Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Bootsmann
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    530


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170 Extreme4+
      • CPU:
      • Intel i7 6700k
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B
      • RAM:
      • G.Skill Ares DIMM 2x8 GB
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 970 Gamer OC,
      • Storage:
      • Crucial BX100 500GB, 2xSeagate Archive HDD v2 8TB
      • Monitor:
      • 2x Samsung SyncMaster 226BW
      • Netzwerk:
      • FritzBox6590,diverse GB Switch
      • Netzteil:
      • Antec TruePower Classic TP-550
      • Betriebssystem:
      • OpenSuse Tumbleweed, Win10
      • Notebook:
      • Dell Latitude
      • Photoequipment:
      • Nikon One
      • Handy:
      • Iphone 7 Plus 32GB

    Standard Datein/Ordner vergleichen

    Hallo, ich mache regelmäßig eine Datensicherung über ein robocopy skript.

    Jetzt würde ich gerne nach der Sicherung den "Ausgangs Ordner"und den "Ziel Ordner" und die darin enthaltenen Daten vergleichen.
    Da ich die Daten Spiegel müssten Sie ja mach dem Sichern gleich sein.

    Gibt es dafür ein Tool, oder wie könnte ich das noch in mein Skript ein bauen?

    Danke


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    PC Asrock Z170 Extreme4+, Skylake 6700k, 16 GB RAM, Geforce 970 4 GB, Win 10, OpenSuse Tumbleweed
    Laptop Dell E6420 i5, 4GB RAM, OpenSuse 13.2, Win7 64
    NAS WinServer2016 64 Bit,i3-2120T 4GB Ram, 20 TB
    Backup Server Windows Server 2012, Pentium G3420,Asrock Z87Extreme4, 8 GB Ram, 20TB
    Reciver Vu+Uno,Ultimo OpenATV6.2
    Cubietruck DebianStretch Oscam,Fhem Server ,Internet Kabel 100000

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X399 CARBON
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • RAM:
      • F4-3200C14Q-64GTZSW
      • Grafik:
      • NVIDIA 1080TI FE
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    ich würde es mit winmerge vergleichen, ist ne opensource software mit der man derartige unterschiede identifizieren kann, nutz die zwar eher zum vergleichen von quelltext, aber sie kann auch komplette ordner vergleichen

  4. #3
    Bootsmann
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    530
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170 Extreme4+
      • CPU:
      • Intel i7 6700k
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B
      • RAM:
      • G.Skill Ares DIMM 2x8 GB
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 970 Gamer OC,
      • Storage:
      • Crucial BX100 500GB, 2xSeagate Archive HDD v2 8TB
      • Monitor:
      • 2x Samsung SyncMaster 226BW
      • Netzwerk:
      • FritzBox6590,diverse GB Switch
      • Netzteil:
      • Antec TruePower Classic TP-550
      • Betriebssystem:
      • OpenSuse Tumbleweed, Win10
      • Notebook:
      • Dell Latitude
      • Photoequipment:
      • Nikon One
      • Handy:
      • Iphone 7 Plus 32GB

    Standard

    Das scheint damit zu funktionieren, allerdings werden mir ja alle Datein angezeigt, kann man auch einstellen das nur etwas angezeigt wird wenn etwas unterschiedliches gefunden wird, bzw. wenn es eine Datei auf dem Ziel oder Ausgangs Ordner vorhanden ist und im anderen nicht?

    Danke
    PC Asrock Z170 Extreme4+, Skylake 6700k, 16 GB RAM, Geforce 970 4 GB, Win 10, OpenSuse Tumbleweed
    Laptop Dell E6420 i5, 4GB RAM, OpenSuse 13.2, Win7 64
    NAS WinServer2016 64 Bit,i3-2120T 4GB Ram, 20 TB
    Backup Server Windows Server 2012, Pentium G3420,Asrock Z87Extreme4, 8 GB Ram, 20TB
    Reciver Vu+Uno,Ultimo OpenATV6.2
    Cubietruck DebianStretch Oscam,Fhem Server ,Internet Kabel 100000

  5. #4
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.402


    Standard

    Für doch einfach Robocopy noch ein zweites mal durch?
    Das vergleicht doch schon Quelle und Ziel und überträgt nur die geänderten Daten...
    Der zweite Run müsste bei vollständiger Sicherung effektiv in Leere laufen. Am Ende des Jobs wird dir noch eine Übersicht der getätigten Vorgänge angezeigt.
    Auch könntest du mal da /L Schalter für den zweiten Run testen -> der aktiviert den Testmodus. Der Run simuliert also den Job ohne selbst Files zu übertragen, was für die Prüfung reichen würde...
    Vermeide allerdings den Binärvergleich, der ist je nach Datenmenge bekanntlich sehr langsam
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von Luda
    Registriert seit
    27.12.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.919


    Standard

    Freefilesync ist dein Freund. Das kannst du auch von der Kommandozeile aus steuern und schreibt Protokolle. Ich setz nur noch Freefilesync statt Robocopy ein.
    Antec 900 | Gigabyte Sniper Z97
    Intel I7 4790K | 16 GB Kingston HyperX Savage 2400 MHz
    MSI GTX1070 Gaming X 8GB | Creative Soundcore 3Di
    2x Intel 520 256GB SSD @ RAID0
    2x 500 GB WD RAID @ RAID0
    Die Kiste läuft wie der Teufel

  7. #6
    Bootsmann
    Registriert seit
    05.11.2010
    Beiträge
    530
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z170 Extreme4+
      • CPU:
      • Intel i7 6700k
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B
      • RAM:
      • G.Skill Ares DIMM 2x8 GB
      • Grafik:
      • KFA² GeForce GTX 970 Gamer OC,
      • Storage:
      • Crucial BX100 500GB, 2xSeagate Archive HDD v2 8TB
      • Monitor:
      • 2x Samsung SyncMaster 226BW
      • Netzwerk:
      • FritzBox6590,diverse GB Switch
      • Netzteil:
      • Antec TruePower Classic TP-550
      • Betriebssystem:
      • OpenSuse Tumbleweed, Win10
      • Notebook:
      • Dell Latitude
      • Photoequipment:
      • Nikon One
      • Handy:
      • Iphone 7 Plus 32GB

    Standard

    Das mit dem zweiten robocopy Lauf hatte ich auch überlegt, aber da ich dem Skript nicht 100% traue wollte ich halt nochmal einen Vergleich.
    Am liebsten hätte ich im Skript nach der datenspiegelung noch mal eine Vergleichs Prüfung laufen lassen und dann einen entsprechende Benachrichtigung ob es erfolgreich war oder nicht


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    PC Asrock Z170 Extreme4+, Skylake 6700k, 16 GB RAM, Geforce 970 4 GB, Win 10, OpenSuse Tumbleweed
    Laptop Dell E6420 i5, 4GB RAM, OpenSuse 13.2, Win7 64
    NAS WinServer2016 64 Bit,i3-2120T 4GB Ram, 20 TB
    Backup Server Windows Server 2012, Pentium G3420,Asrock Z87Extreme4, 8 GB Ram, 20TB
    Reciver Vu+Uno,Ultimo OpenATV6.2
    Cubietruck DebianStretch Oscam,Fhem Server ,Internet Kabel 100000

  8. #7
    Oberstabsgefreiter Avatar von BadBigBen
    Registriert seit
    10.08.2016
    Ort
    Hinterm Mond, gleich Links...
    Beiträge
    434


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • SuperMicro X11SAT-F
      • CPU:
      • Xeon E3-1275v6
      • Systemname:
      • ZockerX
      • Kühlung:
      • Pneumatisch
      • Gehäuse:
      • Corsair/Galaxy II
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080
      • Storage:
      • SSD 850 Pro, 840 (diverse andere) Kap: 16TB
      • Monitor:
      • Samsung UHD
      • Netzwerk:
      • vorhanden
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Seasonic 750X Gold
      • Betriebssystem:
      • BRAIN 2.1 Alpha
      • Sonstiges:
      • Win10/7/8, Linux, OSX, AmigaOS
      • Notebook:
      • ne is vorhanden aba old school
      • Photoequipment:
      • Äuglein
      • Handy:
      • Someone Sang (past participle)

    Standard

    Datei und Ordner Vergleichen - Beyond Compare (kostet was ist aber unschlagbar)... Scooter Software: Home of Beyond Compare

    Hier German Distributer: Beyond Compare - Vergleichen von Dateien und Ordnern
    Geändert von BadBigBen (26.08.16 um 20:05 Uhr)
    "Nunc est bibendum!"
    "A few decades ago we had Johnny Cash, Bob Hope and Steve Jobs. Now we have no Cash, no Hope and no Jobs. Please don't let Kevin Bacon die." - Bill Murray

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    443


    Standard

    Hätte zu diesem älteren Thread auch mal eine Frage. Ich habe jetzt schon sehr lange gesucht und komme immer wieder zu BC zurück. TotalCommander, FreeCommander und und und können einfach nicht das was BC so kann. Gibt es da wirklich keine echte Alternative zu BeyondCompare?
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

  10. #9
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    440


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X399 CARBON
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • RAM:
      • F4-3200C14Q-64GTZSW
      • Grafik:
      • NVIDIA 1080TI FE
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    ich nutz die synch funktion von directory opus, die kann ordner vergleichen etc.....
    falls einem was fehlt kann man es selber per script einbauen

  11. #10
    Oberstabsgefreiter Avatar von AndreasBloechl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    FCNiederbayern
    Beiträge
    443


    Standard

    Da bin ich leider überfordert was Scripte angeht.
    edit:
    Scheint aber ein mächtiges Tool zu sein, werde mir das mal genauer unter die Lupe nehmen. danke
    Geändert von AndreasBloechl (26.04.19 um 08:14 Uhr)
    mfG Andreas
    Go through life with honesty

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •