Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.290


    Standard PC-Markt: Verkäufe weiterhin auf Talfahrt

    computer


    Im zweiten Quartal des aktuellen Kalenderjahres konnte der PC-Markt einen Wachstum verzeichnen. Jetzt scheint es allerdings wieder auf Talfahrt zu gehen. Wie die Marktforscher von IDC bekannt gegeben haben, wird mit einem der schlechtesten Absatzzahlen der letzten Jahre gerechnet. Die weltweiten Verkaufszahlen sollen unter 400 Millionen Exemplare fallen. Zwar war dies vor rund 10 Jahren aufgrund der Einführung der Smartphones beziehungsweise Tablets ebenso der Fall, jedoch gibt es aktuell keinerlei solcher revolutionären Geräte, die neu auf den...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See Avatar von Shiga
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    Bern (CH)
    Beiträge
    1.066


    Standard

    Ich kannst verstehen, ich hab seit Jahren kein PC mehr gekauft, mein EliteBook 8470p mit 12GB RAM, i7 und 1TB SSD reicht mir längstens.
    HTPC habe ich früher auch oft gebaut, aber seit der ShieldTV ist ruhe im Karton und auch sonst brauche ich oft ARM Systeme für "Basteleien".

  4. #3
    Stabsgefreiter Avatar von theartjom
    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    300


    Standard

    Wenn Android und iOS noch eine vernünftige Desktopoberfläche bekommen würden, wäre bei Privat PCs ganz Schluss.
    Selbst die Rechenpower fürs Gaming kommt zukünftig aus der Cloud.

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von VorauseilenderGehorsam
    Registriert seit
    16.02.2017
    Ort
    Ubi bene, ibi patria
    Beiträge
    3.265


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X470 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2400G
      • Kühlung:
      • Scythe - Kotetsu Mark II TUF
      • Gehäuse:
      • Cooltek W2 black
      • RAM:
      • Vengeance LPX DDR4 16GB
      • Grafik:
      • onboard
      • Storage:
      • Samsung Evo 970 512GB, Sandisk Extr. Pro 960GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Sound:
      • SMSL SAD25 - gazza skye - BD DT1770
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Photoequipment:
      • Oly EM-1
      • Handy:
      • Redmi 5 Plus

    Standard

    Es gibt auch genug Menschen die den PC (Win) produktiv nutzen, auch abseits von Gaming gibt es eine Welt. Aber wozu ständig aufrüsten oder neu kaufen, wenn die Leistung nicht gebraucht wird.

    Ist ganz normal und wie in allen Bereichen, Käufe schwanken nunmal

  6. #5
    Leutnant zur See Avatar von Shiga
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    Bern (CH)
    Beiträge
    1.066


    Standard

    Zitat Zitat von theartjom Beitrag anzeigen
    Wenn Android und iOS noch eine vernünftige Desktopoberfläche bekommen würden, wäre bei Privat PCs ganz Schluss.
    Selbst die Rechenpower fürs Gaming kommt zukünftig aus der Cloud.
    Ein vernünftiges ARM-Tablet mit Linux Support würde mir schon reichen.

  7. #6
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    Civitas Tautensium, Agri Decumates
    Beiträge
    1.241


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Apple 830-2337-A
      • CPU:
      • Intel Xeon W3690
      • Gehäuse:
      • Apple 620-4224
      • RAM:
      • 3x Kingston 8GB PC3-10600 ECC
      • Grafik:
      • Gigabyte R9 280X 3GB
      • Storage:
      • Corsair Force MP510 960GB
      • Monitor:
      • NEC MultiSync LCD2690WUXI²
      • Netzwerk:
      • Broadcom BCM94360CD
      • Sound:
      • AppleDesign Powered Speakers
      • Netzteil:
      • Delta Electronics 980W
      • Betriebssystem:
      • MacOS 10.14.6 Mojave
      • Sonstiges:
      • FusionDrive: Samsung XP941 256GB + 2x Toshiba MQ01ABB200

    Standard

    Zitat Zitat von VorauseilenderGehorsam Beitrag anzeigen
    Ist ganz normal und wie in allen Bereichen, Käufe schwanken nunmal
    Die Käufe schwanken aber nur auf dem absteigenden Ast.
    PC_Absatz.png

    Von Unten nach oben: Lenovo, HP, Dell, Apple, Asus, Acer, andere.
    Peak PC war 2011 mit 365 Mio. Stück, 2018 sackte der Absatz unter die 260 Mio. Grenze. Keine Ahnung, wo die Redaktion 400 Mio. St.p.a. sieht.
    Geändert von smalM (13.09.19 um 16:28 Uhr)
    Google:
    Every breath you take - Every move you make - Every bond you break - Every step you take
    I’ll be watching you

  8. #7
    Obergefreiter
    Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    111


    Standard

    Zitat Zitat von theartjom Beitrag anzeigen
    Wenn Android und iOS noch eine vernünftige Desktopoberfläche bekommen würden, wäre bei Privat PCs ganz Schluss.
    Selbst die Rechenpower fürs Gaming kommt zukünftig aus der Cloud.
    Also ich finde Samsung ist mit DEX schon sehr nah dran..kommt natürlich drauf an wie man "vernünftige Desktopoberfläche" definiert.
    Aber selbst Videobearbeitung ist möglich.

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von lalanunu
    Registriert seit
    17.07.2001
    Beiträge
    4.801


    Standard

    Jaja... der PC ist tot! Seit Jahren! Aber irgendwie steht der immer wieder auf!
    fcuk REALITY - cocaine - INTENSIFY YOUR LIFE!

  10. #9
    cpt sunday flyer Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    2.343


    Standard

    Hmm, ich gurk auch immer noch mit Sandy-E, zweite Sandy und Ivy Laptop herum. Würde mich schon reizen mal was neues zu holen. Nur wozu?
    Linux is like a wigwam: No windows. No gates. Apache inside.

  11. #10
    Bootsmann
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    523


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Ich
      • CPU:
      • brauche
      • Kühlung:
      • keinen
      • Gehäuse:
      • Schwanz
      • RAM:
      • Vergleich
      • Grafik:
      • !!!
      • Storage:
      • Aus
      • Netzwerk:
      • dem
      • Sound:
      • Alter
      • Netzteil:
      • bin
      • Betriebssystem:
      • ich
      • Sonstiges:
      • Raus
      • Notebook:
      • ;-)

    Standard

    Zitat Zitat von theartjom Beitrag anzeigen
    Wenn Android und iOS noch eine vernünftige Desktopoberfläche bekommen würden, wäre bei Privat PCs ganz Schluss.
    Selbst die Rechenpower fürs Gaming kommt zukünftig aus der Cloud.
    Dafür bedarf es jedoch ordentlicher Mobilfunk Tarife mit weitaus mehr als nur 10 GB Pro Monat und schnelle Anbindungen. Mit Funklöchern und teilweise nur 3G im ländlichen Bereichen kommt man da nicht weit.

    Wobei ich bei Spielen eindeutig den PC mit mehr als einen kleinen 5-13 Zoll Display (Smartphone, Tablet) bevorzuge.
    Geändert von forenleser0815 (13.09.19 um 21:33 Uhr)

  12. #11
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.759


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von forenleser0815 Beitrag anzeigen
    Dafür bedarf es jedoch ordentlicher Mobilfunk Tarife mit weitaus mehr als nur 10 GB Pro Monat und schnelle Anbindungen. Mit Funklöchern und teilweise nur 3G im ländlichen Bereichen kommt man da nicht weit.
    Arbeiten willst du ja nicht dermaßen viel unterwegs und das Wlan zuhause übers Festnetz oder Kabel sollte daher reichen.
    Einem Mobil OS eine Desktoptaugliche Oberfläche zu geben ist allerdings sehr schwer und wahrscheinlich war Windows 8 (wo man den umgekehrten Weg versucht hat) ein Negativbeispiel das andere Unternehmen daran hindert, es auch zu versuchen (auch wenn das nicht meine persönliche Meinung ist; ich fand Win 8 klasse auf meinem Notebook mit Touchdisplay).

  13. #12
    Bootsmann
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    523


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Ich
      • CPU:
      • brauche
      • Kühlung:
      • keinen
      • Gehäuse:
      • Schwanz
      • RAM:
      • Vergleich
      • Grafik:
      • !!!
      • Storage:
      • Aus
      • Netzwerk:
      • dem
      • Sound:
      • Alter
      • Netzteil:
      • bin
      • Betriebssystem:
      • ich
      • Sonstiges:
      • Raus
      • Notebook:
      • ;-)

    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Arbeiten willst du ja nicht dermaßen viel unterwegs und das Wlan zuhause übers Festnetz oder Kabel sollte daher reichen.
    Einem Mobil OS eine Desktoptaugliche Oberfläche zu geben ist allerdings sehr schwer und wahrscheinlich war Windows 8 (wo man den umgekehrten Weg versucht hat) ein Negativbeispiel das andere Unternehmen daran hindert, es auch zu versuchen (auch wenn das nicht meine persönliche Meinung ist; ich fand Win 8 klasse auf meinem Notebook mit Touchdisplay).
    Du hast aber schon gelesen worauf ich geantwortet habe?

    "Wenn Android und iOS noch eine vernünftige Desktopoberfläche bekommen würden, wäre bei Privat PCs ganz Schluss."
    ^^ Beide OS für mobile Geräte, aus meiner sicht kann man damit keinen PC mit Maus und Tastatur ersetzen, ich will damit zumindest keine längeren Texte schreiben.

  14. #13
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.759


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von forenleser0815 Beitrag anzeigen
    ^^ Beide OS für mobile Geräte, aus meiner sicht kann man damit keinen PC mit Maus und Tastatur ersetzen, ich will damit zumindest keine längeren Texte schreiben.
    Es ging doch um den inzwischen schon recht alten Traum, sein Handy in ein Dock mit Moni+Tastatur/Maus zu stecken und quasi einen PC vor sich zu haben.
    Mit besagter Desktop-Oberfläche halte ich das schon für praktisch auch um lange Texte zu schreiben, wenn es sie gäbe. Und dann bräuchte man in der Tat kaum noch PCs...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •