Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    Kapitänleutnant Avatar von Piep
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Polen-Litauen
    Beiträge
    1.700


    Standard Garantie aktueller Navi-Karten

    Hallo Community und hallo Sapphire-Support,

    nachdem Hin und Her bezüglich der Herstellergarantie mit den Vega-Karten wollte ich mich kurz darüber informieren, welchen Garantiezeitraum es für die RX 5700 (XT) gibt und in welchem Umfang diese Garantieleistungen haben. Da die Costum-Karten vor der Tür stehen, möchte ich auch danach entscheiden, welcher Hersteller für mich in Frage kommt. Ich hätte keine Lust so ein Debakel wie mit den Vegas zu erleben.

    Vielen Dank für die Information und alles Gute für die anstehenden Launches.


    Grüße
    Piep



  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.006


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-65DXW904
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Grundsätzlich gilt, egal was man kauft: 2 Jahre Gewährleistung ggü dem Händler. Gibt es eine Herstellergarantie, so kann der Kunde entscheiden, was er in Anspruch nimmt. Es gab halt seitens SAPPHIRE bisher noch nie eine Herstellergarantie. Das hat weder unseren Service noch unsere Produktqualität jemals beeinflusst und wir haben seit Jahren fallende RMA-Raten und in fast 100% der Fälle können wir unseren Kunden weiterhelfen.

    Letzte Aussage vom zuständigen Supportmitarbeiter von Sapphire hier im Forum.


    Nur als Anhaltspunkt
    Geändert von VorauseilenderGehorsam (12.08.19 um 14:55 Uhr)

  4. #3
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.273


    Standard

    Nicht 2 Jahre sondern 6 Monate. Danach gilt die Beweislastumkehr, ergo, wenn der Händler nach 6 Monaten sagt (beweis mir das der Mangel ab Kauf bestand) hast du ein Problem. Das zu beweisen ist in den meisten Fällen für den Kunden unmöglich. Man hat also, wenn ein Händler von dieses Recht gebraucht macht, nicht 24 Monate sondern 6 Monate Gewährleistung. Deshalb ist es auch wichtig, so wie es der TE hier macht, auf den Hersteller und deren Garantieleistungen zu achten.

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.006


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-65DXW904
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Mein Text stammt aus dem anderen Thread und ist ein Zitat, ich hab es nur wiedergegeben. Kein Wort davon stammt von mir

    Er wird sich dazu aber sicher hier melden.

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von Andi 669
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3.769


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF Z270 Mark 1
      • CPU:
      • I7 7700k@4800
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • LianLI PC P50R
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX rot DDR
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 Elite
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 512,1TB MX200, HDD 1x VelociRaptor
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U3415W / 2x Eizo 1710
      • Sound:
      • X-FiTitanium Fatal1ty Champion
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W,
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro 64bit

    Standard

    @ VorauseilenderGehorsam, den Zitat Button kennst du aber der hilft ungemein wenn man Texte kopiert
    Win7 Pro SP1, I7 7700k@4800, Asus TUF Z270 Mark 1, 32GB Ram (Corsair Vengeance LPX rot DDR4-3400, CL16 Quad Kit)
    EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 12 Gbps Elite Black @ Dell UltraSharp U3415W, EVGA GT730 (GK208) @ 2x Eizo 1721
    Enermax Platimax 750W, HDD: Samsung 960 Pro 512GB, Crucial MX200 1TB, X-Fi Titanium Fatal1ty Champion+GigaWorks-S750
    Logitech G700s usw.

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.006


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • Panasonic TX-65DXW904
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Dann nochmal, hast du natürlich recht.

    Zitat Zitat von Drauka Beitrag anzeigen

    Grundsätzlich gilt, egal was man kauft: 2 Jahre Gewährleistung ggü dem Händler. Gibt es eine Herstellergarantie, so kann der Kunde entscheiden, was er in Anspruch nimmt. Es gab halt seitens SAPPHIRE bisher noch nie eine Herstellergarantie. Das hat weder unseren Service noch unsere Produktqualität jemals beeinflusst und wir haben seit Jahren fallende RMA-Raten und in fast 100% der Fälle können wir unseren Kunden weiterhelfen.
    Ich hab den Text hier nur wiedergegeben und nicht bewertet. Deshalb schrieb ich ja. Drauka wird sich dazu schon noch melden.

    LG

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von Piep
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Polen-Litauen
    Beiträge
    1.700
    Themenstarter


    Standard

    @VorauseilenderGehorsam

    Vielen Dank für die Informationen. Mir ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie geläufig, aber dennoch gut dass du den Unterschied nochmals klar machst.

    In erster Linie geht es mir darum eine offizielle Aussage des Herstellers zu erhalten. Bei Computerbase wurden auf Nachfrage die verschiedenen Garantiezeiträume aufgelistet (Hier). Mittlerweile wurden bei Sapphire die zwei Jahre Garantie zu zwei Jahren Gewährleistung abgeändert. Für mich ist die Frage entscheidend, wie Gigabyte, Powercolor und Co. den Kunden bei einem Defekt unter die Arme greifen. Gerade Gewährleistung (inkl. Beweislastumkehr) ist für mich ein NoGo, wenn es andere besser machen. Und sollte Sapphire auf die Navi-Karten keine Garantie sondern nur Gewährleistung geben, dann scheiden sie für mich als Hersteller aus, obwohl ich bislang sehr häufig diese Karten verbaut und für mich selbst gekauft habe.

    Grüße
    Piep



  9. #8
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    2.488


    Standard

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    Nicht 2 Jahre sondern 6 Monate. Danach gilt die Beweislastumkehr, ergo, wenn der Händler nach 6 Monaten sagt (beweis mir das der Mangel ab Kauf bestand) hast du ein Problem. Das zu beweisen ist in den meisten Fällen für den Kunden unmöglich. Man hat also, wenn ein Händler von dieses Recht gebraucht macht, nicht 24 Monate sondern 6 Monate Gewährleistung. Deshalb ist es auch wichtig, so wie es der TE hier macht, auf den Hersteller und deren Garantieleistungen zu achten.
    Nein, es sind trotzdem 2 Jahre und die Beweislastumkehr gilt nicht nach 6 Monaten sondern in den ersten 6 Monaten.

  10. #9
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.273


    Standard

    Sind es nicht. Selber erlebt (MediaMarkt sogar). Netzteil von nem Scanner defekt. Alter des Scanners 13 Monate. Epson sagt nur 1 Jahr Garantie, MediaMarkt beruft sich auf die Beweislastumkehr... alles leider rechtskonform. Ergo hat man in Zweifel praxisnah nur 6 Monate Gewährleistung!

  11. #10
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    5.029


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 16GB Hyper X Beast DDR3
      • Grafik:
      • ASUS 1080 Strix
      • Storage:
      • 3TB HDDs + 1 TB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E10 600W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Nein man hat immer 24 Monate Gewährleistung, nur man bekommt sie nicht mehr so einfach durch wie in den ersten 6 Monaten, wo die Beweislastumkehr gilt.
    Hier stand etwas das den Mods nicht gefallen hat

  12. #11
    Leutnant zur See Avatar von oNyX`
    Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    1.271


    Standard

    Einfache Lösung was mit Herstellergarantie (gegenüber dem Endkunden) kaufen.

  13. #12
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.273


    Standard

    Zitat Zitat von Alashondra Beitrag anzeigen
    Nein man hat immer 24 Monate Gewährleistung, nur man bekommt sie nicht mehr so einfach durch wie in den ersten 6 Monaten, wo die Beweislastumkehr gilt.
    Sicher, aber was heisst nicht so einfach durch? Wenn eine z.b. Grafikkarte 7 Monate ging und dann plötzlich nicht mehr ist es dir unmöglich zu beweisen das der Defekt ab Kauf bestand. Unmöglich! Ergo, man hat 6 Monate, der Rest ist Glück.
    Deshalb auf Herstellergarantie achten.

  14. #13
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    5.029


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 16GB Hyper X Beast DDR3
      • Grafik:
      • ASUS 1080 Strix
      • Storage:
      • 3TB HDDs + 1 TB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E10 600W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Was ein Quatsch - natürlich ist die Beweisführung möglich ... sie lohnt sich nur meist nicht, da zu teuer. Man braucht immerhin ein Gutachten, dass klar darlegt woher der Fehler kommt und seit wann dieser existiert.

    Ich achte beim Kauf zwar auch auf Garantie aber vornehmlich darauf, wie Händler mit den 6 Monaten umgehen ... und am Ende kauft man dann bei amazon
    Hier stand etwas das den Mods nicht gefallen hat

  15. #14
    Oberstabsgefreiter Avatar von Drauka
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    444


    Standard

    Hi.

    Ich kann hier leider nichts anderes sagen, als ich es schon in dem anderen Thread getag habe. Die Situation hat sich auch mit Navi nicht geändert. Ich möchte jedoch nochmals betonen, dass es immer die Möglichkeit gibt, sollte eine Abwicklung über den Händler nicht möglich sein, sich an unseren Support zu wenden. Der Weg über den Händler ist zwar der normale Weg und wird in der Regel auch nach den ersten 6 MOnaten problemlos durchlaufen, aber wenn es doch einmal zu Abwicklungshindernissen kommen sollte, dann kann man über unseren Support in den allermeisten Fällen eine Lösung finden.

    Schöne Grüße
    Alex
    Sapphire Homepage | Sapphire Nation | Sapphire bei Facebook | Sapphire TriXX Overclocking Tool

    Treiber: Download
    Support-Email: support@sapphiretech.de
    Support-Hotline: +49 8731 326232
    Fan Exchange Service für RX 400 und RX 500 Serie: Link

  16. #15
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.273


    Standard

    Zitat Zitat von Alashondra Beitrag anzeigen
    Was ein Quatsch - natürlich ist die Beweisführung möglich ... sie lohnt sich nur meist nicht, da zu teuer. Man braucht immerhin ein Gutachten, dass klar darlegt woher der Fehler kommt und seit wann dieser existiert.
    Du erzählst, mal wieder, Unsinn. Sag mir nur ein Beispiel wo dies möglich wäre. Wenn die Grafikkarte (oder was auch immer)6 Monate lang ging kann der Defekt nicht von Anfang bestanden haben, so wird jeder Händler argumentieren. Das zu widerlegen ist UNMÖGLICH. Bei mechanischen Dingen geht das unter Umständen (Stichwort Verschleiß). Im Bereich von Grafikkarten usw. (mal abgesehen von Lüftern) gibt es sowas aber nicht.

    Aber ich weiß, du behauptest gerne solche Sachen. Ist der selbe Mist wie damals mit der Volksbank und deren Onlinebanking. Du hast bis zum Ende behauptet das es nur ein Rechenzentrum gab (obwohl jemand der da arbeitete das Gegenteil bestätigte) und das alles CaseSensitive ist. (Ist es bis dato nicht) Du darfst gerne eine eigene Meinung haben, aber warum stellst du so viele Sachen, von denen Du offensichtlich Null Ahnung hast, immer als Fakt dar!?
    Geändert von Romsky (13.08.19 um 22:58 Uhr)

  17. #16
    Gefreiter
    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    40


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VII Hero Fadenkreuz
      • CPU:
      • Ryzen 2700X @ 4GHz
      • Systemname:
      • Tatooine, Endor, Alderaan
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define XL R2
      • RAM:
      • 32GB HyperX Predator 3000CL15
      • Grafik:
      • Sapphire NITRO+ RX 590 8GB
      • Storage:
      • WD Blue 3D SATA SSD 1TB
      • Monitor:
      • 2*Viewsonic VX3276-2K-MHD
      • Netzwerk:
      • Asus PCE-AC58BT
      • Sound:
      • Pioneer S9 NFC, Corsair Void Pro Surround
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus 850W Gold
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro X64,
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe & Dark Core SE
      • Notebook:
      • Lenovo
      • Handy:
      • Nokia 6, Nokia 6.1

    Standard

    Ihr solltet Garantie und Gewährleistung auseinanderhalten. Lest mal besser zuerst
    https://www.verbraucherzentrale.de/s...leistung_2.pdf

    Dann wird hier so manchem vieles viel klarer erscheinen.

  18. #17
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.273


    Standard

    Wie du ggf. erkannt hast wissen wir ganz genau was der Unterschied ist. Gewährleistung = 24 Monate, effektiv wenn der Händler von seinen recht Gebrauch macht 6 Monate. Garantie = komplett freiwillige Leistung des Herstellers -> dieser entscheidet ob, und wenn ja wie und zu welchen Konditionen Garantie gegeben wird. ^^
    Geändert von Romsky (14.08.19 um 11:16 Uhr)

  19. #18
    Super Moderator
    Mr. Alzheimer

    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    18.920


    Standard

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    wenn der Hersteller
    Das dürfte in 99,99% der Fälle komplett falsch sein. Ist der Unterschied (dir) also wirklich so klar?

  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von Piep
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Polen-Litauen
    Beiträge
    1.700
    Themenstarter


    Standard

    Danke für die Erklärung Drauka. Mit der Aussage kann jeder für sich die entsprechenden Rückschlüsse ziehen und eine Entscheidung treffen.

    Stellt sich der Händler mit einem Gewährleistungsaustausch (vor allem nach sechs Monaten) quer, bin ich auf das Gutdünken Sapphires angewiesen, ob eine "Lösung" gefunden wird. Nah, von sowas bin ich echt kein Freund, denn alles was nicht schriftlich dokumentiert und zugesichert ist, bringt einem im Ernstfall nicht viel.

    Ich danke dir dennoch für deine offene und ehrlich Antwort, Alex.
    Geändert von Piep (14.08.19 um 08:59 Uhr)



  21. #20
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.273


    Standard

    Zitat Zitat von underclocker2k4 Beitrag anzeigen
    Das dürfte in 99,99% der Fälle komplett falsch sein. Ist der Unterschied (dir) also wirklich so klar?
    Typo... natürlich meine ich der Händler! Error mihi!

  22. #21
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    5.029


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 16GB Hyper X Beast DDR3
      • Grafik:
      • ASUS 1080 Strix
      • Storage:
      • 3TB HDDs + 1 TB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E10 600W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen

    Aber ich weiß, du behauptest gerne solche Sachen. Ist der selbe Mist wie damals mit der Volksbank und deren Onlinebanking. Du hast bis zum Ende behauptet das es nur ein Rechenzentrum gab (obwohl jemand der da arbeitete das Gegenteil bestätigte) und das alles CaseSensitive ist. (Ist es bis dato nicht) Du darfst gerne eine eigene Meinung haben, aber warum stellst du so viele Sachen, von denen Du offensichtlich Null Ahnung hast, immer als Fakt dar!?
    Ach mein kleiner Querulant man muss dich schon gern haben. Es gibt nur ein Rechenzentrum und das ist die Fiducia GAD IT AG, aber das kannst du gerne nachlesen, denn du glaubst ja lieber einem angeblichen Mitarbeiter den du nicht kennst. Des weiteren ist das Passwort case sensitive aber laber du mal weiter deinen Dünnschiss. Jeder weiß ja, dass du immer und überall auf jedem herum hackst und ganz besonders gerne auf Supportforen schon schade, wenn man im Leben nichts hat außer sowas. Und bevor der Thread noch weiter verwässert durch deine nicht vorhandene Einsicht landest du jetzt auf der Igno, damit ich mir deinen scheiß nicht mehr geben muss
    Hier stand etwas das den Mods nicht gefallen hat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •