stimmt? Auch hier können AMD Radeon HD 7870 und Radeon HD 7850 überzeugen und liegen mit einem Schalldruck von 35,6 respektive 35,7 dB(A) auf den vordersten Rängen. Unter Last dreht der Radiallüfter beider "Pitcairn"-Samples etwas deutlicher auf. Beide Modelle erzeugen unter Volllast einen Lärmpegel von 51,2 dB(A). Eine AMD Radeon HD 7950, Radeon HD 7770 oder NVIDIA GeForce GTX 560 Ti-448 bleiben da schon laufruhiger."




    Wie hoch sind die Temperaturen der Karte?

    Die Temperaturen sind sehr gut und liegen stets niedriger als bei der direkten Konkurrenz mit 36°C im Idle und 65°C unter Volllast.




    Wie hoch ist der Stromverbrauch?

    Die Radeon 7850 ist entsprechend ihrer Leistung nochmals sparsamer als die 7870 und begnügt sich auch unter Last mit sehr geringen Verbrauchswerten.

    Hier die Messungen (gesamtes System) von Hardwareluxx:



    "Dank fortschrittlicher 28-nm-Technik und zahlreicher Stromspar-Funktionen kann sich die Leistungsaufnahme schon im Windows-Betrieb sehen lassen. Das gilt auch für AMDs neusten Zuwachs. Mit 104,2 bzw. 104,9 Watt liegen beide "Pitcairn"-Vertreter dicht beieinander und siedeln sich exakt zwischen ihren restlichen Familienmitgliedern an. Die sparsamste NVIDIA-Grafikkarte des Testfeldes ist die GeForce GTX 560 Ti mit 111,8 Watt. Unter Last wächst nicht nur der Abstand zu "Cape Verde" deutlich an, sondern auch der zwischen den beiden neuen "Pitcairn"-Vertretern. Für das Gesamtsystem mussten wir unter Last für die AMD Radeon HD 7870 runde 300 Watt messen. Der kleine Bruder begnügte sich mit 267,3 Watt. Damit liegt die schnellere Version auf dem Level einer Radeon HD 6950, die langsamere Variante auf dem Niveau des Vorgängers. "

    Wichtiger Hinweis: Die Verbrauchsmessungen sind immer von den eingesetzten Komponenten, etwa dem Netzteil, abhängig und somit eher als Anhaltspunkt zu sehen!


    Passt die Karte in mein Gehäuse?

    "Auch die Länge ist mit 24 cm identisch."


    Wie gut läßt sich die Karte übertakten?

    Die 7850 schien sich bei den meisten Testern recht problemlos auf 1000 MHz GPU-Takt bringen zu lassen. Beim Speicher war oft bei etwa 1400 MHz Schluss.


    Was hat es mit der ASIC Qualität auf sich?

    GPU-Z kann nun seit Version 0.5.8 die Güte eurer GPU in Form einer "ASIC Qualität" in Prozent anzeigen. Dabei bezieht sich diese Qualität besonders auf die Leckströme eures Chips, d.h. sie wird aus der VID bestimmt.
    Hilfreiche Beiträge zum Thema (Berechnung, Einschätzung der 7970): AMDs Statement zu den Werten ; Berechnungsbeispiel
    Umrechner Hex<->Dez


    Die Performance:

    Hier findet ihr eine kleine Auswahl von unseren Benchmarks um euch erstmal einen Überblick zu verschaffen, wo sich die Karte Leistungstechnisch einordnet. Alle weiteren Infos und Benchmarks findet ihr im Hardwareluxx Artikel zur Radeon HD 7850!

    Synthetische Benchmarks




    Game Benchmarks









    Andere Kühllösungen

    Für die 7800er Reihe wurden schon verschiedene Kühllösungen vorgestellt, darunter:
    Arctic Cooling: Accelero Xtreme PLUS II, Accelero Twin Turbo II, Accelero Mono PLUS, Accelero Xtreme 7970, Accelero S1 PLUS


    Erhältliche WaKü-Blocks für die HD 7850:

    Siehe: https://www.hardwareluxx.de/community...ad-860205.html


    Allgemeine Hinweise

    Dies ist ein Sammelthread für die Radeon HD 7850. Das heißt, es darf und soll hier über die Karte diskutiert werden und den Usern auch als Kaufberatung dienen.
    Natürlich ist ein Vergleich, etwa in Sachen Leistung, zu anderen Karten (HD 6950 und GTX 570 uvm.) angemessen.

    Um das Geflame, Gespame oder sonstige Unannehmlichkeiten zu minimieren wird gebeten, im Falle eines Verstoßes gegen die Forenregeln den „Beitrag-melden“ - Button () zu benutzen!
    Solche oder nicht themenbezogene Beiträge werden dann entfernt. Ggfls. können mehrmalig auffällige User auch aus dem Thread ausgeschlossen werden.

    Gruß
    Die Moderation des Grafikkarten-Unterforums

  2. Die folgenden 5 User sagten Danke an cerubis für diesen nützlichen Post:

    Edgecrusher86 (06.03.12), Evildead (01.06.12), OT71 (26.03.12), Pirate85 (26.03.12), TommiX1980 (26.03.12)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Matrose
    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    14


    Standard

    Ist die Karte auch abwärtskompatibel bis zu PCIe 1.0, oder bezieht sich das nur auf PCIe 2.0?

  5. #3
    Stabsgefreiter Avatar von McIntyre
    Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    357


    Standard

    Ich habe heute die Gigabyte 7850 geliefert bekommen. Ich habe sie hauptsächlich wegen den großen Lüftern genommen, da die eine leise Karte versprachen.
    Aber Pustekuchen! Das Ding ist laut wie ein Kampfjet, obwohl ich die Lüfter auf 0% beim mitgelieferten Gigabyte-Tool gestellt habe. Und dieser komische Plastikrahmen ist auch nicht richtig befestigt, die ganze Karte hat nach ca. 3min Betrieb angefangen zu vibrieren.

    Gibt es eigentlich schon passende customkühler für die 7850? Dann hole ich mir ne billigere ref-Design und baue was leises drauf.
    Geändert von McIntyre (23.03.12 um 14:47 Uhr)
    <sig>

    </sig>

  6. #4
    Flottillenadmiral Avatar von DSL Cowboy
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    5.728


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E @ 445Mhz
      • CPU:
      • Intel C2Quad Q9650 @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright CPU Kühler
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7+ 3 Feser Triebwerke
      • RAM:
      • 4x2GB DDR800 Kingston HyperX
      • Grafik:
      • SAPPHIRE HD 7870 @1200/1450Mhz
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB SSD / 1TB F3 HDD
      • Monitor:
      • HP 2159 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • T-DSL16000 + Netgear DG3500B
      • Netzteil:
      • 500W Enermax Liberty
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit Home Premium

    Standard

    irgendwo hatte ich gelesen das die sehr laut sein soll. passt irgendwie nicht zum lüfter/kühler. hat wohl jemand bei gigabyte mist gebaut. nimm die sapphire.
    PC:Intel Q9650 @ 4.1Ghz| Asus P5Q-E 455Mhz |MSI GTX 750 TI 2GB OC | 8GB Kingston HyperX 910Mhz CL5 | SSD 128GB Samsung 840 | HDD Samsung F3 2TByte | Enermax Liberty 500W | HP 2159m FullHD 22" | Win 7 x64 | Lian Li PC7 plus 3x Feser Triebwerke | T-DSL 16000, Netgear DGN3500B

  7. #5
    Fregattenkapitän Avatar von eXtremist
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    localhost
    Beiträge
    2.563


    Standard

    Interessant. Ich hatte dieselben Probleme - extrem (!) laut, Cover vibrierte. Bloss gut, dass die Karte sich mit dem S1 Plus (gerade eben noch) passiv kuehlen laesst ...
    asrock fatal1ty gaming gear x470 gaming k4 | amd ryzen 7 2700x @h2o | ballistix tactical tracer rgb | xfx radeon v2 | creative sound blaster x pro-gaming ae-5 | wd_black sn750 | seagate barracuda ssd | toshiba x300 | enermax maxtytan | phanteks evolv x


  8. #6
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.285


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k18
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • ALC887 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1 (Gen 1)
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Du hast dort nen accelero S1 + draufgepackt?

    Nicht schlecht ;-)

    Gesendet von meinem R800i mit der Hardwareluxx App
    Geändert von Pirate85 (26.03.12 um 10:04 Uhr)
    Verkaufe: aktuell nichts

  9. #7
    Bootsmann Avatar von temnozor
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    524


    Standard

    wow das wäre ne Idee gewesen weil einen S1 hab ich hier auch noch rumliegen auf einer abgerauchten 88GT

    Naja jetzt kommt erstmal eine 7870 sapphire doppellüfter da mir der Preisunterschied zu den 7850 mit custom Kühlern nicht gross genug war das sichs lohnte


    Falls du an OC interessiert bist poste mal deine Werte die du mit nem aktiven S1 bekommst mit dem neusten analburner sollte sich da ja auch die Spannung regeln lassen die glaube nicht bei 1.2V (wie bei 7870) liegt sondern nur bei ca 1.05V liegt
    GA-990FXA-UD7 FX8150@8x5000Mhz=40000Mhz @500 Wattz? 4x4GB=16GB G.Skill RipJaws-X PC3-17600U HD4890@1130Mhz

  10. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von MrAnderson
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    479


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • asrock extreme3 gen3
      • CPU:
      • 2500k
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • RAM:
      • Corsair 16 GB
      • Grafik:
      • sapphire 390
      • Monitor:
      • Dell 24
      • Sound:
      • Yulong Daart beyer dt 990 Arcus TS 100
      • Betriebssystem:
      • W7 W10

    Standard

    Ich hab heute die MSI 7850 TwinFrozr bekommen.
    das Teil ist super verarbeitet das komplette ober teil ist aus Metall,
    und die Karte ist absolut unhörbar.

    Mal ein kleines Update ,
    diesen Msi Afterburner kann ich voll aufdrehen Gpu @ 1050 Memory @1450,
    max Temp 58 °.
    Alles mit Standard Spannung gibt’s noch ein anderes Tool wo man weiter Takten kann ?
    Geändert von MrAnderson (26.03.12 um 12:47 Uhr)

  11. #9
    Bootsmann Avatar von temnozor
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    524


    Standard

    das müsste mit dem Analburner gehen

    dazu musst du die afterburner.cfg editieren und "EnableUnofficialOverclocking" auf 1 ändern
    GA-990FXA-UD7 FX8150@8x5000Mhz=40000Mhz @500 Wattz? 4x4GB=16GB G.Skill RipJaws-X PC3-17600U HD4890@1130Mhz

  12. #10
    Flottillenadmiral Avatar von DSL Cowboy
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    5.728


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E @ 445Mhz
      • CPU:
      • Intel C2Quad Q9650 @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright CPU Kühler
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7+ 3 Feser Triebwerke
      • RAM:
      • 4x2GB DDR800 Kingston HyperX
      • Grafik:
      • SAPPHIRE HD 7870 @1200/1450Mhz
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB SSD / 1TB F3 HDD
      • Monitor:
      • HP 2159 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • T-DSL16000 + Netgear DG3500B
      • Netzteil:
      • 500W Enermax Liberty
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit Home Premium

    Standard

    Kennt jemand schon einen 2x 7850 Crossfire Test ? Die 7850er haben nur einen 6er Stromanschluß und kosten ab 215€. Da wäre eine 2x CF eigentlich sehr verlockend und würde doch bald besser dastehen als eine 7970 oder ?
    Geändert von DSL Cowboy (26.03.12 um 16:06 Uhr)
    PC:Intel Q9650 @ 4.1Ghz| Asus P5Q-E 455Mhz |MSI GTX 750 TI 2GB OC | 8GB Kingston HyperX 910Mhz CL5 | SSD 128GB Samsung 840 | HDD Samsung F3 2TByte | Enermax Liberty 500W | HP 2159m FullHD 22" | Win 7 x64 | Lian Li PC7 plus 3x Feser Triebwerke | T-DSL 16000, Netgear DGN3500B

  13. #11
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.285


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k18
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • ALC887 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1 (Gen 1)
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Du wirst lachen aber dieselbe Idee ist mir auch schon gekommen

    Gesendet von meinem R800i mit der Hardwareluxx App
    Verkaufe: aktuell nichts

  14. #12
    Flottillenadmiral Avatar von DSL Cowboy
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    5.728


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E @ 445Mhz
      • CPU:
      • Intel C2Quad Q9650 @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright CPU Kühler
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7+ 3 Feser Triebwerke
      • RAM:
      • 4x2GB DDR800 Kingston HyperX
      • Grafik:
      • SAPPHIRE HD 7870 @1200/1450Mhz
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB SSD / 1TB F3 HDD
      • Monitor:
      • HP 2159 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • T-DSL16000 + Netgear DG3500B
      • Netzteil:
      • 500W Enermax Liberty
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit Home Premium

    Standard

    ja wobei, wenn ich mir so oben die tests ansehe würde es wohl nicht soviel mehrleistung bei den maximalen frames bringen aber vielleicht bei den minimalen. erstmal noch tests abwarten aber interessant ist es schon
    PC:Intel Q9650 @ 4.1Ghz| Asus P5Q-E 455Mhz |MSI GTX 750 TI 2GB OC | 8GB Kingston HyperX 910Mhz CL5 | SSD 128GB Samsung 840 | HDD Samsung F3 2TByte | Enermax Liberty 500W | HP 2159m FullHD 22" | Win 7 x64 | Lian Li PC7 plus 3x Feser Triebwerke | T-DSL 16000, Netgear DGN3500B

  15. #13
    Fregattenkapitän Avatar von eXtremist
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    localhost
    Beiträge
    2.563


    Standard

    Ich habe zwei am Start ... Zahlen folgen frueher oder spaeter. Eher spaeter, fuerchte ich .
    asrock fatal1ty gaming gear x470 gaming k4 | amd ryzen 7 2700x @h2o | ballistix tactical tracer rgb | xfx radeon v2 | creative sound blaster x pro-gaming ae-5 | wd_black sn750 | seagate barracuda ssd | toshiba x300 | enermax maxtytan | phanteks evolv x


  16. #14
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.285


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k18
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • ALC887 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1 (Gen 1)
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Na denn - sieh zu sieh zu

    Gesendet von meinem R800i mit der Hardwareluxx App
    Verkaufe: aktuell nichts

  17. #15
    Leutnant zur See Avatar von Winni71
    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    1.260



  18. #16
    Stabsgefreiter Avatar von AirZonk!
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    364


    Standard

    Wäre interessant wie sich die XFX Karte im Vergleich zur 7850 von Sapphire verhält... Die XFX scheint ja ein besonders effektives, und damit leises, Kühlsystem aufgebaut zu haben.
    Geändert von AirZonk! (28.03.12 um 09:00 Uhr)

  19. #17
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    32


    Standard

    Wenn ich eine 7850 mit einem Accelero S1 verbinden möchte, dann lieber eine OC kaufen oder eine Standartkarte?
    Hatte mir jetzt eigentlich die Gigabyte dafür ausgesucht da es das günstigste OC Modell ist.

    Werde aber defintiv auf S1 + 140mm Lüfter umbauen, meint ihr ich bekomm die auch ohne den 14er gekühlt?

    Aktuelle Zusammenstellung:

    1 x Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2)
    1 x Gigabyte Radeon HD 7850 OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (GV-R785OC-2GD)
    1 x ASRock G41MH/USB3, G41 (dual PC3-8500U DDR3)
    1 x be quiet! Silent Wings USC, 140x140x25, 1000rpm, 102.7m³/h, 16.5dB(A) (BL014)
    1 x Arctic Cooling Accelero S1 Plus
    1 x Thermalright HR-02 Macho (Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM3/AM3+/FM1)
    1 x Fractal Design Define R3 USB 2.0 schwarz, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R3-BL)
    1 x be quiet! Straight Power E9 CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197)

    ohne Datenspeicher & RAM (Datenspeicher: bis zu 3x3000GB)

    Prozessor ist nachher ein Intel Core 2 Quad Q9300, 4x 2.50GHz (da vorhanden).

    Gruß & Dank
    Daniel

  20. #18
    Bootsmann Avatar von temnozor
    Registriert seit
    27.10.2009
    Beiträge
    524


    Standard

    Also passiv würde ich die nicht mit dem S1 kühlen wollen, auch wenn die Dinger nicht so eine riesige Leistungsaufnahme haben aber riskieren würde ich es nicht.
    Denn selbt ein Lüfter nur @500rpm und passiv ist schon ein riesen Unterschied.

    Und ansonsten wenn du den Kühler eh abmachst dann würde ich einfach die billigste nehmen die du bekommen kannst (egal ob referenz, oc, oder sonstwas)
    GA-990FXA-UD7 FX8150@8x5000Mhz=40000Mhz @500 Wattz? 4x4GB=16GB G.Skill RipJaws-X PC3-17600U HD4890@1130Mhz

  21. #19
    Fregattenkapitän Avatar von eXtremist
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    localhost
    Beiträge
    2.563


    Standard

    @Fkallstar:

    Mit dem Werkskuehler bewegt sich die GIGABYTE-Karte im Leerlauf ~ auf dem Niveau der Gehaeuseinnentemperatur (ca. Ende 20 Grad Celsius), unter Last (Heaven 3 Benchmark) bei ca. 50 Grad Celsius.

    Wird die Karte mit dem S1 Plus passiv gekuehlt, veraendert sich die Leerlauftemperatur nicht, die Lasttemperatur aber steigt erwartungsgemaess deutlich an (auf ca. 70 Grad Celsius - viel, aber noch nicht wirklich bedenklich).

    Unterstuetzt man den S1 Plus mit dem Turbo-Modul, faellt die Lasttemperatur auf Anfang 40 Grad Celsius und damit deutlich unter das Niveau des ohrenbetaeubend lauten Werkskuehlers. Eine echte Notwendigkeit fuer einen 140er sehe ich deshalb eigentlich nicht.
    asrock fatal1ty gaming gear x470 gaming k4 | amd ryzen 7 2700x @h2o | ballistix tactical tracer rgb | xfx radeon v2 | creative sound blaster x pro-gaming ae-5 | wd_black sn750 | seagate barracuda ssd | toshiba x300 | enermax maxtytan | phanteks evolv x


  22. #20
    Flottillenadmiral Avatar von DSL Cowboy
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    5.728


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E @ 445Mhz
      • CPU:
      • Intel C2Quad Q9650 @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright CPU Kühler
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7+ 3 Feser Triebwerke
      • RAM:
      • 4x2GB DDR800 Kingston HyperX
      • Grafik:
      • SAPPHIRE HD 7870 @1200/1450Mhz
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB SSD / 1TB F3 HDD
      • Monitor:
      • HP 2159 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • T-DSL16000 + Netgear DG3500B
      • Netzteil:
      • 500W Enermax Liberty
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit Home Premium

    Standard

    wann gibts mal infos zum 7850 sli ? mich würden die minimum frames bei bf3 interessieren bei ultra und fullhd auflösung in b2k an gewissen stellen.
    PC:Intel Q9650 @ 4.1Ghz| Asus P5Q-E 455Mhz |MSI GTX 750 TI 2GB OC | 8GB Kingston HyperX 910Mhz CL5 | SSD 128GB Samsung 840 | HDD Samsung F3 2TByte | Enermax Liberty 500W | HP 2159m FullHD 22" | Win 7 x64 | Lian Li PC7 plus 3x Feser Triebwerke | T-DSL 16000, Netgear DGN3500B

  23. #21
    Fregattenkapitän Avatar von eXtremist
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    localhost
    Beiträge
    2.563


    Standard

    ... das ist ein wenig schwieriger, als es klingt , weil die Wasserkuehlung dabei im Weg ist (jedenfalls bei montierten S1 Plus-Kuehlkoerpern). Ausserdem stecke ich in den Urlaubsvorbereitungen. Mal sehen, was ich machen kann.
    asrock fatal1ty gaming gear x470 gaming k4 | amd ryzen 7 2700x @h2o | ballistix tactical tracer rgb | xfx radeon v2 | creative sound blaster x pro-gaming ae-5 | wd_black sn750 | seagate barracuda ssd | toshiba x300 | enermax maxtytan | phanteks evolv x


  24. #22
    Flottillenadmiral Avatar von DSL Cowboy
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    5.728


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E @ 445Mhz
      • CPU:
      • Intel C2Quad Q9650 @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright CPU Kühler
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7+ 3 Feser Triebwerke
      • RAM:
      • 4x2GB DDR800 Kingston HyperX
      • Grafik:
      • SAPPHIRE HD 7870 @1200/1450Mhz
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB SSD / 1TB F3 HDD
      • Monitor:
      • HP 2159 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • T-DSL16000 + Netgear DG3500B
      • Netzteil:
      • 500W Enermax Liberty
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit Home Premium

    Standard

    schade
    PC:Intel Q9650 @ 4.1Ghz| Asus P5Q-E 455Mhz |MSI GTX 750 TI 2GB OC | 8GB Kingston HyperX 910Mhz CL5 | SSD 128GB Samsung 840 | HDD Samsung F3 2TByte | Enermax Liberty 500W | HP 2159m FullHD 22" | Win 7 x64 | Lian Li PC7 plus 3x Feser Triebwerke | T-DSL 16000, Netgear DGN3500B

  25. #23
    Gefreiter Avatar von Pisoko
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    61


    Standard

    http://www.tweakpc.de/hardware/tests...dition/s01.php

    Leider keine OC Resultate. Ansonsten wirkt die XFX echt nice! Ob sich der Aufpreis für die OC Variante lohnt?
    Intel Core i7 3570k @4,0GHz (1,096V) / 8GB G.Skill 2000MHz/ Asrock Extreme3 Gen3/ XFX HD7850 DD 2048 MB / Noctua NH-D14@Liquid Ultra

  26. #24
    Gefreiter
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    32


    Standard

    Zitat Zitat von eXtremist Beitrag anzeigen
    @Fkallstar:

    Mit dem Werkskuehler bewegt sich die GIGABYTE-Karte im Leerlauf ~ auf dem Niveau der Gehaeuseinnentemperatur (ca. Ende 20 Grad Celsius), unter Last (Heaven 3 Benchmark) bei ca. 50 Grad Celsius.

    Wird die Karte mit dem S1 Plus passiv gekuehlt, veraendert sich die Leerlauftemperatur nicht, die Lasttemperatur aber steigt erwartungsgemaess deutlich an (auf ca. 70 Grad Celsius - viel, aber noch nicht wirklich bedenklich).

    Unterstuetzt man den S1 Plus mit dem Turbo-Modul, faellt die Lasttemperatur auf Anfang 40 Grad Celsius und damit deutlich unter das Niveau des ohrenbetaeubend lauten Werkskuehlers. Eine echte Notwendigkeit fuer einen 140er sehe ich deshalb eigentlich nicht.

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, werde das Turbo Modul mitbestellen und mir dann mal die Temperatur-Entwicklung ansehen.

    Gruß & Dank
    Daniel

  27. #25
    Gefreiter Avatar von Pisoko
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    61


    Standard

    Die Sapphire Karte ist jetzt schon für unter 210€ zu haben. Es wird langsam echt attraktiv. Mal sehen wie sich die Preise die nächsten 2-3 Wochen noch entwickeln.
    Intel Core i7 3570k @4,0GHz (1,096V) / 8GB G.Skill 2000MHz/ Asrock Extreme3 Gen3/ XFX HD7850 DD 2048 MB / Noctua NH-D14@Liquid Ultra

Seite 1 von 21 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •