Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 51 bis 59 von 59
  1. #51
    Oberstabsgefreiter Avatar von PC User
    Registriert seit
    13.08.2017
    Beiträge
    477


    Standard

    Glück gehabt, bzw. einen sehr kulanten Hersteller! So wie ich es gelesen habe , war die Karte erst nach Umzug/Transport des PC defekt. Was auch darauf schließen lässt, das der Kühler nicht fachgerecht montiert wurde. Da zu noch eine Karte aus welcher Generation? Und fehlende Dokumentationen zur alten RMA ! Ich denke man war so dreist und hoffte hier auf eine "ANDERE" Ersatzkarte. Dazu noch ohne RMA Berechtigung!
    Aus meiner Sicht eine sehr gute Kulanz! Gott sei Dank, hatte EVGA noch so eine alte Karte. Wäre jetzt eine 1050 geliefert worden, nicht auszudenken wie der TE sich gefeiert hätte. mfg

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #52
    Oberstabsgefreiter Avatar von moeppling
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    441
    Themenstarter


    Standard

    Der Kühler war gut montiert, alle Schrauben waren mittelfest angezogen, nicht zu fest und nicht zu locker. Es hat auch keine gefehlt.
    Mit der Wlp wurde wie so oft übertrieben, aber das war es auch schon.
    Durch einen Wasserschaden ist der Defekt ebenfalls nicht entstanden. Das System war 100% Dicht, dafür hab ich gesorgt und noch vor dem ersten hochfahren "überprüft" (Rechner stand ohne Seitenabdeckung auf dem Tisch, wie sonst auch). So gut wie alles, abgesehen vom EK CPU Kühler, ist von der marke Alphacool (bin damit bisher gut gefahren).
    Ich hab sogar die selbe Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz wie schon seit 10 Jahren benutzt. Abwarten was EVGA sagt.

    Meinst du das ich auf eine andere Ersatzkarte hoffte oder der Vorbesitzer? Die erste RMA war nur 2 Monate nach Kaufdatum der originalen Hydro Copper. Glaube nicht das der Vorbesitzer wissen hätte können, dass zu dem Zeitpunkt bereits keine mehr lieferbar waren.
    Bei mir steht ja noch nicht mal fest, was im Austausch angeboten wird. Natürlich wäre mir eine mit Wasserblock am liebsten, was aber wohl kaum klappen kann. Die heutigen Hydro Coppers entsprechen mindestens 150% des Preises der damaligen 780 Hydro Copper.
    Geändert von moeppling (22.03.18 um 17:03 Uhr)
    to be continued

  4. #53
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.424


    Standard

    Naja von der Leistung her wäre ne 1060 ja schon plus und bei den GPU preisen wäre ich mit ner 1060 ACX total zufrieden.
    Geändert von Narbennarr (23.03.18 um 08:23 Uhr)
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  5. #54
    Stabsgefreiter Avatar von MaxthonFan
    Registriert seit
    08.08.2014
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    360


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Systemname:
      • GAMING XTREME SNAKE EATER V16 by hitech-gamer (c:
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12A
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Core 500
      • RAM:
      • 32GB DDR4-3200 CL14
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3
      • Storage:
      • 1TB MX500, 1TB 860 QVO
      • Monitor:
      • Terra 2770W und AOC Q3279VWF
      • Netzwerk:
      • 200 Mbit Kabel, wenig Nachbarn
      • Sound:
      • Sennheiser HD 660 S
      • Netzteil:
      • Seasonic Snow Silent 650W Plat
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • IBM Model M Bj. '90
      • Photoequipment:
      • Fuji X-M1
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    Ne 1050 hat doch nicht mehr Leistung als ne 780?
    Spielekiste: AMD Ryzen 5 2600 | Noctua NH-U12A | MSI B450I Spielen plus Klimaanlage | 32 GB G.SKill Trident Z | EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 | Seasonic Prime Snow Silent 650W | Fractal Design Core 500 | Terra 2770W

  6. #55
    Fregattenkapitän Avatar von wwwnutzer
    Registriert seit
    20.07.2017
    Ort
    Irgendwo hinter den blauen Bergen
    Beiträge
    2.618


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix X370-I
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700
      • Systemname:
      • Helios V2
      • Kühlung:
      • Custom Waterloop
      • Gehäuse:
      • Metallic Gear Neo G Mini
      • RAM:
      • TeamGroup Nighthawk@3200 CL16
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 980ti @ EK
      • Storage:
      • SanDisk Extrem Pro M. 2 500GB
      • Netzteil:
      • Corsair SF650
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • https://www.3dmark.com/fs/14867683
      • Handy:
      • Huawei P20 Pro

    Standard

    Sogar eine 1050ti ist in den meisten Fällen langsamer

  7. #56
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.424


    Standard

    da sollte auch 1060 stehen, sorry
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  8. #57
    Oberstabsgefreiter Avatar von moeppling
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    441
    Themenstarter


    Standard

    So, nach ein paar Monaten nun ein ernüchterndes mini-update.

    Die Ersatzgrafikkarte war nun einigen Monate im Rechner. Hat super funktioniert. Heute ist sie dann einen ähnlichen Defekt erlitten. Dieses Mal nur mit noch mehr Feuerwerk und Stichflammen.
    Mal sehen ob es die restlichen Komponenten überlebt haben.
    to be continued

  9. #58
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    1.302


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X99E-ITX
      • CPU:
      • 2660v3
      • Kühlung:
      • T318 + Ty-100
      • Gehäuse:
      • DAN-A4
      • RAM:
      • 32GB DDR4
      • Grafik:
      • Vega 64
      • Storage:
      • Intel 660p 2 TB Nvme
      • Monitor:
      • 27UD58-B
      • Netzwerk:
      • OnBoard, 1000er
      • Sound:
      • Asus Xonar U7, A5+
      • Netzteil:
      • SF600
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • G9x, G13
      • Notebook:
      • XMG P303
      • Handy:
      • Mate 20x

    Standard

    Ui.. hast du ein Bild?

  10. #59
    Oberstabsgefreiter Avatar von moeppling
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    441
    Themenstarter


    Standard

    Die Stichflamme ist von unter der Backplate an einem IC ausgebrochen. Das hat geknistert wie bei Burning Man kan ich dir sagen. Die Backplate selber ist leicht angelaufen und der IC ist natürlich Toast. Sonnst ist nicht viel zu sehen.
    Das Inferno lief nur wenige Sekunden, daher halten sich optische Schäden im Rahmen.



    Mainboard und Netzteil sind Totalschaden. Benötige noch ein 1151er Board um die CPU zu testen. Zumindest ist mir der Ram übrig geblieben .

    Im Rückblick hätte ich wohl auf die Garantie und den Austausch verzichten sollen. Das nach der vorherigen Pfuscherei nichts positives raus kommen konnte war ja irgendwie klar.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    to be continued

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •