Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.281


    Standard NVIDIA offenbar ebenfalls an Mellanox interessiert (Update)

    nvidia


    Im Oktober 2018 gab Mellanox bekannt, dass man derzeit Optionen abwägen würde, durch zwei Unternehmen gekauft zu werden. Damals war die Rede von Microsoft und Xilinx – offiziell bestätigt wurde dies aber nicht. Wohl deutlicher ernstzunehmender soll das Angebot von Intel gewesen sein und auch NVIDIA steht hoch im Kurs das in Kalifornien ansässige Unternehmen Mellanox zu übernehmen.


    {razuna imagefromgallery}1EC4A402594A4BDD86FD33567E455675 0{/razuna imagefromgallery}


    Die Mellanox IP (Intellectual Property) würde gut zu den Plänen von Intel und NVIDIA passen. Während Intel im Datacenter-Geschäft bereits über Jahre hinweg dominant ist und moderne...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von Nimrais
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.178


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock x370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • CDI 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH15D
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL
      • RAM:
      • Trident Z 2x8GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Aourus
      • Storage:
      • Samsung P961 512GB M.2
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • OnBoard WLAN
      • Sound:
      • FiiO K3II+Bayer&AKG
      • Netzteil:
      • SeaSonic Prime Titan 650W
      • Betriebssystem:
      • W10 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS15 9560
      • Photoequipment:
      • 5DIII/7DII 14-600mm f1.8-6.3
      • Handy:
      • Essential PH-1 grey

    Standard

    Insider müsste man sein. An den Europäischen Börsen hätte man sein Vermögen um einen Siebtel vergrössern können und die US Börsen öffnen in einer Stunde...

  4. #3
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Nicht gut für die Industrie:\

  5. #4
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.810


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Nimrais Beitrag anzeigen
    Insider müsste man sein. An den Europäischen Börsen hätte man sein Vermögen um einen Siebtel vergrössern können und die US Börsen öffnen in einer Stunde...
    So einfach ist es zum Glück nicht. Das ist inzwischen echt gut mit Casinos vergleichbar: Bist du ganz plötzlich zu gut, wirkst du verdächtig.
    So hat man auch den Typen der sich per Anschlag auf den Fussball Bus bereichern wollte, geschnappt.

  6. #5
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    761


    Standard

    Der Kauf muss sich wohl lohnen, wenn man fast 7 Milliarden auf den Tisch legt. Inwiefern Intel, unter vorgehaltener Hand, mit von der Partie ist, da bin ich gespannt. Das ist jetzt aber spekulativ. Ich denke beide werden profitieren. So oder so.

  7. #6
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Inwiefern Intel, unter vorgehaltener Hand, mit von der Partie ist, da bin ich gespannt.
    Warum sollte Intel da denn dabei sein?

  8. #7
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    761


    Standard

    Zitat Zitat von Gamerkind Beitrag anzeigen
    Warum sollte Intel da denn dabei sein?
    Ein Teil steht schon im Bericht drin. Beide kooperieren mit der Firma, beide haben hohes Interesse das Wissen für sich zu nutzen, beide werden sicher nicht mit AMD zusammen arbeiten wollen. Eine gemeinsame Kooperation in den hart umkämpften Server-Markt macht durchaus Sinn. Das sind aber spekulative Gedanken, die mir spontan in den Sinn gekommen sind. Die Kombi Intel-CPU und NV-GFX ist nicht neu.

  9. #8
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Das beantwortet die Frage aber in keinster Weise.
    Intel und NVIDIA sind da knallharte Konkurrenten und es liegt wohl auch im Interesse NVIDIAs, wenn man EPCY NICHT aussperrt!

    Sieht man doch auch schön an den Ryzen 3000 APUs, da haben AMD und NVIDIA sich zusammen getan.
    NVIDIA wird da hohes Interesse haben, daß viele Ryzen Notebooks kommen, weil man sonst weniger Mobile-Geforce-GPUs an den Mann bringen würde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •