Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    08.06.2016
    Ort
    Münster
    Beiträge
    0


    Standard PC-Markt wird weiter schrumpfen

    IDC Corporate Logo100Der weltweite PC-Markt soll dieses Jahr um 7,2 % schrumpfen, und um 2,1 % in 2017. So prophezeit es zumindest der Quarterly PC Tracker des Marktforschers International Data Corporation (IDC), der die Menge ausgelieferter PCs verfolgt. Im Mai hatte IDC noch einen Rückgang von 7,3 % in diesem Jahr erwartet und für nächstes Jahr 2,1 %.


    Unerwarteterweise brachen PC-Lieferungen im zweiten Quartal nicht so schlimm ein wie erwartet worden war. Lieferungen an Händler schrumpften um 4,1 %, erwartet wurde ein Rückgang von 7,1 %. Gründe hierfür waren Lageraufstockungen in den USA, West Europa und Lateinamerika. Allerdings soll die Verschnaufspause nicht...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    30.12.2012
    Ort
    i.d.N.v. MD
    Beiträge
    356


    Standard

    Hm wenn man sieht wie oft der selbe Mist verbaut wird um die Leute zu verarschen bzw. die zum selbst zusammenstellen übertrieben teuer sind ist es für mich nicht verwunderlich.

    Ich für meinen Teil baue lieber selbst da weis ich was ich habe so wie ich es will und günstiger ist es auch noch.

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von smoothwater
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.092


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 XPOWER Gaming Platinum
      • CPU:
      • AMD RyZen 9 3900X
      • Systemname:
      • Redeemer
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 230T
      • RAM:
      • 32 GB Kingston HyperX 2400 MHz
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon RX VEGA 56 8GB
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO Plus 1 TB + 960 EVO 500 GB
      • Monitor:
      • 2 x Dell S2817Q
      • Netzwerk:
      • Asus XG-C100C
      • Sound:
      • Edifier R2000DB
      • Netzteil:
      • Seasonic X-1050
      • Betriebssystem:
      • Tumbleweed
      • Notebook:
      • Acer Aspire E5-551G T0KC | 250 GB SSD | FreeBSD KDE5
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 400D
      • Handy:
      • Pocophone F1 by Xiaomi

    Standard

    Nicht nur das. Viele schauen nachwievor stumpf auf die GHz. Da dreht sich eben nicht viel. mal 100-200 MHz mehr Grundtakt und/oder Turbo pro Generation ist jetzt nicht viel, warum dann aufrüsten. Und aktuell gibt es kaum Mehrgewinn für privat, insofern nicht Videorendering oder Games laufen. Wegen 10 min schnellerem Rechnen oder ein paar W weniger Verbrauch braucht man keinen neuen PC.

  5. #4
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    158


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M7
      • CPU:
      • i7 6700K
      • Kühlung:
      • wakü, 360x40 + 240x30
      • Gehäuse:
      • NZXT H440
      • RAM:
      • 16GB DDR4 3000 Corsair
      • Grafik:
      • MSI GTX1070 Aero
      • Storage:
      • 512GB Samsung 840 EVO
      • Monitor:
      • NEC EA244WMi 1920x1200
      • Sound:
      • YAMAHA RX-V675, Canton GLE 490
      • Netzteil:
      • 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64 Pro
      • Handy:
      • Motorola Moto G2

    Standard

    Ich hab selbst meinen Vater dazu überreden können, sich nen PC selbst zusammen zu bauen, anstatt so nen doofes fertig-Ding zu holen. Ich bau schon seit über 10 Jahren meine Rechner selbst zusammen.

    Desktop-Rechner werden auch immer seltener in Betrieben verwendet und dafür durch Laptops oder slim clients ersetzt. (ich vermute letzteres zählt in dieser Statistik überhaupt nicht mit)

    Zudem wird die Zeit bis zum nächsten Upgrade immer länger.

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    3.011


    Standard

    Es wäre wirklich mal interessant zu wissen, wie der PC Markt aussieht, wenn die ganzen Selbstbau Kisten mit reinzählen würden.

    Muss ja durchaus ne ganze Menge sein, ansonsten gäbe es ja nicht unzählige Mainboards, Netzteile, CPUs usw. am Retail Markt.
    Die Nachfrage ist also wohl entsprechend hoch.

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Robo
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    5.093


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS CROSSHAIR VI HERO
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3800X
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian LI PC-6089 X2
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LED 4x8GB
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 SC
      • Storage:
      • 960 EVO / 850 EVO / ...
      • Monitor:
      • X + Samsung 2263 UW
      • Netzteil:
      • Corsair HX620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit

    Standard

    Angenommen in 2017 kaufen sich die Leute ausschliesslich Einzelkomponenten und bauen die Dinger selbst zusammen - um wieviel schrumpft dann der Markt?

    Statistik...

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von Zigeuneraux
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    1.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z87 Gryphon
      • CPU:
      • i5 4670K skalpiert@4,5Ghz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 350D
      • RAM:
      • G Skill Ares 4x4GB 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 PHOENIX GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 EVO 250GB+750GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC(2160p), LG W2361V(1080p)
      • Netzteil:
      • be quiet! S. P. E9 CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro, 8.1 Pro, 10 Pro
      • Notebook:
      • Alienware M11x R1, MS Surface Pro 2 256GB
      • Handy:
      • Lumia 950DS

    Standard

    Lächerlich gering allein in meinem Bekanntenkreis ist die Zahl der Selbstbauer zu Fertigkäufer 1:10 oder mehr wer ehrlich ist und dessen Freundeskreis nicht größtenteils aus Powerusern (Gamer oder Professionals die Maschinen für speziele Tätigkeiten brauchen)besteht bei dem wirds ähnlich sein. Hinzu kommt dass der PC Mark Schrumpfen muss weil dass wofür Mama, Papa, Oma, Opa, Schwesterchen etc pp früher nen PC brauchten: Surfen, Emails, Youtube und der gleichen heute ohne PC geht. Bei dieser Klientel wird der PC vor allem Desktops von Smartphone und Tablets ersetzt, das Laptop kann sich bei all denen die zB in Studium oder Aubsildung und Beruf viel am Rechner zu tun haben uU noch behaupten.

  9. #8
    Kapitänleutnant Avatar von Zigeuneraux
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    1.760


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z87 Gryphon
      • CPU:
      • i5 4670K skalpiert@4,5Ghz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 350D
      • RAM:
      • G Skill Ares 4x4GB 1600Mhz CL9
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070 PHOENIX GS
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 EVO 250GB+750GB
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC(2160p), LG W2361V(1080p)
      • Netzteil:
      • be quiet! S. P. E9 CM 480W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro, 8.1 Pro, 10 Pro
      • Notebook:
      • Alienware M11x R1, MS Surface Pro 2 256GB
      • Handy:
      • Lumia 950DS

    Standard

    Ich sollte ins Bett, haha die liebe Rechtschreibung...

    Liebe Admins ich kann hier keinen POst editieren um die Fehler zu korrigieren. Genau genommen funzt dass letztlich bei keinem einzige Startseitenthema

  10. #9
    Leutnant zur See Avatar von Chrissssss
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    1.166


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 3
      • CPU:
      • i5 4570
      • Systemname:
      • Hans-Otto
      • Kühlung:
      • be quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Define R6 Gunmetal TG
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX 1866
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB u. 850EVO 1TB
      • Monitor:
      • AOC 24er 144Hz
      • Sound:
      • AHP-967 u. Sound BlasterX G6, Auna MIC 900
      • Netzteil:
      • Enermax revelution XT630 Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Roccat Kone Aimo, Cherry Board 1.0 MX-Brown
      • Notebook:
      • W541
      • Photoequipment:
      • Sony NEX
      • Handy:
      • iPhone SE 64G

    Standard

    Wenn ich mein Umfeld betrachte, sehe ich niemanden mit einem PC, da sind nur Notebooks und einige MacBooks vertreten.

  11. #10
    Obergefreiter Avatar von rationelli
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    89


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VIII Ranger
      • CPU:
      • 6700K @4,6GHz
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Tai-Chi
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX 3000
      • Grafik:
      • GTX 770
      • Storage:
      • 2xTranscend SSD370 512GB, Samsung 2TB, WD Blue 6TB
      • Monitor:
      • iiyama PLX 2783 HSU
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro
      • Sonstiges:
      • Hauppauge WinTV Starburst

    Standard

    Gab ja auch nach Win7 nur noch mobile Betriebssysteme von MS, wozu dann noch einen neuen PC ...

  12. #11
    Vizeadmiral Avatar von Blacky66
    Registriert seit
    16.07.2012
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    6.191


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z370 Taichi
      • CPU:
      • 9900k
      • Kühlung:
      • Wakü/cpu+360 Radiator
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • 16gb Gskill 4133cl19
      • Grafik:
      • Gigabyte 1080Ti OC
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo M2 1TB
      • Monitor:
      • AOC Agon AG271QG
      • Sound:
      • Sennheiser GSX 1000
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    Um ein Bissl zu surfen Zuhause... Da brauch man auch kein PC, da reicht ein Smartphone, Tablet oder Laptop und noch weniger ein Drucker, wenn meine Tochter mal wieder was für die schule ausdrucken muss, dann wird es in der schule gemacht
    Geändert von Blacky66 (31.08.16 um 09:42 Uhr)

  13. #12
    Fregattenkapitän Avatar von Darth Wayne
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    Rhein/Ruhr
    Beiträge
    2.982


    Standard

    Es ist ganz einfach, in den 90ern und frühen 2000ern hat sich jeder Haushalt ein oder mehrere PC's gekauft. Zu welchem Zweck war völlig egal - Zocken, Arbeiten, Surfen, ungenutzt rumstehen - , heute kann man sein Device dem Zweck anpassen: Notebook, Convertible, Tablet, etc. Zudem sind nicht wenige Zocker auf Konsolen gewechselt, da die immer mehr konnten. Das zusammen ist der Hauptgrund für die Abnahme von richtigen PC's in den letzten 5 bis 10 Jahren. Auch im Firmenkundengeschäft rüsten immer mehr auf mobile Devices um, die sich per Docking auch stationär nutzen lassen (Bildschirm etc.).

    edit: Die Anzahl der Selbstbauer ist so gering, dass es kaum in die Statistik einfließt. Dass das Angebot an Einzel-Hardware trotzdem relativ groß ist, ist ein guter Einwand. Da möchte man ja eigentlich schon meinen, dass die Nachfrage enorm sei...
    Geändert von Darth Wayne (31.08.16 um 11:00 Uhr)
    Gigabyte GA-B85N / Xeon E3-1231 v3 / Crucial 16GB RAM / Gigsbyte RX580 4GB / Crucial 250+500GB-SSD
    LG 29UC88-B Ultrawide Curved 21:9 | Genius SP-HF1800A Speaker | Qpad QH-90 Phones | Fiio E10K DAC
    NOTEBOOK Huawei Matebook 13 / i5/8GB/256GB | Powerbank 45W | NAS Synology DS214SE / WD Red 4TB
    MOBILE Huawei Mate 20 Pro | Huawei MediaPad M5 lite 10 LTE | Teufel PURE & MOVE | Powerbank 20K QC3
    HOME Samsung UE55MU6279 Curved / BenQ W1070 / Mimoto 92" | Sky / Shield TV +Kodi / Amazon Echo Dot
    Onkyo TX-NR656 @ 5.1.2+Multizone / ZoneA: Teufel Ultima 40 MK2 / Canton AS-25 SC / ZoneB: Canton MX.3
    BEDROOM Telefunken D40F287M3 / Fire TV Stick Gen2 / Chromecast Gen1 | Arcus TS 100 / SMSL SA-60 Amp

  14. #13
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    Civitas Tautensium, Agri Decumates
    Beiträge
    1.242


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Apple 830-2337-A
      • CPU:
      • Intel Xeon W3690
      • Gehäuse:
      • Apple 620-4224
      • RAM:
      • 3x Kingston 8GB PC3-10600 ECC
      • Grafik:
      • Gigabyte R9 280X 3GB
      • Storage:
      • Corsair Force MP510 960GB
      • Monitor:
      • NEC MultiSync LCD2690WUXI²
      • Netzwerk:
      • Broadcom BCM94360CD
      • Sound:
      • AppleDesign Powered Speakers
      • Netzteil:
      • Delta Electronics 980W
      • Betriebssystem:
      • MacOS 10.14.6 Mojave
      • Sonstiges:
      • FusionDrive: Samsung XP941 256GB + 2x Toshiba MQ01ABB200

    Standard

    "Nächstes Jahr soll die Marktschrumpfung zurückgehen und im übernächsten Jahr soll sich der Markt erholen" ist die Standardvorhersage seit Jahren, es ist wie eine Schallplatte mit Sprung...
    PS: Für die Jüngeren, eine Schallplatte ist ein analoger Tonträger.

    Zur Selbstbauertheorie:
    Die Anzahl der ausgelieferten Motherboards minus der Anzahl der Fertig-PCs müßte danach ja signifikant steigen.
    Das müßte doch ein Leichtes für die Verfechter der Theorie sein, das nachzuweisen...

  15. #14
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.08.2004
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    1.114


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X58A-OC
      • CPU:
      • Xeon W3680
      • Kühlung:
      • Noctua NH-C12P SE14
      • Gehäuse:
      • In Win D-Frame
      • RAM:
      • 36GB Crucial Bal. Tactical
      • Grafik:
      • MSI RX480 Gaming 8G
      • Storage:
      • SSD Samsung 850 Pro 256GB
      • Monitor:
      • NEC Multisync PA272W
      • Sound:
      • H-Kardon Soundsticks III, Sennheiser HD477
      • Netzteil:
      • Antec HCP-850 Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell E6420 XFR, Panasonic Toughbook CF-19 Mk3
      • Handy:
      • iPhone 4S 16GB

    Standard

    Ja, da hat sich viel in Richtung Smartphone / Tablet verlagert - die jüngeren Semester setzen halt andere Prioritäten. Ich für mein Teil brauch @ ernsthaftes Arbeiten / Surfen ne vernünftige Bildschirmgröße und eine ordentliche Tastatur - nicht umsonst wiegt meine olle Unkaputtbar-AT-Tastatur (~30 Jahre alt!) soviel wie ein heutiger Fertig-PC. Der Rest ist eher nebensächlich ... C2D, Nehalem oder Sandy-Bridge - reicht problemlos in Verbindung mit einer SSD (Video-Rendering und Hardcore-Gaming ausgenommen).

  16. #15
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    4.363


    Standard

    Was soll man kaufen? Seit 4-5 Jahren tut sich doch nichts, also werden nur defekte Geräte ersetzt.

  17. #16
    Banned
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    1.381


    Standard

    Das dürfte ja wohl eher Dell und Co. jucken. Ansonsten kein Wunder, bei dem Phablet Wahn.

    Spätestens wenn John Carmack bei id software wieder einsteigt und seinen sparse voxel octree renderer fertig macht und dann noch kevin cloud wieder ins Boot holt und ein lustiges Ballerspiel für den PC macht, spätestens dann steigt der Absatz wieder...enorm :p
    Geändert von kalle666 (08.09.16 um 22:52 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •