Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.111


    Standard Roaming-Gebühren und Netzneutralität vor dem Aus

    eu parlamentBereits im kommenden Monat soll das Europaparlament die Weichen für weitreichende Veränderungen des europäischen Telekommunikationsmarktes stellen. Denn am 2. oder 3. April stimmen die Abgeordneten über Pläne ab, die nun vom Industrieausschuss des Parlements erarbeitet worden sind. Konkret geht es dabei um die drei Punkte Roaming-Gebühren, Netzneutralität und Ausbau des mobilen Internets.


    Aus Sicht der Verbraucher am erfreulichsten dürften die angestrebten Veränderungen beim Roaming sein. Denn...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    927


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock X99 Extreme4
      • CPU:
      • i7-5960X
      • Systemname:
      • PC
      • Kühlung:
      • Aquaduct 360 eco+ mark II
      • Gehäuse:
      • Fractal Design - Arc Midi R2
      • RAM:
      • 4 x 4GB Corsair 2400
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 750 ZONE
      • Storage:
      • Intel 750, Samsung 951
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP2716D
      • Netzteil:
      • Seasonic X-400 FL
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64
      • Handy:
      • Mate 9

    Standard

    Da haben die Bestecher/Lobbyisten mal wieder ganze Arbeit geleistet...

  4. #3
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    497


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage 4 Extream
      • CPU:
      • I7 3930K
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Cosmus II
      • RAM:
      • 32 GB Patriot 1333 Mhz
      • Grafik:
      • GTX 690
      • Monitor:
      • 3x LG Flatron 24 Zoll
      • Netzteil:
      • BeQuit Dark Power Pro 9 850W
      • Betriebssystem:
      • Win7
      • Handy:
      • iPhone 5 64 GB

    Standard

    Das wohl ein Witz oder?.. Was machen die oberen 1000 Leute da für ein Mist? Wird ja immer besser :(

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von sommerwiewinter
    Registriert seit
    04.11.2002
    Ort
    Süd Brandenburg
    Beiträge
    4.673


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock 890GM Pro3 R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Systemname:
      • Kiste
      • Kühlung:
      • Thermalright Venomous X Black
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Gigas
      • RAM:
      • 2x 4 GB Crucial Balistix
      • Grafik:
      • Sapphire Tahiti LE 7870XT
      • Storage:
      • CorsairNeutronGTX + 640GB WD Black
      • Monitor:
      • HP ZR2440w
      • Sound:
      • Extreme Music
      • Netzteil:
      • BQ DPP 550W P7
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro
      • Notebook:
      • Asus U38N
      • Photoequipment:
      • Pentax Optio 550
      • Handy:
      • Lumia 830

    Standard

    Vertreter des Volkes, demokratisch gewählt...

  6. #5
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Oben uff'm Speischer
    Beiträge
    3.155


    Standard

    Das Modell hat nicht nur Nachteile für den Verbraucher... so sagen zum Beispiel die Netzbetreiber, dass es hauptsächlich deswegen mit dem Breitbandausbau hapert, weil sie die Verursacher der Bandbreitenknappheit (also z.B. Youtube) nicht zur Kasse bieten dürfen.

    Nun denn, liebe Netzbetreiber: wenn die Verträge mit den Content-Anbietern stehen, dann wird ja auch der Breitbandausbau plötzlich auf Hochtouren laufen. Gelle? *Fingerschwenk* Das mir das von euch ja keiner vergisst...

  7. #6
    ewig Unwissender Avatar von Ossi
    Registriert seit
    17.07.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.607


    Standard

    Zitat Zitat von KeinNameFrei Beitrag anzeigen
    Das Modell hat nicht nur Nachteile für den Verbraucher... so sagen zum Beispiel die Netzbetreiber, dass es hauptsächlich deswegen mit dem Breitbandausbau hapert, weil sie die Verursacher der Bandbreitenknappheit (also z.B. Youtube) nicht zur Kasse bieten dürfen.

    Nun denn, liebe Netzbetreiber: wenn die Verträge mit den Content-Anbietern stehen, dann wird ja auch der Breitbandausbau plötzlich auf Hochtouren laufen. Gelle? *Fingerschwenk* Das mir das von euch ja keiner vergisst...
    hehe ganz bestimmt. da darfste eher noch 5€ im Monat draufzahlen damit du YT in der "bestmöglichen Geschwindigkeit" genießen darfst ansonsten ruckelts halt bei 360p :P

  8. #7
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    633


    Standard

    Zitat Zitat von KeinNameFrei Beitrag anzeigen
    … so sagen zum Beispiel die Netzbetreiber, dass es hauptsächlich deswegen mit dem Breitbandausbau hapert, weil sie die Verursacher der Bandbreitenknappheit (also z.B. Youtube) nicht zur Kasse bieten dürfen.…
    Das letzte mal das ich auf meine Internetrechnung geschaut habe musste ich die noch selber bezahlen und nicht Youtube.

    Btw hast du ne Quelle zu der Aussage der Netzbetreiber? Wär mal interessant das im direkten Wortlaut zu lesen.

  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von Unrockstar
    Registriert seit
    16.01.2005
    Ort
    HH\Wandsbek\Hinschenfelde
    Beiträge
    2.572


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Pro 4M
      • CPU:
      • i3570k @ 4Ghz
      • Systemname:
      • Becks_Air
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Aerocool DS Cube
      • RAM:
      • DDR3 1333 Team Elite 16GB Kit
      • Grafik:
      • EVGA 1080Ti Black SC
      • Storage:
      • Crucial 250GB SSD // 2,5 TB by Western / Samsung
      • Monitor:
      • HP Envy 32
      • Netzteil:
      • Corsair TX 550M
      • Betriebssystem:
      • Win7 64-bit Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von KeinNameFrei Beitrag anzeigen
    Das Modell hat nicht nur Nachteile für den Verbraucher... so sagen zum Beispiel die Netzbetreiber, dass es hauptsächlich deswegen mit dem Breitbandausbau hapert, weil sie die Verursacher der Bandbreitenknappheit (also z.B. Youtube) nicht zur Kasse bieten dürfen.

    Nun denn, liebe Netzbetreiber: wenn die Verträge mit den Content-Anbietern stehen, dann wird ja auch der Breitbandausbau plötzlich auf Hochtouren laufen. Gelle? *Fingerschwenk* Das mir das von euch ja keiner vergisst...
    Glaubst du doch selbst nicht.. Als wäre die Datenautobahn auch nur Ansatzweise verstopft, geschweige denn würde es Stockenden Verkehr geben. Es hapert einzig und allen an den Willen der großen TK Unternehmen, weil es nicht lukrativ für diese ist. Deutschland ist was das Internet betrifft, in der Steinzeit, Europa folgt nun. Traurig ist das alles, aber es gibt ja genug Leute die den Mist glauben. Zur Info lieber KeinNAmeFrei: Erkläre mir mal wieso die Wirtschaft Standleitungen zum Spottpreis bekommt und vor allem wieso Backends billig sind wie nie. IT technisch sollte man auswandern aus Deutschland, und Europa. Selbst Lettland und sogar Polen können es besser.

    Ich bin immer wieder Erschrocken, wie sehr die Wirtschaft unsere Regierungen schmiert.
    Achja was KEINE Netzneutralität bedeutet, sieht man hier: Netzneutralität // Uebermorgen.TV 12 - YouTube
    I5 [email protected],99Ghz , Z77 Pro4M, EVGA 1080Ti SC Black, 16GB TeamGroup DDR 1333er @ 1600, Crucial 250Gb

  10. #9
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    456


    Standard

    Jaja, sollen wir nicht bald alle unsere eigenen Leitungen legen? Wir machen uns ein rießen Netzwerk , bei jedem ein Switch ,von dem es dann zu anderen geht. Wenn irgendwer blockieren will, dann kann er das machen, gibt haufenweise Umwege :D

  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    13.08.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    20


    Standard

    Nette Idee, aber dann kannst du dich entgültig von Datenschutz verabschieden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •